Zierkohl - ein exotisches und lebendiges Element in Ihrem Garten

Zu einer Zeit, in der alles zu verblassen beginnt, wird Sie dekorativer Kohl mit seinen leuchtenden Farben begeistern.

Zierkohl wird Grünkohl genannt, der verschiedene Formen hat. Im zweiten Jahr seines Wachstums beginnt es zu blühen und Früchte erscheinen.

Dieser Kohl erhält aufgrund der Farbe und Form seiner Blätter ein interessantes Aussehen. Die Blattränder sind leicht lockig, was der Pflanze Glanz und Exotik verleiht.

Was die Färbung betrifft, so hat der Kohl eine Vielzahl von Farben, zum Beispiel kann er lila, creme, grün mit weißen Streifen, mit Flecken usw. sein.

Aber damit diese Schönheit im Garten wächst, müssen Sie sich viel Mühe geben. Wie man dekorativen Kohl anbaut? Was sind die Grundregeln und Tipps?

Wir empfehlen Ihnen, den Artikel zu lesen: Taglilien, Pflanzen und Pflege.

Besonderheiten der langfristigen Rudbeckia //rusfermer.net/sad/tsvetochnyj-sad/vyrashhivanie-tsvetov/rudbekiya-solnechnyj-yarkij-tsvetok-dlya-lyubogo-sada.html.

Lesen Sie hier, wie Sie Narzissen pflegen.

Wachsender Zierkohl

Diese Pflanze liebt Licht, kann aber im Halbschatten wachsen. In diesem Fall ist der dekorative Kohl kleiner und die Farbe nicht so hell. Lassen Sie jedoch kein direktes Sonnenlicht zu. Kohl liebt auch Feuchtigkeit.

Für das Pflanzen verwenden Sie am besten gut durchlässige Böden, die reich an Humus sind.

Kohl wird durch Samen durch Sämlinge vermehrt. Sie sollten Mitte des Frühlings in kleinen Töpfen gesät werden. Samen sollten zwei in einen Topf gegeben werden. Vergessen Sie nicht, den Boden mit einem Fungizid zu behandeln, damit die Aussaat nicht verschwindet.

Zierkohl sollte nach etwa anderthalb Monaten auf offenem Boden gepflanzt werden. Der Boden zum Pflanzen sollte sehr feucht und locker sein.

Einige Gärtner pflanzen Kohl in ihrem Garten, während andere, die die Dekorativität eines solchen Kohls schätzen, ihn in ein Blumenbeet pflanzen. Sie können es aber auch im Garten anbauen und wenn es seinen Höhepunkt in der Blüte erreicht, können Sie es in das Hauptblumenbeet verpflanzen. Eine Kohltransplantation verträgt sich gut, aber nicht mehr als dreimal.

Kohl wächst auch gut in großen Töpfen und in Blumentöpfen. In einem Behälter können etwa drei Pflanzen nebeneinander existieren.

Zierkohl wird Sie bis zum Winter begeistern, also beeilen Sie sich nicht, das Landhaus zu verlassen.

Und wenn Sie es in einem Topf in den Raum bringen, kann es den ganzen Winter über so stehen.

Kohl kann im Winter unter dem Schnee überleben und erfreut Sie weiterhin mit seinen Farben.

In der Pflege ist diese Pflanze ziemlich unprätentiös. Kohl muss oft und reichlich gewässert werden, sie liebt Wasser sehr. Daher bei trockenem Wetter jeden Tag dekorativen Kohl wässern.

Vergessen Sie auch nicht, Kohl zu düngen. Hierfür eignen sich organische und mineralische Düngemittel.

Es gibt keine besonders strengen Regeln, Hauptsache, der Dünger erfolgt systematisch. Verwenden Sie Gülle jedoch nicht besser, da die Blätter gelb werden können.

Gärtnertipps: Dahlien, Pflanzen und Pflegen.

Lernen Sie die Geheimnisse des Ringelblumenanbaus kennen //rusfermer.net/sad/tsvetochnyj-sad/vyrashhivanie-tsvetov/barhattsy-neprihotlivye-istochniki-fitontsidov.html.

Die bekanntesten Zierkohlsorten

Mosbachkohl hat einen Stiel mit einer Länge von ca. 20-60 cm. Der Stiel selbst ist nicht verzweigt. Im Durchmesser kann die Pflanze 80 cm erreichen. Die Blätter sind leierförmig, ihre Farbe ist hellgrün. Die Pflanze selbst hat eine Kuppelform, wodurch die Pflanze sehr exotisch aussieht.

Lerchenzunge - in diesem dekorativen Kohl kann der Stiel eine Höhe von 130 cm erreichen. Blätter an langen Blattstielen sitzen, ihre Länge beträgt 15-20 cm. Die Blätter haben eine grüne Farbe, aber unterschiedliche Schattierungen. Diese Pflanze hat eine Palmenform.

Rot lockig hoch - dieser Kohl ist dem vorherigen sehr ähnlich, aber seine Blätter haben eine violette Farbe, manchmal mit einem schwarzen Farbton oder Blau.

Rot lockig niedrig - die Höhe des Stiels dieses dekorativen Kohls überschreitet normalerweise nicht 60 cm. Die Blätter sind länglich und elliptisch geformt. Die Blätter breiten sich sehr aus. Der Durchmesser dieses Kohls kann mehr als einen Meter betragen. Daher kann nur eine solche Pflanze in ein Blumenbeet passen.

Ähnlicher Artikel