Wunderschöne Laura-Kartoffeln: Eigenschaften, Beschreibung der Sorte, Foto

"Laura" - eine Kartoffelsorte mit wunderschönen Knollen von dunkelrosa Farbe. Es hat sich auf dem Territorium der Russischen Föderation und vieler europäischer Länder in mehrfacher Hinsicht auf der guten Seite etabliert. Sehr beliebt in den baltischen Ländern.

Es unterscheidet sich nicht nur durch sein ausgezeichnetes Aussehen, sondern verträgt auch gut den Transport, es liefert einen besonderen Ertrag auf fruchtbaren Böden und wird bei der Zubereitung einer Vielzahl von Gerichten verwendet.

In diesem Artikel finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Sorte, lernen die Hauptmerkmale und agrotechnischen Merkmale des Kartoffelanbaus kennen, lernen die Anfälligkeit für Krankheiten und die Anfälligkeit für Schädlingsbefall kennen.

Sortenbeschreibung Laura

NotennameLaura
Allgemeine Eigenschaftmittelfrühe Tischsorte mit schönen rosa Knollen
Reifezeit70-80 Tage
Stärkegehalt15-17%
Die Masse der Warenknollen90-150 gr
Die Anzahl der Knollen im Buschbis zu 20
Produktivität332-520 kg / ha
VerbraucherqualitätenGuter Geschmack, für alle Gerichte geeignet
Halten90%
Hautfarberosa
Zellstofffarbegelb
Bevorzugte Anbaugebietealle schwarzen Bodenregionen
KrankheitsresistenzMedium resistent gegen alle Krankheiten und Viren
Wachsende Eigenschaftenzusätzliches Gießen ist wünschenswert
UrheberEuroplant Pflanzenzucht GmbH (Deutschland)

Die Laura-Kartoffelsorte ist mittelfrüh, der Zeitraum von den Hauptsprossen bis zur technischen Reife (die Kartoffel hat eine dichte Schale und die richtige Größe) beträgt durchschnittlich 80 Tage.

Kartoffeln können etwas früher als ihre technische Reife verzehrt werden, wenn die Größe der Knollen akzeptable Größen erreicht und die dünne Haut weit zurückliegt.

Frühe und mittlere frühe Sorten werden hauptsächlich für den Verzehr von Jungkartoffeln gepflanzt.

Wurzelfrüchte mit grünlichen Flecken (erscheinen, wenn die Kartoffel längere Zeit in der Sonne gelegen hat) sind nicht zum Verzehr geeignet, da sie Solanin, eine giftige Substanz, enthalten.

Die Wurzel ist :

  1. Die Schale ist dicht, glatt, dunkelrosa.
  2. Die Augen sind mittelgroß und befinden sich ohne Aussparungen.
  3. Die Form ist länglich, fast regelmäßig oval.
  4. Gewicht - von 90 g bis 150 g, Größen - von 7 cm Länge.
  5. Die Farbe und Struktur des Fruchtfleisches ist reich gelb, dicht.
  6. Der Stärkegehalt beträgt 15-17%.
Hilfe Kartoffeln mit einem Stärkegehalt von 14% bis 25% gelten als „stark stärkehaltig“, was bedeutet, dass sie lecker sind. Kartoffeln werden nach Stärkegehalt bewertet.

Der Busch ist weitläufig, groß, groß und aufrecht. Blätter von mittlerer Stelle, typisch für Kartoffeln, die Struktur ist faltig, ohne Pubertät, mittelgroß, dunkelgrün. Es gibt viele Blütenstände. Die Blütenkrone ist meistens weiß, aber auch hellviolette Blüten sind häufig.

Klimazonen

Die erfolgreichsten Anbaugebiete in der Russischen Föderation sind Zentral- und Nordwestregionen sowie erfolgreiche Anbaugebiete in europäischen Ländern.

"Laura" reift, wie einige andere Kartoffelsorten, aufgrund seiner frühen Reife unter allen klimatischen Bedingungen . Es wird jedoch nicht empfohlen, Laura in sehr trockenen Regionen anzubauen oder in trockenem Land zu überbelichten.

Eigenschaften

Produktivität

Der Ertrag der Sorte ist hoch - ab 330 Centner pro 1 ha können unter günstigen Wetterbedingungen und geeigneter Agrartechnologie mehr als 20 große Kartoffeln aus einer Pflanze gewonnen werden.

Hilfe Kartoffeln sollten bei mittleren Temperaturen gepflanzt werden, vorzugsweise Mitte - Ende Mai, wenn die Bodentemperatur ziemlich hoch ist.

In der folgenden Tabelle können Sie die Ertragsindikatoren von Laura-Kartoffeln mit anderen Sorten vergleichen:

NotennameProduktivität
Laura330-520 kg / ha
Schönheit400-450 kg / ha
Vektor670 kg / ha
Artemis220-350 kg / ha
Yankabis zu 630 kg / ha
Svitanok Kiewbis zu 460 kg / ha
Santana160-380 kg / ha
Newski300-500 kg / ha
Taisiyabis zu 460 kg / ha
Colomba220-420 kg / ha
Bast400-500 kg / ha

Dosierung und Geschmack

"Laura" ist eine Tafelsorte (kulinarischer Typ "B"), die zum Essen geeignet ist. Aufgrund der großen Menge an Stärke eignet es sich hervorragend zur Herstellung von Kartoffelpüree und Pommes Frites.

Die Qualität der Kartoffel und ihre richtige Form prädisponieren für den Anbau zum Verkauf.

Laura hat einen tollen Geschmack und ein reiches Aroma. Ändert die Farbe während der Wärmebehandlung nicht. Kartoffeln mit hohem Stärkegehalt, kombiniert mit gutem Geschmack, wirken gegen Geschwüre.

Rot geschälter gelber Kartoffelsaft senkt den Blutdruck und den Blutzucker besser. Laura enthält eine Menge Nährstoffe und Vitamine (Kalium, Kalzium, Phosphor, Vitamin C usw.)

Gekeimtes Wurzelgemüse wird nicht für Lebensmittel empfohlen, obwohl die Schale mit Sprossen für verschiedene kosmetische Masken nützlich ist.

Kartoffeln sind gut gelagert. Weitere Informationen zu Haltbarkeit, Temperatur und möglichen Problemen finden Sie auf unserer Website. Und auch darüber, wie man Wurzelgemüse im Winter, auf dem Balkon, im Kühlschrank, in Schubladen und geschält lagert.

Foto

Auf dem Foto sehen Sie die Kartoffelsorte Laura:

Vor- und Nachteile

Laura hat folgende positive Eigenschaften :

  • große Knollengrößen;
  • hohe Ausbeute an sauberen Knollen;
  • durchschnittliche Frühreife;
  • Resistenz gegen bestimmte Krankheiten;
  • hoher Geschmack;
  • lange Lagerung.

Es gibt einige Nachteile :

  • geringe Beständigkeit gegen mechanische Beschädigungen;
  • Die Art des Bodens ist sehr genau - Sie benötigen eine ausreichende Menge Kalium.
  • reagiert negativ auf das Herbizid Metribuzin.

Das Herbizid Metribuzin wird großflächig gegen Unkraut eingesetzt. Wenn Gras entfernt werden muss, wird empfohlen, diese Substanz in den frühen Stadien der Kartoffelentwicklung zu behandeln, wenn die Sprossen unter der Erde versteckt werden können.

Laura wurde von deutschen Züchtern entwickelt, um die beliebte Scarlett-Sorte zu ersetzen. Im Moment gilt es als die produktivste Sorte von rot geschälten Kartoffeln. Urheber ist die deutsche Firma EuroplantPflanzenzucht GmbH.

Es ist noch nicht im Staatsregister der Russischen Föderation eingetragen.

Agrartechnologie

Vor dem Pflanzen sollten Laura-Pflanzkartoffeln zubereitet werden - sortiert aus minderwertigen Knollen (beschädigt durch Nagetiere oder mechanisch kleine), die etwa 10 Tage lang ausgesetzt sind.

Nachdem sich gute Sprossen gebildet haben, muss Laura zur Prophylaxe desinfiziert werden. Eine Fungizidbehandlung ist möglich. Laura wird Mitte Ende Mai gepflanzt.

WICHTIG! Es wird nicht empfohlen, Kartoffeln neben Tomaten zu pflanzen, sie haben die gleichen Krankheiten und Schädlinge.

Die Bodentemperatur in der Pflanztiefe (8 - 10 cm) sollte mindestens 10 Grad betragen. Sehr frühes oder sehr spätes Pflanzen kann die Ernte nachteilig beeinflussen.

Zwischen den Pflanzen sollten durchschnittlich mindestens 20 cm liegen - 5 Stück pro 100 cm (42.000 Kartoffeln pro 1 ha).

WICHTIG! "Laura" entwickelt viele Knollen, es ist besser, den Abstand zwischen den Pflanzen zu vergrößern.

Diese Sorte reagiert gut auf hochwertige Pflege - Lockerung nach Regen, Hügeln, Jäten, Mulchen, Düngen mit Mineraldüngern. Lesen Sie mehr darüber, wie man Kartoffeln füttert, wann und wie man düngt, wie man es beim Pflanzen macht.

In zu trockenen Sommern müssen Kartoffeln gut gewässert werden. Während der Blütezeit von Kartoffeln ist es besser, Blumen zu entfernen, damit die gesamte Entwicklung auf Knollen geht. Die Kartoffelsprossen entwickeln schnell und intensiv Knollen, dann ist sie in einem ruhigen Zustand.

Die Methoden zum Anbau von Kartoffeln können variieren.

Wir machen Sie auf interessante Materialien zur niederländischen Technologie sowie zum Anbau in Fässern und Säcken, unter Stroh und in Kisten aufmerksam.

Lesen Sie auch, wie man frühe Sorten richtig anbaut, wie man sie aus Samen herstellt, ohne zu jäten und zu hillen. Und finden Sie heraus, in welchen Ländern die meisten Kartoffeln angebaut werden, wie Sie diesen Prozess in ein Geschäft verwandeln können.

Speicherfunktionen

Im Gegensatz zu den meisten frühen Kartoffelsorten, die nicht lange gelagert werden, liegt Laura unter Temperaturbedingungen lange Zeit gut (mehr als 90% der Knollen sind konserviert). Es ist besser, diese Kartoffel bei konstanten Temperaturen von 1 bis 3 Grad an einem dunklen, belüfteten Ort zu lagern.

Die Fähigkeit, gut zu lagern, ist eine wichtige Eigenschaft für Kartoffeln. In der folgenden Tabelle finden Sie dieses Merkmal für verschiedene Sorten:

NotennameBeharrlichkeit
Laura90%
Timo96%
Arosa95%
Frühling93%
Vineta87%
Impala95%
Zorochka96%
Kamensky97%
Latona90%
Lyubava98%
Viel Glück88-97%

Krankheiten und Schädlinge

Es hat einen hohen Prozentsatz an Resistenz gegen das Y-Virus, den Nematoden, die Blattkräuselung und den Schorf. Gut resistent gegen Spätfäule von Knollen und Trieben.

Lesen Sie auch über Alternariose, Fusariose, Vertikillose, Kartoffelkrebs und Anzeichen einer Spätfäule.

Vorbeugendes Sprühen gegen Krankheiten und Schädlinge (Kartoffelkäfer, Drahtwurm, Bär) sollte mit mikrobiologischen Präparaten durchgeführt werden.

Beim Anbau von Kartoffeln sind häufig verschiedene Sprühungen erforderlich, hauptsächlich zur Schädlingsbekämpfung.

Auf unserer Website finden Sie detaillierte Artikel zu den Vorteilen der Verwendung von Fungiziden und Herbiziden beim Kartoffelanbau.

Die deutsche Qualität wird erneut bestätigt, Laura-Kartoffeln haben eine Reihe unbestreitbarer Qualitäten. Bewertungen über Kartoffeln sind nur positiv.

Ähnlicher Artikel