Wir bereiten die Medizin selbst zu: Tinktur aus Knoblauch auf Alkohol

Knoblauch ist seit der Antike für seine hervorragenden Eigenschaften bekannt, aber bis jetzt ist er beliebt und überraschend in seiner Wirksamkeit. Es gibt viele Rezepte, die darauf basieren, und dies bestätigt nur die bestehende Meinung über die heilende Wirkung dieses Gemüses auf den menschlichen Körper.

Gleichzeitig können interessierende Rezepte, die in ihrer Zusammensetzung ungewöhnlich und am effektivsten sind, unabhängig voneinander zubereitet werden. Heute werden wir Ihnen sagen, wie Sie ein Mittel herstellen und wie Sie es verwenden. Sie können sich auch ein nützliches Video zu diesem Thema ansehen.

Was hilft dem beharrlichen Mittel?

Knoblauch ist nicht nur der von alten Philosophen beschriebene „König der Gewürze“, sondern auch ein natürlicher Akkumulator von biologisch aktiven Substanzen. Es ermöglicht Ihnen, den menschlichen Körper umfassend zu heilen, ohne dass Nebenwirkungen auftreten.

Experten empfehlen, während der Mahlzeiten frische Knoblauchzehen zu essen. Und wenn dies nicht möglich ist, müssen Sie eine Tinktur vorbereiten, deren Hilfe und Komplikationen den Eigenschaften dieses frischen Gemüses ähneln.

Eine lange Infusionsperiode fördert den Übergang aller biologisch aktiven Elemente in ein flüssiges Medium. Die Verwendung von Tinktur zeigt sich in der Fähigkeit, den Körper von unabhängigen Radikalen und angesammelten Toxinen zu reinigen.

Beim Austritt der Schlacke sind folgende Ergebnisse sichtbar:

  • Das gesamte Körpersystem wieder normalisieren.
  • Stärkung der Immunität.
  • Verbesserung des Blutflusses.
  • Wiederherstellung der Elastizität und Durchlässigkeit der Wände von Blutgefäßen.
  • Reinigung des Verdauungstraktes von Parasiten.
  • Reinigung von Haut, Nägeln und Haaren.
  • Etablierung des hormonellen Aspekts.

Das tibetische Rezept für Knoblauchtinktur, das uns aus der fernen Vergangenheit überliefert ist, ist ein wahres Elixier der Jugend . Dieses vom Mönch erfundene Mittel erschien vor 50 Jahren in der modernen Medizin und wird immer noch als mächtiges Werkzeug zur Heilung des gesamten Körpers verwendet.

Gegenanzeigen

Gleichzeitig schadet jede Art von Medizin einer alkoholhaltigen Flüssigkeit, und diese Tinktur hat sie auch. Zum Beispiel muss man seine Kontraindikationen für schwangere Frauen, für Kinder mit Epilepsie und chronischer Zirrhose berücksichtigen.

Und Sie müssen dieses Mittel auch mit Vorsicht bei Menschen anwenden, die Probleme mit Dysbiose haben. Schließlich kann eine Veränderung der Darmflora den Krankheitsverlauf weiter verschlimmern .

Achtung : Bevor Sie Tinkturen verwenden, sollten Sie einen Arzt konsultieren, wenn Hämorrhoiden, Erosion im Magen, Probleme mit den Harnwegen sowie häufig wechselnder Druck auftreten.

Kochmethoden mit verschiedenen alkoholhaltigen Produkten

Für die Herstellung von Knoblauchtinktur können Sie verschiedene alkoholhaltige Flüssigkeiten verwenden, und es besteht kein Konsens darüber, dass dies besser ist: Alkohol, Wodka oder Wein.

Wenn Sie zwischen dem ersten und dem zweiten Getränk wählen, ist dies nicht so grundlegend wichtig. Sie können Mondschein mit einer Stärke von mindestens 40 Grad nehmen. Und Alkohol für Tinktur muss natürlich zum Trinken verwendet werden - 70 ° C, während es besser ist, ihn nach der Luxusklasse GOST zu wählen.

Es wird empfohlen, Knoblauchtinktur mit Rotwein für Patienten mit Herz- und Kreislaufstörungen zu verwenden. Tatsache ist, dass beide Komponenten nicht nur zur Normalisierung des Blutflusses beitragen, sondern dass jeder der Inhaltsstoffe Giftstoffe und schädliche Elemente aus dem Körper entfernt.

Wenn Sie regelmäßig das tibetische Jugendelixier verwenden, verbessert sich nach kurzer Zeit die Arbeit des gesamten Organismus.

Wie man auf einem Elixier der Jugend besteht - ein Rezept

Die Zusammensetzung der Tinktur für Alkohol ermöglicht es Ihnen, dies selbst zu tun, da sie nur zwei Zutaten enthält :

  • Alkohol trinken - 200 ml.
  • Knoblauch - 300 gr.

Eine unabdingbare Voraussetzung für die Herstellung eines solchen Arzneimittels ist die Verwendung von Knoblauchfrüchten nur frischer Ernte. Daher ist es ratsam, dieses Arzneimittel im Herbst zuzubereiten, wenn das Gemüse den größten Nährstoffvorrat hat.

Schritt für Schritt Anleitung

  1. Knoblauch wird in einem Holzmörser zerkleinert oder mit einem Messer fein geschnitten.
  2. Die resultierende Masse wird in einen Keramik- oder Glasbehälter gegeben und mit Alkohol gefüllt.
  3. Es ist notwendig, mindestens zwei Wochen darauf zu bestehen, dass sie an einem dunklen Ort aufbewahrt und bei einer Temperatur von nicht mehr als + 18 ° C aufbewahrt werden.
  4. Während dieser Zeit sollte der Inhalt des Glases regelmäßig geschüttelt werden.
  5. Nach der Infusion wird das Arzneimittel mit einem Baumwollfilter durch Gaze filtriert.
  6. Ein solches tibetisches Jugendelixier sollte bei + 4˚ im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Wie zu nehmen?

Wie trinkt man die gekochte Tinktur, desto besser trinkt man sie? Mit der Verwendung von Knoblauch bereiten sie alle Arten von Medikamenten vor, die zu Hause selbst verwendet werden. Knoblauch-Tinktur sollte 15 Minuten vor den Mahlzeiten mit Milch eingenommen werden (zwei Esslöffel reichen einmal aus). Milch schützt die Magenschleimhaut vor einer akuten Alkohol-Knoblauch-Mischung und reduziert den spezifischen Geruch bei der Einnahme dieses Arzneimittels.

Es wird empfohlen, es in der folgenden Dosierung einzunehmen:

  1. Erster Tag: morgens - 1 Tropfen, nachmittags - 2 abends - 3 Tropfen vor den Mahlzeiten.
  2. Der zweite Tag - ähnlich 4, 5 und 6 Tropfen.
  3. Der dritte Tag - am Morgen nehmen wir sieben Tropfen, erhöhen die Aufnahme schrittweise um einen Tropfen und bringen sie am Abend des fünften Tages auf 15 Tropfen.
  4. Und vom sechsten bis zum zehnten Tag müssen Sie im Gegenteil die Dosis so reduzieren, dass sie am letzten Tag auf einen Tropfen gebracht wird.
  5. Ab dem elften Tag bis zum Ende des Arzneimittels müssen Sie dreimal täglich 25 Tropfen einnehmen.
Tipp : Es wird empfohlen, den Verlauf dieser Behandlung nach 5-7 Jahren gemäß den Vorschriften der tibetischen Mönche zu wiederholen.

Wer sollte nicht trinken?

Knoblauch-Tinktur hat wie jedes Medikament Kontraindikationen :

  • Nehmen Sie keine Tinktur für schwangere Frauen, stillende Mütter, Kinder unter achtzehn Jahren und Fahrer.
  • Sie können nicht mit dem Elixier der Jugend mit Epilepsie und psychischen Störungen behandelt werden.
  • Und Sie können dieses Tool auch nicht bei Erkrankungen des Darms und des Magens, bei Lebererkrankungen, Zwölffingerdarmgeschwüren und Entzündungen der Bauchspeicheldrüse verwenden.

Ähnlicher Artikel