Wie trockne ich Brokkoli, Grünkohl, Weiß und Blumenkohl für den Winter mit einem Ofen oder einem elektrischen Trockner?

Kohl ist in getrockneter Form gut gelagert, behält alle Nährstoffe und ermöglicht es Ihnen, Ihre Lieblingsgerichte ohne vorherige Zubereitung schnell zuzubereiten.

Einfache Tipps und ein schrittweiser Trocknungsplan helfen selbst einer unerfahrenen Hausfrau, diesen Prozess problemlos zu meistern.

Und Rezepte für gesunde Snacks ermöglichen es Ihnen, hausgemachte Pommes zu kochen und Gäste zu überraschen, die gekommen sind, um einen Film anzusehen.

Ist es möglich, Kohl für den Winter zu trocknen? Ein Teil des Kohls, der nicht im Keller oder zu Hause frisch gelagert wurde, kann für den Winter getrocknet werden.

Das Trocknen von Kohl in unserem Land ist nicht beliebt, obwohl es der Gastgeberin im Winter einen guten Service bieten kann. Jede Art von Kohl kann sowohl in einem speziellen Trockner für Gemüse und Obst als auch im Ofen getrocknet werden. Köpfe und Gabeln erfordern jedoch wenig Vorbereitung für diesen Prozess, da es unmöglich ist, sie vollständig zu trocknen .

Das so zubereitete Gemüse wird als Zusatz in Suppen, Hauptgerichten und sogar Kuchen verwendet.

Gleichzeitig unterscheiden sie sich im Geschmack nicht von gewöhnlichen, da der einzige Unterschied zwischen ihnen die Abwesenheit von Feuchtigkeit ist, die beim Kochen ausgeglichen wird.

Nutzen oder Schaden?

Getrockneter Kohl ist vorteilhafter als frischer Kohl, der mehrere Monate im Kühlschrank zu Hause oder in einem Lebensmittelgeschäft irgendwo in der Stadt liegt.

Beim Trocknen bei niedrigen Temperaturen (in einem speziellen Trockner, normalerweise nur etwa 50 Grad) werden alle Vitamine und Spurenelemente gelagert, die bei Langzeitlagerung so leicht frisch verschwinden.

Der gleiche Nutzen bleibt eingefroren, aber nicht jeder hat einen großen Gefrierschrank, der alle Vorräte aufnehmen kann.

Zusätzlich zu den gesundheitlichen Vorteilen gibt es Vorteile für das Familienbudget . Kohl sollte während der Erntezeit getrocknet werden, und die Gemüsepreise sind die niedrigsten im Jahr:

  • Weißköpfig - von September bis November;
  • Brokkoli - von Oktober bis Mai;
  • Farbe - von Oktober bis Dezember;
  • Kohlrabi - von Juni bis Oktober;
  • Rosenkohl ist von Oktober bis März und wird normalerweise immer aus Europa nach Russland importiert (wie man Rosenkohl hier lagert).

Der Kaloriengehalt und die Energievorteile von getrocknetem Kohl sind in der Tabelle aufgeführt:

KohlsorteKalorien pro 100 gVitamine und Mineralien
Weißköpfig278Vitamin C, Gruppe B und PP. Enthält Phosphor, Kalium und Kalzium.
Brokkoli340Viele Vitamine C und A enthalten Kalzium, Magnesium und Eisen.
Farbe250Als Teil von viel Vitamin C gibt es Kalzium und Magnesium.
Kohlrabi270Es ist reich an Vitamin C, enthält viel Ballaststoffe.
Brüssel430Von allen Kohlsorten enthält es das meiste Protein und Vitamin C. Es enthält auch Vitamin A, B-6, Eisen und Magnesium.

Der Kaloriengehalt von getrocknetem Kohl ist etwa zehnmal höher als in frischer Form . Eine unerfahrene Hausfrau sollte den Dreh raus haben, nicht zu viel getrocknetes Gemüse in das Gericht zu geben, da sonst der Kaloriengehalt des fertigen Produkts stark ansteigen kann. Vergessen Sie dabei nicht, welche Kohlsorten kalorienreicher und welche weniger kalorienreich sind.

Es ist erwähnenswert, dass die kalorienreichsten Arten die höchste Konzentration an Vitaminen, Makro- und Mikroelementen aufweisen. Es lohnt sich also nicht, sie zu meiden.

Grundregeln

Welche Kohlsorten eignen sich am besten zum Trocknen? Jeder Kohl ist zum Trocknen geeignet, aber bei der Auswahl muss man davon ausgehen, zu welchen Gerichten er hinzugefügt wird.

Die beliebteste Option ist die Zubereitung von Weißkohl zum Kochen von Suppen.

Zu diesem Zweck ist es besser, die Sorten auszuwählen, die im Frühherbst geerntet werden. Der zweitbeliebteste ist Blumenkohl - er wird zu Gemüseeintöpfen hinzugefügt und manchmal anstelle von Pommes gegessen (wo und wie man Blumenkohl für den Winter länger zu Hause frisch hält, lesen Sie hier). Dann kommt Brokkoli für Suppen und statt zu würzen, und an letzter Stelle - Kohlrabi und Brüssel .

Die Popularität einer bestimmten Art hängt in größerem Maße von der Verbreitung eines bestimmten Kohls in Gärten und Theken sowie von deren Kosten ab. Billigerer Kohl ist beliebter und umgekehrt. Die Breite der Anwendung von getrocknetem Gemüse spielt ebenfalls eine Rolle: Rezepte mit Weißkohl sind viel mehr als mit Kohlrabi (lesen Sie hier über Sorten, Ernte und Lagerung von Kohlrabi).

Wie bereite ich Kohl zum Trocknen vor? Die Hauptregel für die Dehydrierung von Kohl - es sollte keine verfaulten und beschädigten Stellen haben . Vor dem Trocknen müssen also alle Rohstoffe sortiert und getrennt werden, die nicht verwendet werden: In Weiß, Brüssel, Farbe und Kohlrabi sind dies äußere grüne Blätter.

Darüber hinaus müssen bei Blumenkohl und Brokkoli die Blütenstände von Stiel und Stiel abgeschnitten werden . Dann waschen sie den gesamten Kohl (für Weißkohl können Sie diesen Schritt überspringen) und beginnen mit dem Schneiden und Trocknen.

Wie man Kohl trocknet? Kann Kohl in einem Trockner getrocknet werden? Kohl wird normalerweise nicht in der Sonne getrocknet, daher gibt es zwei Möglichkeiten:

  1. Backblech im Ofen.
  2. Palette des elektrischen Trockners.
Der Trockner ist so konzipiert, dass nichts daran haftet und leicht zu waschen ist. Das Backblech aus dem Ofen sollte jedoch mit Pflanzenöl eingefettet oder, noch besser, mit Backpapier gelöscht werden .

Jetzt sind spezielle Silikonmatten zum Rollen von Teigen erhältlich, die auch im Ofen verwendet werden können. Normalerweise machen sie Kuchen und Pizza bei einer Temperatur von etwa 250 Grad, so dass ihnen bei langem Trocknen des Gemüses nichts passiert. An einem solchen Teppich haftet nichts, und danach müssen Sie die Pfanne nicht mehr waschen.

Bei welcher Temperatur sollte Kohl getrocknet werden? Die optimale Temperatur zum Trocknen von Kohl beträgt 45-80 Grad . In diesem Fall können Sie nicht befürchten, dass es während der Ernte brennt. Solche niedrigen und genauen Temperaturbedingungen können nur unter industriellen Bedingungen oder auf einem elektrischen Trockner für den Heimgebrauch eingestellt werden.

Bei einigen Platten beträgt der Mindestwert 50 Grad, bei anderen 100 Grad.

Wenn Sie den Kohl zum Trocknen im Ofen bei über 120 Grad schicken, wird das Gemüse gebraten, aber nicht getrocknet.

Für den Ofen sollten Sie also einen Bereich von 50 bis 100 Grad wählen.

Eine weitere wichtige Bedingung für das Trocknen ist, dass überschüssige Feuchtigkeit austreten kann. Der Trockner erledigt dies automatisch und der Konvektionsmodus wird für den Ofen benötigt. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie zwischen der Tür und dem Ofen einen Holzstift halten.

Es brennt während des Vorgangs nicht, aber Sie können den Ofen ein wenig angelehnt halten, wodurch die feuchte Luft nach außen austreten kann. Wenn dies nicht getan wird, kann der Kohl eher zu schmoren als zu trocknen beginnen.

Wie kann man die Bereitschaft bestimmen? Fertiggemüse verliert erheblich an Größe. Sie ändern auch ihre Farbe, was sich besonders bei leichten Kohlsorten bemerkbar macht - sie werden etwas gelblich . Wenn Sie fest auf das getrocknete Stück drücken, wird der Saft nicht austreten.

Gleichzeitig sollte Kohl beim Aufnehmen nicht zerbröckeln - dies zeigt an, dass das Gemüse übergetrocknet war . Es kann immer noch für Lebensmittel verwendet werden, aber im Laufe der Zeit verwandelt es sich in Staub und verleiht dem Gericht nur seinen Geschmack.

Sushi Lagerung

Wie lagere ich getrockneten Kohl? Lagern Sie getrocknetes Gemüse in Gläsern, Plastikbehältern oder am besten in Baumwolltüten .

Es ist sehr wichtig, dass solche Rohlinge „atmen“ können, aber gleichzeitig nicht feucht und schimmelig sind.

Das letzte Problem tritt auf, wenn das Gemüse nicht fertig ist. Wenn also Zweifel an der Gastgeberin bestehen, können sie eine halbe oder eine Stunde lang wieder im Ofen oder Trockner erstickt werden.

Geschlossene Behälter müssen manchmal entfernt und der Inhalt etwas belüftet werden . Führen Sie diese Überprüfung alle 2-3 Monate durch. Bei richtiger Trocknung und Lagerung kann Kohl bis zu zwei Jahre gelagert werden und hilft nicht nur in der häuslichen Küche, sondern auch auf Reisen und Reisen.

Eigenschaften für Brokkoli

Diese Kohlsorte ist zu Hause nur schwer frisch zu halten, daher wird Brokkoli für den Winter häufiger gefroren oder getrocknet.

Wie kocht man getrockneten Brokkoli für den Winter? Brokkoli kann ganz und in kleinen Scheiben getrocknet werden.

Es ist am bequemsten, dies in einem speziellen Trockner für Gemüse und Obst zu tun, aber mangels eines solchen können Sie sich auch an den Ofen wenden.

Der Prozess selbst unterscheidet sich nicht wesentlich vom Trocknen von Weißkohl, aber diese Art benötigt viel mehr Zeit (die Lagerung von Weißkohl wird hier beschrieben).

Um es zumindest geringfügig zu reduzieren, können Sie die Blütenstände in zwei Hälften schneiden. Da das Trocknen von Gemüse im Ofen bei häufigen Zubereitungen viel Strom verbraucht, ist es sinnvoll, einen elektrischen Trockner zu kaufen, der wirtschaftlicher ist.

Wege

Das folgende Rezept existiert zum Trocknen im Ofen Brokkoli und Blumenkohl :

  1. Die Gabeln sind in Blütenstände unterteilt, die dann gründlich gewaschen und 5 Minuten in Salzwasser gelegt werden.
  2. Sie stellten einen Topf Wasser auf den Herd und warfen nach dem Kochen der Flüssigkeit vorbereitete Blütenstände.
  3. Der Kohl wird auf diese Weise 3-5 Minuten lang blanchiert, vom Herd genommen und dekantiert.
  4. Der Kohl wird auf ein Handtuch gelegt und mindestens 1 Stunde trocknen gelassen, damit das Wasser nach dem Kochen austritt.
  5. Die Ofentemperatur ist auf 50-100 Grad eingestellt, lassen Sie es aufwärmen und senden Sie ein Backblech mit vorbereitetem Kohl für 3-5 Stunden.
  6. Da Brokkoli und Blumenkohl dicke Stängel haben, kann das Trocknen bis zu 5 Stunden dauern . Gleichzeitig darf der Kohl nicht unbeaufsichtigt bleiben und muss mindestens alle halbe Stunde umgedreht und überprüft werden, damit er nicht verbrennt .

Der Trocknungsprozess geht schneller, wenn die Blütenstände in dünne Platten geschnitten werden. Tun Sie dies nach dem Blanchieren in heißem Wasser. Und während des Trocknens ist es äußerst wichtig, dass sich die Blütenstände nicht gegenseitig verdecken und in einer Schicht liegen.

Wenn der Ofen einen Konvektionsmodus hat, muss er eingeschaltet sein, und wenn dies nicht der Fall ist, muss die Tür offen gehalten werden.

Wie trocknet man im Ofen Kohl, Rosenkohl und Kohlrabi ? Bei diesen Arten ist der Prozess etwas anders:

  1. Der Kohlkopf ist durch äußere verdorbene und schmutzige Blätter getrennt.
  2. Der Kohl wird gehackt und 3 Minuten lang in kochendes Wasser gestellt .
  3. Dann lässt man das Gemüse eine halbe oder eine Stunde trocknen .
  4. Getrockneter Kohl wird in einer Schicht auf einem Backblech verteilt und in einen zuvor vorgeheizten Ofen mit einer Temperatur von 50 bis 100 Grad gegeben .
  5. Geschredderter Kohl wird 2-3 Stunden lang getrocknet, wobei der Konvektionsmodus oder die angelehnte Tür nicht zu vergessen sind.

Wie trockne ich Brokkoli und Blumenkohl in einem elektrischen Trockner? Der Vorbereitungsprozess für das Trocknen dieser Kohlsorten in einem elektrischen Trockner ist völlig der gleiche wie für den Ofen.

Der Prozess kann jedoch viel länger dauern, da mit dieser Methode eine niedrigere Temperatur verwendet werden kann, was vorzuziehen ist.

Bei einer Temperatur von 60 Grad kann der Vorgang bis zu 6 Stunden dauern. In diesem Fall sind die unteren Ebenen normalerweise früher fertig als die oberen. Da diese Kohlsorten viel Feuchtigkeit enthalten, muss einmal in anderthalb Stunden überprüft werden, ob etwas brennt, und es wird empfohlen, die Ebenen an einigen Stellen neu anzuordnen, damit alles gleichmäßig trocknet .

Wie trockne man Weißkohl, Rosenkohl und Kohlrabi in einem elektrischen Trockner? Die Zubereitung hier ähnelt der Methode mit dem Ofen, und der Trocknungsprozess selbst ist der gleiche wie bei Brokkoli.

Der einzige Unterschied wird in der Zeit sein. Fein gehacktes Gemüse ist in 3-4 Stunden fertig, sollte aber auch gepflegt werden.

Anleitung zum Trocknen von Weißkohl auf einem elektrischen Trockner in diesem Video:

Auf unserem Portal finden Sie Informationen zur Lagerung von Peking- und Wirsingkohl.

Rezepte

Optional kann Gemüse während des Trocknens mit Pfeffer oder anderen Gewürzen gewürzt werden. Es gibt jedoch einige Rezepte, wie getrocknetes Gemüse zu einem gesunden Ersatz für Popcorn gemacht werden kann.

Cale Chips

Grünkohlkohl wird selten in russischen Regalen gesehen, aber viele bauen ihn aktiv im Land an. Der Trocknungsprozess ähnelt dem von Weißkohl, ist jedoch zeitlich erheblich verkürzt. Gleichzeitig werden daraus großartige Chips hergestellt:

  • Die Blätter des Grünkohls werden gewaschen und auf einem Handtuch trocknen gelassen.
  • steife Stiele werden ausgeschnitten und nur zarte „Seiten“ bleiben übrig;
  • Blätter sollten von Händen in kleine Stücke zerrissen, in eine Schüssel gegeben, ein wenig Pflanzenöl (sie sollten nur ein wenig leuchten) und Salz abtropfen lassen;
  • Trocknen Sie den Cale bei einer Temperatur von 150 Grad etwa eine halbe Stunde lang im Ofen und bei einer Temperatur von 50 Grad etwa 20 Stunden lang in einem Trockner.

Blumenkohl-Chips

Mit diesem Rezept können Sie scharfe, natürliche Chips genießen. So trocknen Sie Blumenkohl in einem elektrischen Trockner:

  • Blumenkohl wird auf die gleiche Weise wie zum Trocknen hergestellt;
  • Wenn die Blütenstände auf einem Handtuch trocknen, werden sie in dünne Platten mit einer Dicke von 3 bis 5 mm geschnitten.
  • Stücke werden in eine Schüssel gegeben, etwas Öl und Gewürze hinzufügen. Currygewürz und eine Mischung aus Paprika eignen sich am besten für Blumenkohl.
  • dann wird alles gründlich gemischt und zum Trocknen auf einem Backblech oder im Trockner ausgelegt. Die Temperatur ist die gleiche wie für den Cale, aber die Trocknungszeit erhöht sich leicht.

Auf unserer Website finden Sie nützliche Informationen zum Einfrieren von Blumenkohl für den Winter zu Hause.

Im Allgemeinen eignet sich jede Kohlsorte zum Trocknen im Winter. Das Schwierigste im gesamten Prozess ist es, das optimale Temperaturregime zu wählen und das Verbrennen des Gemüses zu verhindern.

Durch die richtige Lagerung können Sie diese Rohlinge das ganze Jahr über zu Ihren Lieblingsgerichten hinzufügen, ohne sich um deren Zubereitung zu kümmern, wie dies bei frischem Gemüse der Fall wäre.

Ähnlicher Artikel