Wie man Rüben anbaut - pflanzen, gießen, düngen

Der Anbau von Rüben ist nicht so schwierig wie bei einigen anderen Gemüsesorten, da diese Pflanze auf allen Kontinenten verbreitet ist, kältebeständig und recht unprätentiös ist.

Außerdem ist es sehr nützlich und es gibt immer einen Platz dafür auf dem Tisch.

Vorbereitung der Rübenpflanzung

Rüben können mit Samen und Setzlingen gezüchtet werden.

In den nördlichen Regionen und bei längerem Frost ist es besser, Rübensämlinge zu züchten. Zu diesem Zweck werden Rübensamen 30-40 Tage vor dem Umpflanzen der Sämlinge in ein Substrat gepflanzt (4 x 4 cm Muster). Vor dem Einpflanzen in den Boden können Sämlinge nicht getaucht werden.

Die Aussaat erfolgt im Frühjahr und vor dem Winter (in diesem Fall werden schussresistente Sorten ausgewählt - Podzimnaya A-474 und andere). Die Vorbereitung der Samen für die Frühjahrssaat erfolgt auf folgende Weise:

  • Rübensamen müssen 18 bis 20 Stunden in Wasser) einer Lösung von Spurenelementen (1 Liter Wasser, ein Teelöffel Superphosphat oder ein Esslöffel Asche) eingeweicht werden; c) in mit Sauerstoff gesättigtem Wasser;
  • Ziehen Sie die Samen heraus und spülen Sie sie in sauberem Wasser ab.
  • In ein feuchtes Tuch legen und 2-3 Tage bei einer Temperatur von ca. 20 ° C stehen lassen.

Die Samen werden in feuchten Böden ausgesät, in denen zuvor mineralische und organische Düngemittel ausgebracht wurden.

Wachsender Sellerie in einem Sommerhaus.

Tipps für den Anbau von grünen Bohnen //rusfermer.net/ogorod/bobovye-ovoshhi/vyrashhivanie-i-uhod-bobovye-ovoshhi/osobennosti-vyrashhivaniya-sparzhevoj-fasoli.html.

Hier erfahren Sie alles über das Pflanzen von Bohnen im Frühjahr.

Für die Wintersaat sollte der Boden bis zu einer Tiefe von 20-25 cm gegraben werden. Es ist ratsam, Rüben auf lockeren, reich an organischen Böden zu züchten. Auf Lehmböden nimmt die Qualität und Quantität der Ernte ab, die Form der Wurzelfrüchte erweist sich oft als hässlich.

Nach 3-4 Jahren können Sie an derselben Stelle Rüben pflanzen. Die Vorgänger der Rüben im Garten können Tomaten, Zwiebeln, Gurken oder Kartoffeln sein. Nach Karotten und Kohl wird das Pflanzen von Rüben nicht empfohlen.

Rüben pflanzen

In verschiedenen Regionen des Landes wird zu unterschiedlichen Zeiten Rüben gepflanzt. Obwohl Rübensamen bereits bei einer Temperatur von + 4 ° C keimen können, ist die optimale Temperatur für die Keimung eine Temperatur von +15 ° C bis + 23 ° C.

Rübensprossen vertragen Fröste bis -2 ° C. Das Einpflanzen von Samen in nicht ausreichend erwärmten Boden kann zur Bildung von Stielen auf Rüben führen, was sich nachteilig auf die Wurzelfrüchte auswirkt.

In der Mittelspur erfolgt die Aussaat der Samen in der Mitte der zweiten Maihälfte. Zu diesem Zeitpunkt sollte sich der Boden in einer Tiefe von 10 cm bereits auf + 8 ... + 10 ° C erwärmen, aber die Feuchtigkeit hat den Boden noch nicht verlassen. Die Tiefe der Saatgutablage beträgt 2-3 cm auf lehmigen Böden und 3-4 cm auf sandigen Böden mit einer Aussaatrate von 1, 5-2 g / m².

Bei der Wintersaat beträgt die Aussaatrate 2-3 g / m².

Rüben in Reihen säen, deren Abstand etwa 40 cm betragen sollte. Um nicht sehr große und gleich große Wurzelfrüchte anzubauen, können Rüben in einem Muster von 10 x 10 cm gepflanzt werden.

Rüben anbauen und pflegen

Die Pflege der Rüben besteht in der rechtzeitigen Ausdünnung, Bewässerung, Aufbereitung und Unkrautbekämpfung.

Da Samen bei den meisten Rübensorten die Frucht mehrerer Samen sind, müssen die Sämlinge zweimal verdünnt werden:

  • Das erste Mal, wenn zwei echte Blättchen erscheinen (in diesem Fall sollte der Abstand zwischen den Sämlingen 3-4 cm betragen);
  • Das zweite Mal in Gegenwart von 4-5 Blättern und Wurzeldurchmesser von 3 bis 5 cm (der Abstand zwischen den verbleibenden Pflanzen sollte 7-8 cm betragen).

Wurzelfrüchte, die während der zweiten Ausdünnung entnommen wurden, können als Nahrung verwendet werden.

Da Rüben wasserliebende Pflanzen sind, müssen sie regelmäßig gewässert werden:

  • während der Samenkeimung;
  • während der Bildung des Wurzelsystems;
  • während der Bildung von Wurzelfrüchten.

Der Mangel an Feuchtigkeit macht die Wurzelfrüchte holzig.

Bewässerungsrate - 15-20 l / m². Wenn das Bett nicht mit Mulch bedeckt ist, muss der Boden nach der Bewässerung gelockert werden, um eine Stagnation des Wassers zu vermeiden. Zwei- oder dreimal pro Saison wird empfohlen, die Rüben mit Salzwasser zu gießen (1 EL Salz pro 10 Liter Wasser) - dies erhöht den Zuckergehalt der Ernte.

Einen Monat vor der Ernte wird die Bewässerung gestoppt.

Gärtnertipps - Kirschtomaten, Pflanzen und Pflege.

Alle Vorteile von Erbsen finden Sie hier //rusfermer.net/ogorod/bobovye-ovoshhi/vyrashhivanie-i-uhod-bobovye-ovoshhi/sovety-ogorodnikam-po-vyrashhivaniyu-posadke-i-uhodu-za-gorohom.html.

Rüben-Top-Dressing

Für eine Saison wird das Top-Dressing zweimal durchgeführt:

  • nach der ersten Ausdünnung Stickstoffdünger herstellen (pro 1 m² - 10 g Harnstoff);
  • Kalium-Phosphor-Dünger während des Verschlusses in den oberen Reihen herstellen (pro 1 m² 10 g Kaliumchlorid und 8 g Superphosphat).

Anstelle von Mineraldüngern kann mit Humus oder Kompost gemischte Asche ausgebracht werden (3 Tassen Asche pro 1 m²).

Es ist zu beachten, dass ein Überschuss an Stickstoffdüngern zur Anreicherung von Nitraten in Wurzelfrüchten führt. Daher wird empfohlen, Düngemittel fraktioniert einzuführen.

Da ein Mangel an Bor, Kupfer und Molybdän zum Verfall des Wurzelherzens führt, wird empfohlen, diese Elemente in Form eines Blattverbandes aufzutragen.

Anzeichen eines Kaliummangels sind eine schlechte Entwicklung der Wurzelfrucht und abgerundete gelbe Flecken auf den Blättern. In diesem Fall sollten die Rüben mit Kalkmilch (80 g Kaliumchlorid und 200 g Kalkflusen pro 10 l Wasser) gegossen werden.

Ein Mangel an Natrium führt zu Rötungen der Rübenoberteile. In diesem Fall werden die Blätter der Pflanze mit Salzwasser bewässert und das Bett mit Asche bestreut.

Die Ernte sollte vor dem Einsetzen des Frosts erfolgen, da durch niedrige Temperaturen beschädigte Wurzelfrüchte für die Lagerung ungeeignet sind.

Literaturempfehlung: Karotten, Anbau und Pflege.

Finden Sie heraus, wie Kartoffeln angebaut werden können //rusfermer.net/ogorod/korneplodnye-ovoshhi/vyrashhivanie-v-otkrytom-grunte-korneplodnye-ovoshhi/tehnologiya-vyrashhivaniya-vysokourozhajnogo-kartofelya-raznymi-sami

Ähnlicher Artikel