Wie man das Khlebnitsa-Gewächshaus mit eigenen Händen gemäß der Zeichnung herstellt

Die zusammenklappbare Brutstätte "Khlebnitsa" ist bei Sommerbewohnern wegen ihrer einfachen Installation, Benutzerfreundlichkeit und Haltbarkeit beliebt .

Die expandierenden Wände des Gewächshauses bieten direkten Zugang zu Pflanzungen zum Jäten, Bewässern und Ernten.

Die Khlebnitsa-Brutstätte ist bequem zu bedienen und hat ein einfaches Design.

Designmerkmale

Die gewölbte Struktur besteht aus drei Teilen: rechte, linke Hälfte, Fundament. Die klappbaren Elemente des Gewächshauses sorgen für die Bewegung der Blätter nach oben und unten, wodurch Sie das Mikroklima im Gewächshaus einstellen können . Es gibt Optionen: Mit dem Öffnen eines Teils werden beide Flügel gleichzeitig.

Sommerbewohner verwenden häufig eine Gestaltungsoption mit einseitiger Öffnung des gesamten Flügels. Die Scharniere sind in diesem Fall einseitig am unteren Rahmen montiert. Verwenden Sie zum Befestigen des Rahmens einen Holzbalken mit einem Schnitt am Endschnitt.

Das Prinzip des Modells

Die Wirkung des Gewächshauses ähnelt der Bewegung des halbkreisförmigen Deckels des Brotkastens, von dem diese Art der Konstruktion benannt wurde. Die Drehachse des oberen Teils befindet sich im vertikalen Endrohr. Seitenwände sind fest geschlossen.

Gewächshausabdeckungsmaterial - Polycarbonat oder Folie . Um das Gewächshaus zu öffnen, heben Sie den Drehteil an.

Der Rahmen besteht aus hohlen Polyethylen- oder Metallprofilrohren. In Scheiben geschnittenes Polycarbonat wird in den fertigen Rahmen eingesetzt oder die Folie wird gezogen. Das Material ändert sich beim Tragen.

Vor- und Nachteile

Laut Gärtnern hat die Khlebnitsa-Brutstätte die folgenden Vorteile:

  • die Fähigkeit, es selbst zu tun;
  • einfache Installation;
  • lange Lebensdauer aufgrund der Austauschbarkeit des Abdeckmaterials;
  • bequeme Verwendung für den Anbau von Pflanzen, außer lockigen;
  • Wartbarkeit;
  • geringes Gewicht;
  • erschwinglicher Preis - der Durchschnitt für die Russische Föderation von 3800 bis 8000 p.

Mängel des Khlebnitsa-Designs werden festgestellt:

  • die Notwendigkeit einer regelmäßigen Inspektion und Schmierung der Gelenke;
  • periodisch verklemmte Scharniere, Knarren ist beim Öffnen zu hören;
  • Für den Transport ist ein Güterverkehr erforderlich (an Bord, ohne Markise).
  • Starke Windböen bei geöffnetem Flügel können das Gewächshaus verschieben oder aus dem Boden reißen.
  • Ein großes Gewächshaus wird von 2-3 Personen installiert - Sie können die Installation nicht alleine bewältigen.

Maßangaben

Die klassische Version des Khlebnitsa-Gewächshauses ist ein gewölbter Rahmen aus Profil oder rundem Metallrohr . Gewächshäuser implementieren, ohne Material abzudecken.

Das Bild links zeigt, wie Sie mit den eigenen Händen einen Rahmen für das Khlebnitsa-Gewächshaus gemäß der Zeichnung erstellen.

Polycarbonat oder Folie wird separat gekauft und in Form und Größe der Öffnungen im Rahmen geschnitten.

Das Design des Khlebnitsa-Gewächshauses verschiedener Hersteller hat seine eigenen Eigenschaften:

  • mit dem unteren tauben Teil (Grenze) zum Schutz von Landungen oder ohne;
  • mit Beinen zur Vertiefung im Boden und ohne;
  • Öffnen eines Teils oder beider;
  • Mittellinie der Drehung in der Mitte der vertikalen Endsäule oder am unteren Rahmen;
  • verschiedene Größen des Gewächshauses;
  • mit und ohne Bodenrahmen.

Die Abmessungen des Gewächshauses sind begrenzt und liegen innerhalb von:

  • mit der Öffnung eines Teils - nicht mehr als 1, 3 m breit;
  • Breite der doppelseitigen Struktur - bis zu 2 m;
  • Länge 2-4 m;
  • Höhe 0, 5-1, 5 m.
VERWEIS: Polycarbonat für ein gewölbtes Gewächshaus ist vorzuziehen, da es steif und langlebig ist, seine Form behält, sich aber leicht biegen lässt. Der Film muss gespannt und fixiert werden, was die Installationszeit verlängert. Solches Abdeckmaterial ist kurzlebig und muss nach 1-2 Saisons ausgetauscht werden.

Wie man mit eigenen Händen ein Gewächshaus „Khlebnitsa“ baut

Notwendige Dinge für den eigenständigen Bau der Khlebnitsa-Brutstätte: Zeichnen mit Abmessungen und Materialien. Bereiten Sie das gesamte Material im Voraus vor:

  • Metall- oder Kunststoffrohre, Holzklötze - für den Rahmen;
  • Überdachungen (Scharniere);
  • Verbindungselemente;
  • Polycarbonat oder Film;
  • Grundmaterial: Ziegel, Holzklötze, Schwellen und Bretter.

Für die Montage eines Metallrahmens benötigen Sie einen Rohrbieger, ein Schweißgerät, eine Metallsäge und einen Bohrer.

Ein hölzernes Gewächshaus wird mit einer Säge, einem Hammer, einem Messer und einem Schraubenzieher hergestellt.

Materialien für den Rahmen

Die Holzkonstruktion ist sperrig, schwer und muss regelmäßig gewartet werden. Für die Herstellung des Gewächshauses werden Fichten- oder Espenstangen mit einer Größe von 40 x 40, 50 x 50 cm verwendet. Um die Lebensdauer der Scharniere zu verlängern, wird an den Stellen, an denen die Schrauben befestigt sind, ein Metallband der Stangen hergestellt.

Das optimale Material für das Gerüst der Khlebnitsa-Brutstätte sind Rohre mit Metallprofilen mit einer Seitengröße von mindestens 20 cm und einer Wandstärke von 1, 5 mm oder mehr. Das Design ist leicht, stark und langlebig.

Andererseits erfordert die unabhängige Herstellung eines Metallrahmens ein spezielles Werkzeug und Können. Um beispielsweise ein Werkstück in einen Lichtbogen zu biegen, benötigen Sie einen Rohrbieger, um Teile des Rahmens zu schweißen - ein Schweißgerät.

Die Konstruktion von Polyethylenrohren ist weniger steif als bei einem Gewächshaus aus Metall. Bei falscher Wahl des Durchmessers der Werkstücke - instabil, hält die Form nicht. Wenn die Wandstärke und der Durchmesser zu groß sind, biegt sie sich schlecht und es liegt eine Restspannung im Lichtbogen vor.

Do-it-yourself interessante Artikel über Gewächshäuser im Gartengrundstück: Schmetterling, Schneeglöckchen, Filmgewächshaus, Mini-Gewächshaus, Wintergewächshaus, Heizung im Gewächshaus.

Stiftung

Als Grundlage für das Gewächshaus "Brotkasten" verwenden:

  • Baum (Holz, Schwellen);
  • Ziegel;
  • Betonfundament.

Für die Installation eines stationären Fundaments werden die Grenzen der Betten markiert, ein Graben wird 40-50 cm tief und 20-30 cm breit gegraben. Ein Kissen besteht aus Sand und Kies 10-15 cm. Ein Ziegelstein wird auf den Umfang des Mörtels gelegt oder die Schalung wird hergestellt, es wird mit Beton gegossen.

Nach dem Trocknen des Fundaments werden die Bretter gereinigt, die Flecken des Mörtels gestrichen oder gereinigt. Sie fügen dem Garten fruchtbaren Boden hinzu. Auf dem Fundament wird ein Gewächshaus installiert und befestigt. Das Fundament muss der Größe des unteren Rahmens des Gewächshauses entsprechen.

Das Holzfundament lässt sich leicht zerlegen oder an einen anderen Ort verlegen . Stangen von 150x150 cm werden entlang des Umfangs des Gartenbettes ausgelegt, sie werden über die gesamte Länge von 5-10 cm in den Boden eingegraben und die Ecken werden mit Schrauben befestigt. Auf dem Fundament ist ein Gewächshaus installiert und an mehreren Stellen befestigt.

Praktische Tipps

Nützliche Tipps für Sommerbewohner zur Steigerung der Funktionalität:

  • Decken Sie das Fundament des Gewächshauses auf beiden Seiten mit Mist, trockenen Blättern und Gras ab. Organischer Müll, der Wärme erzeugt und eine natürliche Erwärmung des Bodens erzeugt;
  • Befestigen Sie die Stange am Rahmen des nicht zu öffnenden Teils des „Brotkastens“ mit Bürsten oben, die bei jeder Umdrehung automatisch Staub und Schmutz von der Oberfläche des Polycarbonats entfernen.
  • Befestigen Sie den Rahmen beim Öffnen auf einer Stütze aus einem Holzbalken, da der Flügel bei Windstoß spontan herunterfallen und den Sommerbewohner verletzen kann.
  • Wählen Sie Polycarbonat mit Schutz vor UV-Strahlung, das Material hält die Wärme länger und schützt die Sämlinge vor aggressiver Sonne.

Schritt für Schritt Anleitung

Für die Herstellung eines einseitigen Gewächshauses mit einer Länge von 4 m, einer Breite von 1 m und einer Höhe von 0, 5 m werden folgende Materialien benötigt:

  • Profilrohr 20x20x1, 5 - 2 Rohlinge von 4 m, 3 Stk. Jeweils 3, 96 m, 2 Stk. Jeweils 1, 6 m, 8 Stk. Jeweils 1 m;
  • Befestigungsmaterial: Schrauben, selbstschneidende Schrauben, Scharniere aus 2 Teilen;
  • Polycarbonat mit einer Dicke von 6-8 mm - 2 Platten (2, 1 x 6 m);
  • Farbe für Metall.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Herstellung eines geschweißten Gewächshauses :

  1. Bereiten Sie mit einem Rohrbieger Bögen vor: 2 Stk. 1 m - für das bewegliche Teil 2 Stk. 1, 6 m - für die Seitenwände des Rahmens. Kreisdurchmesser 1 m.
  2. An den Seitenwänden markieren Sie die Mitte mit einem Marker.
  3. Montieren Sie den unteren Rahmen: 2 Stück Rohlinge. Jeweils 3, 96 m, 2 Stk. 1 m in den Ecken geschweißt. Die Nähte werden gereinigt.
  4. Seitenwände sind mit dem unteren Rahmen verschweißt. Der Marker umreißt die Mitte.
  5. Die Endpfosten sind an den Mittelpunkten mit dem unteren Rahmen und der Seitenwand verschweißt. Das Scharnierloch muss außen sein.
  6. Ein 3, 96 m langer Knüppel wird an den Stellen in der Mitte oben an den Seiten angeschweißt. Der Rahmen ist fertig.
  7. Die Elemente des beweglichen Teils sind geschweißt: Seitenbögen, Querlatten 2 Stck. 4 m.
  8. Axialstreifen sind mit dem Rahmen des beweglichen Teils verschweißt, wodurch das Öffnen des Flügels mittels eines Scharniers sichergestellt wird. Die darunter liegenden Axialstangen sind in einem Winkel von 45 Grad geschnitten. und zusammenschweißen. Zieh die Ecke aus.
  9. Ein Loch für das Scharnier ist an der Innenseite der Achsstangen angebracht.
  10. Scharniere sind an den Endpfosten montiert. Hängen Sie das bewegliche Teil auf. Überprüfen Sie die Bewegung des Flügels.
  11. Der Rahmen ist bemalt, das Fundament ist vorbereitet.
  12. Polycarbonat wird entsprechend der Größe der Öffnungen geschnitten: 4 Stk. für Seitenwand 1 Stck. für ein bewegliches Teil 1 Stck. - Für Gehörlose.
  13. Polycarbonat wird mit selbstschneidenden Schrauben durch eine Gummischeibe am Rahmen befestigt.
  14. Montieren Sie das Gewächshaus auf einem Fundament aus Holz oder Ziegeln, befestigen Sie den unteren Rahmen an mehreren Stellen mit Klammern (am Baum) oder Schrauben (am Beton oder Ziegel).
Achtung! Überprüfen Sie vor dem Schweißen die Höhe der vertikalen und horizontalen Rahmen, Seitenwände und Querstangen.

Foto

Im Gewächshaus "Khlebnitsa" wachsen Sämlinge, verkümmerte Obstpflanzen . Das Gießen, Top-Dressing, Bodenbearbeitung und Jäten erfolgt bei geöffnetem Flügel.

Berechnen Sie vor Arbeitsbeginn die Materialkosten und bewerten Sie Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten. Vielleicht ist der Preis für das Gewächshaus im Laden nicht höher als die Materialkosten für ein hausgemachtes Gewächshaus.

Video

Dieses Video hilft Ihnen dabei, die Khlebnitsa-Brutstätte aus Polycarbonat mit Ihren eigenen Händen herzustellen. Sie können die Zeichnung selbst in individuellen Größen zeichnen:

Ähnlicher Artikel