Was nützt die Topinamburwurzel in Jerusalem? Beschreibung mit Fotos, Eigenschaften, Rezepten der traditionellen Medizin und Kontraindikationen

Topinambur wird auch als Topinambur, Knollen-Sonnenblume, Erdbirne und Sonnenwurzel bezeichnet. Diese Pflanze stammt aus Nordamerika. Seine erstaunlichen heilenden Eigenschaften wurden von den alten Indianern entdeckt, was es für viele Jahrhunderte populär machte. Sogar jetzt sind die Menschen glücklich zu wachsen und diese erstaunliche Wurzelpflanze zu verwenden! In diesem Artikel erfahren Sie, was Topinambur ist, wie sie aussieht, wie ihre chemische Zusammensetzung ist, welche vorteilhaften Eigenschaften sie hat und welche Krankheiten sie behandelt und wie sie zur Bekämpfung verschiedener Krankheiten eingesetzt werden kann.

Was ist das - eine botanische Definition

Topinambur ist eine Knollenpflanze der Familie Astrov . Der oberirdische Teil der Pflanze, dh ihre Stängelblätter, sind einer Sonnenblume sehr ähnlich. Die Wurzeln sind birnenförmige Knollen. Sie können gelblich, weiß oder violett sein. Die gelbliche Topinambur ist Kartoffeln oder Ingwer sehr ähnlich. Nach Geschmack sehen sie aus wie milder Rettich. Von September bis Oktober gereift.

Topinambur ist keine landwirtschaftliche Kulturpflanze, aber viele bauen sie in ihren Gärten als Heilpflanze mit Heilknollen an. Sie können roh gegessen werden, aber außerdem gibt es viele Rezepte für Getränke, süße Gerichte mit Topinambur. Diese Knollen können auch gekocht und gebraten gegessen werden.

Fotos von Knollen

Hier sehen Sie Fotos von Topinamburknollen:

Auf unserer Website finden Sie weitere Veröffentlichungen über irdene Birnen, die Sie lesen werden:

  • Wie sehen Topinamburblumen aus und wofür werden sie verwendet?
  • Welche heilenden Eigenschaften hat ein Gemüse in trockener Form?
  • Wie macht man einen einzigartigen Topinambur-Sirup?
  • Wie unterscheidet sich die Pflanze von Süßkartoffeln?
  • Wie entferne ich eine irdene Birne aus dem Garten?

Chemische Zusammensetzung

Die Ärzte untersuchten die Zusammensetzung der Topinamburwurzel und wurden geschlagen. Trotz der Ähnlichkeit mit Kartoffeln ist eine irdene Birne um ein Vielfaches nützlicher als diese Wurzelpflanze.

In der Zusammensetzung der Topinamburwurzel nimmt das Wasser einen großen Teil ein. Darüber hinaus enthält es:

  • 11% der Proteine;
  • 1% Fett;
  • 4% Faser;
  • 6% Asche.

In den Wurzeln der Topinambur gibt es viel Inulin (15-35%). Fruktose enthält 2, 5-3, 5%, es gibt auch Pektinsubstanzen, Hemicellulose.

Sonnenwurzel ist reich :

  • Kalium (48%);
  • Silizium (10%);
  • Phosphor (3, 7%);
  • Eisen (3, 7%);
  • Calcium (3, 3%);
  • Kupfer;
  • Zink
  • grau.

Es enthält auch Arginin, Carotin, Cholin und Vitamine C, PP, B1, B2.

Wir haben hier über die Vor- und Nachteile der Topinambur sowie über ihre chemische Zusammensetzung gesprochen.

Nützliche und heilende Eigenschaften

  1. Sie werden erfolgreich zur komplexen Reinigung des Körpers von Giftstoffen eingesetzt. Die Sonnenwurzel ist nützlich für Menschen, die in Regionen mit schlechter Ökologie leben. Es entfernt Giftstoffe, Schwermetallsalze und sogar Radionuklide aus dem Körper. Die Hauptbedingung hierfür ist die regelmäßige Verwendung, eine einmalige Verwendung ist nutzlos.
  2. Diabetiker sollten Topinambur in ihre tägliche Ernährung aufnehmen und sie zu einem normalen Gericht für sich machen. Aufgrund der hohen Inulinkonzentration senkt es schnell den Blutzuckerspiegel und beeinträchtigt die Funktion der Bauchspeicheldrüse.
  3. Für das Verdauungssystem ist Topinambur eine echte Erlösung. Es ist schwierig, eine Erkrankung des Magen-Darm-Trakts zu nennen, bei der dies keine Linderung bringen würde. Eine Erdbirne behandelt Gastritis, Pankreatitis, chronische Verstopfung, Kolitis und Verdauungsstörungen. Es hilft sehr schnell bei Übelkeit und Erbrechen.
  4. Hypertoniker sollten die Sonnenwurzel regelmäßig verwenden, da sie den Blutdruck normalisiert. Es ist auch nützlich bei Arteriosklerose und lindert Tachykardie-Anfälle.
  5. In den Wurzeln Jerusalems Artischocke viel Silizium, so dass Kalzium vom Körper gut aufgenommen wird. Daher ist es nützlich bei Problemen mit Knochen und Zähnen.
  6. Irdene Birnen enthalten viel Vitamin C, daher hilft die regelmäßige Anwendung im Herbst, Winter und Frühling, die Immunität zu stärken und Krankheiten zu vermeiden. Wenn das Virus immer noch aufgenommen wird, verschwindet die Krankheit normalerweise in einer sehr milden Form.
  7. Die Verwendung dieser Wurzel fördert die Absorption von Selen, einem der stärksten natürlichen Antioxidantien. Daher verjüngt die Sonnenwurzel auch den Körper.
  8. Kinder können frisch gepressten irdenen Birnensaft erhalten, um die Immunität zu stärken und das Hämoglobin zu erhöhen.
  9. Diese Knollen sind nützlich für Männer, da sie das Prostataadenom frühzeitig heilen oder in fortgeschrittenen Fällen eine weitere Verschlechterung verhindern können. Regelmäßige Anwendung hilft Männern, die Wirksamkeit bis ins hohe Alter aufrechtzuerhalten.
  10. Frauen schätzen die irdene Birne für ihre hervorragenden Anti-Aging-Eigenschaften. Diese Effekte manifestieren sich jedoch nur, wenn sie kontinuierlich in die Ernährung aufgenommen werden. In diesem Fall bemerken viele Frauen das Glätten kleiner Falten, das Verschwinden von Akne, Seborrhoe und Entzündungen der Haut. Der Effekt wird durch Kupfer, Schwefel und Zink in der Zusammensetzung der Knollen erzielt.
  11. Topinambur ist nützlich zur Vorbeugung und Behandlung von Herzerkrankungen, da sie den Wasser-Salz-Stoffwechsel herstellt.
  12. Es ist unverzichtbar bei Erkrankungen der Gelenke und Knochen (Osteoporose, Gicht, Osteochondrose, Arthritis), da es die Ablagerung von Harnsäure verhindert.
  13. Arginin und Phosphor in der Zusammensetzung erhöhen die körperliche und psycho-emotionale Ausdauer. Denn Topinambur ist nützlich für diejenigen, die körperlich hart arbeiten, sowie für diejenigen, die starken Stress erfahren haben oder ständig unter dem Einfluss von Stressfaktoren stehen. Irdene Birne wirkt wie ein echtes natürliches Antidepressivum.
  14. Die Sonnenwurzel ist nützlich für diejenigen, die an Schlaflosigkeit leiden. Wenn Sie es vor dem Schlafengehen essen oder frischen Saft trinken, normalisiert sich der Schlaf bald.
  15. Die regelmäßige Anwendung von Topinambur ist eine hervorragende Vorbeugung gegen Krebs.

Wir haben über die heilenden Eigenschaften dieser Pflanze in diesem Material gesprochen.

Gegenanzeigen zur Verwendung von irdener Birne

  • Eine Artischockenunverträglichkeit in Jerusalem ist sehr selten. Wenn Sie es noch nie gegessen haben, müssen Sie nicht viel auf einmal essen. Beginnen Sie besser mit kleinen Stücken, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen oder individuelle Reaktionen des Körpers auftreten.
  • Die rohe Wurzel in ihrer rohen Form ist bei Menschen, die zu Blähungen neigen, kontraindiziert, da sie die Gasbildung im Darm erhöht. Es ist besser, es gekocht oder gebacken in Kombination mit Koriander oder Kümmel zu essen, im Gegenteil, es reduziert die Manifestationen von Blähungen.
  • Bei Cholelithiasis kann eine irdene Birne mit Vorsicht die Bewegung von Steinen provozieren.

Wie benutzt man?

Mit Diabetes

  1. 0, 5 kg Topinambur waschen und mit einem Papiertuch trocknen.
  2. Schneiden und durch eine Saftpresse passieren.
  3. Wenn es keinen Entsafter gibt, können Sie einen Fleischwolf drehen, den Brei in Gaze legen und den Saft auspressen.
  4. Nehmen Sie einen Monat lang 15 Minuten vor den Mahlzeiten dreimal täglich 1/3 Tasse täglich ein.
Achtung! Jeden Tag müssen Sie frischen Saft auspressen, aber wenn es keine solche Möglichkeit gibt, kann er nicht länger als einen Tag im Kühlschrank aufbewahrt werden.

Von Ödemen

  1. Frische Knollen waschen, fein hacken und trocknen, in einer Kaffeemühle zu Pulver zermahlen. Nehmen Sie täglich 1 Teelöffel Pulver zweimal täglich vor den Mahlzeiten für einen Monat ein.
  2. Sie können frische Knollen nehmen, die vor dem Zunder auf einer Reibe verwenden. Sie sollten mindestens 1 Esslöffel geriebene Topinambur bekommen. Einen Monat lang zweimal täglich vor den Mahlzeiten einnehmen.

Den Körper reinigen

Jeden Tag müssen Sie mindestens 100 g Topinambur in irgendeiner Form essen : roh, gekocht, gebacken, gebraten, frisch gepressten Saft trinken. Verwenden Sie mindestens 1 Monat.

Eine kurzfristige Einführung in die Ernährung hat keine Wirkung.

Aus hohem Druck

  1. Knollen waschen und reiben.
  2. 250 g Fruchtfleisch gießen 0, 5 l kochendes Wasser, bei schwacher Hitze 15 Minuten köcheln lassen, dann abseihen und im Kühlschrank lagern.
  3. Nehmen Sie einen Monat lang dreimal täglich 0, 5 Tassen Brühe ein.

Zur Behandlung des Magen-Darm-Traktes

Bei Gastritis, Magengeschwüren, hohem Säuregehalt, häufigem Sodbrennen, Kolitis, chronischer Verstopfung und Störungen wird Topinambur-Saft für eine intensive Behandlung benötigt . In Zukunft müssen Sie es in roher, gekochter oder gebackener Form in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen.

  1. Waschen Sie Topinamburknollen und schneiden Sie sie.
  2. Durch eine Saftpresse gehen oder durch einen Fleischwolf drehen und den Saft auspressen, wobei das Fruchtfleisch in Gaze gelegt wird.
  3. 2 Minuten täglich 15 Minuten vor den Mahlzeiten für 0, 5 Tassen einnehmen.
  4. Die Behandlungsdauer beträgt 1 Monat.
Achtung! Erdbirne ist eine echte Rettung gegen Übelkeit, sie wirkt fast augenblicklich. Sie können 1/3 Tasse frisch gepressten Saft trinken. Wenn dies nicht möglich ist, essen Sie einfach ein paar Scheiben rohe Topinambur.

Eine Erdbirne kann Zustände bei vielen chronischen Krankheiten lindern und sie im Anfangsstadium heilen. Es wird dazu beitragen, die Immunität zu stärken und den Körper von Giftstoffen zu reinigen. Die Hauptbedingungen sind jedoch die regelmäßige Anwendung. Bitte beachten Sie, dass in allen Rezepten der Verwendungsverlauf für 1 Monat angegeben ist.

Natürliche Heilmittel haben eher eine kumulative als eine sofortige Wirkung. Daher wird ein konkretes Ergebnis nicht früher als in einem Monat erscheinen.

Ähnlicher Artikel