Warum ist es wichtig, schwarzen Rettich rechtzeitig zu pflanzen und wann im Ural, in Sibirien und in der Region Moskau?

Schwarzer Rettich ist eine Kultur, die in vielerlei Hinsicht nützlich ist. Trotz des bitteren Geschmacks lieben Gärtner dieses Gemüse wegen seiner ätherischen Öle, Ballaststoffe und Mineralien sowie eines ganzen Komplexes von Vitaminen. Schwarzer Rettich hilft, die Erkältung von kleinen Kindern und Erwachsenen loszuwerden.

In dem Artikel werden wir darüber sprechen, wann es im Boden sowie in verschiedenen Regionen unseres Landes gepflanzt wird: in der Region Moskau, in Sibirien und im Ural. Außerdem erfahren Sie, wie Sie Fehler bei der Bestimmung des Zeitpunkts für das Pflanzen dieser nützlichen Ernte vermeiden.

Warum ist es wichtig, dies zum richtigen Zeitpunkt zu tun?

Was sind die Folgen einer späten Landung? Um zu verstehen, warum schwarzer Rettich nicht früher gepflanzt werden kann, beispielsweise mitten im Sommer, müssen Sie sich an den Schulbiologiekurs wenden.

Rettich ist eine zwei Jahre alte Kultur und wächst im ersten Jahr eine Knolle, im zweiten Jahr wirft er einen Pfeil und es bilden sich Samen darin.

Wenn eine Ernte bei sommerlicher Hitze gepflanzt werden soll, wird der Rettich „denken“, dass er keine große Wurzelpflanze anbauen kann, die die Wintermonate und den Frost überlebt und sofort zum Pfeil geht. In diesem Fall ist die Frucht klein, zu bitter und besitzt nicht die Eigenschaften, die in einer sich normal entwickelnden Wurzelpflanze vorhanden sein sollten. Ein solcher Rettich unterliegt keiner Lagerung, reißt schnell und beginnt sich zu verschlechtern.

Wovon hängt die Landezeit ab?

Es ist schwierig, den Zeitpunkt der Landung zu bestimmen, wenn zu widersprüchliche Empfehlungen vorliegen. Aber alles wird einfacher, wenn Sie verstehen, dass die Pflanzdaten nicht nur von der Schwarzrettichsorte abhängen, sondern auch von der Klimazone, der Art des Anbaus (auf offenem oder geschlossenem Boden) und anderen Nuancen.

Fehler können vermieden werden, indem das Etikett sorgfältig mit Samen gelesen wird. Wenn beispielsweise die Reifezeit 90 Tage beträgt, sollte die Pflanzung im sibirischen Klima vor dem 1. bis 15. Juli und in der Region Moskau am 25. Juli bis 10. August geplant werden. Diese Informationen sind jedoch für Wintersorten von Schwarzrettich relevant, und es gibt auch früh reife und mittelreife Sorten (schwarzer Winterrettich wird hier beschrieben). Sie unterscheiden sich in kleinem Kaliber und geringerer Haltbarkeit.

Es sollte auch die Mondphasen beim Pflanzen berücksichtigen. Es wird angenommen, dass Wurzelfrüchte am besten im abnehmenden Monat gepflanzt werden. Im Juli 2018 gelten Tage von 1 bis 12 und von 28 bis 31 im Juli als günstig. Im Juni von 29 bis 30.

Nach allgemeiner Meinung wird angenommen, dass die Landung 2 Wochen nach der Dreifaltigkeit die günstigste ist. Es liegt an jedem, sich an solche Zeichen zu halten.

Unterscheiden sie sich für den Heim- und Außenbereich?

Das Pflanzen in einem Gewächshaus oder zu Hause ist gut, da Sie keine Angst vor starkem Frost oder umgekehrt übermäßiger Hitze haben müssen. Pflanzenrettich in einem Gewächshaus, das besonders gut beheizt ist, kann im Winter gepflanzt und im Frühjahr oder im Spätherbst, d. H. fast das ganze Jahr über. Wann sollte man Rettich auf offenem Boden einschließlich Samen säen? Dies hängt von den klimatischen Bedingungen Ihrer Region ab und wir werden im Folgenden auf die Nuancen eingehen.

In diesem Material erfahren Sie mehr über den Anbau von schwarzem Rettich auf offenem Boden. Hier erfahren Sie, wie Sie eine Pflanze auf offenem Boden und in einem Gewächshaus pflanzen.

Was sind die Aussaattermine?

Der Zeitpunkt der Aussaat dieser frostbeständigen Kultur hängt weitgehend von der Klimazone ab. Je wärmer die Region ist, desto mehr müssen Sie später pflanzen . Der Frost rückt näher an den Winter, ebenso wie die Ernte.

Im Ural

Im Ural verhalten sich schwarze Rettichsorten perfekt, sodass Sie sie im Mai pflanzen können (und die Ernte im Juli erhalten können). Meistens ist schwarzer Rettich jedoch für den Winter vorgesehen. In diesem Fall wird empfohlen, Mitte Juni in gut beleuchteten Gebieten zu landen der Boden.

Folgende Sorten eignen sich für den Uralanbau:

  • Runder Winter schwarz. Dies ist eine Zwischensaison-Sorte, bei der die Früchte aufgrund der Wettereigenschaften des Ural in 100-108 Tagen reifen. Die Haltbarkeit dieser Sorte beträgt bis zu 93%.
  • Die Nacht. Zwischensaison. Früchte von schwarzer Farbe, in saftig weißem Fruchtfleisch. Hervorragende Haltbarkeit.

In den Vororten

Die Auswahl der Sorten und Pflanzdaten in Zentralrussland, einschließlich Die Vororte sind vielfältiger, Sie können sowohl Zwischensaison- als auch spät reifende Sorten pflanzen:

  • Sie können die beliebteste Sorte von Round Black Radish wählen und etwas später als im Ural pflanzen, nämlich Ende Juli, weil In der Vegetationsperiode können Sie zu Beginn des ersten Frosts Wurzelfrüchte sammeln.
  • Die Sorte Chernavka gehört zur späten Reifung und reift in 110 Tagen. Sie können Mitte Juli landen. Perfekt gepflegt.
Schwarzer Rettich ist eine nützliche Pflanze. Lesen Sie unsere Materialien über Zusammensetzung, Nutzen und Schaden, über die Eigenschaften des Safts dieser Pflanze und über Husten- und Grippemittel auf der Basis von Honig mit Radieschen.

In Sibirien

Wann pflanzen sie so einen Rettich in Sibirien? Die Landung ähnelt in vielerlei Hinsicht der Landung im Ural. Die klimatischen Bedingungen eignen sich hervorragend für die Aussaat unter den Bedingungen der Fruchtfolge im Herbst und Sommer. Radieschen haben keine Angst vor Sibirischen Frösten und Winterfrösten. Die Hauptsache ist, Zeit zu haben, um Wurzelfrüchte zu sammeln, bis die Nachttemperatur unter -5 Grad Celsius fällt.

Es wird empfohlen, Mitte Juni schwarzen Rettich im sibirischen Klima zu pflanzen.

Geeignete Sorten:

  • Runder schwarzer Rettich;
  • Nacht
  • Schwarze Frau.

Schwarzer Rettich ist ein gesundes Gemüse und nur ein Vorrat an Vitaminen. Genau das braucht der Körper im Winter. Wenn Sie den richtigen Zeitpunkt wählen, um diese Ernte in Ihrer Region zu pflanzen, erhalten Sie eine hohe Ernte mit ausgezeichneter Haltbarkeit, die Sie bis zum Erscheinen einer neuen Ernte begeistern wird.

Ähnlicher Artikel