Warum färben sich Hibiskusblätter in Innenräumen gelb und fallen? Empfehlungen zur Lösung möglicher Probleme

Dank der erfolgreichen Arbeit der Züchter können Sie heute unter den zahlreichen Arten und Sorten des Hibiskus-Hybriden die auswählen, die Sie ansprechen wird.

Auf den Fensterbänken vieler Hobbygärtner findet man oft eine schöne Pflanze mit leuchtenden Blüten - das ist Hibiskus oder, wie man es auch nennt, die chinesische Rose.

Damit die Blume mit ihrer prächtigen Blüte zufrieden ist, ist es wichtig, sie richtig zu pflegen und zu wissen, aus welchem ​​Grund sie gelbe Blätter färben kann.

Lesen Sie mehr über mögliche Probleme mit der Pflanze, die Gründe für ihr Aussehen und die Möglichkeiten zum Speichern der Blume, lesen Sie weiter im Artikel.

In welchen Fällen wird dieser Prozess als normal angesehen?

Sie pflanzen oft gerne chinesische Rosen auf Gartengrundstücken. Eine dicke und üppige Krone aus hellgrünen Blättern ist eine wirklich würdige Dekoration auf einem Blumenbeet.

Während der Hibiskus wächst und sich entwickelt, können gelbe Blätter erscheinen und darin fallen - dies ist ein natürlicher Prozess seiner Verjüngung.

Aber wenn es zu viele gelbe Blätter gibt, ist dies ein sicheres Zeichen dafür, dass die Blume etwas bei der Pflege nicht mag. Es ist wichtig zu analysieren, wie Sie die Anlage pflegen und Fehler zu finden. Hibiskus ist eine dankbare Blume, und wenn günstige Bedingungen dafür geschaffen werden, wird es ihrer Blüte schnell gefallen.

Foto

Auf dem Foto unten sehen Sie gelbe Flecken auf dem Hibiskuslaub sowie andere Anzeichen von Gelbfärbung.

Die folgenden Artikel können für Hibiskusliebhaber nützlich sein:

  • Blattkrankheiten;
  • Trocknen der Wurzeln, des Stiels und der Enden der Blätter;
  • Blattkräuselung;
  • Knospen fallen lassen.

Ursachen von Problemen und Empfehlungen zur Unterstützung der Anlage

Falsches Gießen

Hibiskus reagiert hauptsächlich durch Vergilbung der Blätter auf die Bewässerung . Diese Pflanze liebt Wasser, deshalb müssen Sie es reichlich und oft gießen.

An heißen Sommertagen können Sie den Hibiskus jeden Tag gießen.

Es ist wichtig, das Gleichgewicht zu halten und es nicht zu übertreiben. Eine Blume kann Blätter fallen lassen, wenn sie mit Wasser gegossen wird und die Wurzeln wie in einem Sumpf sind.

Falsche Temperatur

Vergessen Sie nicht, dass die chinesische Rose zuallererst eine tropische Pflanze ist, deshalb liebt sie warme Luft. Die beste Option wäre, eine Raumtemperatur von mindestens 16-18 ° C aufrechtzuerhalten. Die Blume mag auch keine zu hohe Temperatur, daher wird empfohlen, sie an Sommertagen an einem kühleren Ort zu reinigen, wenn das Thermometer über 21 ° C steigt. Falsche Beleuchtung Und wieder müssen Sie einen Mittelweg finden. Hibiskus liebt es, sich im Morgenlicht zu sonnen, aber es muss vor der Nachmittagssonne geschützt werden.

Die sengenden Sonnenstrahlen können zu Verbrennungen an den empfindlichen Blättern des Hibiskus führen, die er am Ende verlieren wird.

Bei unzureichender Beleuchtung kann die Blume Blätter fallen lassen und einige Blätter zurücklassen, die unter einer solchen Beleuchtung eine kleine Menge Chlorophyll benötigen, das vom Hibiskus produziert wird.

Trockene Luft

Dies kann leicht mit einer einfachen Sprühflasche Wasser behoben werden. Sie können nur die Raumluft und direkt die Blätter einer chinesischen Rose sprühen. In der Nähe des Blumentopfs können Sie einen kleinen Behälter mit Wasser stellen, damit es verdunstet. Viele verwenden abgeschnittene Mineralwasserflaschen. Sie sind bequem und nehmen wenig Platz ein.

Bodenchlorose

Warum lässt eine andere Innenblume Laub fallen? Der Grund kann die Situation sein, in der sich der Säuregehalt des Bodens ändert. Wenn die Bildung von Chlorophyll in den Blättern gestört und die Photosynthese verringert wird, leidet die Pflanze an Chlorose. Meistens führt dies zur Bewässerung der Pflanze mit nicht verteidigtem Wasser. Die Korrektur dieser Situation hilft bei der Einführung der erforderlichen Düngemittel mit Magnesium und bei der Anpassung des Säuregehalts des Bodens.

Häufiger Standortwechsel

Hibiskus mag es nicht, von Ort zu Ort bewegt zu werden und kann mit vergilbten Blättern reagieren. Manchmal reicht es aus, eine Pflanze in die andere Richtung zu drehen, damit sie nicht mehr blüht oder Blätter fallen lässt.

Erfahrene Blumenzüchter sagen, dass Sie die Pflanze schrittweise um 15 Grad drehen müssen, damit die Blume Zeit hat, sich an den neuen Standort zu gewöhnen.

Schädlinge

Der häufigste Grund, warum Hibiskusblätter gelb werden und dann abfallen, ist das Vorhandensein von Schädlingen auf der Blume. Sehr oft sind Schädlinge mit bloßem Auge nicht sichtbar. Um die Ursache zu identifizieren, muss eine Lupe genommen und die Blätter auf beiden Seiten sorgfältig untersucht werden.

  1. Schild . In diesem Fall sind braune Flecken auf den Blättern zu sehen. Was zu tun ist? Es ist notwendig, die Pflanze mit einer Lösung von Actellic Insektizid zu besprühen.
  2. Blattläuse . Blattläuse können mit einer Lupe erkannt werden. Ein charakteristisches Zeichen dafür, dass die Pflanze von diesen Schädlingen befallen wurde, sind gefaltete vergilbte Blätter. Das Medikament Fitoverm kann helfen.
  3. Spinnmilbe . Das Auftreten eines Problems im Zusammenhang mit einer Spinnmilbe hängt normalerweise mit der trockenen Luft zusammen, in der sich die Blume befindet. Zwischen den Blättern sieht man winzige Netzfäden. Sie können die Volksmethode zur Bekämpfung von Spinnmilben anwenden - behandeln Sie die Blätter mit einer Seifenlösung (Sie müssen Haushaltsseife verwenden). Das Medikament Vertimek hilft auch.

Hier können Sie mehr über Schädlinge und Hibiskuskrankheiten erfahren.

Verwandte Videos

Wir empfehlen, ein Video anzusehen, in dem die Frage beantwortet wird: Warum färben sich Hibiskusblätter gelb und fallen:

Es ist nicht schwer, sich um diese schöne Blume zu kümmern - die chinesische Rose, Sie müssen nur die Bedingungen schaffen, die für ihre Pflege erforderlich sind. Alles ist ganz einfach - die Hauptsache ist, Ihr Haustier sorgfältig zu behandeln: Vermeiden Sie Zugluft, gießen Sie mäßig, aber regelmäßig, gießen Sie einen Topf mit der richtigen Größe. Stellen Sie sicher, dass Ihr Hibiskus in Ihrem Zuhause großartig blüht.

Ähnlicher Artikel