Wachsender Spinat in Ihrem Garten

Ernährungswissenschaftler auf der ganzen Welt zählen Spinat zu den fünf gesündesten Lebensmitteln. In unserem Land ist es nicht so beliebt wie in europäischen Ländern, wo es aus dem Nahen Osten gebracht wurde. Die Franzosen nennen Spinat den "König", einen Besen für den Magen und pflanzen ihn wo immer möglich. Die meisten US-Leute benutzen es fast jeden Tag.

Spinat ist in unserem Land nicht so beliebt. Was nützt dieses grüne Blattgemüse und wie kann man es selbst anbauen?

Vorteile und heilende Eigenschaften von Spinat

Dieses Gemüse hat keinen so hellen Geschmack wie die üblichen Tomaten, Auberginen, Paprika. Außerdem ist er nicht so lange haltbar wie andere Grüns. Die Vorteile von Spinat decken all diese Mängel ab.

Es enthält Vitamin C, Provitamin A, Magnesium, Kalium, Carotinoide, Folsäure und Vitamin K. Wir werden die Vorteile von Spinat anhand seiner Vitamine und Mineralien analysieren:

  • Carotinoide kommen nicht oft in Lebensmitteln vor, sind jedoch ein wichtiges Spurenelement für die Aufrechterhaltung der Sehschärfe über viele Jahre.

  • Folsäure beeinflusst die Entwicklung von Blutzellen und Geweben. Vorteilhafte Wirkung auf den Prozess der Hämatopoese und Zellerneuerung. Folat ist auch an der Vorbeugung von Schlaganfällen, der Normalisierung des Blutdrucks und der Stärkung der Wände von Blutgefäßen beteiligt. Jüngste Studien amerikanischer Wissenschaftler haben bestätigt, dass Folsäure die Bildung von Krebszellen stoppt. Die Verwendung von Spinat in Lebensmitteln verringert das Lungenkrebsrisiko bei Rauchern, die diese schlechte Angewohnheit plötzlich aufgeben, drastisch.

  • Beta-Carotin, das Teil des Gemüses ist, wirkt sich auch positiv auf das Herz aus.

  • Riboflavin (Vitamin B12) und Ballaststoffe sind aktive Teilnehmer an der Aufspaltung von Proteinen, Fetten und Kohlenhydraten.

Erfahren Sie, wie Sie in einem Sommerhaus Rüben anbauen.

Lesen Sie hier mehr über den Spargelanbau.

Merkmale des Pflanzens von Bohnen in offenem Boden //rusfermer.net/ogorod/bobovye-ovoshhi/vyrashhivanie-i-uhod-bobovye-ovoshhi/pravila-posadki-i-vyrashhivaniya-fasoli.html.

Sorte von Spinatsorten

Am häufigsten sind verschiedene Spinatsorten, die sich in der Aussaat- und Kultivierungszeit sowie in der Form der Blätter unterscheiden:

Victoria ist eine spät reifende Sorte (ca. 40 Tage), die sich am besten für die Aussaat im zeitigen Frühjahr eignet.

Virofle ist eine früh reife Sorte (ca. 30 Tage). Hat leicht gewellte Blätter. Es wird im zeitigen Frühjahr angebaut.

Godri - ideal für offenen und geschützten Boden. Frühreife. Die Vegetationsperiode beträgt ca. 30-35 Tage. Wird für Spätsommerkulturen verwendet.

Fettblättrig dauert etwa 28 bis 30 Tage von der vollständigen Keimung bis zur Reife. Geeignet für den Anbau sowohl im Freien als auch unter Filmschutzräumen. Es hat saftige grüne Blätter von ovaler Form. Die Sorte wird sowohl für die Zubereitung von Beilagen und Salaten als auch zum Einfrieren empfohlen.

Gigantisch - eine früh reife Sorte mit schwach sprudelnden Blättern. Die Form des Blattes ist länglich-oval. Ideal zum Einmachen. Im zeitigen Frühjahr gewachsen.

Krankheiten und Schädlinge von roten Johannisbeeren auf unserer Website.

Schädlingsbekämpfung von schwarzen Johannisbeeren hier //rusfermer.net/sad/yagodnyj-sad/uhod-za-yagodami/bolezni-i-vrediteli-chernoj-smorodiny-i-sposoby-borby-s-nimi.html.

Spinat pflanzen und anbauen

Gut gelöster, fruchtbarer Boden, der reich an organischer Substanz ist, ist ideal für Spinat. Am meisten bevorzugt sind fruchtbarer sandiger Lehm und Lehm. Es lohnt sich, auf den Säuregehalt des Bodens zu achten.

Die beste Option wäre Land mit einem Säurewert um pH 6, 6-7, 0.

Beim Pflanzen auf stark sauren Böden stirbt die Pflanze ab. Beim Wachsen auf schweren Böden ist der Einsatz von organischen Düngemitteln erforderlich.

Landvorbereitung zum Pflanzen

Die natürliche Fruchtbarkeit des Bodens kann mit organischen und mineralischen Düngemitteln angereichert werden. Im Herbst, wenn die Erde gegraben wird, sind Humus oder zersetzter Mist, Kali- und Phosphordünger gut.

Aufgrund der kurzen Vegetationsperiode von Spinat und der Tendenz zur Anreicherung von Nitraten nur bei Bedarf mit Stickstoff düngen.

Aussaat

Gartenspinat wird am häufigsten auf offenem Boden angebaut. Die Beete beginnen im Herbst, wenn Düngemittel ausgebracht werden. Im Frühjahr sollte das Gelände kultiviert und geebnet werden. Die Aussaat erfolgt in mehreren Begriffen. Um frühen Spinat zu erhalten, müssen Sie ihn im Winter von Ende August bis Ende September säen. Im Frühjahr, nachdem der Schnee geschmolzen ist, wächst der Spinat weiter und ist in zwei Wochen essfertig.

Die Samen vor der Aussaat 24 Stunden in warmem Wasser einweichen. Dann etwas trocknen. Spinat in Reihen säen. Der Reihenabstand beträgt ca. 20-30 cm. Die Landetiefe beträgt 2-3 cm.

Pflanzenpflege

Achten Sie darauf, die Sämlinge ca. 8-10 cm zu verdünnen. Bewässern bei trockenem und heißem Wetter ist obligatorisch, um vorzeitiges Stalking zu vermeiden. Top Dressing kann mit Gießen kombiniert werden. Während der Vegetationsperiode wird mehrmals gelockert und gejätet.

Spinat ernten

Die Ernte des Spinats beginnt in der Phase der Rosette von 6-8 Blättern und endet zu Beginn des Wachstums der blühenden Triebe. Dieses Blattgemüse wird in Höhe der unteren Blätter geschnitten.

Spinatblätter werden 5-7 Tage bei einer Temperatur von etwa +5 Grad gut gelagert.

Frisch gefrorene Blätter können bis zu 3 Monate gelagert werden.

Basilikum, Pflanzung auf offenem Boden - beachten Sie Gärtner.

Erfahren Sie, wie Sie Brokkolisämlinge züchten //rusfermer.net/ogorod/listovye-ovoshhi/vyrashhivanie-i-uhod/klyuchevye-osobennosti-vyrashhivaniya-kapusty-brokkoli.html.

Ähnlicher Artikel