Vor- und Nachteile der Tomatensorte "Pink Flamingo": Beschreibung, Fotos, Eigenschaften und Merkmale des Anbaus

Was macht die Tomatensorte Pink Flamingo interessant und warum gilt es als prestigeträchtig, sie in Ihrem Garten zu haben?

Erstens sind diese Tomaten sehr schön und können eine echte Dekoration Ihrer Website werden. Zweitens sind sie lecker und gesund.

Der Anbau dieser Sorte ist nicht so einfach, aber wenn Sie eine Vorstellung von ihren Merkmalen haben, können Sie damit umgehen.

In diesem Artikel erfahren Sie ausführlich, was die Sorte Pink Flamingo ist, welche Eigenschaften sie hat, für welche Krankheiten sie anfällig ist und welche Feinheiten der Agrartechnologie es wert sind, in Betracht gezogen zu werden.

Tomaten Pink Flamingo: Sortenbeschreibung

NotennameRosa Flamingo
Allgemeine BeschreibungMittelreife unbestimmte Sorte
UrheberRussland
Reifezeit110-115 Tage
FormularOvale Creme
FarbePink, Himbeere
Die durchschnittliche Masse der Tomaten150-450 Gramm
AnwendungTischqualität
Sortenproduktivität23-35 kg pro Quadratmeter
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzResistent gegen die meisten Krankheiten

Die Tomatensorte „Pink Flamingo“ wurde 2006 in das staatliche Register aufgenommen. Urheber und Patentinhaber der Tomatensorte "Pink Flamingo" der Firma "Search".

Die Sorte wird für den Anbau auf persönlichen Nebengrundstücken des Nordkaukasus in Freiflächen und Gewächshäusern empfohlen. Laut Gärtnern bringt es eine gute Ernte in der Zentralregion Russlands, in der Ukraine, in Moldawien und in Weißrussland. Tomatensamen "Pink Flamingo" haben die staatliche Zertifizierung zur Bestätigung der Reinheit der Sorte bestanden.

Die Pink Flamingo Tomato ist eine Sorte, keine Hybride . Samen, die im Stadium der vollen Reife aus Früchten der zweiten oder dritten Bürste gewonnen wurden, eignen sich zum Sammeln und weiteren Pflanzen.

Tomate "Pink Flamingo" charakteristisch und Beschreibung der Sorte: Zwischensaison-Sorte, marktfähige Fruchtreife tritt an 110-115 Tagen ab dem Tag der Pflanzung auf. Bei gutem Wetter reifen die Früchte an 90-95 Tagen. „Pink Flamingo“ zeichnet sich durch eine lange Fruchtbildung aus.

In einem gemäßigten Klima werden die Pflanzen bis Oktober geerntet . Der Busch ist nicht wachstumsbeschränkt, unbestimmter Typ, erreicht eine Höhe von bis zu zwei Metern und wird in 1-2 Stielen gebildet. Was sind die bestimmenden Sorten, die hier gelesen werden? Benötigt starke Unterstützung, Strumpfband an Stiften oder Spalieren.

Die Blätter sind mittelgroß, geschnitzt, grün. Der Stiel ist artikuliert. Der Blütenstand ist einfach. Rosa oder Himbeerfrüchte in Form einer ovalen Creme mit leicht ausgeprägter Rippung und „Nase“.

Die Farbsättigung hängt von den Wachstumsbedingungen ab. Unreife Früchte haben eine grüne Farbe und einen Fleck in der Nähe des Stiels, der beim Reifen verschwindet. Tomaten können manchmal gestreift werden. Jede enthält 4 bis 6 Samenkammern mit einer kleinen Anzahl von Samen.

Die Masse der Früchte beträgt 150-450 Gramm . Die "erste Stufe" der Tomaten ist größer, später etwas kleiner gebunden - bis zu 200 Gramm. Es gibt keine kleinen Tomaten auf dem Pink Flamingo. Das Fruchtfleisch ist von mittlerer Dichte, saftig und hat ein ausgeprägtes Tomatenaroma. Der Saft hat einen Trockenmassegehalt von 5, 6% bis 7%, Gesamtzucker - 2, 6% -3, 7%.

NotennameFruchtgewicht
Rosa Flamingo150-450 Gramm
Das Wunder der Lazybones60-65 Gramm
Sanka80-150 Gramm
Liana Pink80-100 Gramm
Schelkovsky früh40-60 Gramm
Labrador80-150 Gramm
Severenok F1100-150 Gramm
Dompfaff130-150 Gramm
Zimmerüberraschung25 Gramm
F1-Debüt180-250 Gramm
Alenka200-250 Gramm

Die Ausbeute der Sorte ist gemäß den Ergebnissen der Sortenprüfung 23, 0-35, 0 t / g durchschnittlich. Der Anteil marktfähiger Früchte beträgt 65% - 85%.

NotennameProduktivität
Rosa Flamingo23-35 kg pro Quadratmeter
Himbeer-Jingle18 kg pro Quadratmeter
Roter Pfeil27 kg pro Quadratmeter
Valentinstag10-12 kg pro Quadratmeter
Samara11-13 kg pro Quadratmeter
Tanya4, 5-5 kg ​​pro Busch
Lieblings F119-20 kg pro Quadratmeter
Demidov1, 5-5 kg ​​pro Quadratmeter
Schönheitskönig5, 5-7 kg pro Busch
Bananenorange8-9 kg pro Quadratmeter
Rätsel20-22 kg aus dem Busch

Lesen Sie auf unserer Website: Wie bekommt man eine hervorragende Tomatenernte im Freien? Wie man das ganze Jahr über Tomaten in Gewächshäusern anbaut.

Und welche Feinheiten des Anbaus früher Sorten gibt es auch? Warum brauchen wir im Garten Insektizide, Fungizide und Wachstumsstimulanzien?

Foto

Tomaten "Pink Flamingo" Foto siehe unten:

Eigenschaften

"Pink Flamingo" bezieht sich auf Tafelsorten. Es hat einen ausgezeichneten Geschmack. Aus frischen Früchten werden Salate und dicke Saucen hergestellt. Im Gegensatz zu vielen großfruchtigen rosa Sorten eignet es sich zur vollständigen Konservierung und in Scheiben als Zutat für Wintersnacks. Tomatenprodukte, Tomatensaft haben eine zarte Textur, einen harmonisch süßen Geschmack, verlieren aber die Produktion von roten Tomaten in Farbsättigung.

Die Tomatensorte "Pink Flamingo" wird für ihre lange Reifung und Obstkonservierung unter den richtigen Lagerbedingungen - bis zu zwei Monaten - geschätzt. Aufgrund der Dichte und Elastizität von Früchten und Schalen behalten Tomaten ihre Präsentation für lange Zeit bei und vertragen den Transport gut.

Zu den Nachteilen der Sorte zählen die Anfälligkeit für Risse, genaue Temperaturbedingungen und die durchschnittliche Trockenheitstoleranz.

Wachsende Eigenschaften

Die Aussaat von Sämlingen erfolgt von Mitte März bis Anfang April. Die Pflanzen werden ab dem zweiten Mai-Jahrzehnt an einem festen Ort gepflanzt. Die Tomatensorte "Pink Flamingo" stellt hohe Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens. Dafür eignen sich Parzellen mit einer fruchtbaren Schicht von mindestens 30 Zentimetern mit hoher aerober Leistung.

Das Beste ist, wenn in der vergangenen Saison Hülsenfrüchte, Karotten, Zwiebeln, Kohl und Gurken an diesem Ort gewachsen sind.

Agronomen empfehlen, Tomaten in Gebieten mit mit Sideratpflanzen angereicherten Böden anzupflanzen :

  • weißer Senf;
  • Ölrettich;
  • Phacelia;
  • Lupine;
  • Wiki;
  • Luzerne.

Siderata kann im Frühjahr gesät werden, bevor die Sämlinge auf den offenen Boden gebracht und zusammen mit Tomaten gezüchtet werden. Landungen sollten dicht sein. Der Luftteil von Gründüngung wird regelmäßig gemäht, um die Reifung der Samen zu verhindern, und dann zum Mulchen des Bodens um die Büsche verwendet. Siderat-Kulturen ändern sich regelmäßig, sie haben seit mehr als zwei Jahren nicht mehr dieselbe Art gepflanzt.

Während der Vegetationsperiode werden 3 bis 5 Dressings durchgeführt . Zwei Wochen nach dem Pflanzen werden Ammoniak- und Phosphatdünger auf den offenen Boden ausgebracht. Während der Saison wird das Top-Dressing wiederholt und mit komplexen Mineraldüngern verstärkt.

„Pink Flamingo“ reagiert gut auf organisches Top-Dressing aus einer wässrigen Lösung von Vogelkot (1:10) unter Zusatz von Ammophos oder Superphosphat und Holzasche.

In Bezug auf Düngemittel finden Sie auf unserer Website viele nützliche Informationen zu diesem Thema:

  1. Wie verwendet man Hefe, Jod, Asche, Wasserstoffperoxid, Ammoniak, Borsäure als Top-Dressing?
  2. Wie man Pflanzen während der Ernte füttert, Setzlinge und was ist Blattdressing.
  3. TOP der besten Düngemittel und welche vorgefertigten Komplexe sollten verwendet werden?

"Pink Flamingo" fühlt sich in dichten Pflanzungen gut an, aber zur besseren Beleuchtung reifender Früchte werden Büsche nach einem 40x70-Zentimeter-Muster gepflanzt. Tomaten fordern das Bewässerungsregime . Damit die Pflanzen nicht krank werden, müssen sie mit warmem Wasser gegossen werden. Die Bewässerung erfolgt früh morgens oder bei Sonnenuntergang.

Es bildet sich ein Busch, der einen, seltener zwei Hauptstiele hinterlässt. Sie kneifen, kneifen und entfernen regelmäßig unnötige Eierstöcke. Wenn Sie 5-6 Bürsten auf einer Pflanze belassen, werden die Früchte größer und reifen früher. Außerdem bilden sich neue Eierstöcke.

Lesen Sie auch auf unserer Website: Wie bereitet man den Boden im Gewächshaus für die Frühjahrspflanzung vor? Welche Bodenarten für Tomaten gibt es?

Welcher Boden sollte für Tomatensämlinge verwendet werden und welcher für erwachsene Pflanzen?

Krankheiten und Schädlinge

Dank der „wilden“ Eltern, mit denen die Züchter züchten, ist der Pink Flamingo gegen die meisten Krankheiten resistent. Aber anfällig für Scheitelpunktfäule. Wenn die ersten Anzeichen der Krankheit auftreten: Rostflecken, Schwärzung der Basis des Fötus, werden die Pflanzen sofort mit Phosphor-Kalium-Düngemitteln gefüttert, die mit Holzasche bestreut sind.

Es ist sehr wichtig, eine Vorstellung von solchen häufigen Krankheiten von Tomaten wie Alternariose, Fusariose, Vertikillose und Spätfäule zu haben. Auf unserer Website finden Sie auch Informationen zum Schutz vor Spätbrand und zu Sorten, die von dieser Geißel nicht betroffen sind.

Bei Schädlingen befallen der Kartoffelkäfer, Blattläuse, Thripse, Spinnmilben und Schnecken am häufigsten Tomaten.

„Pink Flamingo“ ist bei Gemüsebauern wegen seiner hervorragenden Geschmacks-, Aroma- und Präsentationsindikatoren sehr beliebt .

Früh reifMitte spätMitte früh
GartenperleGoldfischUm Champion
HurrikanHimbeerwunderDer Sultan
Rot rotMarktwunderFauler Traum
Wolgograd PinkDe Barao SchwarzNeue Transnistrien
ElenaDe Barao OrangeRiesenrot
Mai stiegDe Barao RedRussische Seele
SuperpreisHoniggrußKugel

Ähnlicher Artikel