Viele leckere Anastasia Salat mit Pekinger Kohl

Urlaub ist bei weitem nicht der einzige Grund, sich etwas Leckeres zu gönnen, denn im Trubel der Tage ist es so wichtig, kleine Freuden zu schaffen, um die Vitalität zu erhalten. Anastasia-Salat wird selbst den stressigsten Alltag aufhellen und Ihre Lieben begeistern.

Männer werden das Vorhandensein einer ausreichenden Anzahl von zwei Fleischsorten in diesem Gericht zu schätzen wissen, nämlich Hühnchen, Schinken, gekochtes Schweinefleisch, Pute oder Rindfleisch, während Pekinger Kohl und Karotten auf Koreanisch dem Salat Leichtigkeit und Luftigkeit verleihen, kombiniert mit einigen pikanten Noten Geschmack der schönen Hälfte der Menschheit. Ein wesentlicher Vorteil des Anastasia-Salats ist sein Nutzen für den gesamten Körper, da er hochwertiges Fleisch enthält, das mit der erforderlichen Menge an Protein und Fett gesättigt ist, sowie Gemüse, das Ihrem Körper Ballaststoffe zur Verbesserung der Verdauung und eine angemessene Dosis Vitamine zur Aufrechterhaltung der Immunität verleiht .

Darüber hinaus haben Frauen das Recht, diese Salatdiät in Betracht zu ziehen, wenn Sie saure Sahne oder griechischen Joghurt als Dressing verwenden, da in diesem Fall der Kaloriengehalt des Gerichts 150 kcal pro 100 g nicht überschreitet.

Vorbereitungsphase

Es gibt viele Variationen von Anastasia-Salat, die eine Vielzahl von Maßnahmen erfordern, um die notwendigen Zutaten zuzubereiten.

Die Zusammensetzung des Salats umfasst :

  • Hühnchen wird vorgekocht oder mit verschiedenen Gewürzen und Saucen nach Geschmack gebacken (Mayonnaise, Sauerrahm, Sojasauce, Currysauce usw.);
  • Gemüse wird frisch hinzugefügt oder im Voraus passagiert;
  • Eier werden gekocht oder zur Herstellung von Omeletts, Pfannkuchen (unter Zusatz von Mehl, Milch, Käse, Gewürzen usw.) verwendet.

Ein Merkmal des Anastasia-Salats ist das Schneiden der Zutaten in dünne Streifen - mit diesem Chip können Sie die Bestandteile der Gerichte so organisch wie möglich kombinieren. Sie können den Salat mit Mayonnaise, Sauerrahm, Pflanzenöl und Sojasauce, Currysauce oder Gewürzen nach Geschmack füllen, um Gewürze hinzuzufügen.

Schritt kochen

Mit Huhn

Mit Mayonnaise

  • Hühnerbrust - 1 Stck.
  • Schinken - 150 g.
  • Eier - 3 Stk.
  • Weizenmehl - 1 EL.
  • Pekinger Kohl - 250 g.
  • Koreanische Karotte - 200 g.
  • Pflanzenöl - 2 EL.
  • Wasser - 1-2 EL.
  • Mayonnaise nach Geschmack.
  • Walnüsse - nach Geschmack.
  • Gewürze nach Geschmack.
  1. Schneiden Sie das Huhn in dünne Streifen oder nehmen Sie die Fasern auseinander.
  2. Schinken in dünne Streifen schneiden.
  3. Den Pekinger Kohl fein hacken.
  4. Bereiten Sie aus Eiern, Mehl und Wasser beidseitig gebratene Pfannkuchen zu. Wenn sie gekühlt sind, sollten sie in dünne Scheiben geschnitten werden.
  5. Mischen Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel mit Mayonnaise nach Geschmack. Mit Walnüssen bestreuen.

Mit Zwiebeln

  • Hühnerbrust - 1 Stck.
  • Gekochtes Schweinefleisch - 150 g.
  • Eier - 2-3 Stk.
  • Pekinger Kohl - 250 g.
  • Koreanische Karotte - 200 g.
  • Zwiebel - 1 Stck.
  • Saure Sahne nach Geschmack.
  • Verschiedene Grüns in frischer oder getrockneter Form (Dill, Petersilie) - nach Geschmack.
  • Walnüsse - nach Geschmack.
  1. Das Huhn in Streifen schneiden oder in separate dünne Fasern trennen.
  2. Gekochtes Schweinefleisch in Streifen schneiden, ähnlich wie Hühnchen.
  3. Den Pekinger Kohl fein hacken.
  4. Kochen Sie die Eier, schneiden Sie sie in Streifen oder reiben Sie sie auf einer groben Reibe.
  5. Die gehackte Zwiebel passieren.
  6. In einer Schüssel Kohl Hühnchen, gekochtes Schweinefleisch, Eier, koreanische Karotten, Zwiebeln und Sauerrahm mit gehackten Kräutern nach Geschmack hinzufügen.
  7. Alle Zutaten mischen und zum Servieren in eine Salatschüssel geben. Mit Walnüssen garnieren.

Mit Schinken

Mit gekochter Brust

  • Schinken - 150 g.
  • Gekochte Hühnerbrust - 1 Stck.
  • Eier - 2-3 Stk.
  • Pekinger Kohl - 250 g.
  • Koreanische Karotte - 200 g.
  • Gurke - 1 Stck.
  • Mayonnaise nach Geschmack.
  • Walnüsse oder andere Nüsse nach Geschmack.
  1. Schneiden Sie den Schinken und das Huhn in dünne Streifen von ungefähr der gleichen Größe.
  2. Kohl so fein wie möglich hacken.
  3. Gekochte Eier auf einer groben Reibe reiben.
  4. Die Gurke in dünne Streifen schneiden.
  5. Mischen Sie alle vorbereiteten Zutaten und fügen Sie dann nach Belieben Mayonnaise und Gewürze hinzu. Sie können Walnüsse mit einem ganzen oder einem gehackten Messer darüber dekorieren.

Mit Curry:

  • Schinken - 150 g.
  • Gebackenes Hähnchenfilet - 1 Stck.
  • Pekinger Kohl - 250 g.
  • Koreanische Karotte - 200 g.
  • Mayonnaise - nach Geschmack; Currysauce nach Geschmack.
  • Walnüsse nach Geschmack.
  1. Den Schinken in dünne Scheiben schneiden.
  2. Vorgebackenes Hähnchenfilet in Streifen schneiden oder in Fasern sortieren.
  3. Kohl hacken.
  4. Die Eier kochen und dann in dünne Scheiben kühlen.
  5. Mayonnaise mit Currysauce im Verhältnis 1: 1 vormischen. Fügen Sie Gewürze hinzu, um zu schmecken.
  6. Alles in einer großen Schüssel mischen. Legen Sie vor dem Servieren Walnüsse um den Umfang der Salatschüssel.

Mit gekochtem Schweinefleisch

Mit griechischem Joghurt

  • Gekochtes Schweinefleisch - 150 g.
  • Gebackenes Hähnchenfilet - 1 Stck.
  • Weizenmehl - 1 EL.
  • Pekinger Kohl - 250 g.
  • Koreanische Karotte - 200 g.
  • Pflanzenöl - 2 EL.
  • Wasser - 1-2 EL.
  • Knoblauch nach Geschmack.
  • Griechischer Joghurt nach Geschmack.
  • Pinienkerne nach Geschmack.
  1. Den Schinken und das Huhn in etwa gleich große Scheiben schneiden.
  2. Mahlen Sie Pekinger Kohl.
  3. Gekochte Eier abkühlen lassen und zu dünnen Stäbchen zermahlen.
  4. Drücken Sie den Saft aus dem Knoblauch und mischen Sie ihn mit griechischem Joghurt.
  5. In eine Schüssel Kohl Schinken, Eier, koreanische Karotten, Pinienkerne und griechischen Joghurt mit Knoblauch geben.

Mit der Türkei

  • Putenfilet - 1 Stck.
  • Geräuchertes gekochtes Schweinefleisch - 300 gr.
  • Koreanische Karotte - 200 g.
  • Pekinger Kohl - 1 Stck.
  • Eier - 3 Stk.
  • Walnüsse - 1 EL. l
  • Mayonnaise nach Geschmack.
  1. Den Pekinger Kohl fein hacken.
  2. Das gekochte Putenfilet in Streifen schneiden oder alternativ in Fasern teilen.
  3. Gekochtes Schweinefleisch zu einem Strohhalm zermahlen.
  4. Eier mit Mehl und Wasser schlagen, dann beidseitig gebratene Pfannkuchen in einer kleinen Menge Pflanzenöl oder mit einer Antihaftpfanne backen.
  5. Gekühlte Pfannkuchen in dünne Streifen schneiden.
  6. Alle Komponenten mischen, mit Mayonnaise würzen, alles mit nicht zu fein gehackten Nüssen bestreuen.

Mit Rindfleisch

Mit Granatapfel

  • Zwiebeln - 1 Stk.
  • Koreanische Karotten - 200 gr.
  • Pekinger Kohl - 250 gr.
  • Eier - 3 Stk.
  • Milch - 3 EL.
  • Pflanzenöl - 3 EL.
  • Rindfleisch - 300 gr.
  • Reifer Granatapfel - 1 Stk.
  • Walnüsse - 60 gr.
  • Mayonnaise nach Geschmack.
  1. Das gekochte Rindfleisch in ausreichend dünne Streifen schneiden.
  2. Mahlen Sie Pekinger Kohl.
  3. Zwiebeln dünn hacken.
  4. Bereiten Sie aus Eiern mit etwas Salz und Milch beidseitig gebratene Pfannkuchen mit Gewürzen nach Geschmack zu.
  5. Gehackte gekühlte Pfannkuchen mit dünnen Bändern.
  6. Granatäpfel schälen und einzelne Samen voneinander trennen.
  7. Die Walnüsse mit einem Messer etwas mahlen und in einer trockenen Pfanne braten.
  8. Alle Zutaten in einer tiefen Salatschüssel vermischen und mit Mayonnaise würzen.

Wir bieten Ihnen an, ein Video zu sehen, wie man einen Salat aus Pekinger Kohl und Granatapfel kocht:

Mit Gurke

  • Gurke - 1 Stck.
  • Koreanische Karotten - 200 gr.
  • Pekinger Kohl - 250 gr.
  • Eier - 3 Stk.
  • Milch - 3 EL.
  • Pflanzenöl - 3 EL.
  • Rindfleisch - 300 gr.
  • Grapefruit - 1 Stck.
  • Walnüsse (Körner) - 60 gr.
  • Griechischer Joghurt nach Geschmack.
  1. Das gekochte Rindfleisch in Streifen schneiden.
  2. Den Pekinger Kohl so fein wie möglich hacken.
  3. Die Gurke in dünne Scheiben schneiden.
  4. Bereiten Sie aus Eiern mit etwas Salz und Milch Pfannkuchen zu.
  5. Mahlen Sie gekühlte Pfannkuchen zu dünnen Bändern.
  6. Die Grapefruit schälen, die Scheiben schälen und das Fruchtfleisch hacken.
  7. Die Walnüsse mit einem Messer etwas mahlen und in einer trockenen Pfanne braten.
  8. Alle Zutaten in einer tiefen Salatschüssel vermischen und mit griechischem Joghurt würzen.

Interessante Variationen

Mit Pilzen und Pflaumen

  • Gebackenes Hähnchenfilet - 1 Stck.
  • Schinken - 150 g.
  • Koreanische Karotten - 0, 5 kg.
  • Walnüsse nach Geschmack.
  • Zwiebeln - 0, 2 kg.
  • Champignons - 1 kg.
  • Pflaumen - 250-300 g.
  • Pflanzenöl - 1-2 EL.
  • Magere Mayonnaise - nach Geschmack.
  • Salz nach Geschmack.
  • Pfeffer nach Geschmack.
  1. Zwiebeln in ziemlich dünne Streifen schneiden.
  2. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und mit Pflanzenöl anbraten.
  3. Das Hähnchenfilet in Fasern teilen oder in Streifen schneiden.
  4. Den Schinken wie Hühnchen dünn hacken.
  5. Alles in einer großen Schüssel mit Mayonnaise und Gewürzen nach Wunsch mischen.

Mit Ananas

  • Gebackenes Hähnchenfilet - 1 Stck.
  • Schinken - 150 g.
  • Koreanische Karotten - 0, 5 kg.
  • Walnüsse - 20 Stück
  • Zwiebeln - 0, 5 kg.
  • Champignons - 1 kg.
  • Ananas in Dosen - 250 g.
  • Pflanzenöl - 1-2 EL.
  • Griechischer Joghurt nach Geschmack.
  • Salz nach Geschmack.
  • Pfeffer nach Geschmack.
  1. Zwiebeln in Streifen schneiden.
  2. Die Champignons in dünne Scheiben schneiden und mit Pflanzenöl anbraten.
  3. Das Hähnchenfilet in Fasern teilen oder in Streifen schneiden sowie den Schinken fein hacken.
  4. Ananas, falls erforderlich, in Stücke schneiden.
  5. Mischen Sie alle Zutaten in einer großen Schüssel mit griechischem Joghurt und Gewürzen nach Geschmack.

Wir bieten einen Blick darauf, wie man einen Salat aus Pekinger Kohl und Ananas kocht:

Anastasia ist weit entfernt von dem einzigen Pekinger Kohlsalat. Lesen Sie interessante Salatrezepte aus diesem Gemüse mit Gurke, Sellerie, Thunfisch, Huhn, Ananas, Garnelen, Avocado, Zunge und Feta.

Servieren

Dieses Gericht kann sowohl in tiefen Utensilien, die einen Ehrenplatz in der Mitte des Tisches einnehmen, als auch portioniert mit speziellen Formen für Salate serviert werden.

Um das fertige Gericht zu dekorieren und ihm ein festliches Aussehen zu verleihen, verwenden Sie Gemüse, Nüsse oder getrocknete Früchte nach Geschmack oder, insbesondere für die Gesellschaft der Männer, Salzgehalt wie Oliven, Gurken, eingelegte Pilze und dergleichen.

Kinder werden begeistert sein, Pommes an den Rändern des Salats hinzuzufügen. Auch zur Dekoration können Sie hausgemachte Croutons sowie bildlich geschnittene Gemüsestücke (Karotten, Kartoffeln, Gurken) verwenden.

Und vergessen Sie nicht, eine Prise Ihrer eigenen Fantasie mitzubringen.

Ähnlicher Artikel