Universelle Tomate "Red Arrow" - Sortenbeschreibung, Ertrag, Anbau, Foto

Ovale Tomaten, die in leuchtend roter Farbe gestrichen sind, sehen beim Salzen gut aus und sind nicht weniger appetitlich - in Salaten aus frischem Gemüse.

Hybriden und Sorten mit solchen Daten waren schon immer beliebt. Der rote Pfeil ist eine Neuheit der russischen Züchter, die die besten Eigenschaften frühreifer Tomaten aufgenommen hat.

In diesem Artikel finden Sie eine vollständige Beschreibung der Sorte Red Arrow, Sie können sich mit ihren Eigenschaften vertraut machen, alles über die Besonderheiten des Anbaus und die Neigung zu Krankheiten erfahren.

Tomaten Roter Pfeil: Sortenbeschreibung

NotennameRoter Pfeil
Allgemeine BeschreibungFrühreife, semi-determinante Hybride für Freiflächen und Gewächshäuser
UrheberRussland
Reifezeitbis zu 105 Tage
FormularFrüchte sind länglich gerundet
FarbeRot
Die durchschnittliche Masse der Tomaten70-130 Gramm
AnwendungVielseitig, gut zum Einmachen
Sortenproduktivität27 kg pro Quadratmeter
Wachsende EigenschaftenTomaten vertragen Schattierungen gut und werden daher zum Versiegeln von Pflanzungen von hohen Tomaten verwendet
KrankheitsresistenzGut resistent gegen alle Krankheiten

Tomato Red Arrow - eine halbdeterminante frühreife Hybride (bis zu 105 Tage), die auf offenem Boden und in Gewächshäusern wachsen kann. Je nach Anbautechnologie kann der Busch bis zu 1 oder bis zu 1, 5 Meter groß werden. Lesen Sie hier über unbestimmte Sorten.

Die Pflanze hat eine hohe Resistenz gegen schwere Krankheiten. Es bildet keinen Stempel. Die Früchte sind rundlich, mit einer dünnen, kräftigen Haut bedeckt, mit einem kleinen Fleck an der Basis, der im reifen Zustand verschwindet. Innen und außen rot - ohne ausgeprägte Lichtfasern.

Samenkammern sind klein, schmal, halbtrocken. Sie enthalten eine kleine Menge kleiner Samen. Das durchschnittliche Gewicht einer Tomate beträgt 70 g, selten bis zu 130 g. Die Transportfähigkeit ist durchschnittlich, sie wird nicht länger als 5 Wochen im Kühlschrank gelagert.

Sie können das Gewicht von Früchten dieser Sorte mit anderen in der folgenden Tabelle vergleichen:

NotennameFruchtgewicht
Roter Pfeil70-130 Gramm
Prime120-180 Gramm
König des Marktes300 Gramm
Halb groß100-130 Gramm
Stolypin90-120 Gramm
Schwarzer Haufen50-70 Gramm
Süßer Haufen15-20 Gramm
Kostroma85-145 Gramm
Buyan100-180 Gramm
F1 Präsident250-300

Tomatensorte Red Arrow, gezüchtet von Züchtern in Russland, registriert 2013. Der rote Pfeil eignet sich für den Anbau in Gebieten mit riskanter Landwirtschaft, einschließlich des Mittleren Urals und Sibiriens. Es wächst gut im europäischen Teil Russlands.

Eigenschaften

Der Zweck des Hybrids ist universell. Früchte sind gut konserviert und gesalzen, ihr Geschmack ist in Salaten und beim kulinarischen Kochen harmonisch. Der durchschnittliche Ertrag einer Pflanze beträgt 3, 3-4 kg, von einem Quadratmeter Pflanzfläche werden durchschnittlich mindestens 27 kg vermarktete Tomaten geerntet.

Sie können den Ertrag der Buyan-Sorte mit anderen Sorten in der folgenden Tabelle vergleichen:

NotennameProduktivität
Roter Pfeil27 kg pro Quadratmeter
Russische Größe7-8 kg pro Quadratmeter
König der Könige5 kg aus dem Busch
Langer Hüter4-6 kg pro Busch
Omas Geschenkbis zu 6 kg pro Quadratmeter
Podsinskoye Wunder5-6 kg pro Quadratmeter
Brauner Zucker6-7 kg pro Quadratmeter
Amerikaner gerippt5, 5 kg pro Busch
Rakete6, 5 kg pro Quadratmeter
De Barao Riese20-22 kg aus dem Busch

Foto

Siehe unten: Tomate Foto mit rotem Pfeil

Vor- und Nachteile

Vorteile: Fruchtausrichtung und freundlicher Ertrag, Vielseitigkeit der Anwendung und hohe Krankheitsresistenz. Es gibt keine Mängel .

Wachsende Eigenschaften

Tomaten Roter Pfeil verträgt Schattierungen gut und wird daher zum Versiegeln von Pflanzungen von hohen Tomaten verwendet. Bei plötzlichen Änderungen der Feuchtigkeit treten keine Risse an den Früchten auf. Es wird empfohlen, eine Hybride 55-60 Tage vor dem Pflanzen im Boden oder in Gewächshäusern durch Sämlinge zu züchten. Das empfohlene Pflanzschema beträgt 50/40 cm (bis zu 6 Büsche pro Quadratmeter).

Die Pflanze muss nicht gepflanzt werden oder nur begrenzt wachsen. Nach der Bildung von 9-12 Bürsten wird empfohlen, mit Spurenelementen zu füttern. Wöchentlicher Dünger (organisch) und regelmäßiges Gießen verbessern die Qualität der Früchte.

Lesen Sie ausführlich alles über Tomatendünger :

  • Organische, mineralische, fertige Komplexe, TOP der Besten.
  • Hefe, Jod, Asche, Wasserstoffperoxid, Ammoniak, Borsäure.
  • Blatt für Setzlinge beim Tauchen.

Lesen Sie auch auf unserer Website: Welche Bodenarten für Tomaten gibt es? Was sollte der Boden im Gewächshaus sein, um Tomaten und Setzlinge zu pflanzen?

Welche Tomatensorten haben eine hohe Immunität und einen guten Ertrag? Die Feinheiten des Anbaus früher Sorten.

Vergessen Sie bei der Pflege von Tomaten nicht den Bewässerungsmodus, das Binden und Mulchen. Diese einfachen landwirtschaftlichen Techniken helfen Ihnen, eine gute Ernte auf offenem Boden oder im Gewächshaus zu erzielen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Hybridkrankheit ist praktisch nicht von Tomatenkrankheiten betroffen, und Kontrollmaßnahmen sind selten erforderlich. Um die Tomatenplantage vollständig vor Infektionen zu schützen, wird empfohlen, die Pflanzungen regelmäßig zu lüften. Sie können sie auch zweimal pro Saison mit Produkten auf Kupferbasis behandeln.

Lesen Sie auch auf unserer Website: Alternariose, Fusarium-Infektion, Vertikillose und Spätfäule von Tomaten.

Schutz gegen Spätbrand und gegen diese Krankheit resistente Sorten. Sowie Fungizide, Insektizide und Wachstumsstimulanzien beim Anbau von Tomaten.

Bei Schädlingen schützen Insektizide perfekt vor Kartoffelkäfern, Spinnmilben, Blattläusen und Thripsen.

Tomato Red Arrow - eine relativ neue Hybride, die bei normalen Sommerbewohnern immer beliebter wird.

Freundliche Früchte und eine große Anzahl von Früchten an den Büschen (jeweils bis zu 75!) Machen es zu einer sehr wertvollen Ernte im Land.

Ähnlicher Artikel