Um dem Gärtner zu helfen: Wählen Sie die beste Sorte Spätkohl

Kohl ist eine der beliebtesten Kulturen unter russischen Gemüsebauern, die Gurken, Kartoffeln und Tomaten nicht weniger nachgefragt wird. Dieses Produkt kann das ganze Jahr über frisch verzehrt werden. Es reicht aus, eine bestimmte Sorte dieser Pflanze an ihrem Standort anzupflanzen, die zum Beizen und zur Langzeitlagerung geeignet ist.

Die Züchter produzieren jedes Jahr neue Sorten, die keinen Schädlingen und Krankheiten ausgesetzt sind. Betrachten Sie die häufigsten Kohlsorten, die für die Langzeitlagerung geeignet sind. Sie können sich auch ein interessantes Video zum Thema ansehen.

Der Unterschied zwischen späten reifen Köpfen und frühen

In letzter Zeit wurden viele Sorten von Spätkohl zur Lagerung ausgewählt . Was ist der Unterschied zwischen spät reifenden Kohlköpfen? Zum Beispiel können frühe Sorten in drei Monaten ab dem Zeitpunkt des Auflaufs, in der Zwischensaison, in vier Monaten reifen.

Spätkohl benötigt jedoch fast 6 Monate ab dem Zeitpunkt, an dem die Samen gepflanzt werden, um vollständig zu reifen. Aufgrund der späten Reifung hat es die folgenden Eigenschaften:

  • lange Haltbarkeit: kann bis zur nächsten Ernte frisch in einem kühlen Raum liegen;
  • hohe Produktivität;
  • Die Transportfähigkeit von Köpfen von Spätkohlsorten ist auf höchstem Niveau.
  • Beim Beizen oder Salzen bleibt der Geschmack, die wertvollen Vitamine und die Textur erhalten.
Achtung : Alle späten Kohlsorten verlieren während der Lagerung nicht nur ihren Geschmack, sondern verbessern sie auch deutlich. Außerdem reichern sich Nitrate nicht in Kohlköpfen an.

Empfohlene Anbauflächen

Spät reifer Kohl hat eine Reifedauer . Daher wird in Zentralrussland und in den nördlichen Regionen nicht empfohlen, gepflanzt zu werden.

Der Sommer ist dort kalt und die Kultur hat einfach keine Zeit zu reifen. Aber im Süden des Landes, wo Gärtner zwei früh reife Sorten ernten, können Sie sicher spät reifenden Kohl pflanzen.

Einige Landwirte und Sommerbewohner üben jedoch in Sibirien den Anbau von Spätkohl an und säen zu Hause Samen für Setzlinge. Spätkohl kann auch in modernen beheizten Gewächshäusern angebaut werden .

Listen für das Wachstum unter verschiedenen Bedingungen

Es gibt viele Sorten und Hybriden von Kohl, einige können direkt im Freien mit Samen gepflanzt werden, andere in der Sämlingsmethode.

Sämlinge verwenden

Folgende Sorten können auf Setzlinge gepflanzt werden:

  • Spätes Moskau - Kohlköpfe in diesem Kohl werden bis zu 10 kg schwer. Beschreibung Moskauer Spätsorte: Späte Reifung, resistent gegen Krankheiten und niedrige Temperaturen, verträgt den Transport gut.
  • Kharkov Winter - spät reifer Kohl mit einer Reife von 170 Tagen. Die Köpfe sind nicht groß, dicht, haben einen ausgezeichneten Geschmack und wiegen 3, 5 kg.
  • Valentine f1 ist eine späte Hybride, deren Vegetationsperiode 180 Tage beträgt. Ohne Setzlinge kann es nur in den südlichen Regionen Russlands angebaut werden. Leckere Kohlköpfe mit einem Gewicht von 4 kg. Lange Haltbarkeit - mehr als sechs Monate.
  • Aggressor f1 ist ein ertragreicher, hitzebeständiger Hybrid mit jeweils 5 kg Kohl.
  • Turkis ist eine späte Hybride, die gegen Risse, Krankheiten und Trockenheit resistent ist.

Auf freiem Feld

Welche Kohlsamen eignen sich am besten für offenes Gelände? Zur Langzeitlagerung und zum Salzen werden auf dem Gelände spät reifende Sorten gepflanzt.

Betrachten Sie sie:

  • Genf ist eine früh reife Sorte, unter den späten Sorten reift der Kohl in 140 Tagen. Die Sorte hat eine gute Leichtigkeit und Transportierbarkeit. Die Haltbarkeit ist sehr lang - kann bis zur nächsten Ernte liegen.
  • Ruhm 1305 - Diese spät reifende Sorte ist bei russischen Gemüsebauern aufgrund ihres hervorragenden Geschmacks und ihrer einfachen Pflege führend.
  • Amager - ein Hybrid zur Langzeitlagerung, resistent gegen Schädlinge und Krankheiten. Kohlköpfe knacken nicht. Dieser Kohl wird frisch verzehrt, da er beim Säuern einen bitteren Geschmack bekommt.
  • Slavyanka ist ein ausgezeichneter spätreifen Kohl, der sowohl in frischer Form als auch in Sauerkraut gut ist.
  • Weißrussisch - viele Experten halten es für am besten geeignet für Lagerung und Winterernte.

Beschreibung der besten Ansichten

Ammon f1

Spätreife hybride, fruchtbare Langzeitlagerung. Die Köpfe sind 12 Monate lang gut gepflegt. Die Reifezeit beträgt 140 Tage. Die Blätter sind nicht groß, erhaben, graugrün, sprudelnd mit einer wachsartigen Beschichtung und Welligkeit an den Rändern.

Das Gewicht des Kopfes hängt von der Landedichte ab und kann bei gleichmäßiger Zugabe 6 kg erreichen, dicht. Die Pflanze ist kraftvoll mit einem durchschnittlichen äußeren und inneren Stiel. Die Pflanze ist resistent gegen Thripse und Fusiariose .

Ankoma

Spät reifende Sorte mit einer Reifezeit von 4 Monaten ab dem Zeitpunkt der Verpflanzung der Sämlinge auf offenem Boden. Gabeln sind flach rund, dicht mit einem kurzen Stumpf. Kohl eignet sich zum Beizen und Beizen. Es ist gut transportiert, ohne seine Präsentation zu verlieren, und wird im Winter lange gelagert.

Das Wurzelsystem des Hybrids ist sehr leistungsfähig, so dass der Hybrid Trockenperioden toleriert . Eine ertragreiche Sorte von einem Hektar wird 600 c mit geeigneter landwirtschaftlicher Technologie geerntet. Die Masse eines Kopfes erreicht drei Kilogramm.

Lennox

Spätreifende Hybride, die sowohl im Keimlings- als auch im Keimlingsverfahren gezüchtet wird. Ein Kohlkopf ist dicht mit dünnen Blättern und einem attraktiven Aussehen. Ein kleiner Poker und das Gewicht einer Gabel beträgt 5 kg. Eine Besonderheit dieser Sorte ist, dass ihre Blätter eine hohe Konzentration an Ascorbinsäure und Zucker aufweisen.

Der Hybrid wird lange gelagert, daher wird er von den zum Verkauf stehenden Farmen angebaut . Die Sorte ist universell, für die Winterernte und für den Frischverzehr geeignet. Das Wurzelsystem ist leistungsstark, dank dessen verträgt die Pflanze Trockenheit.

Wichtig : Es kann ab dem Erntedatum 8 Monate gelagert werden, während pro Quadratmeter bis zu 10 kg Köpfe von ausgezeichneter Qualität gesammelt werden können.

Favorit

Mittelspäte Hybride, Vegetationsperiode 150 Tage. Horizontale Rosette aus hellgrünen Blättern. Kocheryga ist nicht groß. Der Kohlkopf ist dicht, mit einer flachen runden Form im Abschnitt, weiß-gelb. Das Gewicht der Gabel erreicht drei Kilogramm. Bei Erreichen marktfähiger Erträge können Sie 630 kg / ha sammeln. Die Sorte ist fusariumresistent.

Redbor

Kale Redbor f1 ist eine spät reifende Sorte mit dunkelvioletten lockigen Blättern, die für den Anbau im Norden geeignet ist. Der Busch wird 80 cm groß und wiegt zwischen 200 und 700 Gramm. Der Hybrid ist frostbeständig und hält bis zu –18 Grad stand. Es ist erwähnenswert, dass der Kohl nach dem Frost sehr lecker, saftig und weich wird .

Sehen Sie sich das Redbor Kale-Video an:

Steinkopf

Weißköpfige, spät reifende Sorte mit runden, festen Kohlköpfen. Das Gewicht einer Gabel kann vier Kilogramm erreichen. Die Blätter in der Gabel liegen eng aneinander, ohne Hohlräume zu bilden. Schnittkohl, rissbeständig. Der Hybrid wird lange gelagert, ohne seinen Geschmack zu verlieren, was sich nur beim Lügen verbessert. Wenn Sie Kohlsämlinge pflanzen, kann die Ernte 120 Tage lang geerntet werden - Samen im Boden nach 160 Tagen.

Galaxie

Eine spät reifende, unprätentiöse Hybride in der Pflege mit einer Reife von 135 Tagen nach der Transplantation. Die Pflanze ist aufrecht, kraftvoll mit einer Masse von rundem Kopf von 6 kg. Es ist erwähnenswert, dass die Sorte auch auf knappen Böden eine gute Ernte liefert und rissbeständig ist. Es ist sehr lange bis zu 12 Monate gelagert. Der Hybrid ist ertragreich, stressresistent und gut transportiert .

Wir bieten Ihnen an, andere spät reifende Kohlsorten wie Zimovka, Moskau spät, Valentina, Kolobok und Zuckerhut kennenzulernen.

Fazit

Spät reifende Kohlsorten werden von vielen Gärtnern, Sommerbewohnern und großen Bauernhöfen angebaut. Sie haben hervorragende Eigenschaften, geeignet für Sauerteig. Aufgrund der Langzeitlagerung können Sie den ganzen Winter über einen Salat mit frischem Kohl auf dem Tisch haben.

Ähnlicher Artikel