Traditionelle Medizin: Tinktur auf Knoblauch auf Wodka, Alkohol oder Rotwein zur Reinigung von Gefäßen

Unsere Schiffe sind aufgrund verschiedener äußerer Faktoren einer Kontamination ausgesetzt. Dies führt zu Unterernährung, schlechten Gewohnheiten und Übergewicht.

In Anbetracht dessen steigt das Cholesterin im Blut an, das sich an den Gefäßwänden ablagert. Daher ist es wichtig, die Gefäße regelmäßig zu reinigen, um eine so unangenehme Krankheit wie Arteriosklerose zu verhindern.

Eines der seit der Antike bekannten wirksamen Mittel hierfür ist die Tinktur aus Knoblauch in Alkohol. Beide Komponenten sind vorteilhaft und verstärken sich in Kombination nur. Wie das funktioniert, ob es Kontraindikationen gibt, welchen Alkohol man wählen soll - lesen Sie in diesem Artikel.

Eigenschaften

Alkoholische Knoblauchtinktur ist ein Rezept für tibetische Mönche, das Wissenschaftler in ihren alten Manuskripten gefunden haben. In Übereinstimmung mit den erhaltenen Daten wurde es verwendet, um die Lebenserwartung zu verjüngen und zu erhöhen.

Knoblauch ist als ausgezeichnetes entzündungshemmendes Mittel sowie als Quelle einer Reihe wertvoller Inhaltsstoffe bekannt. Alkohol ist ein beliebtes Desinfektionsmittel. In Kombination wirken diese Komponenten Wunder, indem sie Cholesterin und die Durchblutung normalisieren.

Mit Tinktur können Sie Arteriosklerose sowie viele andere gefährliche Krankheiten wie Bluthochdruck, koronare Herzkrankheiten, Schlaganfälle, atherosklerotische Nierenschäden, Ruptur oder Schichtung der Bauchaorta verhindern.

Wie funktioniert es

Knoblauch auf Alkohol wirkt wie folgt auf den Körper:

  • Hilft bei der Stärkung des Immunsystems, wodurch der Körper zahlreichen Viruserkrankungen standhält. Knoblauch-Tropfen werden während saisonaler Epidemien gezeigt.
  • Beseitigt Entzündungen im Körper, bekämpft Herde chronischer Infektionen.
  • Hilft bei der Reduzierung von schlechtem Cholesterin und Blutfetten. Wie Sie wissen, können sich diese Substanzen an den Wänden der Blutgefäße ablagern und Arteriosklerose hervorrufen.
  • Normalisiert den Blutdruck.
  • Es wirkt sich günstig auf diejenigen aus, die anfällig für vegetativ-vaskuläre Dystonie sind.
  • Normalisiert die Mikrozirkulation in Kapillaren. In Anbetracht dessen verbessert sich der Hautzustand und der Teint.
  • Verbessert den Stoffwechsel, hilft beim Abnehmen.

Die Vor- und Nachteile der Inhaltsstoffe

Jeder der Inhaltsstoffe wirkt sich positiv auf den Körper aus. Knoblauch ist also wie folgt nützlich:

  1. hilft bei der Vorbeugung und Heilung von Erkältungen;
  2. Es ist ein ausgezeichnetes antibakterielles Mittel;
  3. normalisiert den Druck;
  4. Verhindert Herzinfarkt und Schlaganfall;
  5. hilft, schlechtes Cholesterin zu senken;
  6. reduziert das Krebsrisiko;
  7. verbessert die männliche Potenz.

Der Schaden dieses Produkts kann wie folgt sein:

  1. mögliche Schädigung des Knoblauchs bei Erkrankungen der Leber und des Verdauungssystems;
  2. kann Allergien und Verdauungsstörungen hervorrufen;
  3. hat einen unangenehmen Geruch.

Die Vorteile der zweiten Komponente, Alkohol, sind wie folgt:

  1. Schutz vor schädlichen Mikroorganismen, Beseitigung verschiedener Parasiten aus dem Körper;
  2. Desinfektion
  3. Gefäßreinigung;
  4. helfen im Kampf gegen Stress, verhindern Depressionen, ständige Schläfrigkeit.
Alkoholschäden sind möglich, wenn Kontraindikationen nicht beachtet werden. Die Komponente schädigt schwangere und stillende Frauen, Personen unter dem Alter der Mehrheit, Alkoholiker sowie Personen, die an Leber- und Nierenerkrankungen leiden, eindeutig.

Indikationen und Kontraindikationen

Die Hauptindikationen für die Verwendung dieses Tools sind wie folgt:

  • Atherosklerose;
  • häufige Kopfschmerzen;
  • Parasiten im Körper;
  • schwache Schutzressourcen des Körpers;
  • Prostatitis
  • Potenzstörungen;
  • Sehbehinderung.

Es kann auch Tinktur genommen werden und völlig gesunde Menschen, um Probleme durch Verstopfung der Blutgefäße zu verhindern.

Gegenanzeigen sind wie folgt:

  • unter 12 Jahren;
  • Schwangerschaft und Stillzeit;
  • akute Gastritis;
  • epileptische Anfälle;
  • Hepatitis;
  • Blasenentzündung
  • Pankreatitis
  • Enterokolitis;
  • Nierenerkrankung im akuten Stadium;
  • Verschlimmerung von Hämorrhoiden;
  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber einer der Komponenten.

Wie wählt man Alkohol zum Kochen?

Zur Herstellung von Alkoholtinkturen aus Knoblauch zur Reinigung des Körpers wird medizinischer Alkohol mit einer Stärke von 70-96 Grad verwendet. Es gibt auch Rezepte für Tinkturen von Knoblauch bis Alkohol zur Reinigung, bei denen anstelle von Alkohol Wodka oder Wein eingenommen wird. Die Getränke sollten keine Aromen und andere chemische Bestandteile enthalten.

So bereiten Sie ein Werkzeug vor: Schritt-für-Schritt-Anleitung

Um eine Infusion von Alkohol vorzubereiten, um den Körper nach dem klassischen Rezept zu reinigen , Zutaten wie:

  • 350 g frischer Knoblauch;
  • 200 ml Alkohol 70-96%;
  • 50-60 ml gekochte Milch.

Das Werkzeug ist wie folgt vorbereitet:

  1. Knoblauch muss geschält und mit kaltem Wasser gewaschen werden.
  2. Mahlen Sie die Nelken mit einem Fleischwolf oder Mixer matschig. Legen Sie das Fruchtfleisch in ein Glas mit einem Fassungsvermögen von 0, 5 Litern, schließen Sie den Deckel fest und lassen Sie es eine Stunde lang an einem dunklen und kühlen Ort.
  3. Nachdem die resultierende Masse den Saft abgelassen hat, entfernen Sie die Oberseite der Mischung, drücken Sie sie in ein Glas und werfen Sie den Kuchen weg.
  4. Gießen Sie den Rest des Rohmaterials mit Alkohol, bedecken Sie es mit Geschirr und stellen Sie es an einen dunklen Ort. 10 Tage einwirken lassen.
  5. Einmal am Tag muss der Inhalt des Glases geschüttelt werden.
  6. Nach zehn Tagen müssen Sie Gaze nehmen, dreimal falten und den Kuchen abseihen.
  7. Lassen Sie die Flüssigkeit dann noch drei Tage und dann ist sie gebrauchsfertig.

Rezeptoptionen

Es gibt Variationen des Rezepts für die Herstellung von Tinkturen, bei denen der Alkohol durch eine andere Flüssigkeit ersetzt wird, die ihn enthält. So können Sie ein Rezept für Tinkturen auf Wodka und Knoblauch zur Reinigung vorbereiten. Den Zeitplan für die Rezeption finden Sie unten. Dazu wird ein geschälter mittelgroßer Knoblauch in 400 ml hochwertigen Wodka gegossen und zwei Wochen lang unter regelmäßigem Schütteln ziehen gelassen.

Es gibt auch eine weniger starke Version der Tinktur, um den Körper von Knoblauch und Rotwein zu reinigen. In diesem Fall sollten 180-200 Gramm geschälte Knoblauchzehen mit einer trockenen Flasche gegossen und zwei Wochen lang ziehen gelassen werden.

Es gibt ein Rezept für die Infusion auf Wasser. Es ist für diejenigen geeignet, die aus bestimmten Gründen keine Drogen mit Alkohol konsumieren können.

Empfangsplan

Wie nehme ich eine Infusion mit Knoblauch auf Wodka oder Alkohol zur Reinigung? Tinktur wird dreimal täglich eingenommen. Bei Verwendung eines tibetischen Alkoholrezepts sollte der kalten Milch die erforderliche Anzahl Tinkturtropfen zugesetzt werden. Die Tinktur aus Knoblauch und Alkohol zur Reinigung des Körpers wird nach dem folgenden Schema eingenommen. Das Aufnahmeschema ist in drei Perioden unterteilt.

In den ersten fünf Tagen wird das Arzneimittel mit einer allmählichen Erhöhung der Dosierung eingenommen:

  • Tag 1: 1, 2, 3 Tropfen.
  • Tag 2: 4, 5, 6 Tropfen.
  • Tag 3: 7, 8, 9 Tropfen.
  • Tag 4: 10, 11, 12 Tropfen.
  • Tag 5: 13, 14, 15 Tropfen.

Ab dem sechsten Tag wird die Dosierung reduziert:

  • Tag 6: 15, 14, 13 Tropfen.
  • Tag 7: 12, 11, 10 Tropfen.
  • Tag 8: 9, 8, 7 Tropfen.
  • Tag 9: 6, 5, 4 Tropfen.
  • Tag 10: 3, 2, 1 Tropfen.

Ab dem 11. Tag werden 25 Tropfen nach jeder der Hauptmahlzeiten eingenommen. Die Behandlungsdauer beträgt 2-3 Monate. Sie können den Kurs nicht mehr als einmal alle fünf Jahre wiederholen.

Die Infusion von Wodka zur Reinigung erfolgt nach einem anderen Schema: 7-10 Tropfen dreimal täglich. Der Kurs dauert 10 Tage. Sie können den Kurs nicht mehr als einmal im Jahr wiederholen.

Mögliche Nebenwirkungen

Die Tinktur von Knoblauch auf Alkohol kann die folgenden Nebenwirkungen hervorrufen:

  • gesteigerter Appetit;
  • Stoffwechselbeschleunigung;
  • Schwächung der harntreibenden Wirkung.

Diese Symptome sind nicht gefährlich und erfordern keine Anpassung des Schemas. Wenn Sie jedoch während des Kurses auf Sodbrennen, Tachykardie, Atemnot, Schlafstörungen stoßen, brechen Sie die Einnahme ab und konsultieren Sie einen Arzt.

Knoblauchextrakt - ein erschwingliches und wirksames Mittel, das das "schlechte" Cholesterin senkt, die Blutgefäße reinigt und zur Normalisierung des Blutflusses beiträgt. Es ist sowohl zur Behandlung als auch zur Vorbeugung nützlich. In diesem Fall ist es wichtig, das Zulassungsschema zu studieren und genau zu befolgen.

Die traditionelle Medizin bietet verschiedene Rezepte für therapeutische Verbindungen zur Behandlung und Reinigung von Blutgefäßen an. In separaten Artikeln haben wir über die Verwendung von Produkten auf Knoblauchbasis gesprochen, die gut für den Körper sind: mit Ingwer und anderen Zutaten, mit Zitrone und einem Heilelixier auf Basis von Honig und Zitrone.

Ähnlicher Artikel