TOP-20 besten Brokkolisalat-Rezepte für jeden Geschmack

Brokkolikohl hat einen köstlichen Geschmack und übertrifft viele Gemüse im Nährstoffgehalt.

Die zarte Textur des Gemüses, der unauffällige Geschmack, der einzigartig hohe Proteingehalt in Kombination mit der geringen Menge an Ballaststoffen gaben zu Recht das Recht, Brokkoli als Diätprodukt zu bezeichnen.

Nach der Wärmebehandlung erinnert es an grünen Spargel, weshalb es einen anderen Namen hat - „Spargelkohl“.

Verleiht einer Vielzahl von Gerichten einen besonderen Geschmack und einen angenehmen Crunch. Einige davon sind in diesem Artikel aufgeführt. Der Artikel beschreibt viele Möglichkeiten, wie man köstliche Brokkolikohlsalate kocht.

Die Vor- und Nachteile eines solchen Gerichts

Das Gemüse ist reich an Vitaminen E, PP, B6, B1, K, B2, A, C und Spurenelementen (Ca, K, Na, Fe, Mg, I usw.) . Ein Lieferant von groben Ballaststoffen für unseren Körper. Fördert die mechanische Reinigung des Darms. Es nimmt einen der führenden Stellen im Gehalt an Vitamin C ein. Erhöht die Elastizität der Wände von Blutgefäßen aufgrund des hohen Kaliumgehalts.

Sulforaphan in Kohl hilft bei der Bekämpfung und Vorbeugung von Krebs. Bei Menschen mit Pankreatitis und hohem Säuregehalt des Magens ist Brokkoli im Gegenteil kontraindiziert.

Kalorien 100 g roher Brokkoli - 28 kcal. Der Proteingehalt beträgt 3, 0, Fette - 0, 4, Kohlenhydrate - 5, 2 Gramm. Nach dem Kochen ändern sich die Indikatoren: 27 kcal, 3, 0 g Protein, 0, 4 g Fett und 4, 0 g Kohlenhydrate.

Kochrezepte und Fotos

Mit Huhn

Mit Tomate

Es ist notwendig :

  • 200 g Hühnerfilet;
  • 150 g Brokkoli;
  • 1 Tomate;
  • 1 Knoblauchzehe;
  • 2 Prisen Oregano;
  • ein Haufen Salat;
  • 1 EL. l Pflanzenöl, Mayonnaise, Salz.

Kochen :

  1. Das mit Salz und Gewürzen gebratene Filet wird in Rechtecke geschnitten.
  2. Tomatenscheiben.
  3. Brokkoli 2 Minuten kochen lassen (wie viel Brokkoli Sie kochen müssen, um ihn schmackhaft und gesund zu machen, lesen Sie hier).
  4. Legen Sie die Salatblätter auf einen Teller und dann Fleisch und Gemüse.
  5. Mayonnaise und geriebenen Knoblauch hinzufügen.

Mit Käse

Es ist notwendig :

  • 200 g Hühnerfilet;
  • 300 g Brokkoli;
  • 150 g Käse;
  • ½ TL Salze;
  • 2 Knoblauchzehen;
  • 50 g Mayonnaise.

Kochen :

  1. Das Filet salzen und 25 Minuten kochen lassen.
  2. In kleine Stücke schneiden.
  3. Brokkoli 3-5 Minuten kochen lassen, mit kaltem Wasser abspülen.
  4. Mit Käse und Knoblauch bestreuen, salzen. Mayonnaise hinzufügen.

HILFE! Wenn Sie den Kohl sofort mit Eiswasser abspülen, behält er seine Farbe besser.

Mit Ei

Mit Mayonnaise

Es ist notwendig :

  • 350 g Brokkoli;
  • 3 Tomaten;
  • 3 Eier;
  • 20 g Mayonnaise;
  • 2 g Salz;
  • 1 g schwarzer Pfeffer;
  • mehrere Dillzweige.

Kochen :

  1. Brokkoli 3-5 Minuten kochen.
  2. Wir schneiden die Tomate und gekochte Eier in kleine Stücke.
  3. Die Zutaten mischen, Salz, Pfeffer und Mayonnaise hinzufügen.
  4. Mit Dillzweigen garnieren.

Mit Zwiebeln

Es ist notwendig :

  • 300-400 g Brokkoli;
  • 2 Eier
  • 1 Zwiebel;
  • 2 EL. l Senf Müsli;
  • 2 EL. l Weinessig;
  • 2 EL. l Olivenöl;
  • Salz, schwarzer Pfeffer.

Kochen:

  1. Wir sortieren Kohl in Zweige, kochen 4-5 Minuten und gießen ihn über Eiswasser.
  2. Das gekochte Eiweiß würfeln.
  3. Das Eigelb mit einer Gabel kneten.
  4. Zwiebel fein hacken.
  5. Brokkoli und Eiweiß in eine tiefe Schüssel geben.
  6. Mit einer Mischung aus Senf, Weinessig und Olivenöl mit Zwiebeln, Salz und Pfeffer garniert.
  7. Geriebenes Eigelb darüber streuen.

Weinessig kann durch frisch gepressten Zitronensaft ersetzt werden.

Mit Krabbenstöcken

Mit Eiern

Es ist notwendig :

  • 400 g Brokkoli;
  • 200 g Krabbenstangen;
  • 3 Eier;
  • Zitrone, Sauerrahm, Salz, gemahlener schwarzer Pfeffer.

Kochen :

  1. Brokkoli 3-4 Minuten kochen, mit kaltem Wasser abspülen und in kleine Stücke schneiden.
  2. Gekochte Eier und Krabbenstangen würfeln.
  3. Die Zitronenschale fein einreiben (nur die gelbe Schicht).
  4. Gießen Sie Eier, Kohl und Krabbenstangen in eine tiefe Schüssel.
  5. Mit saurer Sahne bestreuen, mit Zitronenschale, Salz und Pfeffer bestreuen.
  6. Eineinhalb Stunden in der Kälte stehen lassen.

Mit Spargelbohnen

Es ist notwendig :

  • 150 g Brokkoli;
  • 150 g Spargelbohnen;
  • 3 Eier;
  • 250 g Krabbenstangen;
  • 40 g Mayonnaise.

Kochen :

  1. Brokkoli und Spargelbohnen 15 Minuten kochen lassen.
  2. Bohnen, Krabbenstangen und gekochte Eier werden in kleine Stücke geschnitten.
  3. Alle Zutaten mischen, mit Mayonnaise gießen.

Mit Gemüse

Mit Karotten

Es ist notwendig:

  • 300 g Brokkoli;
  • 100 g Karotten;
  • 100 g Gurke;
  • eine halbe Zitrone;
  • 20 g Pflanzenöl;
  • 20 g Dill und Petersilie.

Kochen :

  1. Kopfhaut und in kleine Brokkoli schneiden.
  2. Reiben Sie die Karotten.
  3. Die Gurke würfeln.
  4. Wir verteilen alles in einer Salatschüssel, salzen, gießen mit Pflanzenöl gemischt mit Zitronensaft.
  5. Mit Kräutern bestreuen.

Mit Walnüssen

Es ist notwendig :

  • Kopf Brokkoli.
  • 2 Karotten.
  • 100 g Kohl.
  • 50 g Walnüsse.
  • 50 g Rosinen.
  • 50 ml Ahornsirup.
  • 2 EL. l Apfelessig.
  • 2 EL. l., Salz, Pfeffer.

Kochen :

  1. Wir sortieren Brokkoli in Blütenstände, hacken Nüsse, reiben Kohl und Karotten.
  2. Mischen Sie die Zutaten, fügen Sie die Rosinen hinzu.
  3. Als Sauce verwenden wir Mayonnaise gemischt mit Apfelessig und Ahornsirup.

Mit Grüns

Mit Oliven

Für eine Portion.

Es ist notwendig:

  • 45 g Rotkohl;
  • 45 g Brokkoli;
  • 40 g Salatdressing;
  • 25 g Zwiebel;
  • 10 g Salatblatt;
  • 10 g Oliven;
  • 4 g Grün;
  • ein halbes Ei.

Kochen :

  1. Wir schneiden Kohl, blanchieren, kühlen.
  2. Wir teilen den in Salzwasser gekochten Brokkoli in Zweige.
  3. Zwiebel in Ringe schneiden, Oliven putzen.
  4. Wir verteilen das Gemüse in Schichten auf einem Salatblatt.
  5. Das Dressing gießen, mit Kräutern bestreuen.
  6. Wir verteilen Oliven und Scheiben gekochtes Ei zur Dekoration.
  7. Separat servieren wir Brot, Butter und Roquefortkäse.

Mit saurer Sahne

Es ist notwendig :

  • 200 g Brokkoli;
  • 3 Eier;
  • 1 Gurke;
  • ein Haufen Gemüse (Zwiebeln, Dill, Petersilie);
  • saure Sahne (Mayonnaise), Salz.

Kochen :

  1. Kohl kochen, abkühlen lassen, in kleine Stücke schneiden.
  2. Wir schneiden die gekochten Eier und Gurken in Würfel.
  3. Wir hacken Grüns.
  4. Wir mischen alle Produkte, salzen, fügen saure Sahne oder Mayonnaise hinzu.

Auf Koreanisch

Mit Paprika

Es ist notwendig :

  • 400 g Brokkoli;
  • 100 g Paprika;
  • 150 g Karotten;
  • 3 EL. l Pflanzenöl;
  • ein Haufen Dill;
  • ½ EL l Koriander;
  • 50 ml Essig;
  • 3 Knoblauchzehen;
  • 1 TL Salze;
  • 1/3 TL gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • 1 TL Zucker
  • 1/3 TL gemahlener roter Pfeffer.

Kochen :

  1. Brokkoli 3-5 Minuten kochen lassen. Mit kaltem Wasser füllen.
  2. Die Karotten reiben, den Pfeffer in halbe Ringe schneiden, den Knoblauch und den Dill hacken.
  3. In einer tiefen Schüssel Kohl, Karotten, Paprika, Knoblauch und Dill mischen.
  4. Mit Zucker, Salz, schwarzem und rotem Pfeffer und Koriander bestreuen.
  5. Gießen Sie Essig und Pflanzenöl.
  6. Lassen Sie uns zwei Stunden brauen.

Mit Paprika und scharf

Es ist notwendig :

  • 350-400 g Brokkoli;
  • 1 Zwiebel;
  • 1 Karotte;
  • Paprika;
  • 2 EL. l Essig 9%;
  • 2 EL. l Sojasauce;
  • 5-6 Art. l Pflanzenöl;
  • 3 Nelken;
  • Peperoni optional;
  • ½ TL Koriander.

Kochen :

  1. Wir sortieren den Brokkoli in Zweige.
  2. Kochen oder roh lassen.
  3. Karotten, Paprika und Zwiebeln (Strohhalme, Halbringe) dünn schneiden.
  4. Knoblauch mahlen.
  5. Wir mischen das ganze Gemüse.
  6. Mit Koriander und Paprika würzen.
  7. Mit einer Mischung aus Sojasauce, Öl und Essig bestreuen.
  8. Eine halbe Stunde einwirken lassen.

Mit Pilzen

Mit Gurke

Es ist notwendig :

  • 200 g Brokkoli;
  • 200 g eingelegte Champignons;
  • 150 g Schinken;
  • 1 Gurke;
  • 100 g Mayonnaise.

Kochen :

  1. Brokkoli kochen und mit kaltem Wasser übergießen, in Zweige zerlegen.
  2. Wir schneiden Pilze in Scheiben, Schinken und Gurken - in Streifen.
  3. Alles mischen, kurz vor dem Servieren mit Mayonnaise würzen.

Mit Knoblauch

Es ist notwendig :

  • 800 g Brokkoli;
  • 600-800 g Champignons;
  • 3 EL. l Pflanzenöl;
  • 5-6 Knoblauchzehen;
  • Salz, Pfeffer.

Kochen :

  1. 5-7 Minuten Kohl kochen, mit Eiswasser füllen.
  2. Wir zerlegen in Zweige.
  3. Wir hacken die Pilze mit Tellern, braten sie in Pflanzenöl.
  4. Fügen Sie Kohl, geriebenen Knoblauch und gehacktes Gemüse zu den Pilzen hinzu.
  5. Alles zusammen weitere 5 Minuten braten.
HILFE! Um den Geschmack von Pilzen zu bereichern, können Sie beim Braten Butter hinzufügen.

Mit Bohnen

Mit Sellerie

Es ist notwendig :

  • 30 g Kartoffeln;
  • 30 g grüne Bohnen;
  • 30 g grüne Erbsen;
  • 30 g Brokkoli;
  • 20 g Sellerie;
  • 20 g Salatdressing;
  • 20 g Salat;
  • 5 g Petersilie;
  • 1 Knoblauchzehe.

Kochen :

  1. Wir kochen Gemüse separat in Salzwasser.
  2. Kartoffeln und Bohnen in kleine Stücke schneiden.
  3. Wir putzen Erbsen.
  4. Wir teilen uns in Brokkoli-Blütenstände.
  5. Die Selleriewurzel fein hacken.
  6. In einer Salatschüssel in Schichten auf Salatblättern legen.
  7. Dress, mit geriebenem Knoblauch und gehackter Petersilie bestreuen.

Mit saurer Sahne und Kräutern

Es ist notwendig :

  • 300 g Brokkoli;
  • ein Glas Bohnen;
  • 200 g Käse, 3 EL. l saure Sahne;
  • gemahlener Piment;
  • ein Haufen Grün.

Kochen :

  1. Bohnen, eingeweicht, ohne Salz kochen.
  2. Wir sortieren Kohl in Zweige, kochen, kühlen.
  3. Käse einreiben, Gemüse schneiden.
  4. Bohnen, Kohl, Käse und Gemüse in eine tiefe Schüssel geben, mit saurer Sahne und Gewürzsauce würzen.

Mit Garnelen

Mit Senf und Olivenöl

Es ist notwendig :

  • 700 g Brokkoli;
  • 1 kg Blumenkohl;
  • roter Pfeffer;
  • ein Bündel Frühlingszwiebeln;
  • 500 g Garnelen;
  • ¼ Tasse Olivenöl;
  • ¼ Tasse Zitronensaft;
  • 3 EL. l Kapern;
  • 2 EL. l Dijon-Senf;
  • ¾ TL Salze;
  • ½ TL gemahlener schwarzer Pfeffer;
  • ½ TL Zucker, Zitrone.

Kochen :

  1. Wir kochen und gießen Blumenkohl und Brokkoli mit Eiswasser.
  2. Wir schneiden Zwiebeln und Pfeffer.
  3. Garnelen kochen und putzen.
  4. Fügen Sie sie Blumenkohl und Brokkoli hinzu.
  5. Zum Dressing Zitronensaft, Senf, Öl, Kapern, Pfeffer, Zucker und Salz mischen.
  6. Den Salat mit gehacktem rotem Pfeffer und Zwiebeln bestreuen und würzen. Zitrone wird zur Dekoration verwendet.
Wir empfehlen Ihnen, sich unsere Materialien mit Salatrezepten sowie anderen nützlichen und köstlichen Gerichten aus Blumenkohl und Brokkoli anzusehen, nämlich wie man kocht: Beilagen, Aufläufe, Suppen.

Mit Tomate

Es ist notwendig :

  • 250 g Brokkoli;
  • Gurke
  • Tomate
  • 70 g Käse;
  • 250 g Garnelen;
  • 3 EL. l Naturjoghurt;
  • Salz nach Geschmack.

Kochen :

  1. Kochen, unter kaltem Wasser abkühlen lassen und Brokkoli schneiden.
  2. Garnelen kochen und putzen.
  3. Die Gurke in Streifen schneiden, den Käse einreiben.
  4. Die Zutaten mischen und über den Joghurt gießen.
  5. Zur Dekoration Tomatenscheiben darauf verteilen.

Einfache Rezepte

Mit Essig und Senf

Es ist notwendig :

  • Kopf Brokkoli;
  • 3-4 Karotten;
  • 3 EL. l Pflanzenöl;
  • Essig, Kümmel, Senf, Salz.

Kochen :

  1. Gekochtes geschältes Gemüse in Salzwasser unter Zugabe von 1 EL. l Pflanzenöl.
  2. Wir fügen Essig, einen Teil der Gemüsebrühe, Senf und Salz zum Dressing zum Rest des Öls hinzu.
  3. Den Brokkoli in Kreise und die Karotte in Würfel schneiden.
  4. Wir legen die Kohlkreise in eine Salatschüssel, gießen die Karotten darauf und würzen.
  5. Nach einer halben Stunde Kümmel hinzufügen.

Mit Mayonnaise und Petersilie

Es ist notwendig :

  • 1 kg Brokkoli;
  • 100 Walnüsse;
  • 3-4 EL. l saure Sahne oder Mayonnaise;
  • Petersilie, Zucker, Salz.

Kochen :

  1. Den Brokkoli 10-15 Minuten mit Zucker und Salz kochen.
  2. Cool. Wir zerlegen uns in Blütenstände.
  3. Nüsse zerdrücken, mit Dressing mischen und Brokkoli mit dieser Mischung gießen.
  4. Mit Petersilie garnieren.
Wir empfehlen Ihnen, unsere Artikel zu lesen, in denen Sie viele Rezepte zum Kochen von Brokkoli-Gerichten finden:

  • im Teig;
  • Suppe;
  • gefroren.

Lebensmitteloptionen

Salate können traditionell in einer gemeinsamen Salatschüssel oder auf Serviertellern serviert werden . Sie können ungewöhnliche Gerichte wählen: Gläser, Tassen, kleine Gläser. Oder auf Gemüse- oder Obststücken verteilen. Bei Brokkoli sollte es sich um ein „geräumiges“ Stück handeln - eine halbe Paprika oder ein Stück Kürbis.

Garnelensalat kann in Muscheln serviert werden. Die „Salatbar“ sieht auf dem Tisch sehr beeindruckend aus: separate Teller mit Zutaten und verschiedene Saucenoptionen, mit denen jeder Gast den Salat nach seinem Geschmack „sammeln“ kann.

Die Liste der Gerichte, bei denen unser Brokkoli eine wichtige Rolle spielt, kann noch lange fortgesetzt werden. Und er ist nicht nur auf Salate beschränkt. Sie dekoriert mit ihrer Anwesenheit sowohl Gurken als auch Suppen und wird oft das erste Gemüse auf der Speisekarte der kleinsten Feinschmecker. Dies spricht erneut für seine unbestrittenen Vorteile für unsere Gesundheit.

Ähnlicher Artikel