TOP 10 Rezepte für köstliche Salate von Pekinger Kohl mit Gurken und Tomaten

Pekinger Kohlsalate mit Gurken und Tomaten sind eine echte Vitaminbombe für den Körper. Zusammen enthalten alle drei dieser Inhaltsstoffe die Vitamine A, E, PP und B.

Die Funktion des körpereigenen Immunsystems, die Zellerneuerung und die Gewichtserhaltung hängen ebenfalls von diesen Vitaminen ab. Darüber hinaus ist der Kaloriengehalt jedes einzelnen Gemüses relativ gering: Kohl - 16 kcal, Tomate - 18 kcal und Gurke 16. Der Kohlenhydratgehalt in jedem Gemüse beträgt nicht mehr als 4 g, so dass Sie es in einer ausreichend großen Menge konsumieren können, ohne die Figur zu schädigen.

Der Artikel beschreibt ausführlich die köstlichsten Salate auf der Basis von Pekinger Kohl, Tomaten und Gurken. Andere nützliche Inhaltsstoffe können ebenfalls hinzugefügt werden.

Hier sind einige Beispiele, wie Sie einen normalen Salat aus Pekinger Kohl, Tomaten und Gurken abwechseln können.

Rezepte und ihre Fotos

Mit Mais

Mit Garnelen

Zutaten

  • Kopf des Pekinger Kohls;
  • 2 bis 3 reife rote Tomaten;
  • eine mittlere Gurke;
  • 200gr. Dosenmais;
  • 200gr. Garnelen
  • 2 kleine Zwiebeln;
  • Salz und Gewürze nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Wir teilen den Kohl in Blätter, spülen ihn gründlich aus, entfernen die vergilbten Stellen (falls vorhanden) und schneiden ihn in Streifen.
  2. Wir waschen die Tomaten, schneiden sie in Hälften, entfernen die Befestigungsstelle des Fötus und schneiden sie im Halbkreis so dünn wie möglich.
  3. Wir waschen auch die Gurken und schneiden sie in Form eines Halbkreises.
  4. Garnelen kochen, ganz lassen (wir brauchen sie zum Servieren).

Sie können Olivenöl zum Auftanken verwenden.

Wir dienen wie folgt:

  1. Wenn Sie dies in Chargen tun, verteilen wir die erste Kohlschicht (wir versuchen, sie so groß wie möglich im Durchmesser und flach zu machen).
  2. Als nächstes legen Sie ausgehend vom Rand eine Runde Tomaten aus (um einen roten Rand am Salat zu erhalten).
  3. Die nächste Schicht ist auf die gleiche Weise, aber nur aus Gurke.
  4. Als nächstes ist die Garnele.
  5. In der verbleibenden leeren Mitte den Mais verteilen.
  6. Nach Belieben salzen, pfeffern und mit Olivenöl bestreuen.

Wenn Ihre Pläne keine spektakuläre Präsentation beinhalten, mischen Sie einfach die Zutaten, Gewürze und das Dressing. Wir bekommen einen leichten Vitaminsalat.

Hilfe! Um den Geschmack von Garnelen zu verdeutlichen, können sie in Salzwasser mit Lorbeerblättern gekocht werden. Beachten Sie bei der Zubereitung dieses Salats auch, dass Garnelen während der Wärmebehandlung an Gewicht verlieren. Sie benötigen 200 g fertiges "Garnelenfleisch".

Mit Schinken

Zutaten

  • 500 g Chinakohlblätter;
  • 300 g Tomaten
  • 200gr. Gurke
  • 200gr. Dosenmais;
  • 200gr. Schinken;
  • 100 g Hartkäse.

Zum Auftanken:

  • Salz, Pfeffer;
  • 250 g Mayonnaise (kann durch Joghurt ersetzt werden, aber auf keinen Fall saure Sahne - es ist zu sauer);
  • ein paar Knoblauchzehen und 50 g Dill (das sind ungefähr 2 bis 3 Trauben).

Kochmethode:

  1. Wir waschen den Kohl und schneiden ihn folgendermaßen: Zuerst hacken wir ihn in Strohhalme, dann teilen wir die resultierenden Werkstücke in drei Teile, dh es sollten kleine Kohlstrohhalme erhalten werden.
  2. Wir waschen die Tomaten, gießen sie über kochendes Wasser und entfernen die Haut von ihnen, schneiden sie in kleine Würfel.
  3. Gurken werden ebenfalls geschält und in Würfel geschnitten.
  4. Der Einfachheit halber kann Schinken auf einer groben Reibe gerieben werden (wenn Sie genug „elastisch“ haben) oder auch in kleine Würfel geschnitten werden.
  5. Drei Käse auf einer feinen Reibe.

So bereiten Sie ein Dressing vor:

  1. Drei Knoblauch auf einer feinen Reibe.
  2. Dill fein hacken und diese Zutaten zu Mayonnaise (oder Joghurt) geben.
  3. Wir schicken auch Salz und Gewürze dorthin.

"Sammeln" Sie den Salat wie folgt:

  • die erste Schicht ist Kohl;
  • der zweite ist Gurken;
  • der dritte ist Tomaten;
  • der vierte ist Schinken;
  • der fünfte ist Mais;
  • Der letzte ist Käse.

Wir beschichten jede Schicht mit Dressing.

Wichtig! Damit die Kohlschicht nicht auseinander fällt und sich nicht herausbewegt, ist es am besten, den Kohl mit einer kleinen Menge Dressing zu mischen, bevor Sie mit dem Auslegen der Schichten beginnen.

Vor dem Verteilen der Gurken ist ein erneutes Fetten mit Dressing nicht erforderlich.

Optionen für Salate aus Pekinger Kohl, Gurke und Mais finden Sie in diesem Artikel.

Mit Huhn

Mit Semmelbröseln

Zutaten

  • 500 g Kohl;
  • 200 g Kirschtomaten;
  • 1 mittlere Gurke;
  • 300 g Hähnchenbrustfilet;
  • Semmelbrösel;
  • 1 Ei
  • Salz, Gewürze, Knoblauch, Mayonnaise und Frittieröl.

Kochmethode:

  1. Bereiten Sie zuerst das Huhn vor.
  2. Legen Sie dazu das Filet der Länge nach und schneiden Sie es in Größen von ca. 2 x 2 cm.
  3. Als nächstes wird jedes resultierende Stück zuerst in ein Ei getaucht (zuerst müssen Sie das Ei leicht schlagen, damit das Eigelb und das Protein eine einzige Masse bilden), Semmelbrösel einrollen und in einer erhitzten Pfanne mit Ölzusatz zum Braten bringen.
  4. Wir waschen den Kohl und zerkleinern den Strohhalm.
  5. Kirschtomaten und Gurken werden ebenfalls gewaschen; Kirsche in 4 Segmente geschnitten, Gurken im Halbkreis.
  6. Als nächstes machen wir Dressing: Mayonnaise mit Knoblauchpüree und Gewürzen mischen.
  7. Wir mischen die pflanzlichen Zutaten und das Dressing und fügen das gebratene Hähnchenfilet unmittelbar vor dem Gebrauch hinzu, da die Cracker vom Dressing erweichen können.

Mit Käse

Wir werden brauchen:

  • Kopf des Pekinger Kohls;
  • 2 bis 3 reife rote Tomaten;
  • eine mittlere Gurke;
  • 250 - 300 g Hühnerfilet;
  • 100 g Hartkäse;
  • ein Laib;
  • Salz, Pfeffer, Mayonnaise (Sie können fettarmen Joghurt ersetzen);
  • Frühlingszwiebeln nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Das Filet kochen und in Würfel schneiden.
  2. Kohl mit dünnen Streifen zerkleinern.
  3. Wir waschen auch die Tomaten und Gurken und schneiden sie in Würfel.
  4. Bei Tomaten müssen Sie daran denken, den Befestigungspunkt am Stiel zu entfernen.
  5. Drei Käse auf einer groben Reibe.
  6. Wir mischen alle vorbereiteten Zutaten, fügen nach Belieben Gewürze und Salz hinzu sowie Dressing und Cracker.

Wie man Cracker kocht:

  1. Wir schneiden das Brot in Scheiben (es ist bequemer, dafür ein fertiges geschnittenes Brot zu nehmen).
  2. Dann teilen wir jede dieser Scheiben in drei Längsteile und machen aus diesen Teilen Würfel.
  3. Wir verteilen es auf einem Backblech und legen es 20 Minuten lang bei einer Temperatur von 180 Grad in den Ofen, wobei wir gelegentlich umrühren, um Verbrennungen zu vermeiden.
  4. Zwieback kann optional mit Olivenöl und Gewürzen aus provenzalischen Kräutern bestreut werden.
Achtung! Mischen Sie keine Cracker mit den Hauptzutaten, sondern fügen Sie sie unmittelbar vor dem Gebrauch hinzu! Es ist wichtig. Da können sie einweichen und ihren richtigen Geschmack verlieren.

Mit Oliven

Mit Basilikum

Zutaten

  • 500 g Chinakohlblätter;
  • 200gr. Kirschtomaten;
  • 200gr. Oliven;
  • 150 g Dosenmais;
  • eine mittlere Gurke;
  • 50 g frische Basilikumblätter;
  • Salz, Pfeffer, Olivenöl nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Dieser Salat sollte etwas „nachlässig“ aussehen, also zerreißen wir die gewaschenen Blätter des Pekinger Kohls in kleine Stücke.
  2. Waschen Sie die Tomaten und Gurken.
  3. Als nächstes schneiden Sie die Kirsche in jeweils 4 Teile und die Gurken in Quadrate.
  4. Oliven im Kreis schneiden.
  5. Die Basilikumblätter so fein wie möglich zerkleinern.
  6. Wir mischen alle vorbereiteten Zutaten mit Mais, fügen Salz, Pfeffer und Olivenöl hinzu.

Es stellt sich ein leichter Vitaminsalat heraus.

Hilfe! Um den Salat zarter zu machen, können Sie gekochten Mais anstelle von Mais in Dosen hinzufügen.

Mit Mandeln

Wir werden brauchen:

  • 250 g Hühnerfilet;
  • 300 g Chinakohlblätter;
  • 200gr. Kirschtomaten;
  • 120 g Blauschimmelkäse;
  • 1 kleine weiße Zwiebel;
  • 1 Dose Oliven;
  • 60 g Mandeln;
  • 1 kleine Gurke;
  • 1 EL. ein Löffel Zitronensaft;
  • Salz, Pfeffer und Olivenöl nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Das Huhn in Würfel schneiden, salzen und braten.
  2. Die Mandeln in kleine Stücke schneiden und kochen, bis sie gar sind.
  3. In kleine Würfel geschnittener Käse.
  4. Spülen Sie die Blätter des Pekinger Kohls ab und zerreißen Sie sie mit Ihren Händen in kleine Stücke.
  5. Nach der Verarbeitung schneiden wir die Kirsche in vier Teile, Gurken in Würfel.
  6. Oliven halbieren.
  7. In einer tiefen Schüssel Huhn, Kohl, Kirsche, Gurke, Zwiebel, Käse, Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Olivenöl mischen.
  8. Vor dem Servieren mit Mandeln und Oliven dekorieren.

Mit Paprika

Mit Oliven

Wir werden brauchen:

  • 200gr. Chinakohlblätter;
  • 3 reife rote Tomaten;
  • 2 Gurken;
  • eine große gelbe Paprika;
  • 1 rote Zwiebel;
  • 1 Dose Oliven;
  • Feta-Käse 200 g;
  • Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Olivenöl zum Dressing - nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Die Samen schälen, in 4 Teile teilen und in große Streifen schneiden.
  2. Wir schneiden Tomaten in große Stücke. Schneiden Sie dazu jede Tomate in zwei Hälften und schneiden Sie diese Hälfte dann separat in drei Längsteile und die daraus resultierenden 3 Scheiben jeweils wieder in zwei Hälften.
  3. Schneiden Sie die Gurke in zwei Hälften und die resultierenden Teile in einen Halbkreis sind nicht zu dünn.
  4. Die Zwiebel in dünne Halbringe schneiden.
  5. Feta-Käsewürfel.
  6. Chinakohl reißen wir fein mit den Händen.
  7. Oliven gehen zum Salat ganz.
  8. Mischen Sie alle Zutaten, einschließlich Zitronensaft, Olivenöl und Gewürze.

Es stellt sich das Rezept für einen klassischen griechischen Salat heraus, nur mit Pekinger Kohl.

Wenn Sie eine schöne Präsentation benötigen, können Sie dies wie folgt tun:

  1. Separat mit Pfeffer, Zwiebeln, Tomaten und Gurken mit Dressing mischen.
  2. Auf einem Teller verteilen wir gleichmäßig Salatblätter - eine vorbereitete Mischung aus Gemüse.
  3. Mit Oliven und Feta darüber dekorieren.

Mit Mais

Wir werden brauchen:

  • 1 Kopf Pekinger Kohl;
  • 2 bis 3 reife Tomaten;
  • eine Gurke;
  • 1 große Paprika;
  • Kopf von gekochtem Mais;
  • Schnittlauch;
  • Salz, Pfeffer und Olivenöl zum Dressing - nach Geschmack.

Kochmethode:

  1. Trennen Sie die Kohlblätter voneinander, spülen Sie sie ab und entfernen Sie die beschädigten Stellen (falls vorhanden).
  2. Wir waschen und schneiden die Tomaten und Gurken in Würfel.
  3. Paprika in 4 Teile schneiden, Samen und weißen Teil entfernen und in Streifen schneiden.
  4. Frühlingszwiebeln in Ringe geschnitten.
  5. Dann in einer tiefen Schüssel die Zutaten mit dem Dressing mischen und servieren.

Hier finden Sie köstliche Salatrezepte mit Pekinger Kohl, Hühnchen und Gurken.

Mit Ei

Mit Mayonnaise

Wir werden brauchen:

  • 300 g Chinakohlblätter;
  • 2 große Tomaten;
  • 1 Gurke;
  • 100 g Hartkäse;
  • 3 Eier;
  • Dillmayonnaise, Salz und Pfeffer.

Kochmethode:

  1. Wir waschen den Kohl und zerkleinern den Strohhalm.
  2. Wir waschen auch Tomaten und Gurken unter fließendem Wasser und schneiden sie in Würfel.
  3. Kochen Sie die Eier, schneiden Sie das Protein in Streifen, das Eigelb - zerbröckeln Sie einfach in einen Salat.
  4. Den Käse auf einer groben Reibe reiben. Dill fein gehackt.
  5. Wir schicken alle Zutaten in einen tiefen Behälter, fügen Salz, Pfeffer und Dressing hinzu, mischen.

Mit Grüns

Zutaten

  • 400 g Pekinger Kohl;
  • 1 große Gurke;
  • 1 mittelweiße Zwiebel;
  • 200 g Kirschtomaten;
  • 1 Bund Dill;
  • 1 Bund Petersilie;
  • 2 Eier.

Zum Dressing benötigen Sie Salz, Pfeffer und Mayonnaise nach Geschmack.

Kochen:

  1. Gewaschener Kohl fein mit Strohhalmen gehackt.
  2. Gurken waschen, schälen und im Halbkreis schneiden.
  3. Kirschtomaten werden ebenfalls gewaschen und in Viertel geschnitten.
  4. Dill und Petersilie fein gehackt.
  5. Die Eier kochen, schälen, in Würfel schneiden.
  6. Alle Zutaten in einer tiefen Schüssel mit Salz, Pfeffer und Mayonnaise abschmecken.
Hilfe! Dieses Rezept eignet sich für jede Feier und nur für einen Snack. Es stellt sich ein zufriedenstellender Vitamin- und gleichzeitig Proteinsalat heraus.

Einige schnelle Rezepte

Das einfachste Rezept ist, Kohl, Gurken und Tomaten fein zu hacken und zu mischen. Sie können dort auch geriebene Karotten für die Süße hinzufügen. Natürlich werden fein gehackte Grüns in Kombination mit diesem Gericht großartig aussehen. Zur Dekoration können Sie alles hinzufügen, was Sie wollen. Es wird schön sein, wenn das Gericht mit bunten Zutaten dekoriert ist.

Noch köstlicher ist es, wenn Pekinger Kohl, Gurken und Kirschtomaten mit Ananas und gemahlenen Walnüssen versetzt werden. Diese Zutaten verleihen jedem Salat eine besondere Note und Sättigung. Füllen Sie diese Version des Salats mit Olivenöl.

Wie serviere ich Mahlzeiten?

Salate mit Pekinger Kohl können immer zu einem Kunstwerk werden. Zum Beispiel können Sie eine Kohlschicht auf einen Teller legen und bereits den Rest der Zutatenmischung darüber legen. Auch in der Version mit Tomaten und Gurken können sie effektiv "legen".

Da das Farbschema der Hauptzutaten recht hell ist, können Sie beispielsweise bei gelbem Gemüse das Schichtprinzip anwenden und dieses in kleinen transparenten Gläsern servieren.

Pekinger Kohl in Salaten wird nicht nur mit frischem, sondern auch mit Gurken köstlich kombiniert. Beliebt sind auch Salate aus solchen Kohl-, Gurken- und Krabbenstangen.

In den beschriebenen Rezepten kann Mayonnaise auf Wunsch durch fettarmen Joghurt ersetzt werden. So erhalten Sie einen Diät-Salat, ohne seinen Geschmack und seine Vitamineigenschaften zu verlieren. Der tägliche Verzehr von Salaten aus Pekinger Kohl, Gurken und Tomaten wirkt sich aufgrund des Vorhandenseins von Ballaststoffen in diesem Gemüse positiv auf die Verdauung aus.

Ähnlicher Artikel