Tomatensorte für die nördlichen Regionen des "Dome of Siberia"

Und für die Bewohner der nördlichen Regionen gibt es verschiedene Tomatensorten. Und sie sind nicht schlimmer als der Süden. In der Regel zeichnen sie sich jedoch durch Frostbeständigkeit und gute Immunität aus. Normalerweise sind dies großfruchtige Arten. Heute präsentieren wir Ihnen einen interessanten und ziemlich neuen Hybrid - "Domes of Siberia".

Weiter im Artikel finden Sie eine detaillierte Beschreibung der Sorte, ihrer Eigenschaften, Sie können sich mit den Besonderheiten des Anbaus vertraut machen und mehr über die Resistenz gegen die häufigsten Nachtschattenkrankheiten erfahren.

Tomatoes Dome Siberia: Sortenbeschreibung

Diese Hybridart wurde in Russland von Wissenschaftlern aus Sibirien speziell für raue Bedingungen entwickelt. Erhaltene staatliche Registrierung im Jahr 2012. Seitdem ist es bei Gärtnern beliebt, die weit entfernt von den wärmsten Regionen Russlands leben und Tomaten in Gewächshäusern anbauen.

Die Pflanze ist verkümmert, ca. 60-80 cm. Je nach Buschart gehört sie zu den festgelegten Standardtypen. Empfohlen für den Anbau in Gewächshäusern und Filmunterkünften. Es ist resistent gegen schädliche Insekten und die meisten Krankheiten .

Von der Pflanzung der Sämlinge bis zu den ersten Früchten vergehen 90 bis 95 Tage, dh es handelt sich um eine frühe Tomatensorte. Es hat eine sehr hohe Ausbeute, dies ist eine seiner vielen positiven Eigenschaften. Bei richtiger Pflege und Pflanzung 4-5 Büsche pro Quadratmeter. m Sie können bis zu 15-17 kg ausgezeichnete Früchte sammeln .

Unter den Hauptmerkmalen ist die Beständigkeit gegen extreme Temperaturen und insbesondere gegen niedrige Temperaturen hervorzuheben. Es ist auch erwähnenswert, den Geschmack von Tomaten.

Eigenschaften

Reife Früchte sind rot und gerundet. Nach Gewicht sind sie im Vergleich zu anderen Vertretern sibirischer Sorten recht klein, nur 200-250 gr. Die Anzahl der Kammern beträgt 4-5, der Trockenmassegehalt beträgt ca. 5-6%. Die Früchte vertragen eine gute Lagerung und verlieren beim Langzeittransport keine marktfähigen Eigenschaften.

Die Früchte dieser Art sind sehr lecker frisch. Dank der optimalen Kombination von Zucker und Säuren machen sie auch wunderbaren Saft. Kleinere Früchte sind ideal für die Zubereitung hausgemachter Zubereitungen für den Winter.

Die wichtigsten positiven Eigenschaften der „Kuppeln Sibiriens“ sind :

  • Frühreife der Ernte;
  • Beständigkeit gegen niedrige Temperaturen;
  • geringe Anfälligkeit für Lichtmangel;
  • hohe Produktivität;
  • Krankheitsresistenz.

Unter den Hauptnachteilen ist anzumerken, dass diese Sorte nicht für den Anbau in anderen Regionen geeignet ist.

Wachsende Eigenschaften

Diese Tomaten vertragen Hitze nicht sehr gut, da sie für Bedingungen in Sibirien hergestellt wurden. Daher wird ihr Anbau in den südlichen Regionen sehr problematisch sein und viel Ärger bringen, aber das Ergebnis wird nicht gefallen. Die am besten geeigneten Bedingungen dafür wären die Regionen Südsibiriens oder der Mittelstreifen, aber nicht der heiße Süden.

Trotz der Tatsache, dass dies ein verkümmerter Busch ist, benötigen seine Zweige ein Strumpfband, da die Früchte immer noch ziemlich schwer sind.

Dieser Hybrid reagiert sehr gut auf komplexe Düngemittel . In der Wachstumsphase werden die Zweige geschnitten, wobei 2-3 Stängel mit Strumpfband gebildet werden und die erste Bürste eingeklemmt wird.

Krankheiten und Schädlinge

Da es sich bei der Pflanze um ein Gewächshaus handelt, sind die Schädlinge und Krankheiten hauptsächlich diejenigen, die für Gewächshäuser charakteristisch sind.

Unter den bösartigsten Schädlingen ist die Weiße Fliege im Gewächshaus zu erwähnen, die mit der Confidor-Droge zu kämpfen hat. Diese Art von Tomaten kann auch von Baumwollblattläusen befallen werden. Sie können es mit Hilfe von Bison loswerden.

Von den Krankheiten kann es braun oder trocken gefleckt sein. Um diese Krankheit zu verhindern, füllen Sie die Büsche nicht über und versuchen Sie, das Temperaturregime von bis zu 25-28 Grad einzuhalten. Wenn die Krankheit Ihre Pflanzung beeinträchtigt, sollten Sie kupferhaltige Präparate verwenden.

Fazit

Vorbehaltlich sehr einfacher Pflegeregeln werden Tomaten "Domes of Siberia" nicht viel Ärger bringen. Es ist resistent gegen Krankheiten und Wetteränderungen, und dies ist sehr wichtig, insbesondere wenn ein Anfänger die Angelegenheit aufgegriffen hat. All die großen Ernten!

Video

Weitere Varianten der sibirischen Auswahl finden Sie im Videoclip:

Ähnlicher Artikel