Solche ähnlichen Namen und völlig unterschiedliche Kirschtomaten "Linda" und eine Mischung aus der japanischen Auswahl "Linda F1"

Die Tomatensorte Linda Cherry ist für Liebhaber von Interesse, die kein eigenes Sommerhaus oder ein Nebengrundstück für den Tomatenanbau haben. Schließlich ermöglicht Ihnen seine Größe eine ziemlich gute Ernte auf Ihrem Balkon.

Aber die hybride Linda F1, die Arbeit japanischer Züchter, wird Besitzer von Hütten und Bauern interessieren. Seine starken Früchte eignen sich gut für Salate, Lecho, Säfte und Vollfruchtsalz.

Mehr über diese Tomatensorten erfahren Sie in unserem Artikel. Sie werden alles über ihre Eigenschaften erfahren, wir werden Sie über ihre Hauptunterschiede informieren.

Tomaten Linda Cherry: Beschreibung der Sorte

Hochreife Kirschtomatensorte. Wenn Sie im letzten Jahrzehnt im März in Balkonboxen pflanzen, erhalten Sie bis Mitte Juni Tomaten der ersten Ernte. Der Busch ist bestimmend, mit einer kleinen Anzahl von Blättern erreicht er eine Höhe von etwa 25 Zentimetern. Die Sorte ist einzigartig in ihrer Beständigkeit gegen Abkühlung . Der Mangel an guter Beleuchtung beeinträchtigt auch nicht seine Fähigkeit, Früchte zu tragen.

Der erste Pinsel wird nach 7-8 Blättern gebildet. In Gegenwart eines großen Pflanzbehälters können pro Quadratmeter 7-9 Tomatenbüsche platziert werden, die gegen Verticillose- und Fusariose-Erkrankungen resistent sind.

Eigenschaften der Frucht :

  • Der Busch ist buchstäblich mit kleinen, kräftigen Früchten von roter Farbe übersät.
  • Das Gewicht einer einzelnen Tomate beträgt 25-35 Gramm.
  • Die Struktur ähnelt eher einem Pinsel aus Trauben.
  • Perfekt zum Salzen, Frischverzehr, Dekoration von Salaten.

Vergleichen Sie das Gewicht der Früchte der Sorte mit anderen in der folgenden Tabelle:

NotennameFruchtgewicht
Linda25-35 Gramm
Das Wunder der Lazybones60-65 Gramm
Sanka80-150 Gramm
Liana Pink80-100 Gramm
Schelkovsky früh40-60 Gramm
Labrador80-150 Gramm
Severenok F1100-150 Gramm
Dompfaff130-150 Gramm
Zimmerüberraschung25 Gramm
F1-Debüt180-250 Gramm
Alenka200-250 Gramm

Wachsende Eigenschaften

Wie alle Tomaten braucht es neutrale, gedüngte Böden mit guter Drainage. Wenn Sprossen erscheinen, ist ein Top-Dressing mit vollem Mineraldünger wünschenswert. Für eine gute Entwicklung des Busches wird eine Vympel-Wachstumsstimulator-Behandlung empfohlen. Die Sorte zeichnet sich durch langfristige Fruchtbildung aus. Beim Anbau dieser Tomate wird darauf hingewiesen, dass die letzten Früchte Ende September entfernt wurden. Kein Kneifen und Binden erforderlich. Wie die Gärtner selbst scherzhaft sagen: "Eine Sorte für die Faulsten."

In der folgenden Tabelle können Sie sich mit dem Ertrag anderer Sorten vertraut machen:

NotennameProduktivität
Kibits3, 5 kg pro Busch
Himbeer-Jingle18 kg pro Quadratmeter
Roter Pfeil27 kg pro Quadratmeter
Valentinstag10-12 kg pro Quadratmeter
Samara11-13 kg pro Quadratmeter
Tanya4, 5-5 kg ​​pro Busch
Lieblings F119-20 kg pro Quadratmeter
Demidov1, 5-5 kg ​​pro Quadratmeter
Schönheitskönig5, 5-7 kg pro Busch
Bananenorange8-9 kg pro Quadratmeter
Rätsel20-22 kg aus dem Busch

Foto

Einige Fotos von Tomaten Linda Cherry:

Beschreibung des Hybrids Linda F1

Hybrid "Linda F1" von japanischen Züchtern gezüchtet. Ein Busch eines determinanten Typs mit einem sehr starken Stiel erreicht eine Höhe von 50-80 Zentimetern. Die Reifezeit ist mittel früh, von der Aussaat von Samen über Sämlinge bis hin zur Fruchtbildung von 101 bis 105 Tagen. Es wird für den Anbau auf offenen Graten empfohlen. Die Anzahl der Blätter ist mittelgroß, hellgrün, typisch für eine Tomate. Hohe Resistenz gegen Krankheiten durch Vertikillose, Fusariuminfektion. Nicht von grauen Blattflecken betroffen.

Eigenschaften der Frucht:

  • Das durchschnittliche Gewicht der Frucht beträgt 80-115 Gramm.
  • Tomaten fühlen sich sehr eng an.
  • Angenehmer Geschmack mit leichter Säure.
  • Unreife Tomaten haben eine hellgrüne Farbe und sind sowohl außen als auch innen vollreif und gut ausgeprägt rot.
  • Sehr dichte Haut.
  • Es wird empfohlen, das Ganze zu salzen und es auch für Salate zu verwenden, indem verschiedene Saucen auf Tomatenbasis, Lecho und Säfte gekocht werden.
  • Für eine Lieferung ohne Beschädigung wird empfohlen, leicht unreife Tomaten zu sammeln.
  • Die Präsentation ist sehr gut.

Merkmale des Tomatenanbaus Linda F1

Die Aussaat der Sämlinge sollte 1, 5 bis 2 Monate vor dem geplanten Pflanzdatum auf den Kämmen erfolgen. Tauchen Sie in der Zeit von 1-2 Blättern. Es wird empfohlen, den Pickel mit der Düngung mit Mineraldüngern zu kombinieren. Beim Aussteigen Harnstoffgranulat in vorbereitete Vertiefungen geben. Muss nicht gefesselt werden. Sehr gute Fruchtbildungseigenschaften bei hohen Umgebungstemperaturen. Die Bewässerung wird abends nach Sonnenuntergang empfohlen.

Lesen Sie auf unserer Website: Die häufigsten Tomatenkrankheiten in Gewächshäusern und wie man damit umgeht.

Welche Tomaten sind gegen die meisten Krankheiten resistent und immun gegen Spätfäule? Welche Schutzmethoden gegen Phytophthora gibt es?

Foto von Linda Hybrid

Jeder der Gärtner sucht in den Katalogen nach einer Beschreibung der Sorten und Hybriden von Tomaten, die für den Anbau unter bestehenden Bedingungen geeignet sind. Hören Sie auf die Ratschläge erfahrener Gärtner, vielleicht können sie Ihnen die Wahl erleichtern.

Früh reifMitte spätMitte früh
GartenperleGoldfischUm Champion
HurrikanHimbeerwunderDer Sultan
Rot rotMarktwunderFauler Traum
Wolgograd PinkDe Barao SchwarzNeue Transnistrien
ElenaDe Barao OrangeRiesenrot
Mai stiegDe Barao RedRussische Seele
SuperpreisHoniggrußKugel

Ähnlicher Artikel