Rosinen zu Hause kochen

Getrocknete Trauben werden Rosinen genannt. Von der großen Anzahl getrockneter Früchte sind Rosinen vielleicht die beliebteste und leckerste Leckerei.

Rosinen werden häufig zum Kochen verwendet. Sie können zu den ersten, zweiten Gängen und Desserts hinzugefügt werden.

Der Vorteil von getrockneten Trauben ist, dass sie 70-80% der Vitamine und 100% der Spurenelemente enthalten.

Und es ist unglaublich nützlich:

  • Hilfe bei Problemen mit Darm, Lunge;
  • Störungen des Zentralnervensystems;
  • Herzkrankheit
  • Anämie heilen;
  • aktiviert die Aktivität der Nieren, Leber;
  • bekämpft Lethargie und Reizbarkeit;
  • Vision retten.

Die Vorteile von Rosinen sind enorm. Warum also nicht dieses Produkt durch Trocknen auffüllen?

Lesen Sie auch auf unserer Website, wie man Birnen richtig trocknet.

Hier erfahren Sie, wie Sie Zwiebeln richtig trocknen.

Vergessen Sie nicht zu lesen, wie Minze gespeichert wird: //rusfermer.net/forlady/konservy/sushka/myata.html

Wählen Sie Trauben zum Trocknen

Unabhängig von der Methode, mit der Sie die Trauben trocknen, müssen Sie sie richtig auswählen.

Hierfür eignen sich intakte reife Früchte guter Sorten. Es ist besser, wenn es eine süße Sorte ohne Samen ist.

Am besten geeignet sind weiße, schwarze und rosa „Kishmish“, „Rusbol“, „Kodryanka“, „Muscat“, „Rizamat“, „Sultani“, „Rizamat“, „Astrakhan frühreif“.

Methoden zum Trocknen von Trauben

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Rosinen zu erhalten. Dies ist alkalisch, klassisch (in der Sonne), zentralasiatisch (im Schatten) und trocknet in einem elektrischen Trockner.

Alkalische Methode

Um Rosinen mit dieser Methode zu erhalten, benötigen Sie Wasser (Liter), Limette (10 Gramm) und Kali (20 Gramm). Diese Zutaten werden gemischt und gekocht.

Die Trauben sollten 9-10 Minuten in diese Mischung gesenkt und dann gründlich gespült werden.

Damit das Ergebnis Ihnen gefällt, müssen Sie mit Hilfe von Schwefel den Ort der Trocknung der Reben begasen (im Verhältnis von 4 Kilogramm zukünftiger Rosinen und Gramm Schwefel).

Verwenden Sie zum Trocknen alle Stellen, die belüftet werden können. Unter die Reben stellen Sie Geschirr, in das getrocknete getrocknete Früchte fallen.

Getrocknete Äpfel im Winter sind nur ein Fund. Lernen Sie einfache Methoden zum Trocknen von Äpfeln.

Die Grundregeln zum Trocknen von Haselnüssen im Ofen finden Sie unter folgendem Link: //rusfermer.net/forlady/konservy/sushka/lesnye-orehi.html

Wie man Rosinen in der Sonne macht

Um die Trauben mit Hilfe der Sonne zu trocknen, ist darauf zu achten, dass die ausgewählten Trauben frei von Fäulnis und Schmutz sind. Dann muss es auf bequeme Weise ausgelegt werden (Roste, Tabletts, Papier), unter die Sonnenstrahlen gestellt und alle drei Tage umgedreht werden.

Wenn Sie einen eigenen Weinberg haben, können Sie einfach ein paar Wochen vor dem Pflücken der Reben aufhören, ihn zu gießen.

Zentralasiatische Trocknung

Im Osten und in Asien wird angenommen, dass Rosinen nur im Schatten getrocknet werden sollten. Zu diesem Zweck bauen sie Lehmräume, in denen sie viele Löcher für die Belüftung bohren. Es gibt Cluster und platziert.

Eine Besonderheit dieser Methode ist die Fähigkeit der Rosinen, ihre ursprüngliche Farbe beizubehalten und alle Vitamine zu erhalten.

Solche Anlagen werden übrigens auch mit Schwefel begast (normalerweise etwa eine Stunde).

Hausgemachte Rosinen in einem elektrischen Trockner

Wenn Sie jedoch keine großen belüfteten Räume haben und Rosinen kochen möchten, ist diese Methode perfekt für Sie.

Elektrische Trockner benötigen kein großes Traubenvolumen und sind einfach zu bedienen.

Welcher Trockner ist besser

Unter den Arten werden Infrarot und Konvektion unterschieden.

Trockner des ersten Typs sind zwar teurer, trocknen jedoch viel besser, da Infrarotstrahlen in Gemüse, Obst und andere Produkte eindringen. Dort werden sie von der Flüssigkeit aufgenommen und der Trocknungsprozess ist schneller.

Konvektionstrockner können Feuchtigkeit nur von der Oberflächenschicht der Produkte trocknen und den Trocknungsprozess stark beeinträchtigen.

Die Trocknungsgeschwindigkeit der Produkte hängt von der Kapazität des Geräts ab (je mehr, desto schneller). Aber Autos mit hoher Leistung haben einen Nachteil - sie arbeiten laut.

Die Schalen können von unten nach oben mit Luft versorgt werden (in kostengünstigen Modellen).

Der Nachteil ist, dass die untere und obere Palette gewechselt sowie gleichmäßig verteilt werden müssen (bei Geräten, die teurer sind. Hier erhalten alle Ebenen die richtige Luftmenge).

Die Kapazität des Trockners wird durch die Anzahl der zu trocknenden Böden bestimmt. Normalerweise von 3 bis 8. Je mehr Paletten, desto schneller können Sie trocknen.

Es passiert Plastik und Metall. Kunststoff ist natürlich leichter zu transportieren und auch besser zu trocknen. Schließlich erwärmen sich Metallteile oft und „nehmen“ nur Luft aus den Produkten.

Die Trocknungssicherheit besteht in der Funktion des automatischen Abschaltens des Geräts bei Überhitzung. Dies verlängert die Lebensdauer des Geräts erheblich und lässt keinen Brand zu.

Trocknungsprozess mit einem Trockner

Um Rosinen aus Trauben zu gewinnen, ist es besser, einen Trockner für Gemüse und Obst zu verwenden. Dies beschleunigt den Prozess (im Vergleich zu anderen Trocknungsmethoden) und bewahrt die vorteilhaften Eigenschaften der Früchte.

Für einen elektrischen Trockner ist es besser, kernlose Rebsorten zu nehmen. Entfernen Sie zuerst beschädigte oder verdorbene Beeren und schneiden Sie dann die längsten Zweige - während die Beeren auf kleinen Zweigen bleiben sollten.

Aus zwei Kilogramm Trauben erhalten Sie etwa 450 Gramm hochwertige Rosinen.

Der nächste Schritt ist das Blanchieren der Trauben . Fügen Sie dazu Soda (5 Gramm) zu kochendem Wasser (Liter) hinzu und senken Sie die Trauben dort für fünf Sekunden. Dann spülen Sie es mit kaltem Wasser.

Mit diesem Verfahren können Sie die Beeren vor dem Auftreten von "Mesh" von feiner Plaque reinigen - dies reduziert den Trocknungsprozess erheblich.

Wenn diese Methode nicht Ihren Wünschen entspricht, gibt es noch eine. Dazu müssen Sie die Trauben schälen, die Zweige entfernen und die Beeren mit Wasser waschen. Dann müssen sie in einen flachen Behälter gelegt und leicht durchbohrt werden.

Bevor Sie die Trauben in den Trockner geben, legen Sie sie auf ein Handtuch, damit die überschüssige Flüssigkeit absorbiert wird. Jetzt können Sie mit dem Trocknen beginnen.

Legen Sie die Beeren auf spezielle Tabletts und vergessen Sie nicht, die Paletten einmal pro Stunde zu wechseln. Schalten Sie das Gerät nach 7 Stunden aus und lassen Sie es abkühlen.

Die nächste Stufe dauert 8 Stunden, und bei großen Trauben benötigen Sie noch eine.

Schalten Sie nach Ablauf der angegebenen Zeit den elektrischen Trockner aus und entfernen Sie die fertigen Rosinen. Obwohl es viel Zeit in Anspruch genommen hat, wird Sie das Erscheinungsbild des resultierenden Produkts angenehm überraschen.

Lesen Sie auf unserer Website einfache und effektive Methoden zum Trocknen von Pflaumen.

Erfahren Sie mehr über die vorteilhaften Eigenschaften von getrocknetem Hartriegel, indem Sie auf den Link klicken: //rusfermer.net/forlady/konservy/sushka/kizil.html

Warum ist es besser, die Trauben selbst zu trocknen?

Das Trocknen von Trauben zu Hause hat mehrere unbestreitbare Vorteile:

  • Sie können unabhängig von Ihrem Geschmack eine Rebsorte auswählen.

  • Sie werden sicher sein, dass das Produkt von hoher Qualität und sauber ist;

  • Wenn Sie Trauben anbauen, ist es möglich, die gesamte Ernte zu konservieren und zu essen - etwas Frisches, etwas in Form von Rosinen;

  • Was Sie selbst vorbereitet haben, ist immer schmackhafter.

  • Sie können unabhängig auswählen und steuern, wie trockene (oder weiche) Trauben Sie erhalten möchten.

Ähnlicher Artikel