Originalfrüchte und besonderer Geschmack - Tomate „Royal Gift“: Sortenbeschreibung, Foto, Anbaumerkmale

"Tsar's Gift" ist eine schöne und produktive Sorte großfruchtiger Tomaten.

Die originalen tonnenförmigen Früchte sehen sehr elegant aus, der hohe Zuckergehalt verleiht ihnen einen reichen, köstlichen Geschmack. Kompakte Büsche sind pflegeleicht, unprätentiös und kältebeständig.

Lesen Sie mehr über diese Tomaten in unserem Artikel. Darin haben wir für Sie eine vollständige Beschreibung der Sorte, der Hauptmerkmale und Feinheiten der Agrartechnologie, der Resistenz gegen Krankheiten und Schädlinge vorbereitet.

Tomato Royal Gift: Sortenbeschreibung

NotennameKönigliches Geschenk
Allgemeine BeschreibungMittelfrühe, determinante und ertragreiche Tomatensorte
UrheberRussland
Reifezeit105-110 Tage
FormularRunde Früchte
FarbeRot mit Perlenschimmer
Die durchschnittliche Masse der Tomaten250-500 Gramm
AnwendungSalattomaten
Sortenproduktivität10 kg mit qm
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzResistent gegen schwere Krankheiten

Tomato Royal Gift - ertragreiche Sorte in der Zwischensaison. Der Busch ist determinant, etwa 1 m hoch, mäßig verzweigt, mit durchschnittlicher grüner Massenbildung. Auf offenem Boden ist die Anlage kompakter. Die Blätter sind dunkelgrün, groß, einfach. Die Früchte reifen mit Bürsten von 3-5 Stück.

Die Früchte sind groß, wiegen bis zu 250 g, sind glatt und elegant . Einzelne Tomaten erreichen ein Gewicht von 500 g. Die Form ist rund tonnenförmig mit ausgeprägten Rippen. Die Farbe der reifen Früchte ist hell, rot mit einem Perlenschimmer.

Die Haut ist stumpf, dünn und schützt Tomaten gut vor Rissen. Das Fruchtfleisch ist saftig, zuckerhaltig, mäßig dicht, mit einer kleinen Menge Samen. Der Geschmack ist sehr angenehm, reichhaltig süß, ohne das geringste Anzeichen von Säure.

Vergleichen Sie das Gewicht der Früchte mit anderen Sorten in der folgenden Tabelle:

NotennameFruchtgewicht
Königliches Geschenk250-500 Gramm
Rosa Wunder F1110 Gramm
Argonaut F1180 Gramm
Das Wunder einer faulen Person60-65 Gramm
Lokomotive120-150 Gramm
Schelkovsky früh40-60 Gramm
Katyusha120-150 Gramm
Dompfaff130-150 Gramm
Annie F195-120 Gramm
Debüt F1180-250 Gramm
Weiße Füllung 241100 Gramm

Eigenschaften

Die Tomatensorte Tsarskoye Podarok wurde von russischen Züchtern gezüchtet. Zonen für verschiedene Gebiete, empfohlener Anbau in offenen Beeten oder unter der Folie. Die Produktivität ist mit 1 Quadrat hoch. Bei Pflanzungen können Sie bis zu 10 kg ausgewählte Früchte sammeln . Tomaten sind gut gelagert, Transport ist möglich.

Der Ertrag anderer Sorten ist in der folgenden Tabelle dargestellt:

NotennameProduktivität
Königliches Geschenk10 kg pro Quadratmeter
Schwarzes Moor5 kg pro Quadratmeter
Äpfel im Schnee2, 5 kg pro Busch
Samara11-13 kg pro Quadratmeter
Apfelbaum von Russland3-5 kg ​​pro Busch
Valentinstag10-12 kg pro Quadratmeter
Katya15 kg pro Quadratmeter
Bang3 kg aus dem Busch
Himbeer-Jingle18 kg pro Quadratmeter
Yamal9-17 kg pro Quadratmeter
Kristall9, 5-12 kg pro Quadratmeter

Königliche Geschenk-Tomaten gehören zur Salatsorte. Sie sind köstlich frisch, geeignet für Salate, Suppen, Saucen, Kartoffelpüree, warme Gerichte. Aus reifen Früchten wird süßer Saft mit einem schönen Farbton gewonnen.

Zu den Hauptvorteilen der Sorte gehören :

  • hohe Schmackhaftigkeit der Früchte;
  • spektakuläres Aussehen;
  • gute Ausbeute;
  • Toleranz gegenüber extremen Temperaturen;
  • Vielseitigkeit, Tomaten eignen sich für Salate und Konserven;
  • Resistenz gegen schwere Krankheiten (Vertikillose, Fusariose).

Die Sorte hat praktisch keine Nachteile. Um die Produktivität zu steigern, wird ein häufiges Top-Dressing empfohlen. Büsche müssen gebildet und an eine Stütze gebunden werden.

Foto

Das Foto zeigt Tomaten Königliches Geschenk:

Wachsende Eigenschaften

Tomaten der Sorte Tsarskoye Podark werden am besten in Sämlingen angebaut. Vor der Aussaat werden die Samen mit einem Wachstumsstimulans behandelt. Eine Desinfektion in einer Kaliumpermanganatlösung ist möglich, gefolgt von Waschen mit sauberem Wasser und Trocknen.

Der Boden besteht aus einer Mischung von Gartenerde mit Humus oder Torf . Die Samen werden bis zu einer Tiefe von 1, 5 bis 2 cm ausgesät, mit Wasser besprüht und mit einem Film bedeckt. Die Behälter werden bis zum Auflaufen erhitzt.

Lesen Sie mehr über den Boden für Setzlinge und für erwachsene Pflanzen in Gewächshäusern. Wir erzählen Ihnen, welche Arten von Boden für Tomaten existieren, wie Sie den richtigen Boden selbst vorbereiten und wie Sie den Boden im Frühjahr in einem Gewächshaus für das Pflanzen vorbereiten.

Junge Sprossen sind hellem Licht ausgesetzt und mit warmem Wasser bewässert. Nach dem Erscheinen des ersten Paares echter Blätter werden die Sämlinge getaucht und dann mit Flüssigdünger auf Stickstoffbasis gefüttert. Eine Woche vor dem Einpflanzen in den Boden werden junge Pflanzen gehärtet und täglich an die frische Luft gebracht.

Die Transplantation beginnt in der zweiten Maihälfte und Anfang Juni. Der Boden wird mit Humus gedüngt und gründlich gelockert . In den Löchern sind Superphosphat- oder Kalidünger ausgelegt. Pflanzen werden in einem Abstand von 60-70 cm gepflanzt.

Lesen Sie nützliche Artikel über Tomatendünger :

  • Organische, mineralische, phosphorhaltige, komplexe und fertige Düngemittel für Setzlinge und die TOP der Besten.
  • Hefe, Jod, Ammoniak, Wasserstoffperoxid, Asche, Borsäure.
  • Was ist Blatt-Top-Dressing und wie wird es beim Pflücken ausgeführt?

Sie müssen sie sparsam gießen, nur mit warmem Wasser, vorzugsweise am Ende des Tages. Während der Saison werden Tomaten 3-4 Mal mit vollständig komplexem Dünger gefüttert. Nützliches Blattdressing. Wachsende Büsche bilden sich in einem Stiel und entfernen die seitlichen Prozesse. Um die Eierstöcke erfolgreich zu formen, können Sie die deformierten Blüten an den Händen abklemmen. Büsche sind an Pfähle oder Gitter gebunden. Tomaten werden während der gesamten Saison in der Phase der technischen oder physiologischen Reife geerntet.

Wir machen Sie auf nützliche Informationen zum Thema aufmerksam: Wie kann man im Freien viele leckere Tomaten anbauen?

Wie kann man das ganze Jahr über hervorragende Ernten in Gewächshäusern erzielen? Welche Feinheiten der frühen landwirtschaftlichen Anbautechnologie sollten alle kennen?

Krankheiten und Schädlinge

Vielzahl von Tomaten Royal Gift ist resistent gegen die Hauptkrankheiten des Nachtschattens: Fusarium, Verticillose, Tabakmosaik. Zur Vorbeugung wird der Boden vor dem Pflanzen mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Vitriol abgeworfen.

Kupferhaltige Zubereitungen schützen Tomaten vor Spätbrand. Es wird empfohlen, Pflanzungen mit Phytosporin oder einem anderen ungiftigen Bio-Medikament mit antimykotischer Wirkung zu besprühen. Junge Tomaten müssen regelmäßig inspiziert werden, um Insektenschädlinge und ihre Larven zu erkennen . Blattläuse werden mit einer Seifenlösung zerstört, industrielle Insektizide oder Schöllkraut haben eine gute Wirkung auf flüchtige Insekten.

Die Tomatensorte Tsarskiy Podarok ist eine interessante Sorte mit guter Produktivität, schönen, schmackhaften und gesunden Früchten. Sie können Samen für das anschließende Pflanzen selbst sammeln, sie haben alle Eigenschaften von Mutterpflanzen.

Späte ReifungFrüh reifMitte spät
BobcatSchwarzer HaufenGoldenes Himbeerwunder
Russische GrößeSüßer HaufenAbakan pink
König der KönigeKostoromaFranzösischer Haufen
Langer HüterBuyanGelbe Banane
Omas GeschenkRoter HaufenTitan
Podsinskoye WunderDer PräsidentDer Steckplatz
Amerikaner geripptCottagerKrasnobay

Ähnlicher Artikel