Orangenwunder mit köstlichem Geschmack - Golden Heart Tomate: Eigenschaften und Beschreibung der Sorte, Foto

Tomaten in ungewöhnlichen Farben und Formen sind eine echte Dekoration für Betten und Gewächshäuser. Einer der hellsten Vertreter der ursprünglichen Sorten ist die Golden Heart-Tomate.

Leuchtend orangefarbene herzförmige Tomaten sind nicht nur schön, sondern haben auch einen ausgezeichneten Geschmack. Und aufgrund des hohen Nährstoffgehalts eignen sie sich für Babynahrung und Diätnahrung.

In unserem Artikel finden Sie eine vollständige Beschreibung der Sorte, machen Sie sich mit ihren Eigenschaften und wachsenden Eigenschaften, einer Neigung zu Krankheiten und Schädlingsschäden vertraut.

Tomato Golden Heart: Sortenbeschreibung

NotennameGoldenes Herz
Allgemeine BeschreibungEine früh reife, bestimmende Tomatensorte für den Anbau in Gewächshäusern und auf offenem Boden.
UrheberRussland
Reifezeit93-95 Tage
FormularDie Früchte sind oval, herzförmig, mit einer spitzen Spitze und leicht ausgeprägten Rippen am Stiel
FarbeGesättigte Orange
Die durchschnittliche Masse der Tomaten120-200 Gramm
AnwendungUniversal
Sortenproduktivität7 kg pro Quadratmeter
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzBeständig gegen die meisten

Golden Heart ist eine früh reifende, ertragreiche Sorte. Der Busch ist bestimmend, mit einer Höhe von nicht mehr als 1 m, ausgezeichnet belaubt. Das Blatt ist klein, dunkelgrün, einfach. Unter Gewächshausbedingungen sind die Büsche höher und auf offenen Betten kompakter. Lesen Sie hier über unbestimmte Sorten.

5-7 Tomaten reifen auf der Bürste, die Frucht hält die ganze Sommersaison an. Mit 1 sq. Bei Pflanzungen können Sie bis zu 7 kg ausgewählte Tomaten sammeln.

Die Früchte sind oval, herzförmig, mit einer spitzen Spitze und schwach ausgeprägten Rippen am Stiel. Das durchschnittliche Gewicht liegt zwischen 120 und 200 g. Tomaten haben eine satte orange Farbe, die Haut ist dünn, aber dicht und glänzend.

Das Gewicht von Früchten in Tomaten anderer Sorten siehe unten:

NotennameFruchtgewicht
Goldenes Herz100-200 Gramm
Preiselbeeren in Zucker15 Gramm
Himbeer Viscount450 Gramm
Zarenglockebis zu 800 Gramm
Rote Garde230 Gramm
Irina120 Gramm
Shuttle50-60 Gramm
Olya la150-180 Gramm
Lady Shedi120-210 Gramm
Honigherz120-140 Gramm
Andromeda70-300 Gramm

Der Geschmack ist köstlich, reich an Süßem, ohne überschüssige Säure oder Wässerung. Das Fruchtfleisch ist saftig, fleischig, spärlich entkernt. Der hohe Gehalt an Zucker und Beta-Carotin macht die Früchte ideal für Babynahrung und Diätnahrung.

Eine Vielzahl russischer Selektionen, geeignet für den Anbau auf offenem Boden, in Gewächshäusern, unter einer Folie, glasierten und Polycarbonat-Gewächshäusern. Die Tomatensorte Golden Heart wurde erfolgreich in verschiedenen Regionen außer den nördlichen gepflanzt. Geerntete Früchte sind perfekt gelagert, Transport ist möglich . Tomaten knacken nicht und behalten ein ausgezeichnetes Aussehen bei. In Grün gesammelt reifen sie erfolgreich bei Raumtemperatur.

Die Früchte der Sorte Golden Heart eignen sich zum Einmachen: Beizen, Beizen, Kochen von gemischtem Gemüse. Tomaten werden für Salate, Toppings, Suppen verwendet. Die schöne orange Farbe des Fruchtfleisches macht die Gerichte besonders elegant. Aus überreifen Tomaten wird ein köstlicher und süßer dicker, vitaminreicher Saft gewonnen.

Lesen Sie auch auf unserer Website: Welche Sorten können einen guten Ertrag und eine hohe Immunität aufweisen? Welche Feinheiten der Agrotechnologie früh reifender Sorten müssen bekannt sein?

Wie man das ganze Jahr über leckere Tomaten in einem Gewächshaus anbaut? Wie bekomme ich eine gute Ernte auf freiem Feld?

Vor- und Nachteile

Unter den Hauptvorteilen ist es erwähnenswert:

  • hohe Schmackhaftigkeit der Früchte;
  • attraktives Aussehen;
  • die Fülle nützlicher Spurenelemente in Früchten;
  • Aufgrund der Universalität von Tomaten können sie frisch, in Dosen gegessen und häufig zum Kochen verwendet werden.
  • ausgezeichnete Ausbeute;
  • Resistenz gegen Spätfäule, Fusarium, Vertikillose, Alternariose;
  • Kältetoleranz, Trockenheitstoleranz;
  • Kompakter Busch spart Platz im Garten.

Der Ertrag anderer Sorten ist nachstehend aufgeführt:

NotennameProduktivität
Goldenes Herz7 kg pro Quadratmeter
Anscheinend unsichtbar12-15 kg pro Quadratmeter
Amerikaner gerippt5, 5 kg pro Busch
Äpfel im Schnee2, 5 kg pro Busch
König des Marktes10-12 kg pro Quadratmeter
Frühe Liebe2 kg aus dem Busch
Der Präsident7-9 kg pro Quadratmeter
Samara11-13 kg pro Quadratmeter
Nastenka10-12 kg pro Quadratmeter
Baron6-8 kg aus dem Busch
Apfelbaum von Russland3-5 kg ​​pro Busch

Zu den Schwierigkeiten der Sorte Golden Heart zählen die Notwendigkeit des Kneifens und der Buschbildung sowie die hohen Anforderungen von Tomaten an die Bodenernährung und die Bewässerungspläne. Je mehr Pflege für den Busch, desto höher der Ertrag und größere Früchte.

Foto

Siehe unten: Tomato Golden Heart Foto

Wachsende Eigenschaften

Die Aussaat von Sämlingen erfolgt im März und Anfang April. Vor dem Pflanzen müssen die Samen desinfiziert werden . Sie werden in einer rosa Lösung aus Kaliumpermanganat oder Wasserstoffperoxid eingeweicht, getrocknet und dann mit einem Wachstumsstimulator oder frisch gepresstem Aloe-Saft behandelt.

Der Boden für Setzlinge sollte nahrhaft und leicht sein. Gekaufte Mischungen funktionieren nicht. Die ideale Option sind gleiche Anteile an Gartenerde und altem Humus. Eine andere geeignete Mischung ist Rasen und Torf, gemischt mit gewaschenem Flusssand. Der Boden wird vor dem Pflanzen gesiebt und dann zur vollständigen Desinfektion kalziniert. Lesen Sie mehr über Bodentypen und geeignete Böden für Tomaten in einem Gewächshaus.

Die Samen werden mit einer Tiefe von 1, 5 bis 2 cm ausgesät, mit einer gleichmäßigen Torfschicht bestreut und mit warmem Wasser besprüht. Für eine erfolgreiche Keimung werden die Pflanzungen mit einer Folie bedeckt, wodurch die Behälter in Hitze versetzt werden.

Die optimale Temperatur beträgt 22-24 Grad. Nach dem Auflaufen muss der Film entfernt und die Behälter näher an die Sonne oder an Leuchtstofflampen gebracht werden. Richtig geformte Sprossen sollten kräftig, hellgrün und nicht zu länglich sein.

Tauchsprossen werden nach der Bildung der ersten echten Blätter durchgeführt. Anschließend wird die Bepflanzung mit stickstoffhaltigen Komplexen gedüngt, die eine Blattmasse bilden. Die Landung beginnt Mitte Mai. Der Boden kann mit heißem Wasser abgestoßen und dann in einer Mischung aus Superphosphat und Holzasche (1 EL pro Busch) ausgelegt werden. Für 1 Quadrat. m kann nicht mehr als 3 Pflanzen aufnehmen.

Für eine erfolgreiche Entwicklung werden Tomaten gebildet, wobei 1 oder 2 Stängel übrig bleiben und die seitlichen Prozesse entfernt werden. Sie können den Wachstumspunkt einklemmen. Zweige mit reifen Früchten sollten an Stützen gebunden werden.

Während der Saison werden die Pflanzen 3-4 Mal mit komplexem Mineraldünger gefüttert. Als Dünger für Tomaten verwenden Sie auch:

  • Bio.
  • Hefe
  • Jod.
  • Wasserstoffperoxid.
  • Ammoniak.
  • Ash.
  • Borsäure.

Tomaten müssen mit warmem, stehendem Wasser gewässert werden, Kälte kann zu einer massiven Entladung der Eierstöcke führen. Zwischen dem Gießen sollte der Mutterboden leicht trocknen.

Es ist wichtig, den Boden zwischen den Pflanzen und rechtzeitig zu lockern. Das Mulchen des Bodens mit Stroh, Torf oder Humus trägt zur Aufrechterhaltung einer normalen Luftfeuchtigkeit bei.

Schädlinge und Krankheiten

Die Tomatensorte Golden Heart ist nicht sehr krankheitsempfindlich, es müssen jedoch vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden. Beginnen Sie mit der Bodenbehandlung. Im Gewächshaus wird der Mutterboden jährlich ausgetauscht. Wenn Sämlinge in offene Beete gepflanzt werden, ist es wichtig, Bereiche auszuwählen, die zuvor von Hülsenfrüchten, Kohl, Karotten oder würzigen Kräutern besetzt waren.

Sie können das Land nicht nutzen, auf dem andere Sorten von Tomaten, Kartoffeln, Paprika und Auberginen gewachsen sind. Zur Vorbeugung wird der Boden mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Kupfersulfat abgestoßen. Unabhängig davon hilft das Besprühen von Pflanzungen mit kupferhaltigen Präparaten bei Spätfäule und Fusarium-Welke. Sie können den Pilz mit einer blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat loswerden. Lesen Sie auch über Tomaten, die nicht anfällig für Spätfäule sind, und alle möglichen Schutzmaßnahmen gegen diese Krankheit.

Es ist wichtig, das Gewächshaus rechtzeitig zu lüften, Unkraut zu entfernen und die unteren Blätter von Tomaten zu entfernen. Je mehr frische Luft vorhanden ist, desto höher ist die Garantie, dass sich die Pflanzen nicht mit Top- oder Wurzelfäule infizieren.

Nachdem eine Verdunkelung oder Kräuselung der Blätter festgestellt wurde, müssen die betroffenen Pflanzenteile rechtzeitig entfernt und die Pflanzungen anschließend mit Phytosporin oder einem anderen ungiftigen Bio-Medikament besprüht werden. Im Anbau ist die Verwendung von Fungiziden oft vorteilhaft.

Insekten fügen den Landungen großen Schaden zu. Tomaten sind durch Blattläuse, Thripse, Kartoffelkäfer und Spinnmilben bedroht. In den Beeten warten junge Pflanzen auf nackte Schnecken, die frisches Grün zerstören.

Das Besprühen von Pflanzungen mit einer wässrigen Ammoniaklösung hilft, sie loszuwerden. Seifenwasser rettet Blattläuse, moderne Insektizide oder Schöllkraut-Abkochung töten die Milbe.

Der Kartoffelkäfer kann mit chemischen Präparaten bekämpft werden: Aktara, Corado, Regent, Kommandant, Prestige, Blitz, Tanrek, Apache, Tabu.

Golden Heart ist eine große Auswahl für erfahrene und unerfahrene Gärtner. Bei richtiger Pflege wird es nicht enttäuschen und bietet den ganzen Sommer über eine hervorragende Produktivität. Tomaten werden praktisch nicht krank, sie können Samenmaterial für nachfolgende Pflanzungen liefern.

Ähnlicher Artikel