Nützlicher gefrorener Blumenkohl: Wie macht man ihn richtig und was kann man später daraus kochen?

Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass Blumenkohl eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen enthält, die sich insgesamt positiv auf den gesamten Körper auswirken. Es ist besonders nützlich, dieses Gemüse bei Magen-Darm-Erkrankungen zu verwenden. Bei fortgesetzter Anwendung wird das Krebsrisiko verringert.

Aufgrund seiner Struktur wird es vom Körper besser aufgenommen als andere Kohlsorten. Kinderärzte und Ernährungswissenschaftler sind sich sicher, dass dieses Produkt dank all seiner nützlichen Eigenschaften perfekt ist, um einem Kind neue Lebensmittel vorzustellen. Blumenkohl wird lange gefroren gelagert, ohne seine vorteilhaften Eigenschaften zu verlieren. In diesem Artikel wird beschrieben, wie man ein Gemüse einfriert und auftaut und was aus gefrorenem Blumenkohl hergestellt werden kann.

Kann dieses Gemüse eingefroren werden?

Blumenkohl kann wie die meisten anderen Gemüsesorten eingefroren werden . Das gefrorene Produkt enthält mehr Vitamin C, das für die Elastizität der Haut in unserem Körper verantwortlich ist als frisch. Die Menge an Vitamin C im gefrorenen Produkt ist zum Zeitpunkt des Einfrierens festgelegt.

Auch Vitamin B9, dessen Mangel im Körper zu Depressionen führt, ist in frischem Kohl weniger enthalten als in gefrorenem Kohl. Frischer "lockiger" Blütenstand verliert die meisten seiner nützlichen Eigenschaften während des Transports von mehreren Wochen bis zu mehreren Monaten und wenn er längere Zeit auf dem Ladentisch liegt.

Das gleiche passiert mit jedem frischen Produkt, das nicht auf dem "eigenen Bett" angebaut wird - dem Verlust von etwa 50% der Nährstoffe mit einem langen "Weg zum Esstisch".

Müssen Sie vor dem Kochen auftauen?

Aufgrund des ständigen Zeitmangels für moderne Hausfrauen ist ein häufiger Gast unseres Tisches gefrorener Kohl, der an der Ladentheke gekauft wird. Aus den Anweisungen des Herstellers für dieses Produkt geht hervor, dass ein vorläufiges Auftauen des Blumenkohls nicht erforderlich ist .

ACHTUNG : Beim Auftauen von gekauftem Kohl verliert eine große Menge an Nährstoffen ihre Festigkeit. Wenn das Produkt auf eigenen Beeten gezüchtet wurde, bleiben sowohl beim Einfrieren als auch beim richtigen Auftauen die nützlichen Eigenschaften des Produkts im Gemüse.

Foto

Als nächstes finden Sie ein Foto von gefrorenem Blumenkohl.

Die Vor- und Nachteile eines solchen Gerichts

Die größte Menge an Vitaminen und Mikroelementen ist in einem Gemüse enthalten, das keiner Wärmebehandlung unterzogen wurde, dh in einem frischen. Berücksichtigen Sie im Vergleich dazu den Nährstoffgehalt von frischem und gefrorenem Blumenkohl.

Kalorien pro 100 Gramm frisches Gemüse:

  • Kcal: 30.
  • Proteine, g: 2, 5.
  • Fette, g: 0, 3.
  • Kohlenhydrate, g: 5, 4.

Kalorien pro 100 Gramm gefrorenes Gemüse:

  • Kcal: 26, 56.
  • Proteine, g: 2, 20.
  • Fette, g: 0, 21.
  • Kohlenhydrate, g: 3, 97.

Lesen Sie hier mehr über die Vor- und Nachteile von frischem Blumenkohl und wie man ihn richtig verwendet.

Vorteile der Verwendung dieses Produkts

Blumenkohl ist nicht nur sehr lecker, sondern auch ein nützliches Gemüse :

  • Das Risiko einer allergischen Reaktion ist minimal, da das Gemüse hypoallergen ist.
  • Wenn gekocht, ist dieses Gemüse weich, schmeckt gut.
  • Vorteilhafte Wirkung auf Blutgefäße.
  • Sie sind die Prävention von Anämie (Eisenmangel), Krebs.
  • Fördert die ordnungsgemäße Entwicklung und Bildung der Darmflora und die Wiederherstellung der Schleimhaut.
  • Nützlich für Kinder mit hohem Blutzucker.
  • Stimuliert die Produktion von Magensaft.
  • Krebsprävention

Nachteile

  • Das Produkt ist bei allergieanfälligen Kindern kontraindiziert.
  • Sie können es nicht bei entzündlichen Prozessen im Darm verwenden.
  • Bei Nierenproblemen wird Blumenkohl oft nicht empfohlen.
  • Ärzte registrierten die negative Wirkung von Blumenkohl auf die Schilddrüse. Alles Gemüse, das zur Familie der Brokkoli gehört, kann Kropf verursachen.

Schritt-für-Schritt-Anleitung, was vor der Lagerung zu tun ist

  1. Waschen Sie den Kohl gründlich unter kaltem fließendem Wasser.
  2. Vorausgesetzt, dass nur die Blütenstände eingefroren werden, teilen Sie den Kohl vorsichtig mit einem Messer oder Händen in die Blütenstände.
  3. Kohl in kaltem Wasser mit Salz einweichen: 2 Liter Wasser - 4 Esslöffel Salz. 40-60 Minuten im Wasser stehen lassen.
  4. Lassen Sie das Wasser ab. Wir waschen die Blütenstände wieder unter kaltem fließendem Wasser.
  5. Wir legen die Blütenstände in einen Behälter, der Niedertemperaturbedingungen standhält (Beutel zum Einfrieren, Behälter zum Einfrieren).

Sehen Sie sich das Video zur Zubereitung und zum Einfrieren von Blumenkohl an:

Was tun vor dem Kochen?

Wenn nur Blütenstände von Blumenkohl eingefroren wurden, ist ein vorläufiges Auftauen vor dem Kochen nicht erforderlich . Bei einem gefrorenen ganzen Kohlkopf:

  1. Den Kohl zuerst 4-5 Stunden im Kühlschrank im obersten Regal auftauen lassen.
  2. Dann bei Raumtemperatur.

Gemüseeintopf

Zutaten

  • Blumenkohl: 1 Gabeln.
  • Zwiebeln: 1 mittelgroße Zwiebel.
  • Karotte: 1 Stück.
  • Butter oder Pflanzenöl: nach Geschmack.
  • Salz: nach Geschmack.
  • Pfeffer: nach Geschmack.

Rezept:

  1. Blumenkohl auftauen, in Blütenstände teilen.
  2. Senken Sie die Blütenstände in kochendem Salzwasser für 5-7 Minuten.
  3. Zwiebel fein hacken und in Butteröl (Pflanzenöl) goldbraun braten.
  4. Zur Zwiebel Karotten geben, die auf einer groben Reibe gerieben werden. Bei schwacher Hitze braten.
  5. Während das Gemüse gebraten wird, lassen Sie das Wasser aus dem Kohl ab.
  6. Den gekochten Kohl zum gebratenen Gemüse geben, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  7. Abdecken und 10-15 Minuten köcheln lassen, bis der Blumenkohl fertig ist.

Wie schnell und lecker kochen?

Was noch und wie man aus solchem ​​Kohl kocht:

  • In Semmelbröseln . Anstelle von Karotten und Zwiebeln können Sie Eiteig und Semmelbrösel hinzufügen. Unterschied in der Zubereitung: Das Gemüse muss beim Braten nicht mit einem Deckel abgedeckt werden.
  • In Milch . Zu gebratenem Gemüse und Kohl können Sie 200 Gramm Milch hinzufügen, um dieses Gericht zu erhalten. Wie gewohnt köcheln lassen: bis sie weich sind.
  • Mit Zucchini . Sie können dem Kohl Zucchini hinzufügen und in „Viertel“ schneiden. Fügen Sie saure Sahne "für Geschmack" hinzu.

Wenn wir über das Servieren von Blumenkohl am Esstisch sprechen, müssen Sie sich in diesem Fall auf den „Geschmack“ der Haushalte konzentrieren.

  1. Gekochter Blumenkohl wird als voll gekochtes Gericht serviert und mit Gemüse gedünstet.
  2. Wird auch als Beilage für Fleisch und Fisch verwendet.
  3. Blumenkohl im Teig kann als eigenständiges Gericht oder als Beilage serviert werden.
  4. Kohlblütenstände werden auch frisch verwendet, da in diesem Fall alle nützlichen Eigenschaften dieses Produktes maximal erhalten bleiben.
Aus Blumenkohl können Sie so wunderbare Gerichte zubereiten: Eintöpfe, Pfannkuchen, Fleischbällchen, Rührei, Salate, Kuchen, Kartoffelpüree.

Fazit

Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass sich die Verwendung von Blumenkohl positiv auf den gesamten menschlichen Körper auswirkt. Nützliche Eigenschaften dieses Produkts sind in einer Vielzahl von Literaturstellen beschrieben. Das Gemüse verliert beim Transport vom Hersteller zum Ladentisch die größte Menge an Nährstoffen.

Die maximale Menge an Nährstoffen befindet sich im Kohl, der unabhängig angebaut wird. Ein "lockiges" Gemüse, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist, ist nicht nur ein Lagerhaus für Vitamine und Mineralien, sondern auch eine einfache und einfache Zubereitung köstlicher Gerichte. Daher ist dieses Produkt in allen Altersgruppen der Bevölkerung sehr gefragt, angefangen von der Säuglingsernährung und dem Verzehr während der Stillzeit bis hin zu Menschen mit Diabetes und älteren Menschen.

Ähnlicher Artikel