Nützliche Eigenschaften von Dillöl, Rezepte zum Kochen zu Hause. Wo kann ich es kaufen?

Dill ist seit langem für seine wohltuenden und heilenden Eigenschaften bekannt. Die Verwendung dieser grünen Pflanze wirkt sich günstig auf die Arbeit des Darms und der Nieren aus, dient als ausgezeichneter Helfer für die Immunität und bekämpft perfekt Schlaflosigkeit. Öl wird aus den Samen und Stielen der Pflanze hergestellt. Ätherisches Dillöl absorbiert alle medizinischen Eigenschaften der Pflanze und hilft bei der Bekämpfung verschiedener Krankheiten.

Dill ätherisches Öl

Aus verschiedenen Pflanzenteilen wird Öl hergestellt: Sowohl grüne oberirdische Teile als auch Pflanzensamen (Regenschirme) eignen sich zur Herstellung. Das fertige Produkt wird durch Wasserdampfdestillation erhalten . Mit einfachen Worten, es handelt sich um eine Wasserdampfdestillation unter Verwendung getrockneter Pflanzenteile. Hochwertiges Dillöl zeichnet sich durch einen gelblichen Farbton aus, es sollte transparent, flüssig und leicht sein.

Wenn das ätherische Öl aus Samen hergestellt wird, ist sein Geruch nicht wie der Geschmack von Dill. Vielmehr ähnelt es Kümmel und kombiniert süße und warme Noten.

Hilfe! Öl aus den Blättern der Pflanze hat einen Dillgeruch mit würzigen Schattierungen. Eine größere Menge an ätherischem Öl kann aus Samen gewonnen werden, in den Blättern erreicht seine Konzentration 2%. Solches Öl ist teurer.

Nützliche Eigenschaften und Schäden, Anwendungshinweise und Kontraindikationen

Dillöl ist reich an Vitaminen A, C, PP, Flavonoiden und Mineralstoffen. Die teuerste und wertvollste Sorte von Dillether ist Öl, das aus den Blättern der Pflanze gewonnen wird. Das Anwendungsspektrum eines solchen Produktes ist breit genug.

  • Dillöl ist für diejenigen geeignet, die unter Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt leiden. Öl wird verwendet, um den Appetit zu verbessern, entfernt Giftstoffe aus dem Körper, ist ein Absorptionsmittel, reduziert Entzündungen.
  • Es wird auch denen gezeigt, die an Asthma, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Nieren und Verdauungstrakt leiden.
  • Dillöl hilft bei Erkältungen.
  • Ein solches Produkt enthält Elemente, die zur Entwicklung weiblicher Sexualhormone beitragen, was für Mädchen jeden Alters hervorragend ist.

Darüber hinaus hilft Dillöl Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren . Der Effekt wird sein, wenn wir die Aufnahme von Öl als Hilfsmittel zusammen mit der richtigen Ernährung und Sport betrachten. Es unterdrückt das Gefühl des Hungers. Um dieses Ziel zu erreichen, muss das Öl oral eingenommen und damit massiert werden. Es gibt auch Diäten und Rezepte mit Dill, die den Gewichtsverlust fördern, über die Sie hier mehr erfahren können.

Mediziner behaupten, dass fast jeder ätherisches Dillöl verwenden kann, ohne Angst vor gesundheitlichen Problemen zu haben. Die Ausnahmen sind:

  1. Kinder unter 3 Jahren (lesen Sie in einem separaten Material über die Verwendung von Dill bei Kindern);
  2. Bürger mit Epilepsie;
  3. schwangere Frauen.
Wichtig! Die Einnahme von ätherischem Öl sollte mit kleinen Dosen beginnen, um sicherzustellen, dass keine allergischen Reaktionen auftreten. Es lohnt sich auch, Ihr Wohlbefinden zu beobachten, jeder Organismus ist einzigartig - Beobachtung hilft, persönliche Unverträglichkeiten gegenüber dem Produkt auszuschließen.

Wie und wofür akzeptieren?

Für diejenigen, die mit Übergewichtsproblemen zu kämpfen haben, wird empfohlen, dreimal täglich ein paar Tropfen einzunehmen, vorzugsweise mit Honig. Honig kann in einem Teelöffel mit drei Tropfen Dillöl verdünnt werden und morgens, nachmittags und abends ein Volksheilmittel einnehmen.

  • Um Verdauungsproblemen zu begegnen, wird ein Tropfen Öl in einem Glas sauberem Wasser verdünnt. Trinken Sie 3 bis 5 Mal täglich 2 Teelöffel nach den Mahlzeiten.
  • Durch Aufblähen helfen 2-5 ml eines konzentrierten Produkts dreimal täglich mit Honig.
  • Bei Blähungen wird 1 Teelöffel Öl mit 5 Esslöffeln Wasser gemischt. Trinken Sie 1 Esslöffel nach einer Mahlzeit. Zuerst müssen Sie schütteln (3-4 Mal am Tag).
  • Trockener Husten wird mit Dillöl mit Brot oder raffiniertem Zucker behandelt. Ein Stück Brot oder Zucker muss mit Dillöl angefeuchtet (eine halbe Pipette), dann unter die Zunge gelegt und aufgelöst werden.
Dill selbst kann zur Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet werden, einschließlich Blasenentzündung und Pankreaserkrankungen. Darüber hinaus wird die Pflanze häufig als Diuretikum eingesetzt.

Außenanwendung

Eine der häufigsten Anwendungen ist das Einreiben oder Einreiben von Öl in Nacken, Schultern, Waden, Füße, Brust, Venen und den Hinterkopf.

  • Bei eitrigen Hautausschlägen werden 3 Tropfen des Produkts in 1 Glas Wasser verdünnt und mehrmals täglich in die Haut eingerieben. Eine andere Möglichkeit besteht darin, ein konzentriertes Produkt auf Problembereiche aufzutragen (einige Tropfen).
  • Bei Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen hilft es, Dillöl in kreisenden Bewegungen in den Whisky zu reiben.

Aromatherapie

Ätherisches Dillöl ist in der Aromatherapie weit verbreitet. Meistens werden ein paar Tropfen Öl in ein warmes Bad gegeben . Der Geruch von ätherischem Dillöl wirkt beruhigend auf den menschlichen Körper. Rosmarin und Meersalz werden durch Geruch und Dillöl harmonisch kombiniert. Eine solche Mischung kann beim gemeinsamen Baden zugesetzt werden. Die Badedauer sollte 20 Minuten nicht überschreiten.

Wenn Sie den Effekt des Gewichtsverlusts und der glatten Haut erzielen möchten, dann konsolidieren Sie den Effekt nach dem Baden auch Massage oder Selbstmassage, bei der das ätherische Dillöl in die Haut eingerieben wird.

Weitere Informationen zur Verwendung von Dill in der Aromatherapie sowie in der Kosmetologie und Medizin finden Sie hier.

Wie zu Hause machen?

Hier sind zwei gängige Rezepte für die Herstellung von ätherischem Öl aus Dill. Eines dieser Rezepte wird zum Essen und Kochen verwendet, das andere für medizinische Zwecke.

Zitronenrezept

  1. Im ersten Fall benötigen Sie Dillgrün. Mahlen Sie es, fügen Sie Butter, Salz (nach Geschmack) und ein paar Tropfen Zitronensaft hinzu.
  2. Mischen Sie die resultierende Masse gründlich.

Das Volumen der Komponenten sollte anhand der Anzahl der Gerichte bestimmt werden, mit denen Sie das Öl verwenden. Gekochtes Öl wird am besten einmal im Extremfall zweimal verwendet, damit es seinen Geschmack nicht verliert. Alles gründlich mischen. Sie können dem resultierenden Öl zerkleinerten Knoblauch hinzufügen.

Das Ergebnis ist ein Gewürz, das gegessen werden kann.

Dillöl ist lecker und gesund für die Verdauung. Es eignet sich für Sandwiches, Knödel, Salzkartoffeln und Gemüseeintopf.

Wasserdampfdestillation

Das zur Behandlung und Vorbeugung von Krankheiten verwendete Öl wird durch Wasserdampfdestillation hergestellt.

Der Destillationsprozess muss im Voraus vorbereitet werden . Rohstoffe müssen trocken sein. Das Verfahren zur Gewinnung von ätherischem Öl aus Dill unterscheidet sich nicht vom Verfahren zur Gewinnung von Öl aus anderen Pflanzen. Wir verwenden Samen oder Blätter von frischem Dill, die zuvor getrocknet wurden, zur Destillation. Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Integrität der Pflanzen. Es ist notwendig, sie ohne Mahlen aufzubewahren, um die Ätherflüssigkeiten nicht vorzeitig zu verlieren.

Natürlich zeichnet sich jede Brennerei durch ihre Betriebsmerkmale aus, aber das allgemeine Destillationsschema sieht folgendermaßen aus:

  1. Der Tank wird so dicht wie möglich mit Dill gefüllt, ohne zu hacken. In diesem Fall muss der Dampfauslass offen sein.
  2. Das Gerät muss mit Wasser gefüllt sein (destilliertes oder weiches sauberes Wasser ist geeignet).
  3. Die Destillation beginnt bei einem normalen Siedepunkt von Wasser.

Während des gesamten Destillationsprozesses von Wasser sollte eine ausreichende Menge vorhanden sein, ggf. muss Wasser zugesetzt werden. Nach Abschluss der Destillation kann das ätherische Öl durch Gaze oder ein dichtes, sauberes Tuch weiter filtriert werden . Dann wird die Flüssigkeit in eine kleine Flasche dunkles Glas gegossen und mit einem Deckel fest verschlossen. Lagern Sie Flüssigkeit an einem dunklen Ort außerhalb der Reichweite von Kindern.

Die Ausbeute an ätherischem Öl aus Dill beträgt ca. 4-6%. Zuerst riechen Sie die frische Dillpflanze, aber dann beginnt sie sich zu verändern - zuerst gibt die Flüssigkeit eine bittere Note und dann süß.

Produktkauf

Wenn Ihnen der unabhängige Ölförderprozess kompliziert erscheint, ist der einfachste Weg, ein fertiges Produkt zu kaufen. Öl kann in Phyto-Apotheken und an verschiedenen Standorten gekauft werden . Der Preis reicht von 100 bis 150 Rubel (im Durchschnitt) für 5 ml Produkt.

In Moskau und St. Petersburg kann der Preis für ätherisches Dillöl in einigen Geschäften bis zu 500 Rubel oder mehr erreichen. Das hängt vom Hersteller ab. Inlandsprodukte sind um ein Vielfaches billiger. Lieferung in die Regionen per Post.

Ätherisches Öl kann zwei Jahre gelagert werden, wenn die Verpackung hermetisch verschlossen ist - damit es nicht seine vorteilhaften Eigenschaften und sein Aroma verliert.

Die medizinischen Eigenschaften von Dillöl ermöglichen die Verwendung bei verschiedenen gesundheitlichen Problemen. Ein weiterer Vorteil des Öls ist sein leichtes Aroma. Wenn Sie die oben genannten Empfehlungen einhalten, kommt dieses Apotheken-Tool Ihrer Gesundheit zugute.

Ähnlicher Artikel