Nicht nur „weibliches Gras“ - medizinische Eigenschaften von Zitronenmelisse und Merkmale seiner Verwendung

Melissa (chinesische Magnolienrebe) ist eine der beliebtesten Behandlungen für verschiedene Krankheiten in der traditionellen Medizin.

Es ist bekannt für seinen Zitronengeschmack und sein angenehmes Aroma, was es nicht nur wirksam, sondern auch zu einer sehr leckeren Medizin macht.

In diesem Artikel erfahren Sie nicht nur mehr über die wohltuenden, sondern auch über die heilenden Eigenschaften der chinesischen Magnolienrebe. Machen Sie sich mit der chemischen Zusammensetzung und den Anwendungshinweisen vertraut. Lesen Sie, was die Nebenwirkungen von Zitronenmelisse sind.

Nützliche und heilende Eigenschaften

Wofür ist diese Pflanze nützlich:

  • Erhöht den Widerstand des Körpers gegen Erkältungen.
  • Lindert Entzündungen und Reizungen.
  • Vorteilhafte Wirkung auf das Nervensystem.
  • Hilft bei der Behandlung von Geschwüren und Gastritis, verbessert den Darmzustand.
  • Es entfernt überschüssige Flüssigkeit aus dem Körper und hilft beim Abnehmen.
  • Bekämpft Depressionen und Stress.
  • Lindert Reizbarkeit und Nervosität.
  • Hilft Übelkeit und Erbrechen loszuwerden.
  • Es behandelt Bronchitis und Erkrankungen der Atemwege.
  • Beseitigt Mundgeruch.
  • Normalisiert den Schlaf und hilft, Albträume loszuwerden.
  • Wirksam in der Kosmetologie (bekämpft Schuppen, Akne und verschiedene Hautkrankheiten).
  • Verbessert die Gehirnfunktion.
  • Lindert Juckreiz und Rötung nach einem Insektenstich.

Für Frauen

Melissa für Frauen ist nur ein Glücksfall . Infusionen und Tees mit dieser Pflanze räumen den hormonellen Hintergrund auf und dank seiner beruhigenden Wirkung hilft Zitronenmelisse, die Reizbarkeit während des PMS zu bewältigen und den Zustand einer Frau während der Menstruation zu lindern.

Während der Schwangerschaft beseitigt Zitronenmelisse bei mäßigem Verzehr Übelkeit und Erbrechen mit Toxikose. Und während des Stillens ist diese Pflanze überhaupt nicht austauschbar - Zitronenmelisse erhöht auf natürliche Weise die Laktation.

Für Männer

Männer sollten vorsichtig sein, wenn sie Zitronenmelisse verwenden. In kleinen Mengen stärkt es den Körper und hilft, mit Stress umzugehen. Aber bei Missbrauch wird es mehr schaden als nützen, da dies die Potenz negativ beeinflusst.

Für Kinder

Tee mit Zitronenmelisse verbessert das Gedächtnis und hilft Kindern, Informationen in der Schule zu lernen. Kinderärzten wird häufig empfohlen, Tee mit Zitronenmelisse in die Ernährung hyperaktiver Kinder aufzunehmen, die schlecht konzentriert sind und lange Zeit nicht an einem Ort sitzen können. Dies wird ihnen helfen, sich zu beruhigen und sich auf ihr Studium zu konzentrieren.

Voraussetzung für den Verzehr von Zitronenmelisse ist die Konsultation eines Arztes. Der Spezialist wird den richtigen Behandlungsverlauf verschreiben.

Die chemische Zusammensetzung der Heilpflanze

100 g Zitronenmelisse enthalten 3, 7 g Eiweiß, 0, 4 g Fett, 8 g Kohlenhydrate und 49 kcal. Der Gehalt an ätherischem Öl in den Blättern der Pflanze beträgt ungefähr 0, 2% und wird durch die geografischen und klimatischen Bedingungen bestimmt.

Die Bestandteile des ätherischen Öls in Zitronenmelisse sind Monoterpene - natürliche Kohlenwasserstoffe (Citral, Geraniol, Nerol) sowie aromatische pflanzliche organische Verbindungen - Phenylpropanoide (Rosmarinsäure). Melissa enthält Natrium, Phosphor, Magnesium, Kupfer, Zink, Eisen, Mangan, Vitamine A, B, C und PP.

Anwendungshinweise

  • Erhöhte emotionale Reizbarkeit.
  • Schlafstörungen.
  • Arrhythmie.
  • Magen-Darm-Erkrankungen.
  • Entzündungsprozesse.
  • Tinnitus, Kopfschmerzen.
  • Depression, Apathie.
  • Erkrankungen der Atemwege.

Kann es schaden?

Bevor Sie mit der Behandlung mit Zitronenmelisse beginnen, müssen Sie immer einen Arzt konsultieren. Melissa selbst ist harmlos, aber Sie sollten es nicht in großen Mengen verwenden.

Nebenwirkungen

Bei längerem Gebrauch von Tee mit Zitronenmelisse oder Tinkturen aus den Blättern können Nebenwirkungen auftreten. Dies äußert sich in allgemeiner Schwäche, Müdigkeit, Schläfrigkeit und Lethargie. Erbrechen und Durchfall sind möglich.

Bei individueller Unverträglichkeit gegenüber den Substanzen, aus denen der Zitronenmelisse besteht, können Juckreiz, Krämpfe und Sodbrennen auftreten.

Gegenanzeigen

  1. Alter bis zu 3 Jahren . Melissa Blätter enthalten eine große Menge an Wirkstoffen, die insbesondere bei kleinen Kindern allergische Reaktionen hervorrufen können.
  2. Regelmäßiges Fahren . Die häufige Verwendung von Tee mit Zitronenmelisse verringert die Reaktionsgeschwindigkeit der Person. Es ist gefährlich, in einem solchen Zustand zu fahren. Der Fahrer bemerkt möglicherweise kein Hindernis und berechnet die Entfernung zum nächsten Auto nicht falsch.
  3. Arterielle Hypotonie . Melissa ist bei Menschen mit niedrigem Blutdruck kontraindiziert. Seine Wirkstoffe können den Druck noch weiter senken.
  4. Verminderte sexuelle Funktion bei Männern . Männer sollten darauf achten, Tee nicht mit Zitronenmelisse zu missbrauchen. Dies kann die Wirksamkeit negativ beeinflussen.

Anweisungen zur Verwendung dieses Kraut für medizinische Zwecke

Für medizinische Zwecke, zur Behandlung verschiedener Krankheiten, werden Zitronenmelissentee, Tinktur und ein Abkochen seiner Blätter verwendet. Zusätzlich werden Kompressen und Lotionen verwendet. Infusionen und Abkochungen aus dieser Pflanze sollten 2-3 Wochen lang mehrmals täglich in kleinen Portionen getrunken werden. Tee mit Zitronenmelisse wird empfohlen, um nachts zu trinken . Der Behandlungsverlauf sollte drei Monate nicht überschreiten.

Zur Prophylaxe

Um das Immunsystem zu stärken, die allgemeine Gesundheit des Körpers zu verbessern und die Stimmung zu verbessern, ist es nützlich, vor dem Schlafengehen eine Tasse Tee mit Zitronenmelisse zu trinken. Für eine größere Wirkung können Sie einen Teelöffel Honig hinzufügen. Solcher Tee erwärmt sich und tut an kalten Herbstabenden nicht weh, wenn der Körper am anfälligsten für Viren ist.

Um Tee zuzubereiten, müssen einige Blätter Zitronenmelisse ein Glas kochendes Wasser einschenken. In Form von Hitze innerhalb von 2 Wochen trinken .

Von Depressionen

Innerer Stress, Angst und Stress können Anzeichen einer Depression sein. Um sie zu beseitigen, empfiehlt die traditionelle Medizin, regelmäßig Kräutertees und Abkochungen einzunehmen.

Unter den Rezepten für Depressionen gibt es meistens Melissa officinalis, die eine tonisierende Wirkung hat und für ihre antidepressive Wirkung bekannt ist. Diese Heilpflanze wird seit langem zur Behandlung von Nervenstörungen und Angstzuständen eingesetzt.

Tee- und Melisseninfusionen können bei Depressionen helfen . Tee wird am besten nachts nach dem Essen getrunken. Zur Zubereitung müssen 2 Esslöffel gehackte Zitronenmelissenblätter 500 ml kochendes Wasser gießen und eine halbe Stunde unter geschlossenem Deckel stehen lassen. Die fertige Infusion abseihen und den ganzen Tag über in kleinen Portionen trinken. Der Behandlungsverlauf ist individuell und wird von einem Arzt verschrieben.

Von Tinnitus

Melissa officinalis ist eine gute Helferin im Kampf gegen Tinnitus. Die Tinktur dieses Krauts ist besonders wirksam. Um die Wirkung zu verstärken, wird empfohlen, unter Zusatz von Honig zu trinken.

20 Gramm Zitronenmelisse müssen mit einem Liter kochendem Wasser gegossen und eine Stunde lang darauf bestanden werden. Trinken Sie dreimal täglich in einem Glas Tinktur in Form von Hitze. Die Behandlungsdauer beträgt 7 bis 10 Tage.

Von Arrhythmie

Bei Anfällen von Arrhythmie und Schwindel hilft Zitronenmelisse bei der Bewältigung . Seine beruhigende Wirkung wirkt sich positiv auf das Herz und das Zentralnervensystem aus. Melissa kann als Tinktur verwendet werden oder dem Tee ein paar Blätter hinzufügen.

Um die Infusion vorzubereiten, benötigen Sie einen Esslöffel kleine Zitronenmelissenblätter, gießen Sie 500 ml kochendes Wasser und lassen Sie es etwa eine Stunde lang einwirken. Trinken Sie mehrmals täglich nach den Mahlzeiten ein halbes Glas.

Melissa von Arrhythmie ist sowohl separat als auch als Teil der Gebühren wirksam. Am häufigsten werden neben Kräuterkräutern auch Engelwurzeln, Baldrian- und Minzblätter zu Kräuterpräparaten hinzugefügt. Der Behandlungsverlauf beträgt 10-14 Tage.

Als choleretisch

Melissa Infusion verbessert Darm und Bauchspeicheldrüse . Der Rosmarin und die Kaffeesäuren, aus denen die Pflanze besteht, verbessern die Gallensekretion und reinigen den Körper perfekt.

Um dem Körper zu helfen, die Galle loszuwerden, müssen 2 Esslöffel trockene Zitronenmelissenblätter mit 2 Tassen kochendem Wasser gefüllt werden. Nach 2-3 Stunden können Sie die Infusion trinken. Es wird empfohlen, 2-3 mal täglich eine halbe Tasse vor den Mahlzeiten zu verwenden. Die Behandlungsdauer beträgt 10 bis 14 Tage.

Von Bronchitis

Melissa ist eine gute Helferin bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen, einschließlich Bronchitis. Tinktur aus dieser Pflanze verdünnt das Sputum, entfernt es aus den Bronchien und verhindert die weitere Bildung. Zitronenmelisse verhindert aufgrund seiner entzündungshemmenden und antimikrobiellen Eigenschaften das Eindringen von Mikroben in die Lunge.

Um Bronchitis loszuwerden, müssen Sie die Zitronenmelissenblätter in Pulverform mahlen (ein Teelöffel sollte erhalten werden), den Saft von zwei Zitronen und 2 Teelöffel Honig hinzufügen (Honig vor dem Hinzufügen kochen). Nehmen Sie in der akuten Phase der Krankheit alle halbe Stunde einen Teelöffel ein . Die Behandlungsdauer beträgt maximal 7 Tage.

Für das Nervensystem

Melissa ist ein gutes Beruhigungsmittel und wirkt sich positiv auf das Nervensystem aus. Diese Pflanze ist seit langem für ihre Fähigkeit bekannt, den Schlaf wiederherzustellen, Nervosität und Reizbarkeit zu lindern. Die Melissa-Infusion kommt gut mit Magenschmerzen zurecht, die durch Stress verursacht werden.

Um die Infusion vorzubereiten, müssen 3 Teelöffel gehackter Zitronenmelisse ein Glas kochendes Wasser einschenken, das Geschirr mit einem Deckel abdecken und zwei Stunden ruhen lassen. Die fertige Infusion sollte den ganzen Tag über in kleinen Portionen getrunken werden . Die Behandlungsdauer beträgt 10 bis 14 Tage.

Wofür wird es in der Kosmetik verwendet?

  • Das ätherische Öl von Melissa genießt in der Kosmetologie hohes Ansehen. Aufgrund seiner antimikrobiellen und antimykotischen Eigenschaften bekämpft das Öl Entzündungen und Hautreizungen und hilft, Akne loszuwerden.
  • Shampoo mit Zitronenmelissenöl beseitigt Schuppen, überschüssiges, fettiges Haar und Balsam verleiht dem Haar Geschmeidigkeit und einen angenehmen Geruch.
  • Lotionen und Tinkturen auf Melissa-Basis verbessern die Elastizität der Haut, verleihen ihr ein gesundes Aussehen und wirken verjüngend.
  • Melissa Öl kann in der Aromalampe verwendet werden und während der Massage in die Haut einreiben.

Melissa ist ein echtes Lagerhaus für Vitamine und eine hervorragende Assistentin im Kampf gegen so schwere Krankheiten wie Bronchitis, Arrhythmie und Depression. Es wird nicht umsonst als „weibliches Gras“ bezeichnet, da Zitronenmelisse den hormonellen Hintergrund korrigieren, die Auswirkungen von PMS beseitigen kann und nicht mit dem Stillen austauschbar ist. Frauen vertrauen dieser Pflanze auch in ihrer Jugend und Schönheit.

Es sollte jedoch alles in Maßen sein und es lohnt sich nicht, Zitronenmelisse zu missbrauchen . Wie alle Heilkräuter hat es Kontraindikationen, mit denen Sie sich unbedingt vertraut machen müssen. Besser noch, konsultieren Sie einen Arzt.

Ähnlicher Artikel