Neue köstliche Tomatensorte Grandma's Secret: Sortenbeschreibung, Foto, Beschreibung

Das Geheimnis der Tomatensorte Oma ist relativ neu. Es hat sich als gut erwiesen - große Früchte, toller Geschmack.

Es gibt kleinere Mängel bei der Nichteinhaltung der Wachstumsbedingungen. Viele Gärtner liebten diese Tomaten jedoch und sie züchten sie gerne auf ihren Parzellen.

Eine ausführliche Beschreibung der Sorte finden Sie in diesem Artikel. Außerdem können Sie sich mit den Merkmalen, Merkmalen der Kultivierung und Pflege vertraut machen und die Neigung und Resistenz gegen bestimmte Krankheiten und Schädlinge kennenlernen.

Das Geheimnis der Tomaten-Oma: Sortenbeschreibung

NotennameOmas Geheimnis
Allgemeine BeschreibungMittelreife unbestimmte Sorte
UrheberRussland
Reifezeit115-120 Tage
FormularAbgerundet, oben abgeflacht, mehrrippig
FarbeHimbeere
Die durchschnittliche Masse der Tomaten400-600 Gramm
AnwendungUniversal
Sortenproduktivität16 kg pro Quadratmeter
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzKrankheitsresistent

Unbestimmte Pflanze, ca. 170 cm hoch. Der Busch ist nicht Standard. Es wird ein stark widerstandsfähiger Stiel mit einem durchschnittlichen Blattgrad festgestellt. Pinsel können dann bis zu 8 Stück lang sein - es ist notwendig, das Wachstum der Pflanze zu vervollständigen ("klemmen" Sie den Wachstumspunkt).

Das Rhizom ist kraftvoll, charakteristisch für alle nicht standardmäßigen Tomaten, Gabeln zügellos in verschiedene Richtungen, ohne sich zu vertiefen. Große Blätter sind dunkelgrün gefärbt, faltig, ohne Pubertät.

Der Blütenstand ist einfach, mittelschwer - nach dem ersten Blütenstand über dem 8. Blatt bildet er sich mit einem Abstand von 2 Blättern weiter. Im Blütenstand können aus 7 Blüten sein.

Der Stiel mit einer Artikulation. Je nach Reifegrad - Mittelreife beginnt die Fruchtreife 115 - 120 Tage nach dem Pflanzen . Es hat eine hohe Beständigkeit gegen Tabakmosaik und Spätfäule und ist auch gut gegen Mehltau beständig.

Anbau unter Gewächshausbedingungen und auf offenem Boden mit Isolierung bei kaltem Wetter deklariert.

Eigenschaften

"Grandmother's Secret" hat sehr große Früchte, bei guten Wetterbedingungen und Qualitätspflege kann ein Gewicht von mehr als 1 kg erreicht werden . Das durchschnittliche Gewicht reicht von 400 bis 600 g, Größen von 10 cm Durchmesser.

NotennameFruchtgewicht
Omas Geheimnis400-600 Gramm
Nastenka150-200 Gramm
Valentinstag80-90 Gramm
Gartenperle15-20 Gramm
Kuppeln Sibiriens200-250 Gramm
Caspar80-120 Gramm
Frost50-200 Gramm
Blagovest F1110-150 Gramm
Irina120 Gramm
Octopus F1150 Gramm
Dubrava60-105 Gramm

Lesen Sie auch auf unserer Website: Wie man in Wintergewächshäusern das ganze Jahr über köstliche Tomaten anbaut? Wie bekomme ich eine großartige Ernte auf freiem Feld?

Welche Tomatensorten sind resistent gegen Krankheiten und hohe Erträge? Wie pflege ich frühe Sorten?

Die Form ist viel gerippt, abgerundet und oben abgeflacht. Das Fruchtfleisch ist fleischig, zuckerhaltig. Die Haut ist glatt, dicht und dünn. Die Farbe unreifer Früchte ist hellgrün, reif von hellen bis dunklen Himbeeren. Es gibt nur wenige Samen, die sich in 6-8 kleinen Zellen befinden.

Die Menge an Feststoffen ist durchschnittlich. Die Lagerung ist aufgrund der dichten inneren Konsistenz zufriedenstellend, der Transport ist gut . Die Sorte wurde von sibirischen Züchtern (Sibirischer Bundesdistrikt) gezüchtet, patentiert von V. N. Dederko. Sie wurde 2007 im staatlichen Register der Russischen Föderation für den Anbau unter Gewächshausbedingungen eingetragen.

Zulässiger Anbau in der gesamten Russischen Föderation. Tomaten haben einen ausgezeichneten gesättigten "Tomaten" -Geschmack, es wird als Salatsorte angesehen. Perfekt für den frischen Gebrauch, für rohe Salate, Sandwiches.

Bei der Wärmebehandlung verliert es nicht seine Nutz- und Geschmackseigenschaften, es eignet sich für Suppen, Hauptgerichte . Die Konservierung ist in zerkleinerter Form möglich. Herstellung von Tomatenmark ist möglich, Saft - nein.

Produktivität Babuschkin Geheimnis hat eine hohe - bis zu 16 kg mit 1 qm. Während des Gewächshausanbaus können bis zu 8 kg von 1 Pflanze gesammelt werden. Auf offenem Boden ist der Ertrag aufgrund des geringeren Gewichts der Frucht geringer.

NotennameProduktivität
Omas Geheimnis16 kg pro Quadratmeter
Frost18-24 kg pro Quadratmeter
Aurora F113-16 kg pro Quadratmeter
Kuppeln Sibiriens15-17 kg pro Quadratmeter
Sanka15 kg pro Quadratmeter
Rote Wangen9 kg pro Quadratmeter
Kibits3, 5 kg pro Busch
Schwergewicht Sibirien11-12 kg pro Quadratmeter
Fleischiges Rosa5-6 kg pro Quadratmeter
Ob Domes4-6 kg pro Busch
Roter Eiszapfen22-24 kg pro Quadratmeter

Foto

Siehe unten: Tomaten Omas geheimes Foto

Vor- und Nachteile

Es hat folgende Vorteile :

  • große Früchte;
  • ausgezeichneter Geschmack;
  • hohe Ausbeute;
  • Krankheitsresistenz;
  • gute Lagerung.

Von den Mängeln sind vereinzelte Fälle des Auftretens von Krankheiten und des Knackens von Früchten an der Pflanze festzustellen. Das Knacken von Früchten tritt auf, wenn sich die Luftfeuchtigkeit aufgrund der Differenz zwischen Tag- und Nachttemperatur ändert. "Grandmother's Secret" ist gegen ein solches Phänomen nicht resistent. Die Lösung des Problems wird sein - Feuchtigkeitskontrolle.

Wachsende Eigenschaften

Ein Merkmal ist neben leckeren großen Früchten die lange Fruchtbildung der Pflanzen - bis signifikante Fröste auftreten. Identifizierte Merkmale der Fruchtform - dreifache oder doppelte Verschmelzung von gerippten Tomaten. Die Aussaat beginnt Anfang März bis zu einer Tiefe von 2 cm und einem Abstand zwischen den Pflanzen auf jeder Seite von 2 cm.

Zur besseren Keimung bei einer bestimmten Luftfeuchtigkeit mit Polyethylen abdecken und eine Temperatur von ca. 25 Grad einhalten. Die Auswahl erfolgt unter Bildung eines vollständigen ersten Blattes .

Wenn die Sämlinge 50 Tage alt sind, werden sie an einen festen Ort verpflanzt, der Boden sollte auf 25 Grad erwärmt werden. Beim Wachsen in einem Gewächshaus ist die Bildung eines Busches in einem Stiel erforderlich, wobei ein Einklemmen (Entfernen von Trieben bis zu 4 cm) erforderlich ist. Bei Anbau auf offenem Boden ist kein Kneifen erforderlich.

Strumpfband sofort beim Umpflanzen auf einzelne Stützen . Düngung bis zur Bildung von Früchten ca. 3 mal. Bewässerung unter der Wurzel. Bei Bedarf lösen.

Lesen Sie nützliche Artikel über Tomatendünger :

  • Organische, mineralische, phosphorhaltige, komplexe und fertige Düngemittel für Setzlinge und die TOP der Besten.
  • Hefe, Jod, Ammoniak, Wasserstoffperoxid, Asche, Borsäure.
  • Was ist Blatt-Top-Dressing und wie wird es beim Pflücken ausgeführt?

Krankheiten und Schädlinge

Unabhängig von ihrer hohen Krankheitsresistenz ist das Sprühen für die Krankheitsvorbeugung unerlässlich. Schädlinge werden auch mit mikrobiologischen Substanzen besprüht.

Omas Geheimnis ist eine großartige Option für eine lange Ernte großer Früchte.

Ähnlicher Artikel