Methoden zum Züchten von Auberginensämlingen in einer Schnecke, Torftabletten und auf Toilettenpapier: Pflanzmerkmale und richtige Pflege bei jeder Methode

Auberginen sind eine beliebte Gemüsepflanze, die bequemer durch Sämlinge angebaut werden kann. Pflanzen stellen hohe Anforderungen an die Zusammensetzung des Bodens, sie keimen nur schwer und benötigen einen Behälter, der die Unversehrtheit zerbrechlicher Wurzeln bewahrt.

Es gibt eine Alternative zu den üblichen Behältern und Bechern. Zu den getesteten Methoden, die gute Ergebnisse gezeigt haben, gehört das Züchten von Sämlingen in Torftabletten, Schnecken oder auf Toilettenpapier.

Auberginensämlinge in Torftabletten - Pflanzen und Anbau

Der Anbau von Auberginensämlingen in Torftabletten ist eine moderne und sehr bequeme Methode . Es beseitigt die Probleme des Selbstmischens des Substrats, der Desinfektion, des Siebens und der Düngung des Bodens.

Die Methode ist ideal für die Arbeit mit einer kleinen Menge Samen, um seltene und wertvolle Auberginensorten zu züchten. Für die industrielle Pflanzenzüchtung ist dies möglicherweise nicht sehr praktisch.

Torftabletten: Was ist das?

Torfpillen sind eine einfache, bequeme und sichere Möglichkeit, Sämlinge zu züchten. Im Gegensatz zu Töpfen haben Tabletten keine dichten gepressten Pappwände, die schwache Auberginenwurzeln nicht durchdringen können.

Die Tabletten bestehen aus hochgepresstem komprimiertem Torf, dem Nährstoffe zugesetzt werden: Wachstumsstimulanzien, Desinfektionsmittel, Anti-Stress-Additive. Die Torfsäure ist neutral und für die meisten Pflanzen, einschließlich Auberginen, geeignet.

Bei der Auswahl der Pillen sollten Sie auf deren Größe achten. Der Durchmesser variiert zwischen 2, 5 und 7 cm, 4 cm werden als optimal angesehen . Bei Lagerung an einem trockenen Ort ist das Verfallsdatum nicht begrenzt.

Tabletten können für einen vollständigen Zyklus des Keimlingswachstums verwendet werden. Umschlag oder Pflücken sind nicht erforderlich. Die gezüchteten Pflanzen werden zusammen mit einer mit Wurzeln geflochtenen Tablette an einen dauerhaften Wohnort gebracht.

Argumente für Torftabletten:

  • Rentabilität ;
  • Bequemlichkeit des Wachstums;
  • Umweltsicherheit;
  • garantieren eine ausgezeichnete Keimung ;
  • ideal für den Anbau verschiedener Auberginensorten;
  • Es besteht keine Notwendigkeit, zusätzliche stimulierende Medikamente oder Düngemittel zu verwenden.
  • die Pillen verhindern für Nachtschatten typische Krankheiten (schwarzes Bein, Wurzelfäule);
  • Geeignet für den gesamten Zyklus der Keimlingsentwicklung, von der Samenkeimung bis zur Pflanzung im Gewächshaus.

Wie man Pillen benutzt: Schritt für Schritt Anleitung

Torftabletten der richtigen Größe werden in einen tiefen Behälter mit warmem Wasser gegossen .

Es ist ratsam, die Tabletten mit dem Loch nach oben zu legen. Darin wird der Auberginensamen platziert. Während des Quellens erhöht sich der komprimierte Torf um das 7-8-fache. Es ist ratsam, Wasser in Portionen hinzuzufügen, da es absorbiert wird.

Wie pflanzt man Auberginensämlinge in Torftabletten? Vor dem Pflanzen von Samen sind keine vorbereitenden Maßnahmen erforderlich. Es ist besser, körniges Pflanzenmaterial mit etwas Wasser zu gießen und dann die Schale vorsichtig mit einem Zahnstocher zu stechen, um die Keimung zu erleichtern. Auberginensamen werden in das Loch oben auf der Tablette gelegt und mit den Fingern leicht versenkt . Lesen Sie mehr über die Samenvorbereitung vor der Aussaat.

Zur Vereinfachung können Sie einen Holzstab verwenden, um das Loch leicht zu vergrößern. Somit wird das gesamte Pflanzenmaterial ausgesät, dann werden die Tabletten in einen tiefen transparenten Behälter gegeben.

Die ideale Option ist ein spezielles Mini-Gewächshaus, das ein angenehmes Mikroklima für Setzlinge schafft.

Es kann durch eine Plastikkuchenschachtel oder einen tiefen Behälter mit Tablett und Deckel ersetzt werden. Obligatorisches Vorhandensein von Drainagelöchern im Boden . Die Tanks werden auf einer Palette installiert und zur frühen Keimung der Samen erhitzt.

Die Tabletten sollten nicht zu fest sein . Bei Bedarf wird Torf angefeuchtet. Der Behälter ist mit einem Deckel abgedeckt oder mit Kunststofffolie festgezogen, aber einmal am Tag muss das Pflanzen belüftet werden.

Eine erfolgreiche Keimung erfordert helles Sonnenlicht . Behälter mit Tablets werden am besten auf der Fensterbank des Süd-, Südost- oder Südwestfensters installiert. Ohne Sonnenlicht werden Pflanzungen von Leuchtstofflampen beleuchtet.

Sämlinge, die mit Tabletten gezüchtet wurden, müssen nicht gepflückt werden, sie bewegen sich zusammen mit der Torfbasis zu den Beeten. Wenn das Netz, das die Unversehrtheit der Tablette bewahrt, bricht, muss die Pflanze in einen anderen Behälter umgepflanzt werden.

Während des Wachstums ist es nicht notwendig, die Sprossen zu vertiefen. Sämlinge, deren Wurzeln mit einer Pille geflochten sind, gelten als bereit, an einen dauerhaften Wohnort zu ziehen. Es ist wichtig darauf zu achten, dass die Wurzeln der Pflanzen nicht verwechselt werden .

Vor dem Umpflanzen in die Betten müssen Sie das Schutznetz auf jeder Tablette einschneiden . Wenn es unberührt bleibt, können sich die Wurzeln der Aubergine nicht vollständig entwickeln, die Pflanze beginnt zu verdorren, die Blüte verlangsamt sich. Nach dem Umpflanzen erfolgt das Gießen und Top-Dressing wie gewohnt.

Sie können den Prozess der Aussaat von Samen in Tabletten im folgenden Video sehen:

Papierverpackungen: erschwinglich, billig, praktisch

Eine sehr bequeme, einfache und kostengünstigste Option zum Keimen von Auberginensämlingen ist gewöhnliches Toilettenpapier. Der Prozess ist einfach, zunächst entfällt die schmutzige Arbeit beim Zusammenstellen, Desinfizieren und Sieben des Bodens.

Das Verfahren ermöglicht es, minderwertiges Saatgut zurückzuweisen, ohne separate Behälter zu belegen.

Für die Keimung ist jedes Papier geeignet, von hochwertigen vierschichtigen bis zu dichten ungebleichten. Es ist zweckmäßig, farbiges Papier zu verwenden, dünne weiße Wurzeln sind stärker sichtbar.

Anstelle von Toilettenpapier können Sie auch Küchenpapierhandtücher verwenden . Servietten oder Taschentücher funktionieren nicht, sie ziehen sehr schnell ein, gekeimte Samen lassen sich nur schwer aus gequollenen Zellulosefasern extrahieren.

Die Vorteile des Anbaus von Auberginensämlingen auf Toilettenpapier:

  • Dies ist der billigste Weg, um Rohstoffe jeglicher Qualität zu verwenden.
  • improvisierte Materialien können als Behälter verwendet werden;
  • Samen keimen sehr schnell ;
  • Nährstoffmangel stimuliert die Wurzelentwicklung und verhindert, dass sich die Stängel übermäßig dehnen.
  • Die Luftfeuchtigkeit lässt sich leicht einstellen.
  • Sämlinge leiden nicht unter Lichtmangel ;
  • Nicht schlüpfende Samen können rechtzeitig entfernt werden.

Ein kleiner Nachteil der Methode ist die Notwendigkeit der Kommissionierung . Im Gegensatz zu Torftabletten ist Papier nur für den ersten Keimlingsentwicklungszyklus geeignet.

So pflanzen Sie Samen auf Papier: Schritt für Schritt Anleitung

Vor dem Pflanzen wird empfohlen, die Samen 10-12 Stunden in einem Wachstumsstimulator zu legen.

Selbst gesammeltes Saatgut wird in einer Lösung von Kaliumpermanganat vordesinfiziert, gewaschen und getrocknet. Gekauftes Saatgut benötigt kein solches Verfahren, es wird vor dem Verkauf der notwendigen Verarbeitung unterzogen.

Zum Keimen können Sie tiefe Kunststoffpaletten, transparente Tortenschachteln oder Kekse verwenden. Eine einfache und erschwingliche Option ist eine Plastikflasche, die mitgeschnitten wird. Sie erhalten zwei kleine praktische Behälter, die auf einem Tablett installiert werden können, um ein Umkippen zu verhindern.

Diese Methode ist praktisch, wenn verschiedene Auberginensorten gepflanzt werden. Jeder Behälter kann nur mit einer bestimmten Sorte signiert und gepflanzt werden, wodurch die Keimzeit und die Qualität der Sämlinge kontrolliert werden.

Toilettenpapier wird in Streifen geschnitten und in 7-8 Schichten auf den Boden des Behälters gelegt. Das Substrat wird reichlich mit warmem Wasser aus einer Sprühflasche besprüht, Samen werden darauf gelegt und leicht gebogen, so dass feuchte Fasern jeden Samen umgeben.

Die Behälter werden mit Frischhaltefolie aufgeblasen und dann erhitzt. Auberginensämlinge erscheinen am 4-5. Tag.

Junge Triebe werden in helles Licht gesetzt. Geeignet ist die vor Zugluft geschützte Fensterbank des Südfensters . Bei Sonnenmangel müssen die Sämlinge mit Leuchtstofflampen beleuchtet werden. Bei Bedarf wird das Papier angefeuchtet und der Film entfernt, um die Sämlinge zu lüften und zu härten.

Wenn die ersten echten Blätter auf Sämlingen erscheinen, werden sie in einen separaten Behälter umgepflanzt . Um Verfall zu vermeiden, müssen Sie Töpfe mit einem Durchmesser von nicht mehr als 10 cm verwenden. Die Tanks sind mit leichtem Boden aus einer Mischung von Gartenerde mit Humus gefüllt.

Erfolgreiches Wachstum erfordert häufiges Gießen mit warmem Wasser und hellem Licht . Junge Auberginen, die unter Nährstoffmangel gekeimt werden, sollten mit vollem Mineraldünger gefüttert werden.

Sämlinge können während ihrer Entwicklung allmählich in Töpfe gebracht werden. Dies sichert das hundertprozentige Überleben der Pflanzen, ihre hervorragende Entwicklung. Sämlinge dehnen sich nicht, ihr Wachstum kann durch Mineraldüngung oder andere ausdrückliche Maßnahmen kontrolliert werden.

Auberginenschnecken: eine originelle Option für kreative Gärtner

Ein ungewöhnlicher, bequemer und praktischer Weg sind Auberginensämlinge in einer Cochlea. Sämlinge mit dieser Anbaumethode benötigen keinen Boden, Pflanzungen sind kompakt und nehmen keinen knappen Platz auf Fensterbänken ein.

Das Verfahren eignet sich zum Keimen einer beliebigen Anzahl von Samen. Nach dem Auflaufen werden die Sämlinge in den Boden gepflanzt und die Samen ohne Sämlinge werden verworfen.

Schnecken für Setzlinge: Was ist das?

Schnecken werden Originalrollen aus Film oder anderem synthetischen Material genannt, die mit weichem Toilettenpapier gelegt werden. Die Samen werden auf feuchtem Papier ausgelegt, wonach die Struktur gefaltet und zur Keimung in einen tiefen Behälter gegeben wird.

Für die Herstellung von Schnecken können Sie eine dichte Folie für Gewächshäuser verwenden, die in breite Streifen geschnitten ist. Geschnittene Plastiktüten reichen aus.

Die ideale Option ist ein spezielles Material aus Polyethylenschaum oder Isolon, das als Substrat für Linoleum und Laminat dient.

Diese Materialien sind ungiftig, haben ausgezeichnete wärmeisolierende Eigenschaften und bieten ein optimales Mikroklima für Samen.

Das Pflanzen von Auberginen auf Sämlingen in einer Schnecke hat seine Vorteile:

  • Rentabilität und Verfügbarkeit von Materialien;
  • die Fähigkeit, eine beliebige Anzahl von Samen zu keimen;
  • geeignet für Saatgut mit hoher Ausschussrate;
  • Der Film speichert Wärme und Feuchtigkeit perfekt .
  • gewachsene Pflanzen leiden nicht unter schwarzen Stielen und Wurzelfäule .

Die Methode hat auch einen Nachteil: Aufgrund mangelnder Beleuchtung können sich die Sprossen übermäßig dehnen . Nach dem Erscheinen dieser Blätter müssen die Sämlinge getaucht werden, damit Sie nicht auf schmutzige Arbeiten mit dem Boden verzichten können.

Sehen Sie sich ein Video über die Aussaat von Auberginen in einer Schnecke an:

Aubergine in Schnecken: Sämlinge pflanzen

Vor der Aussaat können Samen mit einem Wachstumsstimulans behandelt werden, aber viele Gärtner bevorzugen trockenes Material. Der Film oder das Isoliermaterial wird in 15 cm breite Streifen geschnitten. Die Anzahl der Bänder hängt vom Volumen der Landungen ab.

Die Länge des Films sollte nicht zu groß sein, da sich sonst die Schnecke als zu voluminös herausstellt.

Auf die Folie werden 3-4 Schichten Toilettenpapier gelegt, die in einer wässrigen Lösung eines Wachstumsstimulators oder warmem, abgesetztem Wasser eingeweicht sind . Auberginensamen werden in einem Abstand von 2 cm voneinander auf eine Papieroberfläche gelegt. Es ist notwendig, oben und unten einen freien Streifen zu lassen (1 bzw. 5 cm). Die Samen werden mit einer weiteren Papierschicht bedeckt und mit Wasser aus einer Sprühflasche besprüht.

Das Klebeband mit Samen und einer Papierschicht wird mit einer Rolle gedreht und auf eine Palette montiert. Der untere Teil muss verstaut werden, damit eine Tasse erhalten wird. Die Schnecke wird an einen warmen Ort gestellt, die Samen können im kühlen verrotten.

Auberginen sprießen sehr schnell, Sämlinge erscheinen nach 4-5 Tagen. Nach dem Auflaufen der Sprossen wird die Rolle abgewickelt, Gartenerde, gemischt mit Humus oder Torf, über Papierbänder gegossen .

Der Boden wird reichlich mit warmem Wasser besprüht, dann wird das Klebeband wieder gefaltet. Die Schnecke mit dem Zusatz von Land ist sehr voluminös. Es wird auf eine Palette gelegt und in helles Sonnenlicht gestellt. Mit seinem Mangel an künstlicher Beleuchtung ist möglich.

Wenn sich das erste Paar echter Flugblätter auf Sämlingen entfaltet, kann es in einzelne Behälter getaucht werden.

Für improvisierte Töpfe ist die für Schnecken verwendete Folie geeignet. Es wird in Form einer Tasse gefaltet, der untere Teil wird verstaut und dann mit einem Hefter befestigt.

Die Gläser sind mit Erde gefüllt, jeweils mit Auberginensämlingen bepflanzt und mit Wasser besprüht. Beim Umpflanzen in die Gartenbeete können Sie den Film entfernen, entfalten und den Sämling mit einem unberührten Erdklumpen in das vorbereitete Loch legen.

Es ist unerwünscht, Torfbecher zu verwenden . Schwache Pflanzenwurzeln können nach der Transplantation die dichten Wände nicht durchbrechen. Einige Gärtner verzichten auf das Pflücken und bringen leicht gekeimte Sämlinge ins Gewächshaus.

Richtig gewachsene Auberginensämlinge sollten kräftig, sattgrün und nicht überwachsen sein. Ein solches Aussehen der Sämlinge wird durch alle vorgeschlagenen Verfahren garantiert.

Sie können aus Erfahrung die richtige auswählen, jede Methode hat ihre eigenen Fans. Der Anbau mit Folie, Toilettenpapier oder Torftabletten ist für andere Kulturen geeignet: Gurken, Tomaten, Zucchini, Paprika.

BEACHTEN SIE! Finden Sie heraus, für welche Krankheiten Auberginen anfällig sind: Was tun, wenn Sämlinge fallen, sich dehnen oder vollständig sterben? Ursachen für weiße Flecken, Gelbfärbung und Kräuseln der Blätter. Und welche Schädlinge können auch junge Sämlinge angreifen?

Nützliche Materialien

Lesen Sie weitere Artikel über den Anbau und die Pflege von Auberginensämlingen:

  • Alle Merkmale der Aussaat nach dem Mondkalender.
  • Goldene Regeln für das Wachsen aus Samen.
  • Merkmale des Anbaus in verschiedenen Regionen Russlands: im Ural, in Sibirien und in der Region Moskau.

Ähnlicher Artikel