Maßnahmen zur Bekämpfung von Spinnmilben bei Himbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren, Trauben und sogar Zitrone

Eine Spinnmilbe ist ein Schädling, der auf Pflanzenblättern parasitiert. Die weibliche Zecke kann bis zu 1 mm lang sein, die männliche ist 2 mal kleiner. Diese Arthropoden sind meistens milchig weiß, aber es werden auch rote, grüne oder orangefarbene Individuen gefunden.

Sie treffen normalerweise auf die Unterseite des Blattes - zuerst ist es auf der Unterseite mit weißen Punkten bedeckt, dann beginnt der Schädling, ein Netz zu weben und sich schnell zu vermehren.

Letztendlich kann das Spinnennetz mehrere benachbarte Blätter bedecken, und eine sich bewegende Masse von Milbenkörpern und deren Exkrementen sammelt sich an den Rändern an. In diesem Fall trocknet das Blatt, die Pflanze verliert die notwendigen Spurenelemente für das Wachstum.

Der Kampf gegen diesen Parasiten ist normalerweise komplex und seine Methoden hängen davon ab, welche Pflanze betroffen war, in welchem ​​Stadium sich die Infektion befindet und in welcher Phase sich die Pflanze selbst gerade befindet (Blüte, Vegetation usw.). In diesem Artikel werden wir überlegen, wie man unabhängig mit einer Spinnmilbe auf einer Beere umgeht.

Auf den Trauben

Spinnmilbe auf Trauben - Foto:

Der Schädling infiziert Trauben ziemlich oft. Spinnmilbe auf Trauben - wie kämpft man? Die Methoden zur Bekämpfung dieses Schädlings umfassen eine Reihe chemischer und agrotechnischer Maßnahmen :

  1. Unkrautentfernung . Dies ist ein sehr wichtiger Punkt, da die meisten Arten von Spinnmilben auf den Überresten der Pflanze überwintern und sich mit dem Aufkommen des Frühlings schnell an benachbarten Unkräutern vermehren. Deshalb müssen Unkräuter sofort entfernt werden, sobald sie auftreten.
  2. Sprühen beseitigen.
  3. Mit Beginn des Herbstes, nachdem das Laub vollständig gefallen ist, werden die Trauben mit DNOC besprüht. Dies kann im Frühjahr geschehen. Die Hauptsache ist, es zu fangen, bevor die Knospen zu blühen beginnen.
  4. Wenn während der Vegetationsperiode eine Zecke auftritt, können Trauben mit speziellen Akariziden wie Sunmayt, Omayt und Demitan verarbeitet werden . Die Behandlung von Pflanzen mit diesen Arzneimitteln sollte nur durchgeführt werden, wenn die Anzahl der Parasiten die wirtschaftliche Schwelle der Schädlichkeit erreicht hat - für Trauben sind es 5 Zecken pro Blatt.
  5. Volksheilmittel gegen Spinnmilben. Darunter - verschiedene Abkochungen Zwiebelschale, Knoblauch, Löwenzahn . Das Besprühen mit solchen Verbindungen erfolgt im Frühjahr, bevor sich die Knospen öffnen.

Auf Himbeeren

Für Himbeeren ist dieser Schädling besonders gefährlich - während einer Dürreperiode können Ernteverluste bis zu 70% betragen.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit einer Spinnmilbe auf Himbeeren umzugehen:

  1. Sorgfältige Entfernung von Unkraut und abgefallenen Blättern - weibliche Zecken überwintern auf ihnen.
  2. Büsche mit Harnstofflösung besprühen . Diese Methode dient eher der Infektionsprävention. Dies sollte im Frühjahr erfolgen, bevor die Knospen zu blühen beginnen.
  3. Verarbeitung von Himbeersträuchern Fufanon . Es wird für schwere Schäden am Busch verwendet.
  4. Verarbeitung durch Accrex oder Actellic . Es wird nach dem Pflücken von Beeren hergestellt. Wenn die Infektion schwerwiegend ist, können zwei Sprays erforderlich sein. In dieser Hinsicht ist Akreks stärker als Actellik.

Spinnmilbe auf Himbeeren - Foto:

Auf der Johannisbeere

Spinnmilbe auf Johannisbeere - wie kämpfen? Sie können den Schädling auf den Johannisbeersträuchern auf folgende Weise loswerden:

  1. Im Frühjahr, wenn sich die Knospen öffnen, werden sie mit Akariziden besprüht - Antio, Metaphos, Akartan, Zolon, Wofatox, Fosfamid, kolloidaler Schwefel oder andere.
  2. Wenn am Vorabend der Blüte der Johannisbeeren die Büsche stark geschädigt sind, sollten Sie erneut sprühen .
  3. Es ist notwendig, den Raum um den Busch von abgefallenen Blättern und Unkraut zu reinigen und von Zeit zu Zeit den Boden auszugraben - dies trägt dazu bei, die Spinnmilbenpopulation zu verringern .
  4. Sprühen Sie die Zwiebelschaleninfusion alle 5-7 Tage.
Es sollte beachtet werden, dass die Verwendung eines Arzneimittels eine Immunität gegen Zecken in Zecken bildet, daher müssen sie abgewechselt werden.

Spinnmilbe auf Johannisbeere - Foto:

Auf einer Zitrone

Der Zitronenbaum befällt am häufigsten die rote Spinnmilbe. Es ernährt sich vom Saft junger Blätter und ist zunächst ziemlich schwer zu erkennen. Spinnmilbe auf einer Zitrone - Maßnahmen zur Bekämpfung:

  1. Den Baum grau sprühen.
  2. Sprühen mit Akariziden . Es wird im industriellen Maßstab angewendet. Wenn Zitrone zu Hause wächst, ist es besser, nicht mit Chemikalien umzugehen.
  3. Blattbehandlung mit Seifenwasser . Jedes Blatt wird mit einem in Lösung angefeuchteten Schwamm abgewischt. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Unterseite des Blattes gewidmet werden. Zur Herstellung der Lösung verwenden Sie am besten eine natürliche Waschseife.
  4. Verarbeitung Blätter mit einer Alkohollösung . Hierzu ist der übliche medizinische 96% ige Alkohol geeignet. Entfernen Sie vor der Verarbeitung alle beschädigten Teile der Anlage. Nach einer Woche wird der Vorgang wiederholt.
  5. Verarbeitung mit 35% iger Sulfaridpaste .
  6. Zeckenkontrolle mit ultraviolettem Licht . Dieser Schädling verträgt keine ultraviolette Strahlung (daher befindet er sich hauptsächlich an der Unterseite des Blattes). Um es zu zerstören, wird der Baum anderthalb bis zwei Minuten lang unter eine spezielle Lampe gestellt.
Diese Methode kann zur Vorbeugung eingesetzt werden - nach einer solchen Sitzung wird die Zitrone resistenter gegen Schädlinge.

Spinnmilbe auf einem Zitronenbaum - Foto:

Auf Erdbeeren

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie mit einer Spinnmilbe auf einer Erdbeere umgehen:

Spinnmilbe auf einer Erdbeere - Foto:

Über eine effektive und harmlose Methode zur Verarbeitung von Beeren aus Spinnmilben und anderen Schädlingen in diesem Video:

Zusammenfassung

Spinnmilbe ist ein ziemlich unangenehmer Schädling, der besser vor der Kurve zu bekämpfen ist.

Durch rechtzeitiges Gießen der Pflanze, Sprühen und Bodenpflege kann die Wahrscheinlichkeit ihres Auftretens erheblich verringert werden.

Moderne Mittel zur Bekämpfung von Spinnmilben haben eine hohe Effizienz bei der Bekämpfung von Parasiten gezeigt. Die Vorbeugung von Spinnmilben ist jedoch wirtschaftlich viel vorteilhafter und erfordert weniger Arbeit.

Ähnlicher Artikel