Maßnahmen und Mittel zur Bekämpfung der Spinnmilbe bei Gurken: im Gewächshaus und auf dem Gelände

Unabhängig davon, welche Maßnahmen Gärtner ergreifen, sind sie von Jahr zu Jahr mit vielen Problemen konfrontiert, von denen die ersten Schädlinge sind .

Diese Kreaturen, die auf den Pflanzen selbst und im Boden leben, beeinträchtigen die Qualität und Quantität der Ernte und schädigen das Wurzelsystem, die Blätter und die Triebe.

Zahlreiche Insekten können Gurkenpflanzungen schädigen, unter anderem ist die Zerstörung der Spinnmilbe besonders zu berücksichtigen.

Gründe für das Auftreten

Was sind die Gründe für das Auftreten einer Spinnmilbe auf Gurken? Der Schädling erscheint und vermehrt sich aktiv nur unter günstigen Bedingungen - hohe Temperatur und trockene Luft . Zecken überwintern in Laub, Mutterboden, Mist und Gewächshäusern (besonders in den Ecken).

Das Unangenehmste ist, dass es unmöglich ist, die Ernte vor dem Auftreten des Schädlings zu schützen - sie kann selbst bei Windstoß auf Sämlinge gelangen.

Der einzige Ausweg besteht darin, routinemäßige landwirtschaftliche Tätigkeiten auszuführen, um das Auftreten der Spinnmilbe zu verhindern.

Was ist eine Spinnmilbe? Spinnmilbe auf Gurken - Foto:

Wie erkennt man einen Schädling?

Die folgenden Zeichen weisen auf das Auftreten einer Spinnmilbe auf Gurken hin:

  • helle Punkte (mit großen Läsionsflecken) auf der Rückseite des Blattes;
  • fast transparente Bahn auf der Pflanze;
  • Wachstumsverzögerung;
  • vergilbte Blätter.

Spinnmilbe auf Gurken - was tun?

Methoden und Kontrollmaßnahmen

Spinnmilbe auf Gurken: Wie kämpft man?

Auf dem Grundstück

Wie kann man eine Spinnmilbe auf Gurken in einem Sommerhaus oder Garten loswerden?

Unmittelbar nach der Ernte müssen Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen ergriffen werden : Alle Pflanzenteile müssen entfernt und vernichtet werden.

Der Kampf gegen Spinnmilben auf Gurken umfasst auch:

  1. Vor der Aussaat muss das Land ausgegraben werden, da die meisten Schädlinge in der oberen Bodenschicht überwintern.
  2. Eine auf offenem Boden überwinternde Spinnmilbe entwickelt sich zuerst auf Unkräutern, daher müssen sie systematisch entfernt werden.
  3. Während des Anbaus müssen Sie die Pflanzen sorgfältig untersuchen. Wenn Sie betroffene Blätter finden, müssen diese entfernt und begraben oder verbrannt werden.
  4. Das Pflanzen von Gurken sollte sich mit Kohl oder Tomaten abwechseln .
  5. Wenn eine Spinnmilbe gefunden wird, muss die Läsion mit biologischen Produkten behandelt werden .

Im Gewächshaus

Wie kann man eine Spinnmilbe in einem Gewächshaus auf Gurken loswerden? Am stärksten von Spinnmilben bedroht sind Pflanzen in Gewächshäusern.

Hier werden für die Vermehrung von Schädlingen alle Bedingungen geschaffen - hohe Temperatur (30 Grad und mehr) und relativ niedrige Luftfeuchtigkeit.

Spinnmilbe auf Gurken im Gewächshaus - Maßnahmen zur Schädlingsbekämpfung: Der Schädling verträgt keine Luftfeuchtigkeit über 60%. Daher ist eine Erhöhung des Gehalts im Gewächshaus auf 80-85% die beste Methode, um die Entwicklung von Schädlingen zu verhindern.

Web über Gurken in einem Gewächshaus: Wie geht man damit um? Beim Anbau von Gurken in einem Gewächshaus sollten die wichtigsten Methoden zur Bekämpfung von Spinnmilben hinzugefügt werden:

  1. Desinfektion (Begasung) der Gewächshausstruktur im Herbst nach der Ernte und im Frühjahr vor der Aussaat mit vollständiger Dichtheit.
  2. Entfernung des Mutterbodens nach der Ernte.
  3. Brenngitter mit einem Gasbrenner.
  4. Dünger mit Phosphormischungen .

In diesem Video erfahren Sie, wie Sie mit Spinnmilben auf Gurken in einem Gewächshaus umgehen:

Mittel zur Verarbeitung von Gurken

Wie verarbeitet man Gurken aus Spinnmilben? Welches Mittel gegen Spinnmilben bei Gurken?

Die Hauptmethode zur Schädlingsbekämpfung auf der Baustelle ist das Besprühen mit Insektiziden. Bei Spinnmilben bringt diese Methode jedoch wenig Nutzen.

Die Zerstörung der Spinnmilbe wird durch Mittel wie Insektoacarizide und Akarizide garantiert, aber heute gibt es keine Systeme, die für den Menschen sicher sind, diese Medikamente auf der Baustelle zu verwenden. Die meisten verwenden Medikamente mit intestinaler Kontaktwirkung, was zu ziemlich guten Ergebnissen führt.

Die Verarbeitung von Gurken mittels Darmkontakt muss mehrmals durchgeführt werden. Je höher die Umgebungstemperatur ist, desto kürzer muss das Intervall zwischen den Behandlungen eingehalten werden.

Unter den Medikamenten gegen Spinnmilben auf Gurken sind Karbofos, Iskra-BIO und Bitoxibacillin, Fitoferm hervorzuheben.

Das Sprühen sollte abends erfolgen, wenn keine Sonne scheint, damit die Chemikalien keine Zeit haben, die Spinnmilbe zu verdampfen und zu zerstören.

Das sicherste Schädlingsbekämpfungsprodukt ist die Phytosailus-Zecke .

Das Raubtier wird neben die betroffenen Herde gelegt, um die Eier der Spinnmilbe zu zerstören. Für das beste Ergebnis muss die Zecke jedoch alle 3 Wochen besiedelt werden .

In diesem Videoclip erfahren Sie, wie Sie die Medikamente zur Behandlung von Spinnmilbengurken im Gewächshaus verwenden können:

Volksheilmittel

Die beliebtesten Maßnahmen zur Bekämpfung von Volksheilmitteln mit Spinnmilben sind:

  1. Pflanzen mit einer Seifenlösung besprühen .
  2. Blütenpflanzen pflanzen .
  3. Besiedlung des Grundstücks durch den Pilz des Entomophors von Ajara .
Gepflanzter Dill neben Gurken hilft im Kampf gegen Schädlinge. Seine Blüte zieht Marienkäfer an, wodurch die Entwicklung von Blattläusen und Spinnmilben verhindert wird.

Gurkenkrankheiten durch Spinnmilben

Für den Menschen stellt dieser Schädling keine Gefahr dar, aber für Gurken ist die Spinnmilbe ein besonderer Feind . Er saugt nicht nur alle Säfte aus dem Blatt, wodurch die Photosynthese gestört wird, sondern macht die Pflanze auch anfällig für eine Reihe von Infektionen.

Die infizierte Kultur beginnt allmählich auszutrocknen, was letztendlich zu ihrem Tod führt . Spinnmilbe kann Graufäule-Sporen verursachen, die den gesamten terrestrischen Teil der Pflanze betreffen. Es geht nicht nur um Triebe, Blätter und Stiele, sondern auch um Früchte.

Wie sehen Gurken aus, die von einer Spinnmilbe betroffen sind? Spinnenmilbenkrankheit - Foto:

Wie speichere ich? Behandlungsmethoden

Wie entferne ich eine Spinnmilbe von Gurken? Beschädigte Pflanzenteile müssen entfernt werden, einige Tage nicht mehr gießen, die Pflanze mit Stickstoffdünger füttern und Ascheflecken darüber streuen.

Wenn sich die Krankheit weiter entwickelt, müssen drastische Maßnahmen ergriffen werden - kranke Pflanzen zum Graben und Verbrennen, gesund -, um sie mit speziellen Lösungen zu verarbeiten.

Der Kampf gegen Spinnmilben ist der Fall, wenn Prävention eine wichtige Rolle spielt. Bei allen landwirtschaftlichen Tätigkeiten und unter Berücksichtigung der Kultur wird das Infektionsrisiko mit einer Spinnmilbe minimiert. Und dies wiederum bietet eine große Chance, eine große Ernte ohne Verluste zu erzielen .

Informationen zur Bekämpfung der Spinnmilbe gegen Gurken und zu vorbeugenden Maßnahmen in diesem Video:

Ähnlicher Artikel