Leckere Sonne in Ihrem Garten - Tomate "Yellow Ball": Beschreibung der Sorte, Empfehlungen für den Anbau

Gärtner ohne Gewächshäuser haben nur eine begrenzte Auswahl an Tomaten. Sie eignen sich für anspruchslose Sorten, die Hitze und Kühlung vertragen.

Eine vielversprechende Option ist die Yellow Ball-Tomate, die auf offenem Boden oder unter einer Folie angebaut werden kann. Es gefällt mit leckeren und schönen Früchten, aus dem Busch kann man 3 kg saftige Tomaten sammeln.

Tomate "Yellow Ball": Sortenbeschreibung

NotennameGelber Ball
Allgemeine BeschreibungMittelreife unbestimmte Sorte
UrheberRussland
Reifezeit105-110 Tage
FormularAbgerundet
FarbeGelb
Die durchschnittliche Masse der Tomaten150-160 Gramm
AnwendungEsszimmer
Sortenproduktivität2, 5-3 kg pro Busch
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzBrauchen Sie Fusarium und Mosaik-Prävention

Die Vielfalt der russischen Selektion ist für den Anbau in verschiedenen Regionen außer den nördlichen bestimmt. Geeignet für Freiland-, Filmgewächshäuser und unbeheizte Gewächshäuser. Der Gelbe Ball ist eine mittelfrüh unbestimmte Sorte . Buschhöhe - mehr als 2 m, zum Binden an starke Pfähle oder Gitter erforderlich.

Büsche bilden eine reichliche Blattmasse und müssen gebildet werden. Auf einem Ast bilden sich 6-8 Eierstöcke. Aus einem Busch können Sie 2, 5-3 kg Tomaten entfernen, die den ganzen Sommer über allmählich reifen .

Bekannt ist auch die Tomatensorte "Golden Ball", deren Beschreibung mit der Sorte "Yellow Ball" genau identisch ist. Daher werden wir sie als eine Sorte betrachten.

Zu den Hauptvorteilen der Sorte gehören :

  • gute Ausbeute;
  • leckere, saftige und schöne Früchte, geeignet für Salate und Konserven;
  • anspruchslose Vielfalt, Anbau auf offenem Boden oder unter dem Film ist möglich.

Zu den Nachteilen der Sorte zählen die Anfälligkeit für Pilz- und Viruserkrankungen (Mosaike, Fusarium-Infektionen) und die Notwendigkeit, erwachsene Büsche einzuklemmen.

Vergleichen Sie den Ertrag der Sorte mit anderen in der folgenden Tabelle:

NotennameProduktivität
Gelber Ball2, 5-3 kg pro Busch
Fauler Hund15 kg pro Quadratmeter
Bobcat4-6 kg pro Quadratmeter
Cottager4 kg aus dem Busch
Bananenrot3 kg aus dem Busch
Russische Größe7-8 kg pro Quadratmeter
Nastenka10-12 kg pro Quadratmeter
Klusha10-11 kg pro Quadratmeter
König der Könige5 kg aus dem Busch
Fat Jack5-6 kg aus dem Busch
Bella Rosa5-7 kg pro Quadratmeter

Eigenschaften

Die Früchte sind rund, glatt und haben eine glänzende, dichte Haut. Die Farbe reifer Tomaten ist sattes Gelb. Die Größe ist durchschnittlich, Tomaten erreichen ein Gewicht von 150-160 g. Das Fruchtfleisch ist saftig, zuckerhaltig, schmeckt gut. Geerntet ist gut gelagert, für den Transport geeignet. Die in der Phase der technologischen Reife gesammelten Früchte reifen zu Hause erfolgreich.

Vergleichen Sie das Gewicht der Früchte mit anderen Sorten in der folgenden Tabelle:

NotennameFruchtgewicht
Gelber Ball150-160 Gramm
König der Schönheit280-320 Gramm
Rosa Honig600-800 Gramm
Honig gerettet200-600 Gramm
König von Sibirien400-700 Gramm
Petersiliengärtner180-200 Gramm
Bananenorange100 Gramm
Bananenbeine60-110 Gramm
Gestreifte Schokolade200-400 Gramm
Große Mama500-1000 Gramm
Hochreife F1100 Gramm

Saftige fleischige Tomaten eignen sich zum Kochen von Salaten, Suppen und warmen Gerichten. Aus den Früchten wird ein ausgezeichneter dicker Saft mit einem angenehmen sauer-süßen Geschmack erhalten.

Foto

Wachsende Eigenschaften

Wie andere mittelfrühe Sorten wird der Gelbe Ball in der ersten Märzhälfte auf Sämlingen gepflanzt. Pflanzen lieben leichten und fruchtbaren Boden aus einer Mischung von Gartenerde und Torf. Der Bodenmischung werden Kalidünger, Superphosphat und Holzasche zugesetzt. Aus Sicherheitsgründen kann der Boden kalziniert oder mit einer wässrigen Lösung von Kaliumpermanganat behandelt werden. Zur besseren Dimensionierung werden die Samen 12 Stunden in einem Wachstumsstimulator eingeweicht.

Nach dem Entfalten von 1 oder 2 dieser Blätter werden die Sämlinge in separate Töpfe getaucht. Für eine erfolgreiche Entwicklung benötigen junge Pflanzen mäßiges Gießen und helles Sonnenlicht . Bei bewölktem Wetter werden die Sämlinge mit elektrischen Lampen beleuchtet. Nach einem Tauchgang wird empfohlen, mit komplexem oder mineralischem Dünger zu füttern. Ein weiterer Top-Dressing wird vor der Landung im Boden durchgeführt.

Vor dem Pflanzen wird der Boden gut gelockert, Superphosphat und Holzasche (nicht mehr als 1 EL Löffel) werden in jeden Brunnen gegeben. Hohe und kräftige Büsche werden ohne Verdickung in einem Abstand von ca. 60 cm voneinander gepflanzt. Gepflanzte Sämlinge werden sofort an Stützen gebunden. Der Boden zwischen den Büschen wird mit Torf, Humus oder Stroh gemulcht.

Bewässerung mit mäßigem, warmem, festem Wasser. Während der Saison müssen Sie die Pflanzen mit einer wässrigen Lösung komplexer Mineraldünger oder in Wasser verdünntem Ammoniumnitrat füttern. Erwachsene Pflanzen Stiefsohn, alle Seitentriebe und unteren Blätter am Stiel entfernen.

Krankheiten und Schädlinge

Die Sorte ist anfällig für einige typische Nachtschattenkrankheiten, wie Fusarium-Welke und Mosaik. Zur Vorbeugung wird empfohlen, den Boden mit einer wässrigen Wasserstoffperoxidlösung zu kalzinieren oder abzuwerfen.

Es ist ratsam, Tomaten auf Grate zu pflanzen, auf denen Hülsenfrüchte, Karotten, Kohl oder würziges Grün gewachsen sind. Es wird nicht empfohlen, Sämlinge auf den Boden zu pflanzen, der von Paprika, Auberginen oder Kartoffeln besetzt war.

Pflanzen, die in den Boden gepflanzt werden, sollten regelmäßig mit kupferhaltigen Präparaten besprüht werden, die Viren und Pilzen wirksam widerstehen. Es ist auch möglich, mit einer blassrosa Lösung von Kaliumpermanganat zu behandeln. Betroffene Blätter müssen sofort abgeschnitten und verbrannt werden.

Hier erfahren Sie mehr über die häufigsten Tomatenkrankheiten in Gewächshäusern. Wir werden auch darüber sprechen, wie wir mit ihnen umgehen können.

Auf unserer Website finden Sie zuverlässige Informationen über Unglücksfälle wie Alternariose, Fusariuminfektion, Vertikillose, Spätfäule und Methoden zum Schutz vor Spätfäule.

Das Mulchen des Bodens und die regelmäßige Kontrolle der Pflanzungen schützen die Tomaten vor Schädlingen. Kartoffelkäfer und Schnecken werden von Hand gereinigt. Wenn Sie die Stängel und Blätter mit einer Wasser- und Seifenlösung waschen, können Sie Blattläuse entfernen.

„Zhelty Shar“ ist eine interessante und pflegeleichte Sorte, die sowohl von erfahrenen als auch von Anfängergärtnern angebaut werden kann. Das Wichtigste ist, Pflanzen vor Krankheiten zu schützen und Seitentriebe rechtzeitig zu entfernen. Die Belohnung für die Arbeit wird eine hervorragende Ernte sein.

Video

Im Video unten sehen Sie die Tomate "Yellow Ball" im Vergleich zu anderen Sorten:

Früh reifMitte spätMitte früh
GartenperleGoldfischUm Champion
HurrikanHimbeerwunderDer Sultan
Rot rotMarktwunderFauler Traum
Wolgograd PinkDe Barao SchwarzNeue Transnistrien
ElenaDe Barao OrangeRiesenrot
Mai stiegDe Barao RedRussische Seele
SuperpreisHoniggrußKugel

Ähnlicher Artikel