Leckere Rezepte für Kohl, eingelegt für den Winter in Gläsern, und alle Geheimnisse seiner Zubereitung

Kohl ist ein sehr beliebtes Gemüse in der Mittelspur. Der Kohlkopf enthält wertvolle Ballaststoffe, viele Vitamine und Makronährstoffe. Darüber hinaus wird jedes Gericht mit Kohlzusatz nicht nur gesünder, sondern auch schmackhafter. Deshalb versuchen gute Hausfrauen, Kohl für den Winter und so viel wie möglich aufzufüllen.

Eingelegter Kohl ist also die einfachste und notwendigste Zubereitung. In diesem Artikel werden wir uns überlegen, wie man dieses Gemüse selbst sowie mit Rüben und Paprika richtig kocht, damit es knusprig, köstlich, mit einem milden Geschmack und einer angenehmen Säure wird.

Merkmale eines solchen Werkstücks

Das Marinieren von Kohl ist der beste Weg, um dieses Gemüse aufzubewahren . Tatsache ist, dass beim Kochen die Menge der enthaltenen Folsäure fast halbiert wird. Durch das Beizen können dank der Milchsäuregärung nicht nur die darin enthaltenen Vitamine konserviert, sondern auch erhöht werden.

Der gute Geschmack von eingelegtem Kohl hängt direkt von der richtigen Salzlösung mit den erforderlichen Gewürzen und Gewürzen ab.

Für viele Generationen von Hausfrauen wurden die Anteile für ein perfektes Beizen überprüft - 200 g Salz pro 10 kg Kohl und 300 g Karotten. Nach dem Beizen sollte dieser Leckerbissen bei einer Temperatur von 0 bis 5 Grad im Kühlschrank aufbewahrt werden. Vorbehaltlich der Rezepte und Lagerbedingungen wird Sie dieses Essen den ganzen Winter und Frühling bis zur nächsten Ernte begeistern.

Welche Gemüsesorte soll man wählen?

Zum Beizen wählen Sie am besten Weißkohl . Es ist am besten, wenn es sich um eine mittelspäte oder späte Sorte handelt. Es ist leicht, ein spätes Gemüse durch einen dichten, „vollen“ Kohlkopf zu unterscheiden.

Ideal zum Beizen ist die Sorte "Glory" geeignet. Wählen Sie die größten Kohlköpfe, da jede Hausfrau Ihnen sagt, dass mit einem großen Kohl um ein Vielfaches weniger Abfall entsteht als mit zwei kleinen Kohlköpfen.

Nutzen und Schaden

Ich möchte sagen, dass eine Person von einem Gericht wie eingelegtem Kohl ausschließlich Vorteile erhält, aber dies wird nicht wahr sein. Tatsache ist, dass es wie jedes andere Gericht nicht nur Vorteile, sondern auch einige Nachteile hat.

  • Nutzen - Kohl ist ein einzigartiges Gemüse, das in eingelegtem Zustand vorteilhaftere Eigenschaften erhält als roh. 300 Gramm eingelegter Kohl enthalten also täglich Vitamin C, das die Immunität des Menschen erhöht.

    Eine weitere großartige Eigenschaft ist die Hilfe bei der Reinigung des Körpers, was sich positiv auf die Funktion von Magen und Leber auswirkt. Ärzte stellen fest, dass die in der Schale enthaltene Milchsäure Plaque an den Gelenken beseitigt und viele gefährliche Bakterien im menschlichen Magen überwinden kann.

  • Schaden - Dieses Produkt sollte bei Menschen mit akuten Formen der Gastritis mit Vorsicht angewendet werden.

Es ist notwendig, die Verwendung von eingelegtem Kohl auf Menschen mit Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren zu beschränken.

Lesen Sie hier mehr über die Vor- und Nachteile von eingelegtem Kohl.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Beizen

Kapazitätsauswahl

Die beste Option sind Holzwannen . In städtischen Umgebungen ist diese Art von Kapazität jedoch nicht verfügbar. Daher lohnt es sich, auf emaillierte Tanks oder Eimer zu achten.

Emaille sollte nicht abgebrochen werden. Plastikbehälter sind ebenfalls bemerkenswert, aber Lebensmittelkenner behaupten, dass das Gemüse bei dieser Art des Salzens seinen reichen Geschmack verliert.

Sie können Glasbehälter wählen - Drei- und Fünf-Liter-Gläser, die sich gut für die Aufbewahrung im Kühlschrank eignen. Die einzige Ausnahme bilden Aluminiumverpackungen. Tatsache ist, dass Milchsäure die Oxidation von Aluminium fördert, was zu einem metallischen Geschmack des Gerichts und einer unappetitlichen grauen Farbe des Kohls führt.

Auswahl der Zutaten für einen 3-Liter-Behälter

Ein 3-Liter-Glas benötigt :

  • ein großer Kohlkopf;
  • zwei bis drei mittelgroße Karotten;
  • Liter Wasser;
  • ein halbes Glas Zucker;
  • 2 Esslöffel Salz.

Bei einem kleineren Gericht sollten die Anteile gemäß dem Rezept reduziert werden. Pro Liter eingelegtem Kohl müssen Sie also Folgendes einnehmen:

  • ein Drittel des Kopfes heraus;
  • eine Karotte;
  • zwei Gläser Wasser;
  • drei Esslöffel Zucker;
  • ein unvollständiger Esslöffel Salz.

Marinadenzubereitung

  1. Klassische Marinade - für 1 Liter Wasser nehmen wir einen Esslöffel Salz mit einer Folie, drei Esslöffel Zucker und einen unvollständigen Esslöffel 70% Essig.
  2. Heiße Marinade - fügen Sie dem klassischen Rezept eine kleine Paprika und drei Knoblauchzehen hinzu.
  3. Süßkohl - in einem Liter Wasser fügen wir drei Esslöffel Zucker, einen Esslöffel Essig hinzu, aber reduzieren das Salz auf zwei Teelöffel ohne Hügel.

    Kohl mit süßer Marinade wird nicht lange gelagert. Die Haltbarkeit beträgt höchstens einige Wochen.
  4. Knuspriger Kohl - Zum Knusprigen etwas klassische Eichenrinde oder Meerrettichwurzel zum klassischen Marinadenrezept hinzufügen. Ein Teelöffel pro Kilogramm des fertigen Gerichts reicht aus.
  5. Schnell kochender Kohl - nehmen Sie ein halbes Glas Essig, ein halbes Glas Sonnenblumenöl, 100 g Zucker, 4 Blätter Lorbeerblatt und 8-10 Erbsen schwarzen Pfeffers pro Glas Wasser.

Lesen Sie in diesem Artikel mehr über die Zubereitung von Marinade für Kohl.

Kochvorgang

Wenn Sie einen einfachen Snack möchten, den jeder mag, probieren Sie eingelegten Kohl. Sie können eingelegten Kohl für den Winter machen, dann werden Sie bis zum Frühling glücklich sein. Oder probieren Sie die Schnelloption, wenn Sie schneller möchten.

  1. Rezept ohne Sterilisation :

    • Der Kohlkopf sollte von den oberen Blättern und Stielen gereinigt werden.
    • In einer separaten Schüssel wird eine Salzlösung mit 2% Salzzusatz hergestellt.
    • Die Marinade wird in der Menge eines Glases in ein Literglas gegossen.
    • dann wird vor den „Schultern“ der Dose eine Mischung aus Kohl und Karotten gerammt;
    • Das Glas wird mit einem Deckel abgedeckt und in niedrig kochendem Wasser etwa 10 Minuten lang erwärmt.
  2. Ohne Sterilisation - in diesem Fall wird nur die Marinade erhitzt, wonach der in das Glas gelegte Kohl gegossen wird.

    Um mit heißer Salzlösung gefüllte Dosen abzukühlen, ist es am besten, sie unter der Decke an einen dunklen Ort zu schicken. Nach dem Abkühlen ist es besser, das fertige Gericht im Kühlschrank zu lagern.
  3. Salat - Das Salzen von Kohlsalat unterscheidet sich nicht von anderen Beizmethoden. Es kann mit oder ohne Sterilisation durchgeführt werden.

Einfache Rezepte mit Fotos

Mit Rote Beete

Nehmen Sie 2 kg Kohl :

  • 300 g Rüben;
  • eine Karotte;
  • 4-5 Knoblauchzehen.

Für Sole benötigen Sie :

  • Liter Wasser;
  • ein halbes Glas Pflanzenöl;
  • 150 ml Essig 9%;
  • 2 Esslöffel Salz;
  • 6 Esslöffel Zucker.

Aus Gewürzen müssen Sie 6 Erbsen schwarzen Pfeffers und 3 Lorbeerblätter nehmen. Dieses Rezept heißt „Pelyustka“ und Sie müssen das Gericht in Schichten in ein Glas legen - abwechselnd Kohlscheiben mit Rüben, Karotten und Knoblauch. Wenn Sie die Mischung in ein Glas geben, muss sie mit Salzlösung gefüllt werden.

Lesen Sie, wie man eingelegten Kohl mit Rüben und ohne Gurian kocht, und in diesem Artikel haben wir über georgische Beizrezepte gesprochen.

Wir bieten Ihnen ein Video zum Kochen von eingelegtem Kohl mit Rüben an:

Mit Paprika

Für dieses Rezept benötigen Sie :

  • großer Kohlkopf;
  • 250 g Karotten;
  • 250 g Paprika;
  • 5-6 Knoblauchzehen.
Es wird klassische Gurke zubereitet - Essig, Zucker, Salz, Sonnenblumenöl und Gewürze. Pfeffer wird am besten rot genommen, er ist der süßeste. Sie können den Pfeffer so bequem hacken. aber besser mit dünnen Streifen.

Wir bieten Ihnen ein Video zum Kochen von eingelegtem Kohl mit Paprika an:

Mit Essig

Das einfachste und schnellste Beizrezept für den Winter :

  • Kohl;
  • Karotten;
  • Knoblauch oder Zwiebel;
  • klassische Gurke.

Die Gemüsemischung wird fest in ein Glas gerammt und mit Salzlösung gegossen.

Weitere Rezepte zum Einlegen von Kohl mit Essig und Knoblauch finden Sie hier.

Lagerung

Bewahren Sie eingelegten Kohl am besten im Kühlschrank auf . Die ideale Temperatur für die Lagerung von Marinaden liegt zwischen 0 und 5 Grad Celsius. Wenn das Volumen es zulässt, können Sie den Kohl direkt in Banken lagern.

Eingelegter Kohl verträgt perfekt das Einfrieren und bewahrt alle darin enthaltenen nützlichen Elemente.

So können Sie die eingelegte Schale sicher in Plastiktüten verpacken und in den Gefrierschrank laden. Vor dem Verzehr von Kohl reicht es aus, den Beutel aufzutauen . Diese Lagermethode verlängert übrigens die Haltbarkeit um mehrere Monate.

Lebensmitteloptionen

Es sollte beachtet werden, dass eingelegter Kohl zusätzlich zu den hervorragenden unabhängigen Geschmackseigenschaften dieses Gerichts gut zu anderen Produkten passt. Es kann als Beilage oder als zusätzliche Zutat beim Kochen verwendet werden.

Unter den Optionen zum Servieren von Gerichten mit eingelegtem Kohl sind einige hervorzuheben:

  • Solyanka ist eine köstliche und sehr befriedigende Suppe für die kalte Jahreszeit.
  • Kohlsuppe ist eine traditionelle Verwendung für eingelegten Kohl.
  • Geschmorter Kohl mit Kartoffeln ist ein weiteres köstliches Gericht der russischen Küche.
  • Mit Kohl gefüllte Ente - ein festliches Gericht mit einer großartigen Geschmackskombination aller Zutaten.
  • Vinaigrette ist ein ausgezeichneter und gesunder Salat, perfekt für den Winter, wenn es akut an Vitaminen mangelt.

In unserem Artikel haben Sie gelernt, wie man eingelegten Kohl auswählt, kocht und lagert. Wie Sie sehen, ist es in den langen und kalten Wintern ein unverzichtbares Gericht. Das Tagesmenü mit Kohlzusatz ist unglaublich abwechslungsreich und nützlich.

Dies ist eines der wenigen Lebensmittel, das für fast jeden Menschen geeignet ist und auch während des Fastens gegessen werden kann. Die nützlichen Eigenschaften dieses Gerichts sollten auch Personen auf Diät gezahlt werden. Die Verdauung von Kohl erfordert mehr Kalorien als er enthält .

Ähnlicher Artikel