Landung und Anbau von Schachhuhn

Unsere Breiten sind im Frühjahr nicht mit einer Vielzahl von Blütenpflanzen gefüllt.

Der Winter lässt selten vor April nach.

In freier Wildbahn im Frühling sieht man meistens Primeln und Schneeglöckchen sowie in den Gärten Narzissen und Tulpen.

Sie beziehen sich auf Knollenpflanzen. Dazu gehört auch eine Frühlingsblume wie Schachhuhn oder Fritillaria . Es sieht aus wie eine Glocke, aber seine Blumen zeichnen sich durch die ursprüngliche Schachfarbe aus.

Dunkle und helle Flecken mit einem klaren geometrischen Muster wechseln sich ab. Es erinnerte einen Botaniker an ein Schachbrett, und der Beiname "Schach" war an der Pflanze angebracht.

Im Russischen hat der Name "Haselhuhn" Wurzeln geschlagen, was offenbar auch mit dem Muster auf den Blütenblättern zusammenhängt. Dieser beliebte Vergleich mit dem bekannten bunten Vogel zeigt, dass die Pflanze früher in freier Wildbahn gefunden wurde und die Menschen es gut wussten.

Jetzt kann es nur gefunden werden, wo es keine Wohnungen gibt.

Lernen Sie auch die Regeln für die Pflege von Gardenien.

Lesen Sie hier, wie Sie Gladiolenzwiebeln retten.

Geeignete Düngemittel für Clematis: //rusfermer.net/sad/tsvetochnyj-sad/klematis/podkormka.html

Aussehen eines Schachhuhns

Diese Pflanze ist ziemlich groß - bis zu 35 cm. Sie ist als Gartenblume aus der zweiten Hälfte des 16. Jahrhunderts bekannt.

Kulturelle Formen kamen aus europäischen Ländern zu uns. Dies ist der übliche Weg.

Eine Wildpflanze gelangt nach Europa, wo ihre kultivierten Arten gewonnen und weiter verbreitet werden. Es reicht aus, sich an die Geschichte der Tulpe zu erinnern.

Die Blätter der Pflanze sind ziemlich schmal, länglich und ähneln in ihrer Form einem zweischneidigen Messer.

Die Blüten sind normalerweise einzeln, manchmal gibt es zwei Blüten mit einem Durchmesser von etwa 2, 5 cm. Im zweiten oder dritten Jahrzehnt des Monats Mai blüht die Pflanze. Die Blütezeit beträgt 1, 2 Wochen.

Dank der Züchter nähert sich die Zahl der Haselhuhnarten jetzt 200. Viele Arten haben ihre eigene Unterart.

Eine Blume wird in Großbritannien geliebt, wo sie die dunkle Schönheit der Natur schätzen können. Die ruhigen Schattierungen von Gelb und Braun, Rot und Orange passen so harmonisch in die zarten Frühlingsgrüns und den grau-blauen Himmel, als ob sie dieses Pastellbild umrahmen, das von einem der erfahrensten Künstler gemalt wurde - im Frühling.

Sie können die Blume bewundern, wie die Japaner die Sakura bewundern: Bewerten Sie zuerst die fertige, elegante Schönheit der gesamten Pflanze, betrachten Sie dann die Details sorgfältig und finden Sie Harmonie in allem.

Optimale Wachstumsbedingungen

Für ein Schachhuhn ist ein leicht schattiger Platz im Garten am besten geeignet, der zuverlässig vor dem Wind geschützt ist.

Dann wird die Pflanze die Besitzer mit großen Blütenblättern begeistern, die die Helligkeit der Farben während der gesamten Blütezeit bewahren. In sonnigen Gebieten können sie verblassen.

Die Pflanze sieht in ihrer Gruppe und in den Blumenbeeten in der Nachbarschaft gut aus, zusammen mit anderen Knollen, zum Beispiel Tulpen.

Bei Frühlingspflanzen entspricht die Zwiebel in etwa dem Buckel eines Kamels. Hier wird das Reservefutter gelagert, das hilft, im Winter zu überleben und die Vegetationsperiode im Frühjahr schmerzlos zu überstehen.

Auerhahnknollen von unregelmäßiger Form, sie sind eher länglich als rund, leicht abgeflacht. Die Vorbereitung der Pflanze dauert lange, wartet auf den günstigsten Moment und "schießt" dann mit Sprossen. Zu diesem Zeitpunkt ist das gesamte Programm für zukünftiges Wachstum und Entwicklung bereits in der Glühbirne aufgezeichnet.

Das erste Stadium tritt am Ende des Sommers auf, wenn die Wurzelbildung und die Entwicklung des Stammes der zukünftigen Pflanze beginnen. Knollige können als unterirdische Bewohner bezeichnet werden. In der Sonne verbringen sie nur wenige Monate.

Lesen Sie alles über die korrekte Landung von Petunien.

Sie können über wachsende Snapdragons lesen, indem Sie auf den Link klicken: //rusfermer.net/sad/tsvetochnyj-sad/vyrashhivanie-tsvetov/yarkie-kraski-lvinogo-zeva-vidy-i-sorta-uhod-i-razmnozhenie.html

Zuchtmethoden

Zwei Möglichkeiten: Samen und Zwiebeln. Im ersten Fall müssen Sie mindestens 2 Kopien derselben Art in Ihrem Garten haben.

Um eine Kiste mit Samen zu bilden, muss eine Bestäubung erfolgen.

Sobald die Schachtel getrocknet ist, können die Samen herausgenommen und in fruchtbaren Boden gesät werden, der mit organischer Substanz angereichert ist.

In einem erhöhten Bereich sollten 5-8 cm breite Furchen gezogen und die Samen bis zu einer Tiefe von 1 cm gelegt werden.

Zwischen den Rillen ist ein Abstand von mindestens 6 cm erforderlich. Decken Sie das Erntegut mit 2 cm hohem Mulch ab.

Im nächsten Sommer schlüpfen Sprossen aus den Samen. Zweimal im Jahr müssen sie anorganischen Dünger erhalten.

Bei Vermehrung durch Zwiebeln blüht das Haselhuhn viel schneller. Zuerst müssen Sie eine Pflanze graben. Die Schaufel wird vorsichtig in den Boden eingeführt, wobei darauf zu achten ist, dass die Oberfläche der Glühbirne nicht beschädigt wird.

Kinder werden von der Zwiebel der Mutter getrennt und gepflanzt. Die Zwiebel kann zerbrochen werden, um mehr Pflanzenmaterial zu erhalten. Trocknen Sie die resultierenden Teile so, dass die freiliegenden Bereiche mit einem neuen Tuch bedeckt werden.

Wenn es keinen Platz für die Lagerung gibt, ist es besser, ganze Zwiebeln am selben Tag zu verpflanzen, obwohl sie eine Weile (2-3 Tage) an einem kühlen, belüfteten Ort liegen können, der mit Torf oder nassem Sand bedeckt ist. Je länger die Übertragung dauert, desto trockener Zwiebeln werden, verlieren Feuchtigkeit und einige der Nährstoffe.

Eine Pflanze pflanzen

Die Pflanze ist also verblasst. Es ist notwendig, die verwelkten Blüten abzuschneiden, ohne die Blätter zu berühren. Sie versorgen die Zwiebel mit Nahrung.

Nach einiger Zeit wird das Laub gelb. Dies ist ein sicheres Zeichen dafür, dass das Auerhahn genügend Nährstoffe angesammelt hat und bereit für den Winter ist.

Die Zwiebel ruht und der ideale Zeitpunkt für die Transplantation kommt.

Die Transplantation muss abgeschlossen sein, bevor die Zwiebel der Wurzeln beginnt.

Dies geschieht normalerweise im letzten Augustdekade, der ersten Septemberwoche.

Kleine Zwiebeln werden in den Boden gelegt, 8-10 cm vertieft und besonders große 20-20-30 cm, letzteres bezieht sich jedoch eher auf das kaiserliche Auerhahn (das übliche Zwiebelhuhn beträgt 2-3 cm). Der Abstand zwischen dem Haselhuhn sollte ca. 30 cm betragen.

Einige Gärtner empfehlen, die Zwiebel während des Pflanzens leicht zur Seite zu neigen, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen, während andere den Vorteil dieser Methode nicht sehen.

Sie können das Experiment selbst durchführen und dann bereits prüfen, wer Recht hat. Das Pflanzen sollte mit Mulch bedeckt sein: Torf oder einem anderen organischen Leichtmaterial.

Das Pflanzenmaterial sollte gründlich getrocknet und unmittelbar vor dem Pflanzen für eine bessere Vegetation erwärmt werden. Erfahrene Gärtner behaupten, dass erwärmte Zwiebeln mehr Blumen produzieren.

Die Lampen werden bei Raumtemperatur oder etwas höher (bis zu 30 ° C) gelagert, jedoch in einem gut belüfteten Bereich. Im Frühjahr sollte die Pflanze mit einem geeigneten Dünger, beispielsweise Agricola, gefüttert werden.

Chess Grouse Care

Wenn der Landeplatz richtig gewählt ist, kann das Haselhuhn lange Zeit wachsen, ohne dass eine Transplantation erforderlich ist (bis zu 4 Jahre).

Zwiebeln werden normalerweise ausgegraben, wenn sie das Blumenbeet erweitern wollen.

Da die Blume aus der Wildnis gezüchtet wurde, behält sie immer noch den Widerstand ihres Vorfahren: unprätentiös und verträgt Frost gut.

Dies ist eine ziemlich robuste Pflanze, obwohl sie zerbrechlich und zart aussieht.

Im Herbst wird der Stiel abgeschnitten und nicht mehr als 1 cm über der Erdoberfläche belassen. Dann wird dieser Ort gemulcht. Es wird nichts mehr benötigt, die Pflanze ist bereit für den Winter.

Die Wahl des Bodens zum Pflanzen

Für Zwiebelpflanzen ist die richtige Bodenwahl sehr wichtig. Hier sind die wichtigsten Punkte zu beachten:

  • Der Boden für Haselhuhn sollte mäßig feucht sein, gute Entwässerungseigenschaften aufweisen, ohne dass das Wasser stagniert.

  • Bodensäure ist schwach, nahe Null, eine neutrale Bodenmischung ist gut geeignet;

  • Sie bereiten leichte, atmungsaktive Böden mit einem geringen Gehalt an organischen Düngemitteln vor und halten die richtige Menge an Feuchtigkeit.

  • Das Top-Dressing erfolgt entweder mit gut verfaultem Kompost oder mit Mineraldünger (2-mal pro Saison).

Violett ist eine zarte und schöne Blume. Lesen Sie auf der Website über die Reproduktion und Pflege von Veilchen.

Erfahren Sie, wie Sie Gladiolen pflanzen, indem Sie auf den Link klicken: //rusfermer.net/sad/tsvetochnyj-sad/vyrashhivanie-tsvetov/gladiolusy-tsvety-kotorye-nikogda-ne-vyjdut-iz-mody.html

Krankheiten, denen die Blume ausgesetzt ist

Auerhahn ist eine robuste Pflanze, die resistent gegen Krankheiten ist. Vor allem, wenn Sie nicht von folgenden Regeln abweichen:

  1. Achten Sie beim Ersetzen eines Haselhuhns an einen neuen Ort darauf, dass keine anderen Zwiebeln darauf wachsen. Dies erfolgt für eine ordnungsgemäße Fruchtfolge.

  2. Pflanzen Sie keine beschädigten Zwiebeln, und wenn es keinen anderen Weg gibt, schneiden Sie die verfaulte Stelle in ein gesundes Fruchtfleisch und behandeln Sie die Wunde mit einem Fungizid.

  3. Pflanzen Sie die Pflanze nicht an Orten, an denen Wasser lange halten kann.

Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, wächst die Pflanze stark und kann mit den Viren und Pilzen umgehen, die Schimmel verursachen. Es erfordert keine Herbizide.

Die Einhaltung der elementaren Agrartechnologie gibt der Pflanze die notwendige Kraft für Wachstum und Blüte. Mit der Ansammlung von Erfahrungen kann die Agrartechnologie angepasst werden und jedes Jahr eine reichliche Blüte des Haselhuhns erreichen.

Ähnlicher Artikel