Kulinarische Tricks - Wie man gefrorenen Blumenkohl kocht? Schritt für Schritt Anleitung

Blumenkohl ist ein gesundes und schmackhaftes Gemüse, das auch in Diätkost verwendet wird. Es zieht besser ein als Weiß, reizt die Magenschleimhaut nicht und verursacht keine Gasbildung. Enthält eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie gefrorenes und frisches Gemüse richtig kochen und wie lange der Garvorgang dauert. Wir bieten detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen mit den Vorbereitungsregeln. Und lassen Sie uns auch das Geheimnis entdecken, wie man die Bereitschaft von gekochtem Blumenkohl richtig bestimmt.

Unterschiede in der kulinarischen Verarbeitung von gefrorenem und frischem Gemüse

Gemüse wird gebraten, gedünstet und gekocht gegessen.

Achtung! Da Blumenkohl nicht lange gelagert wird, ist es am besten, ihn kurz nach der Ernte oder dem Kauf zu kochen.

Dies ist jedoch nicht immer möglich, weshalb das Produkt häufig gefroren verwendet wird .

  • Frischer Kohl wird von äußeren Blättern gereinigt, in einer Salzlösung (zwei Esslöffel pro 1 Liter Wasser) gut gewaschen, um mögliche Larven und Raupen zu entfernen, und 20 bis 25 Minuten gekocht.
  • Gefrorener Blumenkohl wird nicht in Salzlösung verarbeitet und 10 Minuten weniger gekocht, da seine Konsistenz wässriger ist.

Wie lange dauert der Vorgang?

Aus gefrorenem Blumenkohl können verschiedene Gerichte zubereitet werden. Abhängig davon variieren die Garzeit und die Zubereitungsmethode. Überlegen Sie, wie Sie ein gefrorenes Gemüse kochen, insbesondere, wie viele Minuten Sie nach dem Kochen benötigen, abhängig vom Rezept:

  1. für die Suppe - ein großer Kohlkopf wird für Blütenstände zerlegt und 10-15 Minuten in einem Topf gekocht;
  2. für Salat - es wird 15 bis 20 Minuten lang mit einem ganzen Kohlkopf gekocht, dann in kleine Haarschneidemaschinen zerlegt und gemäß dem Rezept verwendet;
  3. zum anschließenden Braten - in Blütenstände sortiert, 7 Minuten gekocht und dann in einer Pfanne goldbraun gebraten.

Wenn Sie gefrorenen Kohl kaufen, müssen Sie die Unversehrtheit der Blütenstände überprüfen. Wenn diese zerkleinert und mit einer großen Menge Eis bedeckt sind, bedeutet dies, dass die Produkte unter Verstoß gegen die Gefrierbedingungen gelagert wurden.

Der Leser könnte auch daran interessiert sein, wie viel Blumenkohl in anderen Situationen gekocht werden muss:

  • Wie viel frischer Blumenkohl kochen, um das fertige Gericht nicht zu verderben?
  • Wie kocht man Blumenkohl für Babypüree zum Füttern von Babys und wie lange dauert es?

So kochen Sie lecker - Schritt für Schritt Anleitung

Der Behälter zum Kochen kann aus verschiedenen Materialien bestehen:

  • gewöhnliche emaillierte Pfanne;
  • Geschirr aus feuerfestem Glasmaterial;
  • Tontopf.
Wichtig! Sie können Kohl nicht in einer Aluminiumpfanne kochen - in der fertigen Schale verbleiben schädliche Substanzen, die beim Erhitzen durch Aluminium freigesetzt werden, und außerdem wird Vitamin C, an dem dieses Produkt so reich ist, in solchen Schalen zerstört.

Es gibt Regeln, nach denen Sie ein wirklich leckeres Gericht erhalten können :

  • Einige Minuten einweichen, bevor die Kolben in kaltem Wasser mit etwas Zitronensäure gekocht werden. Dadurch bleibt die weiße Farbe erhalten.
  • Sie können Kohl in Wasser unter Zugabe von Milch schmoren - dies macht seinen Geschmack viel weicher und zarter;
  • Geben Sie nicht viele Gewürze in die Pfanne - sie verbessern sich nicht, sondern töten nur den spezifischen Geschmack des Gerichts.
  • Wenn ein Gemüse für einen Salat zubereitet wird, werden dem Wasser weder Milch noch Zitronensäure oder Essig zugesetzt. Andernfalls entspricht der Geschmack des Salats möglicherweise nicht dem Rezept.

Betrachten Sie den Prozess des Kochens von gefrorenem Blumenkohl in einer Emailpfanne . Es ist einfach, besteht aus mehreren Stufen:

  1. Eine ausreichende Menge Wasser wird in den Behälter gegossen (so dass der gesamte Kohlkopf damit bedeckt ist), in Brand gesetzt und nach Geschmack mit Salz versetzt.
  2. Blumenkohl, nicht auftauend, in kochendes Salzwasser geben - damit er schneller kocht. Wenn Sie es in Suppe oder Salat verwenden möchten, wird der Kohlkopf mit einem scharfen Messer in Blütenstände geschnitten, bevor er in eine Pfanne gegeben wird.
  3. Das Feuer wird auf mittel reduziert und bis zum Kochen gekocht (10-20 Minuten). Der Behälter bleibt offen - Blumenkohl kann unter dem Deckel gelb werden.
  4. Vor dem Kochen einen Esslöffel 9% Essig in die Pfanne geben, damit die Fotzen nicht dunkler werden.
  5. Das fertige Produkt wird in ein Sieb geworfen, das Wasser abgelassen. Wenn Kohl nicht sofort verwendet wird, kann er eine Weile direkt in der Brühe gelagert werden.
Hilfe: Die Garzeit hängt auch von der Größe des Gemüses ab: Wenn gekochter ganzer Kohl - er nimmt zu, wird in Blütenstände geschnitten - abnimmt. Es ist besser, die Bereitschaft des Gerichts regelmäßig zu überprüfen.

Wie kann man die Bereitschaft bestimmen?

Die Bereitschaft des Gerichts wird mit einer Gabel bestimmt, wobei die Kolben aus dem Sieb entfernt werden . Richtig gekochter Blumenkohl sollte sein:

  • elastisch;
  • ein wenig knusprig;
  • Behalte die Form der Katzen.

Verdauter Blumenkohl:

  • die Fotzen sind zu weich;
  • Nicht in Form halten.

Fazit

Blumenkohl ist lecker und befriedigend, obwohl er nur wenige Kalorien enthält. Dieses Gemüse enthält viel Eiweiß, Vitamine und Mineralien. Ein richtig zubereitetes Produkt behält die meisten Nährstoffe und wird gut aufgenommen.

Ähnlicher Artikel