Köstlicher Salat mit Krabbenstangen und Pekinger Kohl: Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos

Ein leichter Snack in Form von Salat war schon immer beliebt. Die Zubereitung erfordert keine besonderen kulinarischen Talente, das Rezept besteht aus einer bescheidenen Menge an Zutaten und im Gegenzug wird ein idealer Geschmack erzielt.

Gleichzeitig schützen die Hauptbestandteile (Pekinger Kohl und Krabbenstangen) die Figur und eignen sich auch als Ergänzung zum Diätmenü.

Daher können Sie es ohne zu zögern in Ihrer üblichen Ernährung machen und die Vielfalt der präsentierten Variationen genießen.

Nutzen und Schaden

Die Nachfrage nach solchen Rezepten entstand dank der Mode für gesunde Ernährung. Ein Analogon aus Meeresfrüchten und neutralem Grün harmoniert perfekt miteinander und garantiert im Duett einen angenehmen Geschmack. Zum Beispiel ist Pekinger Kohl berühmt für eine ganze Reihe von Vorteilen:

  • enthält Lysin (hemmt allergische Reaktionen) und Lactacin (normalisiert den Stoffwechsel);
  • baut Stress ab, verbessert Schlaf und Verdauung;
  • reinigt die Schleimhäute von giftigen Plaques, beseitigt schnell Verstopfung;
  • spart bei entzündlichen Prozessen in der Mundhöhle oder im Hals.
Wichtig! Der Kaloriengehalt von Pekinger Kohl überschreitet nicht die zulässige Norm - 14 kcal / 100 g. Das Produkt enthält die Vitamine B, A, C, H, Beta-Carotin und viele Mineralien (Natrium, Eisen, Magnesium, Calcium, Phosphor). 100 g enthalten 0, 2 g Fett, 1, 4 g Kohlenhydrate, 95 g Wasser, 1, 2 g Ballaststoffe.

Es lohnt sich aber auch, sich an eine Reihe von Kontraindikationen zu erinnern, die bei der Auswahl des richtigen Gerichts berücksichtigt werden müssen. Ein Überschuss der betreffenden Zutat auf der Speisekarte kann zu einer Verschlimmerung von Gastritis und Durchfall führen. Wenn Sie die Blätter mit Milchprodukten (Käse, Hüttenkäse, Milch oder Joghurt) mischen, kann dies zu Magenverstimmung führen.

Auch in Bezug auf die Nützlichkeit liegen Krabbenstäbchen (Surimi) nicht weit zurück. Obwohl nach dem bekannten Mythos kein Krabbenfleisch in ihnen enthalten ist, können aufgrund des Gehalts an Fisch und Meeresfrüchten die folgenden Vorteile festgestellt werden:

  1. reduziertes Cholesterin im Körper;
  2. Gefäße werden gestärkt und die Gehirnfunktion verbessert;
  3. nützliche Substanzen bleiben aufgrund der fehlenden Wärmebehandlung erhalten;
  4. Es gibt eine große Menge an Protein (80%) und wenig Fett (20%).

100 g Krabbenstäbchen machen etwa 88 kcal aus . Darüber hinaus enthält es Nickel, Chrom und Zink, basierend auf der Fischkomponente des Produkts. Von den Vitaminen können E, PP, A sowie der Komplex der Gruppe B unterschieden werden. Mineralische Substanzen liegen in Form von Kupfer, Eisen, Mangan, Calcium und Magnesium vor.

Der Hauptschaden des Produkts liegt in Aromen und Farbstoffen (E-450, E-420, E-171 und E-160), die eine allergische Reaktion hervorrufen können. Es ist wichtig, die richtige versiegelte Verpackung mit einer frischen Haltbarkeit zu wählen und die Menge nicht zu missbrauchen - maximal 200 g pro Tag. Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie Schritt für Schritt einen köstlichen Salat aus Krabbenfleisch und Chinakohl zubereiten.

Schritt für Schritt Rezepte mit Fotos

Klassisch

  • 300g Krabbenstäbchen.
  • 300 g Pekinger Kohl.
  • 2 Gurken.
  • 3 Eier (weitere Informationen zum Kochen von Salaten mit Eiern und Pekinger Kohl finden Sie hier).
  • ¼ gemahlener Pfeffer und Salz.
  • 100 g Mayonnaise.

Kochmethode:

  1. Eier müssen gekocht, geschält und gewürfelt werden.
  2. Surimi auftauen und mit geschälten Gurken mahlen.
  3. Kohlblätter hacken, würzen.
  4. Alle Zutaten mischen, Mayonnaise hinzufügen und gut mischen.
Produkte zur Zubereitung von Salaten nur frisch verwenden!

Mit Crackern

  • 200g Krabbenstäbchen.
  • 40g Cracker.
  • 200 g Mais.
  • 250 g Pekinger Kohl.
  • 200 g Hartkäse.
  • Eine Knoblauchzehe, Mayonnaise, Salz und Pfeffer.

Wie man einen Salat mit Crackern macht:

  1. Käse und Krabbenstangen in gleich große Würfel schneiden.
  2. Knoblauch schälen und mit einem Messer hacken, Kohl mit Strohhalmen hacken.
  3. Aus Mais Flüssigkeit gießen und zu anderen Produkten hinzufügen.
  4. Alles abschmecken und mischen, vor dem Servieren abkühlen lassen.

Mit Gurke

  • 2-3 Kartoffeln.
  • 120 g Surimi.
  • 200 g Pekinger Kohl.
  • 3 gekochte Eier.
  • 2 eingelegte Gurken.
  • 50 g Hartkäse.
  • 4 EL Mayonnaise.
  • 150 ml Pflanzenöl und Salz.

Kochmethode:

  1. Die Kartoffeln sollten geschält, auf koreanische Weise gehackt und in kleinen Portionen in einer Pfanne gebraten werden.
  2. Die Kohlblätter separat hacken und die Krabbenstangen in dünne Scheiben schneiden.
  3. Gekochte Eier und Gurken werden ebenfalls in kleine Würfel geschnitten.
  4. Alle zubereiteten Zutaten müssen mit Mayonnaise gewürzt, gemischt und mit den Resten von Bratkartoffeln bestreut werden.
Gurken werden am besten zu Hause verwendet, in Ihrem Garten angebaut oder von vertrauenswürdigen Lieferanten gekauft.

Weitere Rezepte für Pekinger Kohl- und Gurkensalate finden Sie hier.

Mit Käse

  • 150 g Pekinger Kohl.
  • 70 g Surimi.
  • 1 frische Tomate.
  • 70 g Hartkäse.
  • 1 EL Dosenmais.
  • 2 EL Mayonnaise.

So kochen Sie einen Salat mit Käse:

  1. Kohl wird in kleine Quadrate und Tomaten in kleine Würfel geschnitten.
  2. Es lohnt sich auch, den Käse in Würfel und Krabbenstangen mit Strohhalmen zu hacken.
  3. Alle Zutaten, einschließlich Mais, mit Kräutern, Gewürzen bestreuen, würzen und mischen.
Der Salat kann mit geriebenem Käse bestreut werden, damit er festlicher wird.

Mit Schinken

  • 200 g Pekinger Kohl.
  • Gurke.
  • 70 g Käse.
  • 100 g Schinken.
  • 2 EL Mais.
  • 1 Packung Krabbenstäbchen.

Methode zur Herstellung von Schinkensalat:

  1. Mahlen Sie den Käse auf einer Reibe und hacken Sie die Blätter des Kohlkopfes in Form von Streifen.
  2. In Scheiben geschnittener Schinken, Surimi und Gurke in gleichmäßige Würfel schneiden.
  3. Fügen Sie Mais zu anderen Produkten hinzu, würzen Sie und mischen Sie wieder gründlich.
Bei Verwendung von Mais in Dosen muss etwas Wasser abgelassen werden.

Mit Paprika

  • 0, 5 Stück Pekinger Kohl.
  • 1 Stck. Paprika.
  • 0, 5 Dosen Mais in Dosen.
  • 150g Krabbenstäbchen.
  • 2 EL Mayonnaise.
  • 1 Gurke.
  • Pfeffer, Salz, Petersilie und Dill.

Wie man kocht:

  1. Spülen Sie den Kohl aus, hacken Sie ihn in Streifen und schneiden Sie die Gurke in Streifen.
  2. Pfeffer zum Entfernen von Samen und auch hacken (so dünn wie möglich).
  3. Surimi in kleine Würfel geschnitten.
  4. Im Finale lohnt es sich, alle Produkte zu kombinieren, mit Mayonnaise und Gewürzen zu würzen, vor dem Servieren mit Gemüse zu mischen und zu dekorieren.
Paprika kann rot, gelb und grün verwendet werden. So sieht der Salat hell und farbenfroh aus.

Sehen Sie sich ein Videorezept für die Zubereitung von Salat mit Pekinger Kohl und Paprika an:

Mit Apfel

  • 400 g Pekinger Kohl.
  • 200g Krabbenstäbchen.
  • 100 g Mais.
  • 3 gekochte Eier.
  • 150 g Apfel.
  • 150 g Mayonnaise.

Zubereitungsmethode für Salat mit Apfel:

  1. Kohl hacken und die Krabbenstangen in dünne Streifen schneiden.
  2. Eier müssen geschält und gerieben werden.
  3. Der Apfel ist es auch wert, mit einer Reibe gehackt zu werden.
  4. Alle Zutaten zum Mais geben, nach dem Entfernen der Flüssigkeit aus dem Glas Mayonnaise und Salz nach Geschmack hinzufügen und gut mischen.
Der Apfel verleiht dem Salat aufgrund seiner Säure eine gewisse Pikanz.

Sofortige Option

  • 150 g Surimi.
  • 200 g Pekinger Kohl.
  • 4 hart gekochte Eier.
  • 1 Zwiebel.
  • Schwarze Oliven.
  • 4 EL Mayonnaise.

Kochmethode:

  1. Kohlkopf und Zwiebel sollten in Form eines dünnen Strohhalms gehackt werden.
  2. Die Eier schälen und in große Stücke schneiden.
  3. Krabbenstangen in Würfel und Oliven in Scheiben schneiden.
  4. Füllen Sie nun alle Werkstücke und mischen Sie. Vor dem Servieren können Sie mit den restlichen Oliven und Dill dekorieren.

Videorezept für einen weiteren sehr schnellen Salat mit Chinakohl und Krabbenstangen:

Mit Zitrone und ohne Reis

  • 300 g Pekinger Kohl.
  • 3 Eier.
  • 200 g Mais in Dosen.
  • 300g Krabbenstäbchen.
  • 100 g Mayonnaise.
  • ½ Zitrone.

Kochmethode:

  1. Surimi sollte in Würfel geschnitten und Kohl gleichmäßig gehackt werden.
  2. Eier müssen gekocht, dann abgekühlt, geschält und mit mittelgroßen Würfeln dekoriert werden.
  3. Trennen Sie die Flüssigkeit vom Mais, drücken Sie den Saft aus der Zitrone.
  4. Jetzt müssen alle Werkstücke kombiniert, mit Mayonnaise, Zitronensaft und Gewürzen gewürzt und gut gemischt werden.
Nachfüllmayonnaise wird am besten zu Hause verwendet.

Mit Crackern

  • 5St Krabbenstangen.
  • 300 g Pekinger Kohl.
  • 2 Eier.
  • 1 Zwiebel.
  • 3 Knoblauchzehen.
  • 2 Scheiben Brot.
  • 5 g Butter.
  • Mayonnaise und Gemüse.

Wie man einen Salat mit Crackern macht:

  1. Den Kohl hacken, die Zwiebel in Streifen schneiden und die gekochten Eier und Krabbenstangen in große Stücke schneiden.
  2. Das Brot in gleichmäßige Scheiben schneiden, mit gepresstem Knoblauch einfetten und in einer Pfanne knusprig braten.
  3. Jetzt müssen Sie alle Zutaten mischen, mit Mayonnaise würzen, Salz und Pfeffer hinzufügen und gründlich mischen.
Wenn Sie keinen Knoblauch mögen, können Cracker einfach mit Salz gebraten werden.

Mit Gurke

  • 180 g Surimi.
  • 300 g Pekinger Kohl.
  • 100 g frische Gurke.
  • 50 g Zwiebeln.
  • 100 g Mayonnaise.
  • Dill und Salz.

Kochmethode:

  1. Kohl muss gehackt werden (sowohl die Blätter als auch der grüne Teil an der Basis).
  2. Gurken und Krabbenstangen sollten in gleiche mittelgroße Stücke geschnitten werden.
  3. Die Zwiebel so dünn wie möglich hacken.
  4. Fügen Sie Gemüse, Mayonnaise zu den fertigen Produkten hinzu und mischen Sie gut.

Der Prozess der Zubereitung einer weiteren Version des Salats aus Pekinger Kohl und Gurke wird im Video vorgestellt:

Mit Käse

  • 0, 5 Stück Pekinger Kohl.
  • 8 Stk Krabbenstangen.
  • 150 g Hartkäse.
  • 3 EL Pflanzenöl.
  • 2 EL Sojasauce.
  • 1 TL Senf und Salz.

Wie man kocht:

  1. Kohlblätter hacken und mit Pflanzenöl anfeuchten.
  2. Krabbenstangen und Käse in kleine Stücke schneiden.
  3. Alle Zutaten mischen, Sojasauce hinzufügen, Senf und Salz nach Geschmack hinzufügen und schließlich gründlich mischen.
Wählen Sie Käse mit einem ausgeprägten, pikanten Geschmack wie Maasdam.

Wir bereiten eine andere Version des Gerichts mit Pekinger Kohl und Käse gemäß dem Videorezept vor:

Mit Schinken

  • 0, 5 kg Pekinger Kohl.
  • 1 Packung Surimi.
  • 200 g Mais in Dosen.
  • 200 g Schinken.
  • 150 ml Olivenmayonnaise.
  • Salz, Pfeffer und Dill.

Methode zur Herstellung von Schinkensalat:

  1. Legen Sie fein gehackten Kohl auf den Boden der Schüssel.
  2. Gießen Sie eine dünne Schicht gehackten Schinkens und Käse darüber (es ist besser, in flache Streifen zu schneiden).
  3. Als nächstes kommt eine Schicht Mayonnaise, Scheiben Krabbenstangen und ein wenig Dill.
  4. Wiederholen Sie dieses Mosaik, bis die Zutaten aufgebraucht sind. Servieren Sie entweder fertig oder umgedreht und in einer Form ausgelegt.

Mit Paprika

  • 100 g Krabbe. Stöcke.
  • 100 g Pekinger Kohl.
  • 150 g Mais in Dosen.
  • 4 EL Mayonnaise.
  • 1 Paprika.

Wie kann ich einen Salat mit Paprika machen:

  1. Gurke und Pfeffer sollten vorsichtig in gleichmäßige Streifen geschnitten werden.
  2. Den Kohl gut abspülen und die Blätter so fein wie möglich hacken.
  3. Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Mais ab und mahlen Sie den Surimi in Würfel.
  4. Alle Zutaten in einen Behälter geben, Pfeffer und Salz, Mayonnaise hinzufügen, gründlich mischen und servieren.

Mit Apfel

  • 100 g Krabbenfleisch.
  • 100 g Pekinger Kohl.
  • 2 EL Dosenmais.
  • 1 Apfel
  • 1 EL Mayonnaise.

Zubereitungsmethode für Salat mit Apfel:

  1. Die Kohlblätter müssen gründlich gewaschen und mit Strohhalmen gehackt werden.
  2. Krabbenstangen und Apfel in Streifen schneiden.
  3. Sticks, Mais und Kohl mischen, würzen, salzen und gut mischen.
  4. Die fertige Masse schön auflegen und mit gehacktem Apfel darüber dekorieren.
Diese Salate können mit Walnüssen dekoriert werden, die sehr gut zu Chinakohl passen.

Mit Kirsche und chinesischem Gemüse

  • 200 g Pekinger Kohl.
  • 200 g Surimi.
  • 200 g Kirsche.
  • 0, 5 Dosen Mais.
  • 3 EL Mayonnaise.

Kochmethode für Kirschsalat:

  1. Pekinger Kohl muss gewaschen und in große Stücke geschnitten werden.
  2. Verarbeiten Sie die Krabbenstäbchen mit den gleichen großen Würfeln.
  3. Es ist besser, Tomaten in Scheiben zu ordnen oder in Viertel zu teilen.
  4. Lassen Sie die Flüssigkeit aus dem Mais ab und geben Sie sie zu anderen Produkten.
  5. Fügen Sie alle Zutaten mit Gewürzen und Dressing hinzu, mischen Sie sie und bestreuen Sie sie mit Kräutern.

Wie serviere ich ein Gericht?

Die Kombination von hellgrün und rot-weiß ergibt bereits ein effektives Format, sodass schöne tiefe Gerichte ein attraktives Aussehen des Gerichts garantieren . Aber wenn Sie Originalität wünschen, können Sie das Krabbengericht mit Chinakohl mit einer essbaren Rüsche aus Crackern, Pommes Frites und geschnittenem Toast, gemischt mit Gemüse, ergänzen.

Alternativ sind vorgeschredderter Käse, Oliven oder geschnitzte gekochte Eier perfekt. Die Hauptsache ist, nicht mit Gurken und Tomaten zu dekorieren: Nach einer Weile beginnen sie mit dem Saft, mischen sich mit der Masse und verletzen die Idee. Es ist besser, dieses „Dekor“ zu wählen, das mehrere Stunden lang seine Form behält und dem Rezept selbst nicht widersteht.

Salat aus Pekinger Kohl und Krabbenstangen ist eine ausgezeichnete Lösung sowohl für das Tagesmenü als auch für den festlichen Tisch. Wechseln Sie die Nebenzutaten des Gerichts ab, experimentieren Sie mit den Proportionen oder der Portion, und dann können Sie alle Geschmacksspektren bewerten und so das Hungergefühl leicht besiegen.

Ähnlicher Artikel