Kann Mutter während des Stillens Sauerampfer bekommen? Gegenanzeigen, Gebrauchsnormen und andere Nuancen

Gesundes Stillen hängt in erster Linie von der richtigen Ernährung ab. Obst und Gemüse sowie Gemüse tragen dazu bei, Ihren Körper mit Vitaminen und Mineralstoffen zu sättigen.

Sauerampfer hat eine einzigartige Vitaminzusammensetzung, die dazu beiträgt, den Körper einer stillenden Frau mit nützlichen Komponenten zu sättigen, die in der Zeit nach der Geburt so wichtig sind.

Wir betrachten in dem Artikel, ob Sauerampfer an stillende Mütter gegeben werden kann, was die Kontraindikationen und die Normen seiner Verwendung sowie andere Nuancen sind.

Ist es möglich, eine Pflanze für eine stillende Mutter zu essen?

Sauerampfer ist eines der frühesten Frühlingskräuter. Grüns sind ungewöhnlich reich an Vitaminen und Mineralstoffen, daher ist es sehr nützlich. Ärzte haben jedoch eine zweideutige Meinung über die Verwendung von Sauerampfer in Lebensmitteln einer stillenden Mutter. Es wird angenommen, dass Grüns eine Fehlfunktion in den Nieren sowohl der Mutter als auch des Babys verursachen können, aber es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, da diesbezüglich keine offiziellen Studien durchgeführt wurden.

Die überwiegende Mehrheit der Ärzte erlaubt die Verwendung von Sauerampfer zur Stillzeit, jedoch in moderaten Dosen, nicht mehr als zweimal pro Woche, um nur Gutes daraus zu machen und keinen Schaden zu verursachen!

Kann eine stillende Mutter im ersten Monat nach der Geburt Sauerampfer essen? Es ist sehr wichtig, Sauerampfer frühestens 4 Monate nach der Geburt in die Ernährung aufzunehmen . Der Körper, das Verdauungssystem des Neugeborenen im ersten Monat und ein kleines erwachsenes Baby in den nächsten 2-3 Monaten passen sich an die Außenwelt und die Ernährung der Mutter an. Im Alter von 4 bis 5 Monaten sind Magen-Darm-Probleme meist im Rückstand. Um jedoch negative Folgen zu vermeiden, wie z. B. individuelle Unverträglichkeit des Produkts, Störung, allergische Reaktion, muss das Produkt schrittweise, in kleinen Dosen und notwendigerweise wärmebehandelt in die Nahrung aufgenommen werden.

Bei der Einführung in die Ernährung ist es sehr wichtig, ein neues Produkt in drei Tagen. Essen Sie morgens, aber nicht auf nüchternen Magen, ein kleines Blatt Sauerampfer (3-5 Gramm) und überwachen Sie tagsüber sorgfältig die Reaktion des Kindes auf das neue Produkt.

Wenn keine negative Reaktion auftritt, wiederholen Sie den Vorgang am nächsten Tag usw. für drei Tage. Danach können Sie die Gründosis schrittweise erhöhen. Wenn Sie bei Ihrem Baby Anzeichen von Allergien feststellen: Hautausschläge oder Rötungen am Körper, Niesen, Tränen, Husten, Verstopfung oder Durchfall, das Kind ist ungezogen, sollten Sie die Anwendung des Produkts um einen Monat verschieben und es dann erneut versuchen.

Gibt es einen Nutzen für Hepatitis B und wie wirkt sich dieses Kraut auf die Laktation aus?

Sauerampfer enthält wie jedes andere Grün eine Vielzahl von Vitaminen, Mikro- und Makroelementen, die im Frühjahr für stillende Mütter notwendig sind.

Sauerampfergehalt in 100 Gramm :

Wasser 90, 9 gr
Eichhörnchen2, 2 gr
Kohlenhydrate2, 3 gr
Fette0, 3 gr
Faser0, 9 gr
Organische Säuren0, 8 gr
Ash1, 5 gr
Vitaminzusammensetzung von Sauerampfer :

Beta-Carotin (Vitamin A)2, 4 µg
B1 (Thiamin)0, 07 mg
B2 (Riboflavin)0, 15 mg
Niacin (B3 oder PP)0, 6 mg
N (Biotin)0, 5 µg
K (Phyllochinon)0, 7 mg
E (Tocopherol)1, 8 mg
C (Ascorbinsäure)47 mg
B6 (Pyridoxin)0, 3 mg
B5 (Pantothensäure)0, 27 mg
B9 (Folsäure)36 mcg
Makro- und Mikroelemente :

Kalium (C)363 mg
Calcium (Ca)52 mg
Magnesium (Mg)43 mg
Natrium (Na)5 mg
Schwefel (S)19 mcg
Phosphor (P)70 mg
Chlor (Cl)71 mg
Eisen (Fe)2, 5 mg
Jod (I)3 mcg
Mangan (Mn)0, 36 µg
Kupfer (Cu)0, 3 mg
Zink (Zn)0, 4 mg
Fluor (F)71 mcg

Sauerampfer ist aufgrund seiner Zusammensetzung nicht nur beim Stillen nützlich:

  • wirksam im Kampf gegen Erkältungen;
  • hilft bei Bronchitis und Keuchhusten;
  • Es ist ein Analgetikum, Antitoxikum und Wundheilmittel;
  • hilft bei Allergien gegen Juckreiz und Rötung der Haut;
  • hilft, das Hämoglobin zu erhöhen;
  • verleiht Gefäßen Elastizität und hilft, sie zu reinigen;
  • stärkt das Herz-Kreislaufsystem;
  • hilft bei der Entfernung von freien Radikalen aus dem Körper;
  • stärkt das Nervensystem;
  • unterstützt den Muskeltonus;
  • senkt den Cholesterinspiegel im Blut;
  • normalisiert den Fettstoffwechsel;
  • sättigt den Körper mit Eisen, nützlich bei Anämie.
Sauerampfer gleicht den Mangel an Vitaminen im Körper der Mutter während der Stillzeit sehr gut aus. Regelmäßiger Verzehr von Sauerampfer in der Nahrung gibt Ihnen nicht nur Kraft, sondern verleiht Ihrem Haar auch eine natürliche Ausstrahlung und Kraft, Ihre Haut wird elastischer und Ihre Nägel stark. Dies ist besonders wichtig in der Zeit nach der Geburt.

Mögliche Schäden und Kontraindikationen

Trotz aller nützlichen Eigenschaften und der reichhaltigen Vitaminzusammensetzung kann Sauerampfer nicht von jedem gegessen werden. Die wichtigsten Kontraindikationen sind :

  • individuelle Unverträglichkeit gegenüber dem Produkt;
  • Allergien gegen dieses Produkt;
  • Magengeschwür des Magens sowie des Zwölffingerdarms (insbesondere während der Exazerbation);
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems;
  • Gastritis (mit erhöhtem Säuregehalt);
  • Gicht
  • Urolithiasis;
  • Pankreatitis
  • Verstöße gegen den Wasser-Salz-Stoffwechsel;
  • entzündliche Nierenerkrankung.

Sauerampfer hemmt die Aufnahme von Kalzium, was anschließend zu Osteoporose führt. Der Überschuss an Oxalsäure im Überschuss kann zu Funktionsstörungen der Nieren führen und trägt zum Auftreten von Steinen (Oxalaten) bei.

Nutzungsnormen

Damit Sauerampfergrün für Sie nicht zu einer Ursache für eine Verschlimmerung einer Krankheit wird, müssen Sie die Verwendungsnormen einhalten und Gerichte mit Sauerampfer höchstens einmal pro Woche essen. Verwenden Sie fermentierte Milchprodukte, um den Säuregehalt dieses Grüns zu neutralisieren: Joghurt, Sauerrahm, Kefir. Dress Salate mit diesen Produkten und keine Sahne für Sauerampfer Suppen.

Wählen Sie Grüns zum Verzehr sorgfältig aus. Junge Blätter enthalten viel weniger Oxalsäure als reife. Wählen Sie daher jungen Sauerampfer. Wenn Sie ihn selbst im Garten anbauen, versuchen Sie, die Grüns häufiger zu pflücken, ohne ihm Zeit zu geben, vollständig zu reifen. Dies bringt weniger Ernte, aber viel mehr gut.

Sauerampfer, der sogenannte „König der Grünen“, hilft Ihnen bei richtiger Anwendung, mit Schlaflosigkeit umzugehen, das Nervensystem und die Immunität zu stärken, Probleme im Verdauungssystem zu bewältigen und die Gesundheit Ihrer Blutgefäße zu erhalten.

Zur Information . Nur zehn Blätter decken den täglichen Bedarf einer Person an Vitamin C und A.

Was zum Wohle der Allgemeinheit kombinieren?

Um einen größeren Nutzen für den Körper einer stillenden Mutter zu erzielen, wird empfohlen, Sauerampfer zusammen mit einem Komplex anderer Produkte zu verwenden, die die vollständige, gesunde Ernährung einer Frau während des Stillens ausmachen. Eines dieser Gerichte ist Grünkohlsuppe mit Kalbfleisch.

Wir werden brauchen:

  • 2 Liter Wasser;
  • 350 Gramm Fleisch (Kalbfleisch, Rindfleisch);
  • 200 Gramm Sauerampfer;
  • 3 Stück Kartoffeln;
  • 6 gekochte Eier;
  • saure Sahne nach Geschmack.
  1. Bereiten Sie alle Produkte vor.
  2. Brühe aus Fleisch kochen, Fleisch hacken.
  3. Gehackte Kartoffeln in die Brühe geben, nach 15 Minuten Sauerampfer und ein Ei hinzufügen.
  4. Weiter brennen, bis die Kartoffeln fertig sind.
  5. Vor dem Servieren die Kohlsuppe mit einem Ei und saurer Sahne dekorieren. Guten Appetit!

Stillzeit - eine Zeit der Selbstkontrolle. Sie sollten sich jedoch nicht auf gesunde und schmackhafte Produkte beschränken, denn eine gesunde und glückliche Mutter ist ein gesundes und glückliches Baby. Vorbehaltlich aller Regeln und Normen bringt Ihnen selbst ein Produkt, das eine gemischte Meinung von Ärzten hervorruft, unschätzbare Vorteile!

Ähnlicher Artikel