Kann ich Lauch und Zwiebeln für den Winter in einem Keller oder Keller aufbewahren?

Damit die Zwiebelernte bis zum Frühjahr frisch und duftend bleibt, müssen die Lagerungsregeln strikt eingehalten werden.

Sie können Zwiebeln auf verschiedene Arten lagern, und die „kalte“ Methode gilt bei einer Durchschnittstemperatur von etwa 0 ° C als die erfolgreichste. Der ideale Ort dafür ist ein Keller oder ein Keller.

Kann ich Zwiebeln im Winter in einem Keller oder Keller lagern?

Der längste Weg ist das Einfrieren von Zwiebeln im Gefrierschrank, aber es ist nicht immer der bequemste und eignet sich nur für eine kleine Menge Gemüse.

Der Keller oder Keller ist nicht nur ein geeigneter Ort, sondern der bequemste, im Gegensatz zu Orten, an denen Zwiebeln zu Hause gelagert werden. Dort ist es am einfachsten, die notwendigen Bedingungen einzuhalten. Dies gilt für alle Arten von Zwiebeln, einschließlich Sevk, Zwiebeln und Lauch.

Raumvorbereitung

Wie bereite ich einen Keller für die Lagerung von Zwiebeln vor? Nicht jeder Keller erfüllt die geforderten Anforderungen . Sie müssen sicherstellen, dass die Bedingungen genau geeignet sind. Wenn nicht, gehen Sie auf Nummer sicher:

  1. Die Temperatur im Keller sollte nicht viel unter null Grad fallen, sonst muss der Keller isoliert werden.
  2. Der Keller muss gut belüftet sein, damit die Zwiebeln ausreichend frische Luft erhalten, nicht verrotten und nicht verblassen.
  3. Der Zwiebelkeller sollte geräumig sein, da die Zwiebel nicht in dicken Schichten gefaltet werden kann.

    Es wird viel Platz brauchen, um die ganze Zwiebel zu verteilen.

    Wenn der Platz eindeutig nicht ausreicht, können Sie Regale unter die Kisten und Körbe nageln.

Durch diese Schulung können die erforderlichen Bedingungen problemlos festgelegt und aufrechterhalten werden.

Optimale Bedingungen

Wie lagere ich Zwiebeln im Keller? Die Lagertemperatur der Zwiebeln variiert je nach Sorte geringfügig. Die Lagerung von Zwiebeln erfordert eine Temperatur von 0 ... -3 ° C. Lagerung von Lauch - Temperatur + 1 ... -1 ° C. Die Luftfeuchtigkeit sollte nicht unter 75% und nicht über 90% liegen. Wenn die Luftfeuchtigkeit zu niedrig ist, können die Schalen reißen, was das Krankheitsrisiko stark erhöht. Bei hoher Luftfeuchtigkeit beginnen die Zwiebeln einfach zu faulen und zu sprießen.

Die optimale Luftfeuchtigkeit beträgt 85%. Es kommt vor, dass die Luftfeuchtigkeit im Keller oft höher ist als nötig. Um dies zu bewältigen, helfen Tanks mit Chemikalien, die in speziellen Läden verkauft werden, oder natürlichen Absorptionsmitteln, zum Beispiel Eimern mit Asche oder Kalk.

Nachbarschaft mit Gemüse

Welches Gemüse und Obst kann und mit welchem ​​ist es unerwünscht, Zwiebeln zu lagern? Zwiebeln sollten nicht in Verbindung mit anderem Gemüse oder Obst gelagert werden.

Der Grund ist einfach: Für die Lagerung von Zwiebeln benötigen Sie eine niedrige Luftfeuchtigkeit im Keller, während für die überwiegende Mehrheit der Gemüse- und Obstsorten eine viel höhere Luftfeuchtigkeit erforderlich ist.

Die Ausnahme bilden Knoblauch und Kürbis, die mit Zwiebeln gelagert werden können. Die Lagerbedingungen von Knoblauch stimmen fast mit denen von Zwiebeln überein. Dies gilt auch für Kürbisse. Kürbis wird bei einer Temperatur von 4 ... 12 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 80% gelagert, Knoblauch - bei einer Temperatur von 4 ... -3 ° C und einer Luftfeuchtigkeit von 80%.

Kann ich Zwiebeln mit Kartoffeln in einem Keller lagern? Möglicherweise stellen Sie fest, dass bei der Lagerung von Kartoffeln die Luftfeuchtigkeit dem gewünschten Indikator für Zwiebeln entspricht. Es wird jedoch auch nicht empfohlen, Zwiebeln mit Kartoffeln zu lagern, da die Zwiebeln mit Feuchtigkeit gesättigt sind. Auch dieses Gemüse hat leicht unterschiedliche Lagertemperaturen, aber 2-3 ° C sind bereits kritisch.

Grundregeln

Wie Zwiebeln zubereiten? Die Zwiebelzubereitung geht auf die Ernte zurück. Wie und in welchem ​​Zeitraum Zwiebeln gepflückt werden müssen, erfahren Sie in unserem Artikel.

Lampen, die nicht beschädigt sind und keinen plötzlichen Temperatur- oder Feuchtigkeitsänderungen ausgesetzt sind, werden am besten gelagert. Daher müssen Sie den Bogen korrekt entfernen:

  1. Ernte nicht früher oder später, sondern pünktlich . Unreife oder überreife Glühbirnen werden schlechter als normal gelagert.
  2. Versuchen Sie, einen trockenen Tag für die Ernte von Zwiebeln zu wählen, damit die Früchte nicht übermäßig feucht werden. Dies führt zu vorzeitigem Zerfall.
  3. Graben Sie jede Glühbirne vorsichtig aus , um den Boden nicht zu verletzen . Nicht wichsen oder gegen die Glühbirnen schlagen. Vermeiden Sie im Allgemeinen Schäden.
  4. Sortieren Sie die Zwiebeln nach der Ernte, um glatte, starke und gesunde Zwiebeln mit intakten Schalen von „verwundeten“ und kranken Brüdern zu trennen. Sie verwöhnen sich nicht nur selbst, sondern infizieren auch den Rest der Ernte.

Dann müssen die Zwiebeln getrocknet werden . Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun:

  • Legen Sie den Bogen zum Beispiel in die Sonne auf ein Muschelnetz, was sehr praktisch ist.
  • Binden Sie Bündel zusammen und hängen Sie auf der Straße unter einem Baldachin oder zu Hause auf dem Balkon, wobei Sie den Bogen in einen Luftzug setzen .
  • zu Hause im Ofen bei minimaler Temperatur.

Informationen zum Trocknen von Zwiebeln zur Lagerung finden Sie auch auf unserer Website.

Hauptsache - Zwiebel nicht trocknen. Davon knacken die Schuppen, die die Zwiebel vor Krankheiten schützen.

Um zu verstehen, ob die Zwiebel trocken genug ist, stecken Sie Ihre Hand in den gefalteten Stapel. Wenn die Hand leicht war, sollte das Trocknen abgeschlossen sein, wenn nicht, fahren Sie fort.

Der letzte Schritt bei der Vorbereitung der Zwiebeln für die Lagerung ist das Beschneiden trockener Blätter und Wurzeln . Dies geschieht am bequemsten mit einer Schere. Schneiden Sie die Blätter so, dass der Hals und die Wurzeln ca. 4-6 cm bleiben, ohne den Boden zu berühren. Wenn Sie Zwiebeln zu Bündeln weben wollen, müssen Sie die Blätter verlassen.

Die Zubereitung von Lauch für die Lagerung unterscheidet sich geringfügig von Rübenzwiebeln. Schneiden Sie die Blätter und Wurzeln nach der Ernte nicht vollständig ab. Lauch wird am besten gelagert, wenn die Blätter und Wurzeln auf 2/3 geschnitten sind. Lauch muss auch nicht getrocknet werden: Er wird fast unmittelbar nach der Ernte gelagert.

Wie lagern Zwiebeln am besten im Keller?

Zwiebeln werden in spezielle und vorbereitete Behälter sortiert, zum Beispiel:

  • Weidenkörbe;
  • Pappkartons;
  • Holzkisten
  • Stofftaschen;
  • Gemüsenetze.

Das Hauptkriterium - der Behälter sollte gut belüftet sein .

Das heißt, wenn Sie Kisten oder Kisten ernten, stellen Sie sicher, dass mehrere Löcher groß genug sind, damit der Bogen nicht verrottet .

Der Behälter sollte nicht zu groß sein, da nicht empfohlen wird, die Zwiebel mit einer Schicht von mehr als 30 cm Dicke zu verteilen. Der Grund ist die gleiche Belüftung . Es ist besser, mehrere kleine Kisten oder Taschen anstelle einer großen zu nehmen - dies verlängert die Haltbarkeit.

Bedingungen für Einsparungen

Rübenzwiebeln können unter allen Bedingungen etwa sechs Monate im Keller liegen, Lauch etwa fünf Monate.

Um diesen Zeitraum genau zu erreichen, müssen die Zwiebeln über den gesamten Lagerzeitraum mehrmals sortiert werden, um festzustellen, ob Fäulnis, Schimmel oder Krankheit aufgetreten sind.

Die betroffenen Zwiebeln sollten rechtzeitig entfernt werden, damit sie keine Zeit haben, den Rest zu infizieren.

Wenn die Zwiebel etwas feucht ist, können Sie sie erneut trocknen und wieder einlagern. Um dies zu verhindern, sollten Sie sie ein wenig mit Kreide bestreuen, die überschüssige Feuchtigkeit aufnimmt. Wenn die Zwiebel aufgrund der hohen Luftfeuchtigkeit zu sprießen begann, beschichten Sie den Boden mit Limettenpaste oder verbrennen Sie die Wurzeln.

Eine solche einfache Vorbeugung hilft hier, fast die gesamte Ernte bis zum Beginn des Frühlings zu retten.

Wege

Wie lagere ich Zwiebeln im Winter im Keller? Die einfachste und bequemste Art, Zwiebeln aufzubewahren, besteht darin, sie an Kisten, Kisten oder Gemüsenetze zu verteilen. Es ist jedoch nicht das zuverlässigste, da das Risiko besteht, dass sich Fäulnis oder eine Krankheit, die eine Zwiebel infiziert hat, schnell auf den Rest der Ernte ausbreitet.

Um dem entgegenzuwirken, werden zuverlässigere Methoden zur Lagerung von Zwiebeln verwendet.

Eine davon sind Nylonstrümpfe, bei denen jede Zwiebel vom Rest „isoliert“ ist.

So lagern Sie Zwiebeln in Nylonstrümpfen:

  1. Sie benötigen eine angemessene Menge Nylonstrümpfe. Geeignet sind auch Nylonstrumpfhosen. Es reicht aus, die Oberseite von ihnen abzuschneiden.
  2. Verwenden Sie keine Strümpfe als Beutel, sondern gießen Sie nur Zwiebeln hinein. Füllen Sie ihnen eine Zwiebel.
  3. Bilden Sie ein Bündel über jeder Zwiebel, um sie voneinander zu isolieren .
  4. Strümpfe aufhängen. Am besten hängen Sie sie an die Decke, da die Wände des Kellers übermäßig feucht sein können.

Die effektivste Methode zur Aufbewahrung von Zwiebeln sind Bündel - aus Zwiebeln gewebte Zöpfe. Niedliche Strickwaren sind nicht nur sehr bequem zu verstauen, sondern werden auch häufig als Innenausstattung und Desinfektionsmittel verwendet. Um Zwiebeln in Bündeln zu lagern, werden ihre Blätter nicht geschnitten.

Wie man Zwiebelgeflechte webt:

  1. Sie benötigen Schnur oder einen anderen starken Faden .
  2. Binden Sie das Garn vertikal so, dass sich sein unteres Ende in einer für Sie geeigneten Höhe befindet, von wo aus Sie weben werden.
  3. Binden Sie eine Platte, ein Faserband oder ähnliches am unteren Ende fest, um ein Verrutschen der Glühbirnen zu verhindern.
  4. Nehmen Sie zwei Glühbirnen und drehen Sie ihre Schwänze zusammen, um eine kleine "Hantel" zu erhalten.
  5. Wickeln Sie eine Hantel um die Schnur und kreuzen Sie die Glühbirnen, damit sich die Hantel nicht dreht.
  6. Nehmen Sie zwei weitere Zwiebeln und wiederholen Sie die Schritte 4-5. Zwei "Hanteln" sollten nicht genau übereinander liegen, sondern quer .
  7. Weben Sie weiter, bis Sie mit dem Stricken fertig sind.
Das Weben mit dieser Methode ermöglicht es Ihnen, den Strick sehr gleichmäßig und sauber zu machen und eine beschädigte Zwiebel leicht herauszuziehen, ohne das gesamte Geflecht zu flechten.

Ein Workshop zum Weben von Zwiebelgeflechten zur Aufbewahrung in diesem Video:

Eigenschaften für Lauch

Wie lagert man Lauch für den Winter im Keller? Lauch kann nicht in Kartons aufbewahrt werden und Sie können kein Bündel daraus stricken. Um Lauch zu lagern, müssen Sie spezielle Bedingungen dafür vorbereiten. Dies ist in der Regel eine Schachtel Sand oder Sägemehl.

Da Zwiebeln unmittelbar nach der Ernte eingelagert werden, müssen Sandkästen im Voraus vorbereitet werden:

  1. Wählen Sie die Höhe der Box unter der Annahme, dass sie mit Sand oder Sägemehl von 15 bis 20 cm gefüllt wird.
  2. Sand oder Sägemehl sollten sehr leicht feucht sein .
  3. Gießen Sie Sand mit einer Schicht von 5 cm auf den Boden der Schachtel und setzen Sie die Stiele vertikal . So bleibt der Bogen flach.
  4. Zwischen die Reihen weitere 10-15 cm Sand gießen.

Lüften Sie den Keller von Zeit zu Zeit, damit die Zwiebel eine Portion frische, trockene Luft erhält und nicht verblasst.

Durch die strikte Einhaltung jeder Lagerungsregel bleibt der größte Teil der Ernte erhalten, und Sie haben zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit, sich an einer frischen und duftenden Zwiebel zu erfreuen.

Auf unserer Website erfahren Sie auch mehr über die Regeln für die Aufbewahrung anderer Zwiebeltypen, z. B. Grün.

Wie lagert man Lauch im Winter im Keller? Informationen zur Aufbewahrung von Lauch im Keller im Sandkasten in diesem Video:

Ähnlicher Artikel