Ist es möglich, Karotten und Zwiebeln auf dasselbe Bett zu legen? Termine und Pflanzschema

In den meisten Fällen versuchen erfahrene Gärtner, mehrere Pflanzen gleichzeitig auf einem Beet zu pflanzen, damit die Ernte reicher wird, und nutzen auch die Vorteile des gemeinsamen Pflanzens produktiv.

Die Nähe von Karotten und Zwiebeln hat mehrere Vorteile. Zwiebeln schützen vor gewöhnlichen Schädlingen, und Karotten sind für die Schattierung verantwortlich, die aufgrund ihrer ausgebreiteten Spitzen entsteht. Das gemeinsame Anpflanzen dieser Pflanzen ist unter dem Gesichtspunkt der Verträglichkeit völlig sicher und spart Platz im Garten. Erfahren Sie in unserem Artikel mehr über die Feinheiten des Pflanzens dieser Pflanzen auf einem Bett.

Vorteile und Nachteile

Ist es möglich, Karotten und Zwiebeln nebeneinander auf demselben Bett zu pflanzen? Ja, es ist möglich und eine solche Landung hat ihre Vorteile:

  • Die Wurzeln der Zwiebeln liegen immer deutlich höher als die Früchte der Karotten.
  • Sparen Sie Platz (eine großartige Lösung für Besitzer kleiner Grundstücke).
  • Zwiebeln schränken Karotten nicht ein, außerdem entwickeln sich Karotten dank einer anderen Reifezeit nach dem Entfernen der Zwiebeln frei.
  • Durch das Sammeln von Zwiebelkulturen wird der Boden gelockert, was sich günstig auf die im Boden verbleibenden Wurzeln auswirkt.

Es gibt ein Minus: Wenn große Zwiebeln gepflanzt werden sollen, muss der Abstand überwacht werden, damit keine nachteiligen Einschränkungen bestehen.

Die besten Zwiebelsorten

  1. Zenturio.
  2. Roter Baron.
  3. Kaba.
  4. Strigunovsky F1.
  5. Sturon.
  6. Lauch.
  7. Schnittlauch.

Landezeit

Wann können Pflanzen gepflanzt werden? Da Karotten eine unprätentiöse Kultur sind, kann sie bei Temperaturen bis zu -4 gepflanzt werden. Sobald sich der Boden erwärmt, können Sie Karottenbeete bilden. Um das Timing zu bestimmen, gibt es verschiedene Zeitschemata:

  • Karotten in der Spät- und Zwischensaison werden am besten von Ende April bis Anfang Mai gepflanzt.
  • Wenn der Boden mittlere Dichte hat, kann der Zeitraum auf Mitte Mai verschoben werden.
  • Wenn der Boden leicht ist, kann auch dann, wenn er Ende Mai gepflanzt wird, eine hervorragende Ernte angebaut werden.

Anleitung zum Pflanzen

Standortvorbereitung

Die Basis auf dem Bett werden Karotten sein, es ist notwendig, einen Standort für seine Anforderungen vorzubereiten. Im Herbst graben sie ein Bett mit einer Tiefe von 10-15 cm. Wenn eine Vielzahl von Karotten mit einem langen Rhizom erwartet wird - bis zu 30 cm. Es ist auch zu bedenken, dass Karotten keinen Mist mögen. Sie sollten kein Bett verwenden, das sie nur gedüngt haben, wenn mindestens 2 Jahre nach dem Düngen mit Gülle vergangen sind.

Schließen Sie auch Infusionen oder Lösungen auf Gülle aus. In Düngemitteln sollten Phosphor und Kalium vorherrschen. Die Beete sind obligatorisch, um die Bewohner zu wechseln, in denen im letzten Jahr Karotten gewachsen sind. Es wird nur möglich sein, sie für 4 Jahre wieder zu pflanzen. Diese Ernte ist sehr anspruchsvoll für die Fruchtfolge.

Aber auf den ehemaligen Karottenbeeten wurzeln perfekt:

  • Kartoffeln
  • Tomaten
  • Aubergine.

Auf den Beeten sollten Karotten gepflanzt werden, deren Bewohner waren:

  • Tomaten
  • Kartoffeln
  • Salat;
  • Zwiebel.

Gurken sind ebenfalls erlaubt, aber wenn 1-2 Jahre nach dem Pflanzen vergangen sind. Dies erhöht sowohl den Ertrag als auch die Menge an Nährstoffen in Gemüse. Im Frühjahr muss der vorbereitete Standort nicht bearbeitet werden, es reicht aus, den Boden zu lockern und Dünger zu liefern.

  1. Um den Rand zu markieren, benötigen Sie ein Seil oder einen Gurt, den Sie über die gesamte Länge des Bettes spannen müssen.
  2. Markieren Sie die Grenzen zwischen den Reihen für die Aussaat.
  3. Asche und Sägemehl werden in die erste Furche gelegt, Sämlinge werden auf Dünger gepflanzt.
  4. Die zweite Rille unter den Karotten. Es wird entweder gesät oder die Samen werden zunächst auf das Papier geklebt und entlang der Furche ausgelegt.
  5. Es lohnt sich nicht, die Reihen zu stopfen, es reicht aus, mit Erde zu bestreuen.

Ein informatives Video zur Vorbereitung des Standorts für das gemeinsame Pflanzen von Zwiebeln und Karotten:

Samenvorbereitung

Samen für das Pflanzen vorbereiten:

  1. Wenn im Frühjahr gepflanzt wird, um die Samen zu härten, können sie einen Tag lang in den Kühlschrank gestellt werden.
  2. Wenn das Pflanzen während einer heißen Periode erfolgt, werden die Samen eingeweicht und schlüpfen dann viel schneller. Die Samen werden in ein feuchtes Tuch gelegt und verbunden.

Zwiebelsamen werden sofort in den Boden oder in die Sämlinge gepflanzt. Wenn das Klima warm und gemäßigt ist, können Sie die Samen desinfizieren und sie in einer Lösung aus Kaliumpermanganat einweichen.

Schema

Wie pflanzt man Gemüse? Es gibt viele Pflanzmethoden, aber für eine reiche Ernte pflanzen sie normalerweise Zwiebeln und Karotten in einer Furche.

Lieblingsschemata für die gemeinsame Landung:

  1. Karottensamen werden mit Zwiebeln gemischt und in eine Rille gesät.
  2. Samen werden auf das Papier geklebt und entlang der Länge der Beete gesät.
  3. Zwiebelsamen, die im Boden stecken, säen zwischen den Reihen die Karottensamen.
  4. Furchen werden mit Karotten gesät und Zwiebeln in Löcher mit einem Stock gepflanzt.

Es ist vorzuziehen, Zwiebeln an den Rändern zu pflanzen, da Karotten später auftauchen. Sie können beide Pflanzen gleichzeitig pflanzen.

Lesen Sie hier, wie man Samen sät, damit Karotten schnell sprießen können, und hier über manuelle und andere Sämaschinen.

Grundversorgung

  1. Die Zwiebel kommt zuerst, sie muss verdünnt und gedüngt werden. Düngerlösung: 1 EL pro Eimer Wasser l Kerosin, Superphosphathaube, Asche, Harnstoff.
  2. Karotten steigen drei Wochen nach dem Pflanzen auf. Wenn die ersten Blätter erscheinen, dünner. Wenn der Durchmesser der Karotten 1 cm beträgt, verdünnen Sie ihn erneut.
  3. Der Abstand zwischen den Früchten sollte 4-5 cm betragen.
  4. Der Boden darf nicht trocknen.
  5. Wenn die Landung im zeitigen Frühjahr erfolgte, muss mit jeglichem Abdeckmaterial isoliert werden.
Hilfe ! Bewässern Sie den Garten vor dem Ernten der Zwiebeln so, dass der Boden feucht ist. Unter diesen Bedingungen ist keine Schaufel erforderlich. Die Ernte kann von Hand herausgezogen werden.

Lesen Sie hier mehr über Karotten nach dem Pflanzen.

Mögliche Fehler

Fehler beim gemeinsamen Pflanzen von Zwiebeln und Karotten sind:

  • Nicht genügend Abstand, besonders bei der Auswahl großer Zwiebelsorten.
  • Pflanzen Sie Zwiebeln viel später als Karotten. Schließlich hat seine frühe Reifung seine Vorteile, und spätes Pflanzen kann auch Karotten behindern.

Liste der pflanzlichen Alternativen

Zwiebeln sind nicht die einzigen Pflanzen, die mit Karotten bepflanzt werden können.

  • Hülsenfrüchte - Karotten werden am besten mit Erbsen bepflanzt, vertragen sich aber auch gut mit Bohnen.
  • Blattsalat und Spinatgrün reifen schnell und geben den Karotten bis Juli Freiheit sowie eine zusätzliche Lockerung des Bodens.
  • Kräuter : Salbei, Majoran, Ringelblume, Rosmarin, Ringelblumen.
  • Gute Nachbarn werden auch sein: Radieschen, Erdbeeren, Tomaten und Kohl .

Aber vor welchen Nachbarn sollte man sich hüten:

  • Dill;
  • Rüben;
  • Meerrettich;
  • Sellerie;
  • Anis;
  • Petersilie.
Sie sollten keine Karotten unter dem Apfelbaum anbauen, da sich der Geschmack von Obst und Gemüse verschlechtert und beide bitter sind.

Für diejenigen, die noch keine ähnliche Methode zum Pflanzen mehrerer Pflanzen ausprobiert haben, lohnt es sich, zuerst eine Reihe zu pflanzen, damit am Ende der Saison zu sehen ist, wie rentabel es ist und welche Vorteile es bringen kann. Zusätzlich zu all den oben genannten Vorteilen sieht der Garten, in dem verschiedene Arten von Pflanzen gepflanzt werden, attraktiv und originell aus.

Ähnlicher Artikel