Hinweis für Herrinnen - Rezepte zum Kochen von Blumenkohl mit Hühnchen, die Vor- und Nachteile dieser Zutaten

Blumenkohl ist im Gegensatz zu Hühnchen ein eher ungewöhnliches Gemüse im Vergleich zu Weißkohl, Rüben, Kartoffeln, Karotten usw. Können diese beiden Produkte kombiniert werden und in welcher Form? Können Blumenkohl und Huhn den Körper schädigen?

In diesem Artikel werden Fragen zu den Vor- und Nachteilen von Blumenkohl und Hühnchen beantwortet, es werden Rezepte zum Kochen von Hühnchenkoteletts mit Blumenkohl, französischer Quiche-Torte mit diesen Zutaten, Salat und Torte daraus sowie Informationen zum richtigen und köstlichen Servieren dieser Gerichte mit Sahne beschrieben, Tomaten- und Gemüsesaucen oder mit Kartoffeln, Knoblauch.

Nutzen und Schaden

Blumenkohl ist ein Verwandter von Weißkohl und Brokkoli . Was sind ihre Pluspunkte?

  • Eine kleine Menge Kalorien: pro 100 g nur 30 kcal. Geeignet für Menschen, die abnehmen wollen.
  • Mangel an Stärke. Nützlich für diejenigen, die den Kohlenhydratgehalt überwachen.
  • Es gibt viele Vitamine und Mineralien, die für das Immun-, Nerven- und Herz-Kreislaufsystem benötigt werden.
  • Normalisierung des Cholesterins im Blut.
  • Entzündungshemmende und antimikrobielle Wirkung.
  • Normalisierung der Darmmikroflora durch Ballaststoffe.

Obwohl die Vorteile von Blumenkohlgerichten nicht zu leugnen sind, gibt es immer noch Kontraindikationen :

  • Gicht
  • Herzinsuffizienz;
  • Bluthochdruck
  • Allergien
  • Nieren- und Schilddrüsenerkrankungen;
  • Gastritis und Geschwür;
  • individuelle Intoleranz.

Hühnerfleisch ist ein Proteinprodukt, in dem ein Minimum an Kohlenhydraten enthalten ist. Es gilt als diätetisch (im Filet nur 113 kcal pro 100 g) und wird vom Körper besser aufgenommen als Schweinefleisch oder Rindfleisch.

Hühnerfleisch kann schädlich sein, wenn :

  1. Essen Sie viel gebratenes und geräuchertes Huhn. Der Spiegel an schlechtem Cholesterin im Blut steigt an.
  2. Es ist schlecht verarbeitet, was zur Vermehrung von Bakterien und Vergiftungen führt.
  3. Kaufen und kochen Sie Hühnerfleisch, das mit Antibiotika und Hormonen angebaut wird. Es ist sehr gefährlich für den Körper.
  4. Iss eine Hühnerhaut. Es enthält schädliche Substanzen für den Körper. Es wird nicht für Menschen mit Lebererkrankungen, schlechter Haut und Übergewicht empfohlen.

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video über die Vorteile und Gefahren von Blumenkohl anzusehen:

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video über die Vor- und Nachteile von Hühnchen anzusehen:

Kochmethoden mit Foto

Welche speziellen Gerichte können aus Blumenkohl und Hühnchen zubereitet werden und wie geht das? Es gibt viele Möglichkeiten. Betrachten Sie die beliebtesten und befriedigendsten Rezepte .

Hühnerschnitzel

Was Sie zum Kochen brauchen :

  • Hühnerbrust - 600 g;
  • Blumenkohl - 400 g;
  • Hartkäse - 100 g;
  • Ei - 2 Stk.;
  • saure Sahne - 2 EL. l.;
  • Mehl - 2 EL. l.;
  • Schnittlauch;
  • Speiseöl zum Braten;
  • Salz, Pfeffer nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Blumenkohl weich kochen. Dann schneiden Sie es und Fleisch in kleine Würfel.
  2. Hartkäse reiben. Die Frühlingszwiebeln fein hacken. Verbinde alles.
  3. Eier, Sauerrahm und Mehl hinzufügen. Alles glatt rühren, damit keine Mehlklumpen entstehen. Mindestens eine halbe Stunde im Kühlschrank lagern.
  4. Die Pfanne mit Pflanzenöl erhitzen. Hände, um aus gekochtem Hackfleisch Schnitzel jeglicher Form zu formen.

    Wichtig! Damit die Füllung nicht an Ihren Händen haftet, müssen Sie sie ständig anfeuchten.
  5. Auf beiden Seiten braten, bis sie leicht gebräunt sind. Mit jeder Beilage servieren.

Lesen Sie hier mehr über andere köstliche Rezepte für Blumenkohlkoteletts.

Kish

Was benötigt wird :

  • Weizenmehl - 250 g;
  • Butter - 125 g;
  • Hähnchenfilet - 2 Stk.;
  • Blumenkohl - 250 g;
  • Zwiebeln - 2 Stk.;
  • Hartkäse - 100 g;
  • Creme 10 - 20% - 300 ml;
  • Eier - 2 Stk.;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Pflanzenfett;
  • Eiswasser - 3 EL. l.;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack;
  • Dill.

Wie man kocht :

  1. Bereiten Sie zuerst den Teig für die Quiche vor. Mischen Sie in einem Mixer das gesiebte Mehl, eine Prise Salz und gehackte Butter (Sie müssen sicher sein, dass es kalt ist), bis sie zerkleinert sind. Hilfe! Wenn es keinen Mixer gibt, müssen Sie das Öl mit einer Gabel oder Händen mahlen, aber Sie müssen dies so schnell wie möglich tun, damit das Öl keine Zeit zum Schmelzen hat.
  2. Gießen Sie 3 EL. l Eiswasser in Krümel, und so schnell wie möglich den Teig kneten und aus seiner Kugel formen.
  3. Wickeln Sie es in Frischhaltefolie und kühlen Sie es eine halbe Stunde lang.
  4. Während der Teig abkühlt, bereiten Sie die Füllung vor. Das Filet würfeln und in Pflanzenöl braten. Zwiebeln in halbe Ringe oder fein hacken (nach Ermessen der Gastgeberin) und separat in derselben Pfanne braten.
  5. Zerlegen Sie den Kohl in kleine Blütenstände und kochen Sie ihn drei Minuten lang in kochendem Wasser.
  6. Den Käse auf einer groben Reibe reiben.
  7. Mischen Sie Huhn, Zwiebel, Kohl und Käse. Leicht salzen und pfeffern.
  8. Nehmen Sie den Teig aus dem Kühlschrank und verteilen Sie ihn gleichmäßig in einer runden Form, um ihn in einer dünnen Schicht zu backen.
  9. Decken Sie es mit Folie ab und legen Sie eine Art Ladung darauf: Reis, trockene Bohnen usw., damit der Teig auf der gesamten Oberfläche die gleiche Dicke hat.
  10. Den Teig in den auf 180 ° C vorgeheizten Ofen 15 Minuten stellen.
  11. Nehmen Sie die Folie mit der Ladung heraus und backen Sie den Teig weitere 10 Minuten lang knusprig.
  12. Während der Teig backt, bereiten Sie eine Füllung für eine offene Torte mit Hühnerbrust vor: Mischen Sie die Sahne mit einem Schneebesen oder einem Mixer mit Eiern, zerquetschtem Knoblauch und gehacktem Dill. Leicht salzen und pfeffern.
  13. Geben Sie die Füllung in die fertige Basis für den Kuchen. Die Füllung gleichmäßig verteilen.
  14. Reduzieren Sie die Ofentemperatur auf 160 ° C und backen Sie die Quiche weitere 15 Minuten, bis das Gießen eingestellt ist.
  15. Herausnehmen, abkühlen lassen, damit die Quiche beim Schneiden nicht auseinander fällt.

Salat

Was benötigt wird :

  • Hühnerfilet - 300 g;
  • Blumenkohl - 100 g;
  • Tomate - 2 Stk.;
  • Gurke -1 Stk.;
  • saure Sahne - 5 EL. l.;
  • Frühlingszwiebeln, Salz, Pfeffer nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Das Huhn kochen und färben und in kleine Stücke schneiden.
  2. Gurke, Tomate und Frühlingszwiebel hacken und in die Salatschüssel für Hühnchen mit Kohl geben.
  3. Salz, Pfeffer und den Salat mischen. Mit saurer Sahne würzen.

Mehr über Kohlsalate erfahren Sie hier.

Pie

Was benötigt wird :

  • Weizenmehl - 600 g;
  • Butter - 200 g;
  • Kefir - 300 ml;
  • Salz - 1 TL;
  • Soda - 1 TL. ohne Hügel;
  • Hühnerfilet - 800 g;
  • Blumenkohl - 600 g;
  • Ei - 1 Stck.

Wie man kocht :

  1. Hähnchenfilet in Salzwasser kochen, abkühlen lassen und in einem Fleischwolf mahlen (oder in kleine Stücke schneiden).
  2. Kohl 3 Minuten in kochendes Wasser geben. Entfernen, abkühlen lassen und in kleine Blütenstände zerlegen. Wenn der Kohl nicht gefroren, sondern frisch ist, halten Sie ihn 2 Minuten länger in kochendem Wasser.
  3. Bereiten Sie den Teig für den Kuchen vor. Butter und Kefir mischen, Salz und Soda hinzufügen. Fügen Sie nach und nach Mehl hinzu und kneten Sie einen einheitlichen Teig.
  4. Den Teig in 4 Teile teilen. Den ersten Teil ausrollen. Vorsichtig auf ein gefettetes Backblech geben. Die Hälfte der Füllung einfüllen. Den zweiten Teil des Teigs ausrollen und mit der Füllung bedecken. Befestigen Sie die Kanten. Machen Sie ein kleines Loch in die Mitte des Kuchens, damit beim Backen Dampf austritt.
  5. Machen Sie den gleichen zweiten Kuchen aus dem restlichen Teig und den Belägen.
  6. Das Ei schlagen und zwei Kuchen damit einfetten.
  7. 40 Minuten backen. Die Pfanne sollte sich auf dem mittleren Regal in der Mitte des Ofens befinden.

Lesen Sie in unserem Artikel, wie man Blumenkohlkuchen kocht.

Die richtige Ernährung ist der Schlüssel zur Gesundheit! Speziell für Sie Variationen von Blumenkohlrezepten: Suppen, Beilagen, magere Gerichte, Salate, Winterzubereitungen, Omeletts, Pfannkuchen, Kartoffelpüree, mit Pilzen, mit Zucchini.

Lebensmittelvariationen

Wie kann ich die oben beschriebenen Blumenkohl- und Hühnchengerichte diversifizieren?

In cremiger Sauce

Um Hühnerschnitzel mit Blumenkohl zarter zu machen, können Sie eine cremige Sauce mit Pilzen zubereiten.

Was wird für die Sauce benötigt :

  • Champignons - 200 g;
  • Creme mit einem Fettgehalt von 10 - 20% - 250 ml;
  • Zwiebeln - 1 Kopf;
  • Mehl - 1 EL. l.;
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack.

Was tun mit den Produkten :

  1. Zwiebel schälen und fein hacken. Die Pilze gut ausspülen und auch hacken (die Form und Größe der Scheiben ist optional, sie sollten jedoch nicht sehr groß sein).
  2. Die Zwiebel in Pflanzenöl braten, bis sie durchsichtig und goldbraun ist. Schicken Sie ihm Pilze. Eintopf, bis die Flüssigkeit verdunstet ist.
  3. Sahne in eine Schüssel geben und Mehl hinzufügen. Gründlich glatt rühren, damit keine Klumpen entstehen.
  4. Die Champignoncreme mit Zwiebeln in eine Pfanne geben. Salz, Pfeffer und 5-7 Minuten köcheln lassen, dabei gelegentlich umrühren. Gießen Sie die Pastetchen in die Sauce.

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video über die Herstellung von Sahnesauce anzusehen:

In Tomaten und Gemüse

Einfache Schnitzel können zu einem interessanten Gericht werden: Würzen Sie sie mit Tomaten-Gemüse-Sauce. Wie Sahnesauce wird es auch separat zubereitet.

Was Sie zum Kochen brauchen :

  • Karotten - 2 Stk.;
  • Zwiebeln - 2 Köpfe;
  • Tomaten - 4 Stk.;
  • Paprika - 1 Stk.;
  • Tomatenmark - 2 EL. l.;
  • Wasser - 1 EL;
  • Salz, Zucker und Pfeffer nach Geschmack.

Wie man kocht :

  1. Fein gehackte Zwiebeln in einer Pfanne mit Pflanzenöl anbraten. Fügen Sie dazu eine geriebene Karotte hinzu.
  2. Paprika und Tomaten in kleine Würfel schneiden. An zukünftige Sauce senden. Rühren und köcheln lassen, bis das Gemüse fast fertig ist.
  3. Tomatenmark an Gemüse senden, mischen und mit Wasser übergießen. Fügen Sie Salz, Zucker, Pfeffer und, falls gewünscht, Ihre Lieblingsgewürze hinzu. 15 Minuten köcheln lassen. Die fertige Sauce mit gehackten frischen Kräutern bestreuen.

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video über die Zubereitung einer weiteren Tomaten-Gemüse-Sauce anzusehen:

In saurer Sahne

Quiche-Dressing mit Hühnchen und Blumenkohl kann auf der Basis von saurer Sahne und nicht von Sahne hergestellt werden . Der Geschmack wird nicht so gesättigt ausfallen, aber diese Option ist mehr Budget.

  1. 400 g Sauerrahm und 2 Eier schlagen.
  2. Salz und fein gehackten Dill hinzufügen.
  3. Gießen Sie die Mischung mit der Füllung und bestreuen Sie sie mit Käse.

Mit Kartoffeln

Die Basis der Torte mit Blumenkohl und Hühnchen kann nicht nur Teig sein, sondern beispielsweise Salzkartoffeln (in Kreise mit einer Dicke von 5-7 mm oder in Form von Kartoffelpüree geschnitten). Dies wird ein Kuchen sein, der aus Schichten besteht:

  • Salzkartoffeln.
  • Gehackte gekochte Brust. Sie können auch zerkleinerte Pflaumen hinzufügen.
  • Salzkartoffeln.
  • Gekochter Blumenkohl.

Der Kuchen wird mit der folgenden Mischung gegossen : 3 Eier, 800 g saure Sahne, 100 g geriebener Hartkäse. Dann geht das Gericht für 50 Minuten in den Ofen.

Mit Knoblauch

Um den Salat würziger und pikanter zu machen, können Sie Knoblauch oder etwas roten Pfeffer (frisch oder gemahlen) hinzufügen.

2 Knoblauchzehen reichen aus. Schälen Sie es von der Schale. In kleine Stücke schneiden oder mit einer speziellen Presse (bekannt als Knoblauchpresse) zerdrücken.

Wichtig! Knoblauch sollte gehackt werden, damit er beim Essen von Salat nicht auf den Zahn fällt, sondern nur Aroma und Geschmack erzeugt.

Lebensmitteloptionen

  • Geschlossene und offene Kuchen (Quiche) werden in Dreiecke, Quadrate oder Rechtecke geschnitten. Serviert als eigenständiges Gericht mit jeder Sauce oder nur saurer Sahne.
  • Hühnerschnitzel werden mit jeder Art von Beilage kombiniert: Salzkartoffeln mit Kräutern oder Kartoffelpüree; gekochte Nudeln; Reis, Buchweizen, gewürzt mit Butter. Der Geschmack von Schnitzel ist originell, wenn Sie sie mit Sauce gießen. Es kann auch separat auf einem Teller serviert werden.
  • Blumenkohl-Hühnchen-Salat ist ein zusätzliches Gericht zu den Hauptelementen der Mahlzeit: jede Beilage und heiß (Fisch, Fleisch usw.). Trotzdem macht das Hühnchen im Salat es herzhaft genug, sodass es als gesunder Snack verwendet werden kann.

Blumenkohl und Huhn verbinden sich im Geschmack. Sie können zusammen als Füllung für Kuchen, als Basis für Schnitzel usw. gekocht werden. Sogar ein Salat, der aus diesen beiden Zutaten hergestellt wird, ist herzhaft und gesund, aber wenn er mit saurer Sahne gewürzt wird, anstatt Mayonnaise aufzubewahren. Wenn eine Person Gewicht verlieren möchte, müssen Sie auf Kuchen verzichten, dh auf Gerichte, die aus Mehl zubereitet werden.

Ähnlicher Artikel