Hinweis für die Hostessen: Wann wird Sauerampfer gesammelt und wie kann er ordnungsgemäß aufbewahrt werden?

In Russland hat Sauerampfer einen langen Weg vom gewöhnlichen Unkraut zum "König des Frühlings" zurückgelegt. Er erhielt den Titel für sein frühes Auftreten und seine Unterstützung im Kampf gegen Vitaminmangel.

Wir brauchen aber das ganze Jahr über Vitamine. Deshalb ist es wichtig, sie so lange wie möglich frisch zu halten und sie für die Ernte richtig zu sammeln. In der Tat wird ein solcher Rohling im Winter zu einer unverzichtbaren Zutat für die Zubereitung verschiedener Gerichte.

Dieser Artikel beschreibt ausführlich, wann Sauerampfer gesammelt wird und wie man ihn zu Hause als Zatogovka richtig aufbewahrt.

Wann kann ich schneiden?

Wenn Sie im Frühjahr Sauerampfer gepflanzt haben, besteht etwa 60 Tage nach dem Auflaufen der Sämlinge die Möglichkeit, die erste Ernte zu ernten. Warten Sie nicht auf die volle Reife der Pflanze. Stellen Sie anhand ihrer Länge fest, ob die Blätter zum Schneiden bereit sind . Es sollte im Bereich von 7-10 cm liegen. Es ist wichtig, es zu fangen, bevor die blütentragenden Triebe erscheinen, da mit ihrer Bildung die Konzentration von Oxalsäure, die für den Menschen schädlich ist, stark ansteigt.

In der Natur wächst der „König des Frühlings“ auf Feldern und Auenwiesen, in Wäldern entlang der Ufer von Flüssen und Seen. Wilder Sauerampfer trägt von Mai bis Herbst Früchte. Die Triebe sind leicht zu finden, sobald der Schnee schmilzt. Und nach 3 Wochen gibt es schon Blätter, die zum Essen geeignet sind.

Was ist die beste Abholzeit? Es ist besser, morgens oder abends gesundes Grün zu sammeln. Es ist besonders gut, die Zeit nach dem Gießen oder Regen zu wählen. Während dieser Zeit ist es saftiger, da es mit Feuchtigkeit gesättigt ist.

In der natürlichen Umgebung wird empfohlen, die Pflanze bis Ende Juli für den Frischverzehr zu ernten. Später vergröbert sich das Laub und wird weniger nützlich.

Wie führe ich die Beschaffung durch?

Blätter

Wie schneide ich aus dem Garten? Die Blätter des Sauerampfers müssen zusammen mit den Blattstielen sorgfältig mit einer Schere, einem scharfen Messer oder Gartenschere geschnitten werden. Sie müssen vom Extrem beginnen. Wenn Sie sich dennoch entschlossen haben, mit Ihren Händen zu sammeln, ziehen Sie nicht an den Blättern: Auf diese Weise können Sie die Pflanze mit der Wurzel herausreißen. Achten Sie darauf, die Wachstumsknospen nicht zu beschädigen. Kleine Blätter bleiben am besten unberührt: lassen Sie sie weiter wachsen . Wählen Sie die größte, schönste und knusprigste und überlassen Sie die alten der Pflanze.

Ziehen Sie den ganzen Sauerampfer nicht heraus, wenn Sie ihn sammeln. Er ist eine Staude und die Nieren sind an den Wurzeln. Schneiden Sie es besser, da die Blätter in einer Höhe von 3-4 cm über dem Boden wachsen. Sie hören einen Monat vor Beginn des Frosts auf, Grün zu pflücken.

Samen

Schneiden Sie zur Zubereitung von Samen keine Blätter aus 2-3 Sauerampferbüschen. Sie müssen blühen. Dies geschieht normalerweise Mitte Mai. In der zweiten Julihälfte werden die Blütenstände dunkler und braun. Dann ist es Zeit, mit der Ernte zu beginnen.

  1. Rispen von Blütenständen abschneiden.
  2. Bündel binden und 10 Tage trocknen lassen.
  3. Mahlen Sie die getrockneten Blütenstände zwischen den Handflächen zu Staub.

Samen bleiben 4 Jahre lang zur Keimung geeignet . Wenn das Material von einem Hybridsauerampfer gesammelt wird, bleiben die Eigenschaften der Mutterpflanze nicht erhalten.

Zum Trocknen

Zum Trocknen werden die Blätter wie beim Frischverzehr gesammelt. Dann müssen sie aussortiert werden. Verdorbene, verwelkte und vergilbte Blätter entfernen, Stängel abreißen.

Wenn Sie einen elektrischen Trockner verwenden möchten, spülen Sie die Grüns gründlich aus. Dann müssen Sie das Wasser ablaufen lassen. Legen Sie dazu einfach den Sauerampfer auf ein Handtuch.

Wenn die Pflanze an der Luft getrocknet wird, ist kein vorheriges Waschen erforderlich . Bilden Sie einfach die Bündel und legen Sie sie an einem belüfteten Ort unter den Baldachin. Vermeiden Sie direktes Sonnenlicht - von diesen verlieren die Grüns Farbe.

Merkmale der Sammlung im Wald

Wildsauerampfer enthält etwa viermal mehr Ascorbinsäure als kultiviert. Die Hauptschwierigkeit beim Sammeln besteht darin, dass es am häufigsten von selbst wächst. Daher kann der Prozess der "Jagd" sehr verzögert sein.

Erwarten Sie auch keine großen Blätter von der Wildform und verschieben Sie keine lange Reise in die Natur. Immerhin ist der köstlichste wilde Sauerampfer im Frühling .

Um Ihre Suche zum Erfolg zu führen, sollten Sie die Arten von wildem Sauerampfer berücksichtigen und wissen, wo jeder von ihnen lebt.

Note Beschreibung Wo wächst
Gemeiner SauerampferHat speerförmige Blätter und rot-grüne Blütenstände. In der Höhe kann 60 cm erreichen.Es lebt in Wiesen, Waldrändern und Lichtungen.
Kleiner SauerampferEs hat kleine Blätter, ähnlich wie Speere. Sie wachsen im rechten Winkel. Blütenstände sind rot.Bevorzugt Freiflächen: Wiesen und Felder.
Lockiger SauerampferUnterscheidet sich in der "Lockigkeit" aufgrund der faltigen Kanten der Blätter. Hat ringförmige grüne Blütenstände.Es wächst an den Ufern von Teichen und Straßenrändern von Feldfrüchten.
PferdesauerampferDie Blätter sind oval-dreieckig. Es kann bis zu 120 cm groß werden.Er wählt Auenwiesen, Orte entlang von Straßen, Flussufern und Seen aus.
Sauerampfer KüsteHat scharfe große Blätter, an den Rändern leicht gewellt. Es kann 2 Meter hoch werden.Er liebt feuchten Boden an den Ufern von Gewässern.

Um wild wachsende Sorten zu sammeln, müssen Sie sich leider so weit wie möglich von der Zivilisation entfernen, da die Pflanze sonst mehr Schaden als Nutzen anrichten kann.

Erntefrequenz

Vorausgesetzt, der Sauerampfer wurde im Frühjahr gepflanzt, wird er vor dem Herbst 3-5 mal nachgeben. Darüber hinaus beträgt das Erfassungsintervall nur 20-25 Tage. Wenn die Aussaat in den Sommermonaten oder im Winter erfolgte, sollten die Grüns erst im nächsten Jahr erwartet werden. Um ständig einen „König des Frühlings“ auf Ihrem Schreibtisch zu haben, pflanzen Sie ihn mehrmals: im frühen Frühling, Sommer und Spätherbst.

Um Sauerampfer gab mehr leckere Blätter, entfernen Sie Stiele. Sie können die Büsche immer noch ausdünnen, wodurch die Anzahl der weiblichen Pflanzen verringert wird. Sie können jedoch nicht vollständig entsorgt werden.

Wenn Sie eine gute Ernte einbringen möchten, wechseln Sie alle 4 Jahre den Aussaatort.

In Innenräumen lässt sich das ganze Jahr über leicht Sauerampfer anbauen. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, es zunächst auf der Fensterbank zu züchten. Graben Sie Anfang September vorsichtig eine Pflanze, schneiden Sie die Blätter ab und lagern Sie sie im mit Erde bestreuten Keller. Pflanzen Sie es zu Beginn des Winters in einen Topf.

Wie speichere ich Schnitt?

Frisch geschnittene Sauerampferblätter sind nicht für die Langzeitlagerung vorgesehen . Versuchen Sie daher, sie entweder sofort zu essen oder zu verarbeiten. So können Sie mehr Nährstoffe sparen.

Um die Lebensdauer von frischem Sauerampfer zu verlängern, müssen Sie die Pflanze entsprechend vorbereiten.

In einer Glasschüssel

Merkmale der Lagerung in einem Glasbehälter:

  1. Spülen Sie die Blätter in einem Behälter mit Wasser.
  2. Pat sie mit einem Papiertuch.
  3. 15-20 Minuten einwirken lassen.
  4. Falten Sie den Sauerampfer in einer Glasschüssel mit einem Plastikdeckel.
  5. Bewahren Sie den erforderlichen Sauerampfer im unteren Regal des Kühlschranks auf.

Im Paket

  1. Wischen Sie die Blätter mit einem feuchten Tuch ab. Niemals waschen.
  2. Mit einem Handtuch tupfen und 15 Minuten ruhen lassen.
  3. Falten Sie die Blätter in einer Plastiktüte.
  4. Machen Sie mehrere Löcher hinein, um die Luftzirkulation zu ermöglichen.
  5. Stellen Sie den Beutel auf das untere Regal des Kühlschranks.

Diese einfachen Schritte halten das Grün mehrere Wochen lang frisch.

Es gibt viele Möglichkeiten, Sauerampfer das ganze Jahr über zu verwenden. Es überrascht nicht, dass viele Gärtner diese Pflanze lieben. Die Hauptsache ist, die Sammelzeit nicht zu verpassen und Leerzeichen zu machen .

Ähnlicher Artikel