Hinweis für die Hostessen: Ist es möglich, ganze oder geriebene Karotten für den Winter einzufrieren? Tipps zur Lagerung der Wurzelpflanze in der Kammer

Karotten - in Bezug auf die Konzentration von Vitaminen und nützlichen Mineralien eines der gefragtesten Produkte, insbesondere im Winter. Für die Sicherheit von Wurzelfrüchten zu Hause ist die Gefriermethode hervorragend. Bei dieser Methode zur Lagerung von Karotten bleiben alle nützlichen Substanzen und Spurenelemente erhalten.

Der Artikel beschreibt die Technologie des Einfrierens von Gemüse, die möglichen Schwierigkeiten und Probleme, die mit dieser Methode zur Lagerung von Karotten verbunden sind. Sie können sich auch ein nützliches Video zu diesem Thema ansehen.

Merkmale der Struktur der Wurzelfrucht

Achtung : Gefrorene Karotten können bis zur nächsten Wintersaison im Gefrierschrank aufbewahrt werden, wenn Sie hochwertiges Gemüse auswählen, die Regeln befolgen und sich von der Kenntnis des Prozesses leiten lassen.

Die strukturellen Merkmale der Gemüsepflanze bestimmen die Regeln, deren Einhaltung empfohlen wird, damit das Gefrierergebnis erfolgreich ist. Betrachten Sie sie:

  1. Für die Lagerung sollten Karotten dicht, gut strukturiert und saftig genug sein.
  2. Auf der Oberfläche des Fötus sollten sich keine Risse, Kratzer, Rillen befinden. Andernfalls wird Feuchtigkeit, die auf die Haut ragt, im gefrorenen Zustand zu Eis. Was für die Qualität der Lagerung höchst unerwünscht ist.
  3. Kegelförmige Früchte enthalten mehr Nährstoffe. Dies bedeutet, dass ein Gemüse, das während des Gefrierprozesses einen Teil seiner Vitamine verliert, eine bestimmte Menge davon einsparen kann.

Ist es möglich, Karotten bis zum Frühjahr im Gefrierschrank zu lagern?

Traditionell werden Karotten in kühlen Kellern und Kellern gelagert, in Säcken verpackt oder in Kisten mit Füllstoff - Moos, Sägemehl, Sand - gefaltet. Ohne Lagerung kann Gemüse in einem Haushaltskühlschrank eingefroren werden. Und so ist es einfach, es zu speichern. Das Einfrieren von Wurzelgemüse ist wirtschaftlich vorteilhaft, da Gemüse im Winter teurer ist . Darüber hinaus hilft es, die meisten Nährstoffe in Gemüse zu erhalten.

Gerieben

Eine der bequemen Möglichkeiten, Karotten aufzubewahren, besteht darin, sie in geriebener Form einzufrieren. Diese Methode hat folgende Vorteile:

  1. Kompaktheit ist eine wichtige Eigenschaft, da mehr Gemüse gefroren wird.
  2. Bequem zum Kochen von ersten Gängen, Eintöpfen, Pilaw usw.

Der Hauptnachteil von geriebenen Karotten besteht darin, dass die starke Verdichtung im Behälter es schwierig macht, ihn in Portionen zu teilen . Brüche auf der Eiskruste stören die Struktur des Gemüses. Um dieses Problem zu umgehen, müssen geriebene Karotten auf eine der folgenden Arten gelagert werden:

  • in kleinen Behältern für eine Zubereitung;
  • ein Streifen in einer langen Packung, der mit einer Stange gefaltet wird (beim Auftauen reicht es aus, die erforderliche Länge zu schneiden);
  • in loser Schüttung in einem Schüttgutsack (2-3 Stunden nach dem Einlegen in den Gefrierschrank muss geschüttelt werden, damit das Gemüse nicht gefriert).
Tipp : Wählen Sie beim Reiben von Karotten die Seite der Reibe, an der die Löcher groß sind. Wenn dies nicht getan wird, kommt es zu einem erheblichen Verlust an Karottensaft.

Wir empfehlen, ein Video über das Einfrieren von geriebenen Karotten anzusehen:

Ganz

Wenn die Karotten klein, intakt und ungefähr gleich groß sind, kann dieses Gemüse als Ganzes im Gefrierschrank aufbewahrt werden. Merkmale des Einfrierens von Karotten als Ganzes :

  1. Wurzelfrüchte können nicht kompakt platziert werden, was bedeutet, dass weniger Ertrag eingespart werden kann oder eine größere Kamera benötigt wird.
  2. Das Gemüse taut lange auf.

Wie kann man die ganze Karotte retten? Dazu muss es gereinigt, drei Minuten lang blanchiert, in Eiswasser gekühlt, abgelassen, getrocknet und in einem Behälter im Gefrierschrank versteckt werden.

Gekocht

Bei der Lagerung von gekochtem Wurzelgemüse verlieren Gemüse die meisten seiner vorteilhaften Eigenschaften . Manchmal ist ein solches Einfrieren jedoch erforderlich, damit das Babypüree schnell zubereitet oder beim Backen zum Füllen verwendet werden kann.

Gekochte Karotten können auf zwei Arten gelagert werden:

  1. ganze Früchte;
  2. in Form von Kartoffelpüree.

Der gesamte Prozess besteht aus folgenden Aktionen:

  1. Gemüse sollte gewaschen werden (wenn wir Kartoffelpüree kochen - in Stücke schneiden).
  2. Tauchen Sie in kaltes ungesalzenes Wasser und bringen Sie es zum Kochen.
  3. Je nach Größe des Fötus 20 bis 35 Minuten kochen lassen.
  4. Ziehen Sie die gekochten Karotten heraus und legen Sie sie in Behälter. Sie müssen fest verschlossen sein, damit Gerüche das gekochte Produkt nicht imprägnieren.
  5. Bei Kartoffelpüree das Gemüse mit einem Mixer schlagen und in kleine Behälter für Eis geben (falls es für ein Kind bestimmt ist). Die fertigen Kartoffelpürees schnell abkühlen lassen, damit sie nicht dunkler werden.

Eine schonendere Methode zum Einfrieren von thermisch verarbeiteten Karotten ist das Blanchieren . Gekochtes Wurzelgemüse wird drei Minuten in Wasser getaucht. Die herausgezogenen Karotten werden mit einem eisigen Wasserstrahl übergossen, dies muss getan werden, um weniger Nährstoffe zu verlieren.

Gekochte Karotten haben beim Auftauen ihre eigenen Eigenschaften:

  1. Aus dem Gefrierschrank entnommenes Gemüse wird zunächst zwei bis drei Stunden in einem Regal im Kühlschrank aufbewahrt.
  2. Das aufgetaute Produkt wird zum weiteren Auftauen in die Mikrowelle gestellt.
Wichtig : Das wiederholte Einfrieren gekochter Karotten wird nicht empfohlen.

Das Timing

Wenn Sie der Technologie des Einfrierens von Karotten folgen, kann die Haltbarkeit im Gefrierschrank (bei -18 ° C) lang sein - ein Jahr oder etwas weniger. Gleichzeitig sind Wurzelfrüchte, wenn sie nützliche Substanzen verlieren, nicht schnell. Es ist besser, die Reste der Rohlinge der letzten Saison nicht für den nächsten Winter zu verwenden . Auf Etiketten mit dem Datum auf Verpackungen mit gefrorenen Karotten ist das Verfallsdatum angegeben.

Gemüsezubereitung

Betrachten Sie den schrittweisen Prozess der Vorbereitung von Karotten für die Lagerung im Gefrierschrank für den Winter:

  1. Karotten sollten frisch gepflückt werden. Wenn vom Markt, dann mit grünen, nicht trockenen Spitzen, wenn vom Garten, dann sofort nach dem Graben. Der Geschmack ist im Frühlingsgefrieren besser, es hat mehr Vitamine.
  2. Träge und verdorbene Wurzelfrüchte sind nicht geeignet. Wählen Sie mittelgroßes Gemüse ohne Flecken und Fäulnis.
  3. Waschen Sie alle ausgewählten Wurzelfrüchte gründlich und entfernen Sie anhaftenden Schmutz mit einer weichen Bürste oder einem Schwamm. Verwenden Sie keine Reinigungsmittel. Es ist besser, das Wasser mehrmals zu wechseln oder unter fließendem Wasser zu waschen.
  4. Wenn sich die Spitzen noch auf den Früchten befinden, muss sie geschnitten und beiseite gestellt werden. Es kann später getrocknet und gebraut werden.
  5. Die gewaschenen Karotten von der Haut abziehen, die Fruchtenden auf beiden Seiten abschneiden. Nochmals ausspülen.
  6. Bevor Sie ein Gemüse hacken, müssen Sie die Form des Schnitts bestimmen: eine ganze Wurzelpflanze in geriebener Form, Würfel, Kreise, Strohhalme. Die Dicke der Stücke können Sie beliebig wählen.
  7. Der Blanchierschritt ist optional. Es ist vorzuziehen für abgestandenes, nicht saftiges Gemüse oder sehr klein. Das Gemüse wird 2-4 Minuten in kochendem Wasser blanchiert, mit Eis in Wasser gekühlt, überschüssige Flüssigkeit dekantiert und getrocknet.
  8. Nach dem Trocknen auf sauberen Servietten sind die Karotten für den Gefrierprozess bereit.

Die besten Verpackungsoptionen zum Einfrieren von Karotten:

  • Vakuumbeutel . Ein praktischer Verschluss ermöglicht das hermetische Verschließen des Behälters, sodass keine Gerüche in den Behälter gelangen. Es ist besser, kleine Packungen mit einem Volumen für eine Garzeit zu wählen.
  • Kunststoffbehälter mit Deckel . Ihre ergonomische Form spart Platz im Gefrierfach.

Wie im Gefrierschrank aufbewahren?

Nach der vorbereitenden Zubereitung des Gemüses können Sie direkt mit dem Einfrieren fortfahren. Eine wichtige Regel für die Lagerung von gefrorenem Gemüse ist die Einhaltung der Bedingungen, unter denen die Produkte im Behälter nicht in einem gefrorenen Klumpen zusammenkleben. Andernfalls besteht das Problem, einen Teil der Karotten abzutrennen, ohne die verbleibenden Früchte zu beschädigen.

Um Gemüse im Behälter bröckelig zu machen, sollten Sie:

  1. Bereiten Sie ein Schneidebrett oder eine Schale vor.
  2. Karotten gleichmäßig darauf verteilen.
  3. Die ausgelegten Früchte einige Stunden in den Gefrierschrank stellen.
  4. Wenn sie leicht gefrieren, ziehen Sie sie heraus.
  5. Vorbereitete Behälter zusammenfalten und zur Langzeitlagerung für den Winter in das Gefrierfach zurückbringen.

Wenn Sie leicht gefrorene Karotten in einen Behälter legen, sollten Sie etwas Platz lassen - beim weiteren Einfrieren nimmt das Volumen der Früchte leicht zu. Wenn Sie den Kühlschrankmodus „Super Freeze“ verwenden, können Sie schnell gefrorenes Gemüse erhalten, es in Behälter legen und zur Langzeitlagerung an die Kamera senden.

Um Karotten erfolgreich im Gefrierschrank zu lagern, müssen Sie bestimmte Regeln befolgen:

  1. Es ist notwendig, das optimale thermische Regime im Gefrierschrank festzulegen - nicht höher - 18 ° C.
  2. Übermäßiges Verpacken von Gemüsesäcken in der Kammer kann zur Bildung kontinuierlicher Eisproduktstücke führen, von denen es sehr schwierig ist, den gewünschten Teil abzutrennen.
  3. Alle Behälter und Behälter mit gefrorenem Gemüse sollten hermetisch verschlossen sein, um Gerüche zu vermeiden.
  4. Im Falle einer geplanten vorbeugenden Wartung des Kühlschranks sollte das Produkt an einen kalten Ort (im Winter auf den Balkon) gebracht werden, um ein unerwünschtes Auftauen des Produkts zu vermeiden. Sie können es mit Isoliermaterial umwickeln und mit Eis bedecken. Ein simulierter „Kühlschrank“ schützt Karotten mehrere Stunden vor dem Auftauen.

Alternative Methoden

Es gibt andere Möglichkeiten, geriebene Karotten ohne Einfrieren zu lagern. Betrachten Sie sie.

Trocknen

In einer Stadtwohnung werden Karotten (zuvor in dünne Kreise oder Julienne geschnitten) im Ofen, in der Mikrowelle, auf dem Balkon oder in einem speziellen Trockner getrocknet. Getrocknetes Wurzelgemüse enthält eine große Menge an Nährstoffen . Lagern Sie sie bis zu einem Jahr in Leinensäcken oder Behältern ohne Luft.

Wir empfehlen, ein Video zum Trocknen von Karotten zur Langzeitlagerung anzusehen:

Erhaltung

Gemüse kann zur Herstellung von hausgemachten Zubereitungen für den Winter verwendet werden. Karotten als Teil scharfer und würziger Dosen-Salate sind lange haltbar.

Sie können auch die Spitzen von Karotten trocknen . Mit kochendem Wasser gebraute getrocknete Spitzen sind ein gesundes und leckeres Getränk.

Was ist, wenn etwas schief gelaufen ist?

Selbst wenn man die Technologie des Einfrierens von Karotten beobachtet, kann man auf Schwierigkeiten stoßen. Überlegen Sie, welche Probleme auftreten können und wie Sie sie lösen können:

  • Beim Kochen von Gemüse (insbesondere beim Reiben) stellte sich heraus, dass es viel Flüssigkeit absondert. Um nicht getrennt gefrorenen Karottensaft und Trockenmehl zu erhalten, werden solche Früchte am besten auf einer Saftpresse verarbeitet.
  • Wenn Sie feststellen, dass das Gemüse zäh und nicht saftig ist, können Sie es am besten einfrieren, indem Sie es kochen oder blanchieren. Mit dieser Technik ist die Situation leicht zu beheben.
  • Wenn Karotten mit dem Geruch anderer Produkte im Kühlschrank gesättigt sind, müssen Sie die Beutel und Behälter, in denen sie verpackt sind, verschließen. Oder stellen Sie Säcke mit Reiskörnern in den Kühlschrank - sie absorbieren alle Gerüche.

Zusätzliche Tipps und Warnungen

Hier sind einige zusätzliche Tipps. Beim Einfrieren von Karotten für den Winter wird empfohlen, bestimmte Regeln zu beachten :

  1. Damit Karotten nach dem Auftauen in einem Gericht köstlich waren, müssen Sie die geeignete Sorte wählen: mäßig saftig, gut strukturiert.
  2. Achten Sie beim Reinigen der Früchte sorgfältig darauf, ob die Wurzel im Inneren verfault ist. Solche Karotten können Vergiftungen verursachen.
  3. Wenn das Wurzelgemüse nach Schimmel riecht, ist es besser, es nicht einzufrieren.
  4. Ignorieren Sie nicht die Trocknungsphase von gehacktem Gemüse: Verwenden Sie dazu Papier- oder Stoffhandtücher.
  5. Je schneller der Gefrierprozess verläuft, desto mehr Vitamine im Gemüse können gespeichert werden. Zuerst müssen Sie die Temperatur im Gefrierschrank auf -35 ° C einstellen und nach dem Einfrieren der Früchte auf den optimalen Modus senken.
  6. Vergessen Sie nicht alternative Methoden zur Aufbewahrung von Karotten zu Hause.

Die im Gefrierschrank gelagerten Karotten werden die Gastgeberin mit allem begeistern: der Möglichkeit, die Winterernte jederzeit zum Kochen zu nutzen, sowie dem Geschmack, der einfachen Verarbeitung und der Wirtschaftlichkeit. Ignorieren Sie diese hervorragende Methode zur Lagerung von Wurzelfrüchten nicht. Und das Ergebnis wird alle Erwartungen übertreffen!

Ähnlicher Artikel