Heimwerkergewächshäuser aus Aluminium und Glas

In letzter Zeit ist eine Vielzahl von Entwürfen für Gewächshäuser unter Eigentümern privater Grundstücke sehr verbreitet geworden.

Es gibt eine ziemlich große Auswahl an Materialien, aus denen ein Gewächshausrahmen hergestellt werden kann.

Aluminium wird jedoch im Vergleich zu anderen Materialien viel häufiger verwendet.

Aluminium für Gewächshäuser

Moderne Gewächshäuser, die aus einem Aluminiumprofil montiert sind, haben gegenüber ähnlichen Strukturen aus anderen Materialien eine Reihe von Vorteilen.

Solche Brutstätten finden sich in einer Vielzahl persönlicher Grundstücke in verschiedenen Regionen.

Ihre Aussichten beruhen auf der Tatsache, dass der Rahmen aus Aluminiumprofilen oder -rohren ohne besondere Fähigkeiten zu Hause montiert werden kann.

Es ist zu beachten, dass Aluminiumprofile durch das Vorhandensein vieler Vorteile gekennzeichnet sind, die mit den technischen Eigenschaften dieses Materials verbunden sind.

Hochwertige Gewächshäuser sollten nicht nur so funktional wie möglich sein, sondern auch ein attraktives und recht modernes Erscheinungsbild haben.

Aluminiumstrukturen sind ein stilvolles Element, das als Dekoration für ein modern gestaltetes privates Grundstück dienen könnte. Einer der Hauptvorteile dieser Vielzahl von Gewächshäusern ist das Vorhandensein einer großen Anzahl verschiedener Formen des Rahmens.

Nicht weniger wichtig ist die Tatsache, dass moderne Fertigungsunternehmen verschiedene Optionen für Materialien zur Abdeckung von Gewächshausstrukturen anbieten.

Darüber hinaus ist zu berücksichtigen, dass Gewächshäuser, deren Rahmen aus Aluminium besteht, besondere Installationsanforderungen haben und auch hervorragende Betriebseigenschaften aufweisen . Der überwiegende Teil der Rahmen aus diesem Metall besteht aus Rohren. Sie können sie einfach und schnell mit Ihren eigenen Händen zusammenbauen .

Rahmentypen

Bisher gibt es sechs Rahmentypen für ein Aluminiumgewächshaus. Dazu gehören:

  1. Der Rahmen, der mit einem Schuppendach ausgestattet ist und einfach zu installieren ist. Der Hauptnachteil besteht darin, dass in solchen Gewächshäusern den ganzen Tag über nicht genügend Licht vorhanden ist.
  2. Das Design mit Satteldach zeichnet sich durch erhöhte Vielseitigkeit und Praktikabilität aus. Für den Bau können Sie die leichtesten Aluminiumrohre verwenden;
  3. Gewölbte Gewächshäuser sind sehr widerstandsfähig gegen ausreichend große Schneelasten. Darüber hinaus zeichnen sie sich durch einen hervorragenden Beleuchtungsgrad des Raumes aus;
  4. Gewächshäuser mit einem facettenreichen Rahmen bestehen nur aus Rohren und sind unter Gärtnern weit verbreitet.
  5. Aluminiumgewächshäuser, die als Luxus klassifiziert sind;
  6. Strukturen mit Kuppeldächern ausgestattet.

Zusätzlich zu den oben genannten Formularen gibt es noch andere. Sie fanden jedoch keine so weit verbreitete Popularität.

Die gebräuchlichsten Optionen sind Giebel- und gewölbte Aluminiumgewächshäuser, deren Wandhöhe in Abhängigkeit von der Art der Pflanzen berechnet wird, die in ihnen angebaut werden.

Bei der Wahl der Form des Gewächshauses muss berücksichtigt werden, dass dies in gewissem Maße die Ästhetik der Gestaltung des gesamten Gartens beeinflusst. Diese Funktion muss bei der Installation des Gewächshauses mit eigenen Händen berücksichtigt werden.

Vor- und Nachteile eines Aluminiumgewächshauses

Der aus Aluminiumrohren montierte Treibhausrahmen zeichnet sich durch viele offensichtliche Vorteile aus, von denen die wichtigsten sind:

  1. Es ist einfach, es zu Hause selbst zu machen und es dann zuverlässig an fast jedem zuvor ausgewählten Ort im Garten zu installieren.
  2. Jeder der Installationsschritte wird aufgrund des geringen Gewichts der aus diesem Material hergestellten Rohre spürbar erleichtert .
  3. Diese Art von Profil kann der Gruppe ergonomischer Strukturen zugeschrieben werden, die großen äußeren Belastungen sowie erhöhter Lufttemperatur, ausreichend hoher Luftfeuchtigkeit und starken Frösten über einen langen Zeitraum standhalten können.
  4. Dank des Aluminiumrahmens können sowohl leichte Polycarbonatplatten als auch schwerere gewöhnliche Glasplatten als Beschichtung für die Struktur verwendet werden.
  5. Das Glasgewächshaus aus Aluminium eignet sich hervorragend als Wintergarten, da Aluminiumrohre sehr rostbeständig sind und Glasscheiben die Wärme im Inneren des Gebäudes gut halten und den Raum hervorragend beleuchten können.

Aufgrund der guten Qualität und der Betriebseigenschaften dieses Metalls kann ein Gewächshaus aus Aluminiumglas mehrere Jahrzehnte hintereinander verwendet werden. Sie verlieren jedoch nicht ihre ursprüngliche Form und behalten ein ästhetisches Erscheinungsbild bei.

Foto

Schauen Sie sich das Foto an: Gewächshaus mit Aluminiumprofil

Vorarbeiten

Einer der Gründe für die Beliebtheit von Aluminiumgewächshäusern ist, dass sie das ganze Jahr über problemlos verwendet werden können . Schließlich lässt Glas wie Polycarbonat keine warmen Luftströme Wärme im Gebäude speichern.

Diese Tische sind in klappbare, stationäre und tragbare Tische unterteilt. Letztere gelten nicht nur im Betrieb, sondern auch bei der Installation als bequemer. Dies liegt an der Tatsache, dass Sie aufgrund ihres Designs das Fundament nicht vorbereiten können .

Darüber hinaus können solche Gewächshäuser bei Bedarf problemlos von einem Ort zum anderen gebracht werden.

Vorgefertigte Strukturen sind nicht weniger funktional - sie können bis zu ihrer Verwendung in einer Garage oder einem anderen Hauswirtschaftsraum gereinigt werden.

Bei stationären Aluminiumgewächshäusern müssen Sie die richtige Position für den Rahmen auswählen. Es ist besser, einen Standort mit einer glatten, gut beleuchteten Oberfläche zu bevorzugen.

Somit ist es möglich, die optimalsten Bedingungen für den Anbau von Pflanzen zu schaffen.

Sie sollten sich auch um das Fundament kümmern. Seine Tiefe wird durch die Größe und das Gewicht des Gewächshausdesigns bestimmt - je größer die Abmessungen, desto tiefer sollte das Fundament sein und umgekehrt.

Bei der Herstellung von Aluminiumgewächshäusern zu Hause müssen folgende Materialien und Arbeitsgeräte verwendet werden:

  • Aluminiumrohre in der für die Installation erforderlichen Menge;
  • spezielles Material zum Abdecken der Struktur, das für durchscheinendes Polycarbonat, gewöhnliches Glas sowie haltbares Polyethylen geeignet ist;
  • verzinkte Teile zur Befestigung;
  • eine mit einem Schneidrad ausgestattete Mühle;
  • Holzbalken, die mit Antiseptika oder einer speziellen Zementmasse vorbehandelt sind;
  • einen Schraubenschlüssel zur festen Befestigung von Aluminiumprofilen mit Sechskantschrauben;
  • Betonmischer und ein großer Behälter zur Herstellung der Betonmischung für den Untergrund;
  • ein Werkzeug zum Schneiden von geeignetem Abdeckmaterial;
  • eine Tür, mit der Löcher in Aluminiumrohre gemacht werden.

Der Hauptvorteil von Aluminiumprofilen oder -rohren ist eine einfache und schnelle Verarbeitung, die unabhängig zu Hause durchgeführt werden kann. Bei Bedarf können sie in Stücke einer bestimmten Länge gesägt sowie an den richtigen Stellen gebogen oder geschweißt werden.

Heutzutage wird eine breite Palette verschiedener Schweißwechselrichter vorgestellt, die für den Heimgebrauch geeignet sind. Dank dieser Werkzeuge wird das Schweißen von Metallteilen erheblich vereinfacht.

Luxus-Aluminiumgewächshäuser werden aus einem gebogenen Profil montiert . Darüber hinaus wird es auch beim Bau von Gewächshäusern vom Typ Bogen verwendet, die sich durch Multifunktionalität auszeichnen.

Um das Aluminiumprofil für Glasgewächshäuser so korrekt wie möglich zu biegen und ein hochwertiges Element zu erhalten, ist es erforderlich, ein Profilrohr mit einer Biegemaschine, ein Lineal mit einer Schleifmaschine sowie ein normales Markierungs- und Schweißwerkzeug zu verwenden.

Eine der gebräuchlichsten Methoden zum Biegen von Aluminiumprofilen ist die Verwendung einer konstanten Feuerquelle (eines Acylbrenners, eines Propanbrenners oder einer Lötlampe). Sie können auch einen speziellen Rohrbieger verwenden.

DIY Gewächshäuser aus Aluminium und Glas

Gewächshäuser, die aus Aluminiumprofilen oder -rohren bestehen, erfordern keine besonderen Kenntnisse für die Installation und Installation.

Der gesamte Bauprozess kann in mehrere aufeinanderfolgende Phasen unterteilt werden . Die Qualität ihrer Implementierung spiegelt sich in der Dauer des Betriebszeitraums der Struktur wider.

  1. Zunächst muss die Stelle, an der der Aluminiumrahmen installiert werden soll , sorgfältig und gründlich vorbereitet werden. Es sollte vollständig geöffnet sein, damit keine Schatten von großen Bäumen sowie Wirtschafts- oder Wohngebäuden darauf fallen.
  2. Dann müssen Sie den Grundstein für das Gewächshaus legen . Dazu können Sie einen Betonguss nehmen, der sich durch hervorragende Qualität auszeichnet. Darüber hinaus kann das Fundament aus Ziegel- oder Holzbalken bestehen. Wenn die Basis aus Betonmischung besteht, kann sie sowohl flach als auch nicht tief sein, was abhängig von der Größe des Gewächshauses bestimmt wird.
  3. Der nächste Schritt besteht darin, die Installationsarbeiten mit dem Ziel abzuschließen, einen Profilrahmen aus Aluminium und Glas zu erstellen . Zuerst werden Rohre oder Profile an geeigneten Stellen geschnitten und gebogen und dann mit Muttern verbunden. In diesem Stadium wird der Rahmen gemäß einer vorgewählten Form zusammengebaut. Abhängig davon müssen die Rohre oder das Profil die entsprechende Form erhalten: konkav für die Bildung von Bögen, Dreiecken - um die Ecken der Struktur zu erstellen.
  4. In ihnen werden Löcher gemacht, in die Schrauben zur Befestigung von Glasscheiben eingesetzt werden.
  5. Glas ist sicher am Aluminiumrahmen befestigt . Es muss sichergestellt werden, dass zwischen den Teilen der Struktur nicht einmal subtile Hohlräume vorhanden sind. In der Tat hängt die Wärmespeicherfunktion des Gewächshauses von der Dichte der Elemente des Gewächshauses ab.

Ein Gewächshaus unter Glas aus Aluminiumprofil zeichnet sich durch eine lange Lebensdauer, erhöhte Festigkeit, hervorragende Qualität und hohe Zuverlässigkeit unabhängig von den Wetterbedingungen aus.

Um jedoch die am besten geeigneten Bedingungen für den Anbau von Pflanzen und Gemüse zu gewährleisten, muss die Struktur regelmäßig belüftet, mit Desinfektionsmitteln behandelt und für den Betrieb vorbereitet werden.

Es ist zu beachten, dass solche Strukturen sehr leicht zu waschen sind, wenn hierfür alkalische Lösungen verwendet werden, die auf der Basis von gewöhnlichem Soda hergestellt werden.

Lesen Sie die Artikel auf unserer Website darüber, wie Sie verschiedene Arten von Gewächshäusern und Gewächshäusern mit Ihren eigenen Händen herstellen können: gewölbt, Polycarbonat, aus Fensterrahmen, einwandig, Gewächshäuser, Gewächshaus für Folie, Gewächshaus aus Polycarbonat, Mini-Gewächshaus, aus PVC und Polypropylenrohren, aus alten Fensterrahmen, Schmetterlingsgewächshaus, Schneeglöckchen, Wintergewächshaus.

Ähnlicher Artikel