Heimdekoration - Frotteebalsam: Beschreibung, Pflanz- und Pflegetipps, insbesondere Sorten und deren Fotos

Terry Balsamsorten werden seit mehr als einem Dutzend Jahren zu Hause angebaut. Er wurde für seine helle Farbe, Unprätentiösität und Leichtigkeit der Zucht geliebt.

Wie Sie wissen, gehört Terry Balsamin zu Hybridsorten, von denen es eine große Anzahl gibt.

Solche Hybriden werden wiederum in einer Reihe kombiniert, und jede Reihe hat mindestens 20 Sorten. Die Farbtöne sind auch sehr unterschiedlich von Weiß bis Dunkelviolett. Die Pflanze sieht auf dem Blumenbeet und auf der Fensterbank gleich schön aus.

Was ist das für eine Pflanze?

Botanische Beschreibung

Balsamin (Impatiens) ist eine mehrjährige, krautige, blühende Pflanze aus der Familie der Balsamico. Es hat viele Arten, Serien und Sorten.

Terry Balsam ist eine Vielzahl von Hybriden . Im Gegensatz zu gewöhnlichen Pflanzen sind Blüten von Frotteesorten nicht flach, sondern voll wie eine Rose oder eine Nelke.

Vorgeschichte des Auftretens

Die meisten Pflanzensorten wurden Mitte des 20. Jahrhunderts gezüchtet. Sie erschienen erstmals in den 1950er Jahren in den Regalen von Blumengeschäften in den USA. Einige Sorten waren jedoch zu Beginn des 19. Jahrhunderts beliebt. Der bekannteste von ihnen ist Wallers Balsam. Es ist seit dem vorletzten Jahrhundert nicht nur in Europa und Amerika, sondern auch in Russland bekannt.

Aussehen und Eigenschaften

Aussehen:

  • Die Blätter sind fleischig, zackig grün in verschiedenen Schattierungen. Die Blattform ist eine Lanzette, die Anordnung ist abwechselnd, das Nebenblatt fehlt.
  • Der Stiel ist fleischig, gut buschig und wächst schnell.
  • Die Blüten ähneln einer Rose, Nelke oder Kamelie (je nach Sorte). Die Blütenstände sind locker, unregelmäßig geformt, der Durchmesser beträgt 3-5 cm. Die Farbe ist sowohl glatt als auch zweifarbig und bunt.
  • Die Pflanze blüht 6-8 Monate bei Raumbedingungen.
  • Die Frucht ist eine längliche Kapsel mit mehreren Samen.
  • Die Samen haben eine runde braune Form und erscheinen 25 bis 30 Tage nach Beginn der Blüte.

Verschiedene Sorten unterscheiden sich voneinander in:

  • Stängelänge (hoch - 30-60 cm, mittelgroß - 15-30 cm, Zwerg - 10-20 cm).
  • Blattfarbe (hellgrün, dunkelgrün, bunt).
  • Die Form des Busches (Busch, ampelös).
  • Die Farbe und Form der Blumen.
  • Wachstumsbedingungen (Garten und Innen).

Beschreibung und Fotosorten

Als nächstes empfehlen wir Ihnen, sich mit der Beschreibung der Sorten und Fotos von Balsam in Pink, Weiß und anderen Farben vertraut zu machen.

Waller

Waller Balsam (Impatiens walleriana) ist eine thermophile mehrjährige Pflanze . Basierend auf dieser Sorte wurden viele Hybriden gezüchtet.

Die Form des Busches ist kugelförmig, die Stängel sind saftig, dick, stark verzweigt. Die Farbe des Stiels kann von rotbraun bis grün variieren.

Blumen befinden sich an den Spitzen der Stängel und sind:

  • rot
  • orange
  • Lachs;
  • weiß
  • rosa.

Die Form der Blume ähnelt einer Rose . Einige Sorten haben eine zweifarbige Farbe. Die Pflanze blüht lange.

Athena

Sorte Athena (Athena) - bezieht sich auf kleine Sorten, hat einen weitläufigen Ampullenstrauch, der zum Wachsen in hängenden Körben geeignet ist, einen Cache-Topf. Die Blume liebt die Südseite, Halbschatten und leichte Nährstoffböden.

Die Pflanze ist hygrophil, verträgt jedoch keine Staunässe und Zugluft . Die Sorte hat große gefüllte Blüten, die an Nelken erinnern (Durchmesser 5 cm).

Blumen sind: rot, blassrosa, Koralle. Die Pflanze blüht reichlich und lange.

Die Höhe einer Zimmerpflanze beträgt 10–15 cm und eine Gartenpflanze 25–30 cm. Diese Sorte wird nicht an windigen Orten gepflanzt.

Weitere Informationen zu den Arten und Sorten von Balsam finden Sie auf unserer Website. Lesen Sie über solche Sorten dieser wunderbaren Pflanze: Wild, Garden, Iron oder Ferruginous, Neuguinea, Tom Samb, Waller.

Wo und wie pflanzen?

Grundlegende Landeregeln:

  1. Stellen Sie sicher, dass sich am Boden des Tanks eine Drainage befindet.
  2. Bei der Transplantation sollten Teile des alten Wurzelsystems abgeschnitten werden.
  3. Der Trimmer muss desinfiziert und scharf sein.
  4. Mit zerkleinerter Aktivkohle behandelte Scheiben.
  5. Nach dem Eingriff wird die Pflanze 2-3 Tage an einen dunklen Ort gestellt.

Pflanzen während der Blüte nicht verpflanzen.

Beleuchtung und Lage

Die beste Option ist ein schattiger, windstiller Ort. Terry Balsam ist sehr thermophil, verträgt jedoch kein direktes Sonnenlicht, Wind und Zugluft. Daher ist der beste Ort für ihn der Hang, an dem die Sonne mehrere Stunden am Tag scheint. Der beste Ort im Haus sind die westlichen oder östlichen Fenster.

Das zerstörerischste für eine Pflanze ist das Einfrieren!

Bodenanforderungen

Der Boden muss lockeres Wasser sein und atmungsaktiv, desinfiziert. Dies geschieht mit Hilfe von Fungizid oder Kaliumpermanganat, Sie können den Boden im Ofen dämpfen. Einige Gärtner empfehlen, den Boden vor dem Pflanzen zu sieben. Ein geeigneter Säuregehalt beträgt 6, 0-6, 5 Einheiten. Schwere Lehmböden sind für die Blume nicht geeignet.

Die beste Option ist eine Mischung aus Blatt- und Rasenboden, Torf, Humus und Flusssand. Komponenten werden zu gleichen Teilen genommen.

Regeln für die häusliche Pflege

Bedingungen

Die optimale Lufttemperatur beträgt tagsüber + 20–22 und nachts + 18–20 . Bei Kälte - nicht unter 15 Grad. Auch eine Überhitzung der Anlage sollte nicht erlaubt sein.

Wenn sich die Blume auf der südlichen Fensterbank befindet, sollte das Fenster mit einem durchscheinenden Vorhang beschattet werden.

Der Raum, in dem sich Frotteebalsam befindet, sollte täglich belüftet werden. Im Winter wird die Pflanze mit einer Phytolampe beleuchtet. Das Sprühen ist nur zulässig, wenn die Temperatur +20 Grad überschreitet .

Bewässerung

Die Pflanze liebt Feuchtigkeit, im Frühling, Sommer und Herbst wird sie regelmäßig gewässert, und im Winter wird die Bewässerung reduziert. In diesem Fall sollte ein Austrocknen des Bodens vermieden werden. Auch Staunässe auf der Erde sollte nicht erlaubt sein, dies ist mit der Entwicklung von Wurzelfäule behaftet. Verwenden Sie zur Bewässerung Schmelze oder stehendes Wasser. Das Gießen der Blume erfolgt aus einer Gießkanne am Rand des Topfes, damit kein Wasser auf die Blüten und den Wurzelhals fällt. Wenn die Lufttemperatur +22 Grad überschreitet, sollte die Pflanze täglich gesprüht werden.

Düngemittel

Von Mai bis September wird die Pflanze zweimal im Monat gedüngt . Verwenden Sie dazu komplexe Düngemittel für dekorativ blühende Zimmerpflanzen. Präparate mit einem überwiegenden Anteil an Phosphor und Kalium werden bevorzugt. Stickstoffhaltige Düngemittel werden nicht empfohlen, da die Pflanzen schwach blühen. Die Konzentration des Arzneimittels ist gegenüber der auf der Packung empfohlenen Dosis um die Hälfte reduziert. Im Winter wird kein Top-Dressing durchgeführt.

Düngemittel für den Anbau von Frottee-Balsam werden immer erst nach dem Gießen angewendet.

Beschneiden

Terry Balsamsorten werden im zeitigen Frühjahr geschnitten . Dies trägt zur Blüte und Bildung eines üppigen Busches bei. Wenn kein Formen erforderlich ist, drücken Sie die Oberseiten leicht zusammen. Auch absterbende Blüten, Blätter, träge Triebe werden entfernt. Von Zeit zu Zeit wird die Pflanze verjüngt. Schneiden Sie dazu die Spitzen mit einer Höhe von 15–20 cm ab und wurzeln Sie sie in feuchtem Sand. Nach der Wurzelbildung werden alte Pflanzen durch junge ersetzt. Experten empfehlen, in mehreren Schritten zu schneiden, damit die Pflanzen keinem Stress ausgesetzt sind.

Krankheiten und Schädlinge

Mehltau

Sie trägt maximales Wachstum zu Pflanzen.

Die Entwicklung der Krankheit:

  • Das Auftreten von weißer Plakette auf der Rückseite der Blätter.
  • Die Blätter werden schwarz, kräuseln sich und fallen.
  • Neue Blätter erscheinen praktisch nicht.
  • Die Pflanze stirbt.

Die Behandlung erfolgt in zwei Phasen:

  1. Betroffene Bereiche auf gesundes Gewebe zuschneiden.
  2. Behandlung von Pflanzen mit Fungiziden.

Graufäule

Charakteristische Merkmale:

  • Der Trieb nimmt eine braune Farbe an.
  • Die Pflanze wird träge.
  • Der Stiel stirbt und dann der Rest der Pflanze.

Bekämpfung der Krankheit:

  1. Entfernung aller infizierten Bereiche der Pflanze.
  2. Sprühen mit einem Fungizid oder einer Kupferseifenlösung.

Prävention:

  • Entfernung abgestorbener Blätter und Knospen.
  • Regelmäßige Belüftung des Raumes.
  • Die richtige Beleuchtung.
  • Bodenfeuchtigkeit.
  • Temperatursenkung.

Spinnmilbe

Anzeichen von Schäden sind Flecken auf den Blättern, die mit der Zeit zunehmen und zu großen Flecken werden.

Kampf:

  1. Entfernung betroffener Pflanzenteile.
  2. Akarin- oder Blitzbehandlung mit Insektiziden.

Thrips

Larven und erwachsene Insekten saugen den Zellsaft aus der Pflanze heraus, wodurch er schwächer wird und stirbt.

Symptome des Aussehens:

  • Gelbe Flecken, Streifen, Rauheit auf den Blättern.
  • Der Tod von Pflanzengewebe.
  • Verwelken und Fallen von Blättern.
  • Die Krümmung der Stiele.

Kampf:

  1. Verarbeitungsbetriebe mit Insektiziden (Fitoverm, Vertimek, Actelik).
  2. Mechanische Reinigung von Insekten mit einer Seifenlösung und einem Schwamm.

Ausbreitungsmerkmale

Terry Balsam wird sowohl von Samen als auch von Stecklingen vermehrt.

Vermehrung durch Stecklinge

Zuvor wird ein Stiel mit 2-3 Internodien aus einer gesunden Mutterpflanze entnommen und 2 Wochen lang mit Wasser in ein Glas gegeben.

Nachdem der Spross seine Wurzeln freigesetzt hat, verpflanzen Sie ihn in einen kleinen Topf. Eine solche Blume ist eine exakte Kopie der Mutterpflanze, sie blüht häufiger.

Samen säen

Dies geschieht Ende Februar - Anfang März. Algorithmus:

  1. Die Samen werden 15 Minuten lang in einer schwachen Lösung von Kaliumpermanganat eingeweicht.
  2. In einen speziell vorbereiteten Behälter mit feuchter Erde säen.
  3. Die Samen sind mit sterilem Sand (Schichtdicke 3 mm) bedeckt.
  4. Der Behälter ist mit einer Plastiktüte abgedeckt.
  5. Dann wird es bis zur Keimung an einen warmen Ort gebracht.
  6. Sämlinge befeuchten und lüften täglich. Um das Gewächshaus für 30 Minuten an der Luft zu öffnen.
  7. Nach dem Auftreten der ersten zwei oder drei Blätter tauchen die Sämlinge und pflanzen in kleinen Töpfen mit einem Durchmesser von 8-10 cm.

Der Hauptvorteil von Frotteebalsam ist seine Unprätentiösität . Diese Pflanze ist perfekt für Anfänger Gärtner. Ein weiteres Plus ist Dekorativität und Vielseitigkeit. Eine solche Blume kann nicht nur zu Hause, sondern auch auf einem persönlichen Grundstück, einem Balkon oder einer Sommerresidenz zur Dekoration werden. Und aufgrund der langen Blüte sieht es immer harmonisch aus und passt in jede Komposition.

Ähnlicher Artikel