Gesunde und leckere Brokkoli und Blumenkohlgerichte. Kochrezepte

Kohl ist ein bekanntes, seit langem in der Küche weit verbreitetes Produkt, das einen angenehmen Geschmack und nützliche Eigenschaften aufweist.

Neben Weißkohl, der seit seiner Kindheit allen bekannt ist, gibt es zwei gleichermaßen schmackhafte und in gewisser Weise nützlichere Kohlunterarten - Blumenkohl und Brokkoli.

Sie sind unglaublich nützlich, da sie eine große Menge an Vitaminen enthalten. Versuchen Sie, die köstlichsten Gerichte mit diesem Gemüse zuzubereiten, und sie werden auf Ihrem Tisch einen hohen Stellenwert einnehmen.

Nutzen und Schaden

Diese beiden Kohlsorten sind reich an Spurenelementen mit ähnlicher Zusammensetzung wie:

  • Vitamine C, B;
  • Proteine;
  • Faser;
  • Eisen
  • Zink;
  • Kalium.

Bei Brokkoli sind diese Elemente jedoch im Vergleich zu Blumenkohl quantitativ verdoppelt. So enthält die Witwe beispielsweise in 100 Gramm Brokkoli mehr Vitamin C als in Farbe. Wie jedes Produkt haben Blumenkohl und Brokkoli einige Kontraindikationen, die berücksichtigt werden sollten:

  1. Blumenkohl sollte für Allergiker sowie Patienten mit Gicht- und Darmstörungen (Enterokolitis, Reizung usw.) vorsichtiger sein und daran denken, dass er bei täglicher Anwendung die Schilddrüse beeinträchtigen kann.
  2. Brokkoli wird nicht für Lebensmittel bei Problemen mit der Bauchspeicheldrüse sowie bei Gastritis mit hohem Säuregehalt empfohlen.

Der Energiewert von Blumenkohl (100 g):

  • Kaloriengehalt - 30 kcal;
  • Proteine ​​- 2, 5 g;
  • Fette - 0, 3 g;
  • Kohlenhydrate - 5, 4 g.

Energiewert von Brokkolikohl (in 100 g):

  • Kaloriengehalt - 28 kcal;
  • Proteine ​​- 3 gr;
  • Fette - 0, 4 g;
  • Kohlenhydrate - 5, 2 g.

Frisches und gefrorenes Gemüse

Wenn möglich, ist es besser, frischen Kohl zu verwenden, insbesondere wenn er persönlich ohne Verwendung von Chemikalien angebaut wird.

Die beste Option für die Lagerung ist das schnelle Einfrieren, um alle nützlichen Eigenschaften des Produkts maximal zu erhalten. Es ist besser, beide Kohlsorten in einer emaillierten Schüssel zu kochen, um die chemischen Auswirkungen des Metalls zu verhindern.

Lesen Sie, wie Sie in unserem Material ein köstliches Gericht aus gefrorenem Blumenkohl und Brokkoli zubereiten.

Vier Möglichkeiten zum schnellen, leckeren und gesunden Kochen

Es gibt vier Hauptkochoptionen:

  1. Kochen . Senken Sie dazu den in Blütenstände zerlegten Blumenkohl oder Brokkoli in Salzwasser und kochen Sie ihn 7 Minuten lang, wenn der Kohl frisch ist, und 10-15 Minuten, wenn er gefroren ist (wie viel Brokkoli und Blumenkohl sollte gefroren und frisch sein). finden Sie hier).
  2. Braten Sie . Vorgekochter Kohl - Blumenkohl oder Brokkoli - wird 5 Minuten in einer Pfanne mit Öl gebraten. Salz und Gewürze werden nach Geschmack hinzugefügt (Informationen zum Braten von Brokkoli in einer Pfanne sowie andere Kochrezepte finden Sie hier).
  3. Lösche . Sie können die zerlegten Kohlblütenstände in einer Pfanne mit einer kleinen Menge Wasser und einer Prise Salz bei schwacher Hitze etwa 20 Minuten lang löschen. Nach 20 Minuten saure Sahne hinzufügen und weitere 5 Minuten köcheln lassen.
  4. Backen . Mit Olivenöl bestreute und gekochte Blütenstände bestreuen und mit Ihren Lieblingsgewürzen mit Salz bestreuen und 15 bis 20 Minuten backen (wie man Brokkoli so backt, dass er zart und lecker ist, finden Sie hier).

Produktvorbereitung

Vor dem Kochen sollten Sie das Produkt ein wenig vorbereiten. Bei frischem Kohl:

  1. unter Wasser abspülen;
  2. frei von Blättern;
  3. ordentlich in Blütenstände unterteilt, behalten ihre Form.

Was kann ich kochen, Foto von Gerichten

Betrachten Sie Schritt-für-Schritt-Rezepte für die Zubereitung leckerer und gesunder Gerichte aus zwei Kohlsorten: Blumenkohl und Brokkoli.

Einfacher Salat

Was benötigt wird:

  • 250 g Blumenkohl und Brokkoli.
  • Zwiebeln oder Schnittlauch.
  • Mayonnaise - 2-3 Esslöffel.
  • Saure Sahne mit mittlerem Fettgehalt - 2 Esslöffel.
  • Eine Mischung Ihrer Lieblingsgewürze (Paprika, gemahlener Knoblauch, getrocknete Kräuter, Minze, Dill usw.) - eine Prise oder nach Geschmack.
  • Salz und Pfeffer.
Auf Wunsch können dem Salat Radieschen hinzugefügt werden.

Wie man kocht:

  1. Legen Sie gekochten Kohl auf Papiertücher, trocknen Sie ihn und hacken Sie ihn (wie viel Brokkoli gekocht werden muss, damit er schmackhaft und gesund wird, lesen Sie hier).
  2. Zwiebel schneiden und zum Kohl schicken.
  3. Jetzt müssen Sie eine Sauce für Kohlsalat machen, dazu mischen wir Mayonnaise, Sauerrahm und alle Gewürze sowie Salz und Pfeffer.
  4. Salat mit fertiger Sauce würzen und gut mischen.

Gemüsesalat

Zutaten

  • Zwei kleine Köpfe Blumenkohl und Brokkoli.
  • Eine gekochte Karotte.
  • Ein paar Esslöffel Olivenöl (4-5).
  • Ein Esslöffel Zitronensaft.
  • Eine Mischung aus Ihren Lieblingsgewürzen und Salz nach Geschmack.

Kochen:

  1. In mittelgroße Scheiben gekochtes Gemüse schneiden.
  2. In einer separaten Untertasse eine Mischung herstellen: Olivenöl mit Gewürzen und Knoblauch, Sie können frisch zerkleinerten Knoblauch verwenden - ein paar Nelken können Sie getrocknet nehmen.
  3. Einen Löffel Zitronensaft in das gewürzte Olivenöl geben und mischen.
  4. Gießen Sie die Sauce über das Gemüse und mischen Sie.

Um mehr Rezepte für Blumenkohl- und Brokkolisalat zu erfahren und das Foto zu sehen, klicken Sie hier.

Cremig mit Grün

Geschredderter gekochter Kohl (Blumenkohl und Brokkoli) gemischt mit Butter und Kräutern.

Für einen Snack

Zutaten

  • Zwei kleine Köpfe Brokkoli und Blumenkohl.
  • Eine Packung Sahne (200-250 Gramm).
  • Ein paar Knoblauchzehen.
  • Geriebener Hartkäse - 2 Handvoll.
  • Gewürze und Salz.

Kochen:

  1. Sahne mit zerquetschtem Knoblauch und Gewürzen zum Kochen bringen.
  2. Gießen Sie den Kohl vorsichtig in die Sahne und kochen Sie die ganze Firma 2 Minuten lang, wobei Sie gelegentlich umrühren, um den Kohl zu reinigen. Daher kann Gemüse nach Belieben gehackt werden, bevor es ins Feuer geschickt wird.
  3. Dann die brennende Schale vom Feuer nehmen, Käse hinzufügen und mischen.

Mit Knoblauch gebraten

Was benötigt wird:

  • Eine kleine Menge Blumenkohl und Brokkoli wird gekocht.
  • Sie können Knoblauch mindestens einen ganzen Kopf setzen, er wird übrigens hier sein.
  • Geriebener Käse - etwas mehr als ein halbes Glas.
  • Zwei Esslöffel Öl, Oliven oder Gemüse.
  • Salz, manche Grüns mögen.

Wie man kocht:

  1. Den Knoblauch in einer Pfanne mit Olivenöl braten, bis er appetitlich rot wird.
  2. Gekochten Kohl in eine Pfanne zum Knoblauch geben, mischen und die Hitze abstellen.
  3. Die Auflaufform mit Butter schmieren und den Kohl dort mit geriebenem Käse bestreuen.
  4. Jetzt muss es noch lecker in einem vorgeheizten Backofen ca. 10 Minuten gebacken werden.

Einfacher Auflauf

Zutaten

  • Brokkoli und Blumenkohl jeweils klein kochen - vorher kochen.
  • Fünf Hühnereier.
  • Fein geriebener Käse - nach Geschmack durchschnittlich ein oder zwei Handvoll.
  • Butter zum Schmieren der Form.
  • Salz - individuell nach Geschmack.

Kochen:

  1. Den vorbereiteten Kohl in eine leicht geölte Auflaufform geben.
  2. Eier mit einem Schneebesen gründlich mit Salz schlagen.
  3. Gießen Sie vorsichtig Kohl mit dieser Eimischung, versuchen Sie alles zu bedecken und bestreuen Sie ihn mit Käse. Oder Sie können 5 Minuten vor dem Kochen Käse hinzufügen - es hängt davon ab, welche Käsekonsistenz Ihren Wünschen und Ihrem Geschmack besser entspricht.
  4. Zünden Sie den Ofen im Voraus an, um die Kohlschale in die bereits erhitzte zu stellen, und backen Sie sie etwa 20 Minuten lang bei einer Temperatur von 180-200 Grad.

Wir bieten an, Brokkoli und Blumenkohlauflauf nach dem Videorezept zu kochen:

Originalrolle mit Hühnerfüllung

Was benötigt wird:

  • Ein Pfund Brokkoli, gekocht und in Blütenstände gespalten oder fein gehackt.
  • Gramm 200 Blumenkohl - gekocht.
  • Vier Stücke Hühnereier.
  • Löffel drei Tischmehl von höchster Qualität.
  • Das Salz schmecken.
  • Beliebiges Öl zur Schmierung.
  • Gekochtes Hähnchenfilet - 300-350 gr.
  • Löffel sechs Mayonnaise.

Wie man kocht:

  1. Brokkoli mit einem Mixer gießen.
  2. Eier mit einem Schneebesen schlagen, Salz und Mehl schrittweise darüber streuen, gründlich umrühren und schlagen. Als das gesamte Mehl gestört war, war es an der Zeit, Brokkolipüree hinzuzufügen und erneut gründlich mit einem Schneebesen zu mischen.
  3. Nachdem Sie eine homogene Masse erreicht haben, legen Sie sie auf ein Backblech oder in eine geeignete Auflaufform, nachdem Sie den Boden und die Wände mit Backpapier bedeckt und das Papier mit Öl eingefettet haben. Es ist besser, eine größere Form anzunehmen, da Sie beim Auflegen von Kohl und Eimasse sorgfältig darauf achten müssen, dass die Schichtdicke 2 cm nicht überschreitet, damit alles backt und die Rolle nicht zu dick ist.
  4. Senden Sie die Masse zum Backen für 25 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.
  5. In der Zwischenzeit das Huhn fein hacken und am besten mit einem Mixer hacken, um einen Püree-Zustand zu erreichen. Je kleiner desto besser.
  6. In Mayonnaise-Filet Mayonnaise geben und mischen, damit alles richtig eingeweicht ist.
  7. In der Zwischenzeit wurde der Kohlteig im Ofen gekocht, er muss entfernt und nach dem Abkühlen fertig mit Hühnchenkartoffelpüree belegt und aufgerollt werden.
  8. Legen Sie die resultierende Rolle in den Kühlschrank, um sie mindestens 3 Stunden lang einzufrieren. Danach kann sie in Portionen geschnitten werden.
  9. Auf einem Löffel gekochtem Blumenkohl zum fertigen Brötchen geben.

Lachsrolle

Es wird ähnlich wie das vorherige Rezept zubereitet, mit dem einzigen Unterschied, dass Frischkäse und leicht gesalzener Lachs für die Füllung verwendet werden.

Zum zweiten

Zutaten

  • Kochen Sie einen mittelgroßen Blumenkohl und Brokkoli.
  • Saure Sahne - 2-3 Esslöffel.
  • Butter - 1 Esslöffel.
  • Käse - 200 gr.
  • Salz, Gewürze - nach Geschmack.

Kochen:

  1. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Gewürze hinzufügen und Sauerrahm hinzufügen.
  2. Alles mischen, fein geriebenen Käse zu Sauerrahm und Gewürzen geben.
  3. Legen Sie beide Kohlsorten in eine Auflaufform, gießen Sie die resultierende Mischung aus der Pfanne und backen Sie sie etwa 20 Minuten lang bei 180 Grad.

Im Ofen mit Sahne

Zutaten

  • Brokkoli - 400 gr.
  • Blumenkohl - 400 gr.
  • Sahne - ein halber Liter.
  • Mehl - 1 Esslöffel.
  • Käse - 150 gr.
  • Butter - 50 gr.
  • Gewürze, Salz - nach Geschmack und Salzgehalt des Käses.

Kochen:

  1. Gekochten Kohl beider Arten in eine Auflaufform geben.
  2. Die Butter in einer Pfanne schmelzen und mit Mehl 5 Minuten braten.
  3. Dann die Sahne einfüllen und nach dem Mischen den geriebenen Käse hinzufügen.
  4. Der nächste Schritt sind Gewürze. Alles umrühren, bis sich der Käse aufgelöst hat.
  5. Gießen Sie den Kohl mit der Sauce, die in der Auflaufform wartet, und legen Sie all diese Schönheit 20 Minuten lang um 180 Grad in den Ofen.
  6. Entfernen Sie es nach dem Ausschalten nicht sofort, sondern verdunkeln Sie es etwa 15 Minuten lang. Dann wird das Gericht noch saftiger.

Erste Suppe

Zutaten

  • Blumenkohl und Brokkoli, sortiert nach Blütenständen - je 200 g.
  • Fertigbrühe - 3 Liter.
  • Geschnittenes Gemüse - Karotten, Kartoffeln.
  • Zwiebeln - 1 Stück.
  • Grüne Erbsen - 1 Glas.
  • Salz, Gewürze - nach Geschmack.
Um die Suppe nahrhafter zu machen, können Sie etwas Müsli hinzufügen, am besten Reis.

Kochen:

  1. Fügen Sie alles Gemüse außer Kohl zur kochenden Brühe hinzu und kochen Sie es 15 Minuten lang bei mittlerer Hitze.
  2. Dort senden Sie auch zerlegte Kohlblütenstände.
  3. Warten Sie auf das Kochen und gießen Sie grüne Erbsen.
  4. Nach weiteren 10 Minuten kochen lassen.

Wir empfehlen, eine andere Version des ersten Gerichts aus Brokkoli und Blumenkohl zuzubereiten:

Hühnersuppe

Zutaten

  • Brokkoli und Blumenkohl - jeweils ein Pfund.
  • Zwiebeln - 1 Stück.
  • Hühnerbrühe - 1, 5-2 Liter.
  • Sahne - 100 ml.
  • Knoblauch - 3-5 Nelken.
  • Salz, Pfeffer - nach Geschmack.

Kochen:

  1. In einem Kessel die Zwiebeln und den Knoblauch braten, Brokkoli hinzufügen.
  2. Salz, Pfeffer und bei schwacher Hitze köcheln lassen.
  3. Gießen Sie die Hühnerbrühe in den Kessel und bringen Sie sie zum Kochen, ohne Wärme hinzuzufügen.
  4. Schalten Sie das Feuer aus, pürieren Sie die Mischung und legen Sie sie wieder ins Feuer.
  5. Die Sahne in einer Pfanne erhitzen und in die Suppe gießen, mischen.

Weitere Rezepte für Brokkoli und Blumenkohlsuppe finden Sie hier.

Diät-, Fasten- und vegetarische Gerichte

Mit Kefir

Gekochten Kohl 20 Minuten mit fettfreiem Kefir backen, dann den geriebenen Käse hinzufügen.

Vegetarischer Auflauf

Gießen Sie gekochten Kohl mit Olivenöl und Gewürzen und backen Sie ihn etwa eine halbe Stunde lang.

In diesem Artikel haben wir darüber gesprochen, wie man köstliche Brokkoli-Blumenkohl-Aufläufe im Ofen kocht.

Mit roten Äpfeln

Zutaten

  • Beide Kohlsorten jeweils 200 g kochen.
  • Ein großer roter Apfel, der Apfel muss süß sein.
  • Olivenöl - ein paar Esslöffel.
  • Knoblauch - 1 kleine Nelke.
  • Honig - 1 Teelöffel.
  • Eine Handvoll Mandeln.

Kochen:

  1. Gießen Sie Zitronensaft in Olivenöl, fügen Sie Honig und Knoblauch hinzu. Mische. Fügen Sie ein paar Löffel kochendes Wasser hinzu.
  2. Hacken Sie die Äpfel so, dass die Stücke zu Kohl passen, fügen Sie Gemüse und gehackte Mandeln hinzu.
  3. Mit Olivenöl und Honigsauce würzen.
Zusätzlich zu den oben genannten Rezepten gibt es immer die Möglichkeit, gekochten Brokkoli oder Blumenkohl einfach zu jedem verfügbaren Gericht hinzuzufügen, egal ob es sich um anderes Gemüse, Fleisch, Geflügel, Fisch oder sogar Müsli handelt.

Lesen Sie, wie Sie eine köstliche und gesunde Beilage aus Brokkoli und Blumenkohl kochen.

Eine ausgezeichnete gesunde Kombination ist Buchweizenbrei mit Brokkoli . In Salaten können Kohlgerichte mit Nüssen dekoriert werden: Walnüsse, Zeder, Mandeln.

Es ist selten möglich, Produkte zu finden, aus denen so viele Delikatessen zubereitet werden. Indem Sie die Fantasie verbinden, können Sie mit diesen beiden Zutaten experimentieren und sicherstellen, dass das Gericht jedes Mal mit einer neuen Wendung ausgezeichnet wird.

Ähnlicher Artikel