Gartenwege. DIY Design-Elemente

Gartenwege sind mehr als nur ein gewundener Streifen, mit dem Sie sich bequem im Garten bewegen können.

Es trägt nicht nur eine funktionale Last, sondern ist auch ein Element der dekorativen Gestaltung Ihrer Website.

Daher ist es sehr wichtig, dass ihr Erscheinungsbild harmonisch in den allgemeinen Stil der Landschaft passt.

Dazu müssen Sie sorgfältig überlegen, wo und wie die Pfade gepflastert werden sollen, und vor allem die Richtung, den Zweck und das Design bestimmen. In der Regel wird das Haus als Ausgangspunkt genommen und der Hauptweg ohne scharfe Kurven verlegt.

Bei Gartenwegen zum Wandern, die von Sträuchern oder Steingärten umgeben sind, ist es besser, sie gewunden zu machen.

Im Herbst eine Birne pflanzen - Empfehlungen für alle Gärtneranfänger.

Erfahren Sie alles über das Beschneiden von Süßkirschen //rusfermer.net/sad/plodoviy/uxod/obrezka-chereshni-letom-pervaya-posleduyushhaya-i-zavershayushhaya.html.

Schauen Sie sich hier die Bilder der Rebe an.

Konkrete Gartenwege

Das beliebteste Material für Gartenwege ist Beton oder Platten. Die Platte kann auch aus Beton oder Naturstein bestehen. Manchmal bemerkt eine Person, die keine besonderen Kenntnisse hat, den Unterschied zwischen ihnen nicht.

Dank moderner Technologie kann Beton die Textur von Naturstein vollständig imitieren und ist viel billiger.

In den Bereichen, in denen hohe Lasten zu erwarten sind, werden Kapitalbahnen aus Beton hergestellt.

Zu diesem Zweck wird ein flaches Bett von etwa 15 cm ausgegraben. An Stellen, an denen sich Schmelze oder Regenwasser ansammeln, muss dessen Entfernung sichergestellt werden.

Sand wird auf den Boden des Bettes gegossen, das eben und gut verdichtet ist.

Diese Drainageschicht sollte nicht mehr als 5 cm betragen. An den Seiten des Bettes ist ein spezielles Randband angebracht. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie es durch altes Linoleum oder Dachmaterial ersetzen, das in Bänder geschnitten ist.

Oft wird ein solches Fundament in Bodennähe hergestellt. Wenn Sie jedoch den Gartenweg höher machen möchten, verwenden Sie für die Schalung Bretter oder Streifen aus laminiertem Sperrholz.

Um eine Zerstörung des Betonsockels zu vermeiden, ist er mit thermischen Nähten ausgestattet oder verstärkt.

Wir bauen selbständig einen dekorativen Holzzaun.

Erfahren Sie, wie Sie ein Gitter für Kletterpflanzen herstellen //rusfermer.net/postrojki/sadovye-postrojki/dekorativnye-sooruzheniya/stroitelstvo-shpaler-dlya-vinograda-svoimi-rukami.html.

Wege aus Naturstein, Kieselsteinen oder Kies

Was kann schöner und eleganter sein als natürliches Material? Wege aus Naturstein sehen dort gut aus, wo Elemente wie Steingärten, Steingärten und Stützmauern vorhanden sind. Das ist überall dort, wo es einen Stein in der Gestaltung des Gartens gibt. Solche Tracks sind sehr einfach alleine zu machen.

Es reicht aus, einen Stein zu bestellen und ihn eng auf die vorbereitete Drainage zu legen oder einen kleinen Abstand zwischen den Steinen zu lassen, der dann mit feinen Steinschlägen oder Kieselsteinen bedeckt wird.

Für Pflasterwege sind Kies, Kies oder Kiesel perfekt, sie sind nicht nur billiger, sondern es ist auch viel einfacher, mit ihnen zu arbeiten.

Sie passen perfekt in jeden Stil der Landschaftsgestaltung und werden perfekt mit der Gartenarchitektur kombiniert.

Zum Beispiel ist ein Garten im orientalischen Stil durch kleine, mit Kies bedeckte Flächen mit einem grafischen Muster gekennzeichnet. Solche Techniken verleihen dem Garten ein ästhetisches und mysteriöses Aussehen.

Gartenweg von einem Baumstamm und Holz

Für viele wird es zu einer echten Entdeckung, dass Wege aus unauffälligem Material wie Stämme und Zweige gesägter Gartenbäume ein Vorort- oder Sommerhaus schmücken können.

Um einen solchen Weg selbst zu schaffen, müssen Sie eine leistungsstarke Säge vorbereiten, Öl, Kunststofffolie und Schnittholz trocknen. Dann sägen wir den Stamm in kleine Kreise, deren Dicke 10-15 cm beträgt. Wenn der Durchmesser der Stämme unterschiedlich ist, sieht er effektiver aus.

Die nächste Arbeitsstufe besteht darin, das trocknende Öl zum Kochen zu bringen und alle Kreise abzudecken. Während die Kreise trocken sind, müssen Sie die Strecke selbst vorbereiten.

Nachdem die Breite und Lage klar definiert sind, müssen 45 cm Erde entfernt, mit Plastikfolie abgedeckt und Sand gegossen werden. Auf einem gut verdichteten Sandkissen werden getrocknete Schnitte ausgelegt.

Nicht weniger interessant sind die Schienen aus Holz mit asymmetrischen Abmessungen, die ihm ein originelles Aussehen verleihen. Wenn Sie jedoch eine starke und bequeme Spur benötigen, ist es besser, einen dicken und breiten Strahl zu wählen.

Zusammen mit dem Holz können Kiefernrinde, Sand, Kies und Granitsiebe verwendet werden. Es ist jedoch anzumerken, dass mehr als drei Elemente besser nicht verwendet werden sollten, da dies das Gleichgewicht und den Rhythmus des Tracks stört.

Tipps zum Bau einer hölzernen Landdusche.

Erfahren Sie, wie Sie eine Bank herstellen //rusfermer.net/postrojki/sadovye-postrojki/dekorativnye-sooruzheniya/tehnologiya-sozdaniya-sadovoi-skamejki-dlya-dachi-svoimi-rukami.html.

Ähnlicher Artikel