Gartenpflaume: einfach, lecker, notwendig, gesund

Viele im Landhaus im Garten wachsen so einfache Bäume wie Pflaumen. Ihre Leute sind seit der Antike gewachsen.

Wir lieben es, diese süße Beere in der heißen Sommersaison zu essen, wir wissen, dass sie nützlich ist, aber was genau, wir denken selten darüber nach.

Obwohl ungarische und europäische Pflaumen am meisten geschätzt werden, haben nur alle Arten eine erstaunliche Reihe nützlicher heilender Eigenschaften.

Die nützlichen Substanzen von Pflaumen

Pflaume enthält wie ein Apfel Substanzen wie Zucker (bis zu 20%), Zitronen- und Äpfelsäure (0, 9%), Vitamin B, C, P. Auch diese Beere in ihrem Lager und Carotin, Pektine.

Zu den Mineralien gehören Kupfer, Eisen, Kobalt, Mangan, Kalium, Kalzium, Tannine und Jod. Bis zu 30-40% Fettöl sind in den Samen enthalten, und Vitamin C ist in den Blättern enthalten.

Lesen Sie die vorteilhaften Eigenschaften von Kirschen auf unserer Website.

Richtige Pfirsichpflanzung //rusfermer.net/sad/plodoviy/posadka-sada/poleznye-svojstva-persika-i-sushhestvennye-momenty-pri-ego-vysadke.html.

Schauen Sie hier für ein Foto von Pfefferminze.

Pflaumenpflanzung und Pflege

Die beste Zeit, um einen Pflaumenbaum zu pflanzen, ist im Frühjahr, 3-5 Tage nachdem der Boden vollständig aufgetaut ist. Die Landung dauert 10-15 Tage.

Es ist erforderlich, dass die Sämlinge einen Pfropfplatz haben, der mindestens 5 cm über der Bodenoberfläche liegt.

Nachdem die Sämlinge gepflanzt wurden, müssen sie gegossen werden. Ein Baum benötigt 20-30 Liter Wasser.

Bei Bedarf erfolgt die Wiederbewässerung mit der gleichen Geschwindigkeit. Der Boden sollte natürlichen Rasen enthalten oder künstlich verzinnt sein.

Wenn Sie einen natürlichen Rasen anlegen, muss der Boden nach dem Pflanzen des Gartens in den Gängen geebnet werden, was mit Hilfe eines Kultivators erfolgt.

Unkraut mäht, wenn es auftaucht. Und dies geschieht in Zukunft alle 10-15 Zentimeter Grasbestand. Gehacktes Gras bleibt an Ort und Stelle.

Schädlingsschutz

Eine regelmäßige Überprüfung der Nachbarschaften des Gartens hilft dabei, das Vorhandensein von Baumkrankheiten und das Auftreten von Schädlingen festzustellen. Machen Sie dabei Aufzeichnungen über nützliche und schädliche Insekten.

Die Dynamik der Entwicklung von Schadorganismen muss beobachtet werden. Dies wird dazu beitragen, Prognosen für ihre Entwicklung zu erstellen. Sie können auch den Zustand Ihres Gartens mit dem erforderlichen vergleichen.

Wir bauen eine Qualitätsscheune mit unseren eigenen Händen.

Erfahren Sie, wie Sie einen Vogelhäuschen herstellen //rusfermer.net/postrojki/sadovye-postrojki/dekorativnye-sooruzheniya/kormushki-dlya-ptits-svoimi-rukami-iz-podruchnyh-materialov.html

Herbstpflaumenpflege

Bei erwachsenen Bäumen sollten die Stämme im Herbst weiß werden. Und diese jungen Bäume, die keinen Frost vertragen, sollten auf Skelettästen weiß getüncht werden.

Starke Fröste können dann die Bäume nicht so sehr beeinträchtigen. Sie können Isoliermaterial verwenden, um junge Bäume zu retten.

Wir brauchen eine Plastikfolie und Sackleinen. Wickeln Sie zuerst die Basis der Bäume mit Sackleinen und dann - bis zu einer Höhe von 25-30 cm mit Film.

Im oberen Teil der Folie bringen wir ein Isolierband so an, dass keine Feuchtigkeit unter das Isoliermaterial gelangt. Von unterhalb des Rumpfes mit Gülle.

Außerdem ist es im Herbst wichtig, unter den Bäumen zu graben. Dies muss erfolgen, wenn die Blätter gefallen sind. Wir düngen Bäume einen Meter vom Stamm entfernt. Danach müssen wir eine Seite graben. Grabtiefe - zehn Zentimeter. Dünger ist im zweiten Jahr des Pflaumenwachstums erlaubt.

Was wird die Pflaume heilen?

Der delikate, einzigartige Geruch und Geschmack von Pflaumenfrüchten ist nicht alles, was diese Beere uns geben kann. Eine riesige therapeutische Reihe von Substanzen erwartet uns. Es ist am besten, diese Früchte nicht nur im Sommer zu essen, sondern auch für den Winter zu reservieren. Dann versorgen Sie sich mit essentiellen Spurenelementen und Vitaminen.

Alle von ihnen sind für das Leben des Körpers notwendig. Darin sind Proteine ​​und Kohlenhydrate in verschiedenen Mengen sowie freie organische Säuren enthalten. Besonders gibt es viel Vitamin P.

Sein Hauptverdienst ist es, den Blutdruck zu senken. Es stärkt auch die Blutgefäße. Und selbst bei der Verarbeitung von Pflaumen bleibt dieses Vitamin perfekt erhalten.

Lesen Sie auf der Website die nützlichen Eigenschaften von Hagebutten.

Features, die eine Brombeere in Ihrem Garten anbauen //rusfermer.net/sad/yagodnyj-sad/posadka-yagod/ezhevika-razmnozhenie-posadka-uhod-poleznye-svojstva.html.

Pflaumen in der Volksmedizin

Unter den Menschen werden Pflaumen zur Behandlung von Rheuma, Nierenerkrankungen und Leber eingesetzt. Abführende Wirkung erzeugt Pflaumenblüten. Sie können bei Stoffwechselstörungen eingesetzt werden.

Die milde abführende Wirkung der Pflaume ist der Grund dafür, dass die Pflaume für Menschen mit Verstopfung empfohlen wird, da die in der Pflaume enthaltenen Pektinsubstanzen keine weitere Entwicklung von Fäulnisprozessen ermöglichen.

Wenn eine Person an Diabetes erkrankt ist, kann der Verzehr einer großen Menge Pflaumen schädlich sein. Vergessen Sie nicht, dass Pflaumensaft eine große Menge Zucker enthält.

Bei Gicht sollte man besonders vorsichtig mit Pflaumensaft sein. Schließlich sollte der menschliche Körper genügend Flüssigkeit haben, da cremiger Saft hilft, überschüssiges Wasser zu entfernen.

Was sind die Vorteile von Pflaumenblättern?

Nicht nur Beeren, sondern auch Pflaumenblätter enthalten nützliche Substanzen. Frische oder trockene gedämpfte Pflaumenblätter werden zur Wundheilung verwendet. Sie müssen sie nur an die Eiterung anhängen.

Sie können die Wunden mit einem Sud aus Pflaumenblättern schmieren. Pflaume hat Nährstoffe. Sie ist auch eine gute Desinfektorin. Viele pflegende Cremes und Masken basieren auf Pflaumenöl.

Pflaume zieht schnell in den Magen ein und reinigt das Blut. Und getrocknete Pflaumen bringen die Hitze runter.

Ähnlicher Artikel