Fast das Schwierige: Wie lagert man Kartoffeln im Winter auf dem Balkon?

Kartoffeln sind ein wesentlicher Bestandteil der täglichen Ernährung vieler Familien. Heute finden Sie viele Rezepte, in denen dieses Gemüse verwendet wird. Darüber hinaus wird dieses Produkt für viele im Winter zu einem wichtigen Produkt. Vor diesem Hintergrund werden Kartoffeln während der kalten Jahreszeit gekauft und gelagert.

Gemüse muss immer speziell behandelt werden, und wenn es um Kartoffeln geht, muss man basteln. Kartoffeln werden im Herbst gekauft und den ganzen Winter über gelagert - eine Wissenschaft.

Aber was ist, wenn Sie in einem Wohnhaus wohnen und keinen Keller, keine Scheune und dergleichen haben? In diesem Fall gibt es eine originelle Lösung - Kartoffeln auf dem Balkon lagern. Wie man die richtigen Kartoffeln auswählt, einen Platz zum Überwintern von Gemüse vorbereitet - versuchen wir, diesen Artikel herauszufinden.

Allgemeine Empfehlungen

Das wichtigste Kriterium für die Aufrechterhaltung des Kartoffelgeschmacks während der gesamten Winterlagerung ist die richtige Auswahl an Gemüse:

  • Frühkartoffelsorten sind für die gewählten Zwecke nicht geeignet.
  • Kartoffeln müssen trocken sein. Nasse Kartoffeln sind anfällig für schnelles Verrotten und vorzeitiges Keimen.
  • Wenn beim Kauf von Kartoffeln, verdorbenen oder zerknitterten, faulen Knollen gefunden wurden, sollten Sie eine solche Charge nicht nehmen. Tatsache ist, dass bereits eine Kartoffel in einer Schachtel den gesamten Vorrat „infizieren“ kann.
  • Die Dicke der Schale ist kritisch. Je dicker es ist, desto länger ist die Haltbarkeit dieser Charge und desto besser bleiben alle Geschmacksqualitäten des Produkts erhalten.
Hilfe! Die stabilsten und "langlebigsten" Sorten sind "Lasunak" und "Bronnitsky".

Für die Lagerung benötigen Sie :

  1. Schütteln Sie die Knollen vom Boden.
  2. Trocknen Sie die Ernte. Dies ist die wichtigste Vorbereitungsphase. Nasses Gemüse neigt eher zur Fäulnis. Die Trocknung erfolgt an einem warmen Tag auf einer Bettdecke unter direkter Sonneneinstrahlung. Sie können dies zu Hause tun, nachdem Sie die Wurzel auf der Loggia oder dem Balkon getrocknet haben. Überschüssige Feuchtigkeit sollte die gesamte Oberfläche der Wurzelhaut verlassen.
  3. Sortieren Sie zerbrochene und ungesunde Kartoffeln vom Ganzen. Gesunde Knollen sollten gelagert werden, und diejenigen, die beschädigt sind, können im Kühlschrank versteckt werden und in naher Zukunft essen.
  4. In Kisten und Beuteln auslegen und an einem geeigneten Ort aufbewahren.

Wir wählen einen Lagerort

Die Loggia oder der Balkon sollten vorzugsweise verglast sein . Zumindest sollten Seitenwände vorhanden sein. Nachfolgend sind die Hauptkriterien für die Lagerung von Kartoffeln auf dem Balkon aufgeführt:

  • Die Konservierung von Gemüse während des Winters ist bei einer Temperatur möglich, die die Marke von 5 bis 12 Grad nicht überschreitet und 3 Grad Celsius nicht unterschreitet.
  • Die Luftfeuchtigkeit sollte im Bereich von 30-45% liegen.
  • Gemüse sollte keinem direkten Sonnenlicht ausgesetzt werden.
  • Zwangsbelüftung oder leichte Luftzirkulation.
  • Schutz gegen Eindringen von Wasser.
  • Eine der zuverlässigsten Methoden zur Aufbewahrung von Knollen ist eine erwärmte Schachtel (Regeln zur Aufbewahrung von Kartoffeln in einer Winterschachtel finden Sie hier). Es wird unabhängig von improvisierten Materialien und alten Brettern hergestellt. Sie können es bereits fertig kaufen. Voraussetzung für die Box ist ein Doppelboden sowie Wände, die mit Dämmstoffen gefüllt sind. Sie können Polystyrol oder Baumwolle verwenden.
  • Besonders beliebt sind gebrauchte und unnötige Kühlschränke. Sie sind so verlegt, dass die Tür geöffnet werden kann. Eine solche Lagerung beinhaltet das Abdecken der Kartoffeln mit einem Tuch, um kondensierte Feuchtigkeit aufzunehmen, sowie eine regelmäßige Belüftung.
Wir empfehlen, unsere Artikel über die Aufbewahrung von Kartoffeln in einer Wohnung im Winter im Kühlschrank zu lesen, nämlich:

  • ohne Haut im Wasser;
  • geschält;
  • roh, gekocht und gebraten.

Ohne Heizung öffnen

Kartoffeln können im Winter nur bei einer Temperatur von mindestens 3 ° Celsius auf dem Balkon gelagert werden. Aber was ist, wenn es nicht glasiert ist? In diesem Fall sollten Sie Ihren eigenen Minikeller bauen und ausrüsten.

  1. Kisten und Kartoffeln . Kartoffeln werden in Polypropylen- oder Stoffbeutel gegossen und in Holzkisten gelegt. Oberer Bezug mit einer Heizung (Matratze, Baumwolldecke). Sobald die Kälte einsetzt und die Lufttemperatur auf -14-17 ° C fällt, muss das Gemüse nach Hause gebracht werden.
  2. Wärmeschränke . Zum Verkauf stehen vorgefertigte Modelle von Schränken, die eine ordnungsgemäße Lagertemperatur und kontinuierliche Belüftung gewährleisten. Solche Keller werden mit Strom betrieben. Ideal zum Lagern.
  3. Die Keller sind flexibel . Es besteht aus speziellem Stoff und sieht aus wie ein riesiger Rucksack mit eingebautem Temperaturregler.

    Die Vorteile dieser Art von Ausrüstung:

    • Es öffnet und schließt sich mit dem installierten Reißverschluss.
    • Das eingebaute Temperaturregelsystem kann den ausgewählten Wärmemodus unabhängig von Wetterbedingungen von + 3 ° bis -35 ° Celsius beibehalten.
    • Selbst wenn der Strom verschwindet, kann der intelligente Mechanismus den Heizmodus mehrere Stunden lang halten.
    • Wirtschaftlich zu bedienen. Der Stromverbrauch beträgt nicht mehr als 30-45 Watt pro Stunde.
    • Sie können nicht nur Kartoffeln, sondern auch anderes Gemüse aufbewahren.
    • Kompakt und nimmt nicht viel Platz ein. Im Bedarfsfall lässt es sich leicht aufrollen und in eine spezielle kleine Tasche legen.

Fehler

Kartoffelliebhaber machen einen der wichtigsten Fehler bei der Lagerung und lassen die Kartoffeln auf dem Balkon unbedeckt.

Der Kastendeckel muss immer geschlossen sein. Wenn er nicht vorhanden ist, können Sie die Kartoffeln mit einer Heizung (Decke oder Matratze) abdecken.

Glasiert

Wenn der Balkon nicht durch Zentralheizung beheizt wird, wird empfohlen, auf die zusätzliche Heizung des Lagerraums zu achten, um die Knollen während der kalten Jahreszeit zu erhalten. Diese Art der Speicherung wird sehr einfach sein:

  1. Sie benötigen zwei Holzkisten unterschiedlicher Größe.
  2. Einer wird in den anderen eingeführt, der Spalt zwischen ihnen wird mit Isoliermaterialien gefüllt - Schaum, Schaum, Sie können die Hohlräume mit Schaum füllen.
  3. Legen Sie Sägemehl oder Lappen auf den Boden. Sie können in kleine Fraktionen Stroh gehackt verwenden. Es hält die Wärme gut und sorgt für eine ordnungsgemäße Luftzirkulation in der Kammer.

Es ist sehr wirtschaftlich, die Temperatur der Kammer durch Einstellen mehrerer Lampen mit niedrigem Watt im Inneren aufrechtzuerhalten . Sie arbeiten ein paar Stunden am Tag und liefern die für die Lagerung erforderliche Temperatur. Selbst bei starksten Frösten müssen Sie sich keine Sorgen um die Sicherheit der Kartoffeln auf dem Balkon machen.

Der alte Kühlschrank passt ohne Heizung perfekt in den Balkon. Es muss nicht isoliert werden, und der Deckel kann in einen Sitzpuff verwandelt werden.

Voraussetzungen

Der Hauptfehler bei der Lagerung von Kartoffeln auf dem Balkon ohne Heizung kann durch frühzeitige Maßnahmen zum Erwärmen der Box festgestellt werden . In der Regel denken sie erst darüber nach, wenn die Temperatur außerhalb des Fensters bereits zu stark gesunken ist und die Kartoffel ihre ersten Erfrierungen erhalten hat.

Sorgen Sie sich nicht um übermäßige Überhitzung beim Isolieren des Behälters. In jedem Fall kann die Innentemperatur nicht schnell ansteigen und die Ernte schädigen. Die Isolierung dient nicht zum Heizen, sondern um die Wärme zu halten.

Bei einer konstanten Temperatur über 0ºС

Viele Probleme bei der Lagerung von Gemüse verschwinden sofort bei konstanter Plus-Temperatur auf dem Balkon oder der Loggia. Sie müssen sich nicht um die Isolierung kümmern. Die Belüftung kann durch Öffnen des Fensters für eine Weile erfolgen. Im Folgenden finden Sie die gängigsten Methoden, um Kartoffeln auf einem warmen Balkon zu lagern.

  • Gitter mit Kartoffeln - Sie können ein kleines Lager aus gewöhnlichem Drahtgeflecht bauen, indem Sie es zwischen den Wänden ziehen und befestigen. Die Wände einer solchen Nische sind mit Polypropylengewebe oder Sackleinen bedeckt. Sie können die Kartoffeln in diesem Entwurf füllen. Oben können Sie eine Abdeckung bauen oder einfach mit einem Tuch abdecken.
  • Aufbewahrung in Säcken - Die gebräuchlichste Aufbewahrungsmethode in warmen Räumen, bei der keine Strukturen errichtet werden müssen. Taschen haben ausreichende Belüftungseigenschaften und lassen kein Sonnenlicht zu. Jeder Beutel fasst bis zu 30 Kilogramm Kartoffeln.
  • Holzkisten sind eine beliebte Art, Kartoffeln aufzubewahren. Sie haben eine große Kapazität und sind kompakt im Einsatz. Sie können zwei Reihen eins zu eins einfügen.

Wichtige Nuancen

Die Temperatur auf dem Balkon sollte 17 Grad nicht überschreiten, sonst trocknen die Knollen aus und die Kartoffeln verlieren ihren Geschmack.

Ein dicht geschlossener Balkon während der gesamten Winterlagerung kann den Beginn der Verrottung von Knollen hervorrufen . Die Belüftung ist eine Grundvoraussetzung für die ordnungsgemäße Konservierung von Kartoffeln. Die Luftfeuchtigkeit in einem warmen Raum sollte 45-50% betragen.

Wie man Kartoffeln für eine lange Zeit spart?

  1. Die Hauptbedingung für die erfolgreiche und lange Lagerung von Kartoffeln ist ihre Auswahl beim Kauf und die anschließende Sortierung. Gesunde Knollen sind gut gelagert und neigen nicht zum Austrocknen oder Verrotten.
  2. Lagern Sie „zweites Brot“ nicht zusammen mit anderem Gemüse in der Sammlung. Der einzige Verbündete der Kartoffeln sind Rüben. Sie können zusammen in eine Schublade gelegt werden. Rüben können überschüssige Feuchtigkeit aufnehmen.
  3. Wenn Sie durch die Knollen gehen, lassen Sie nicht zu, dass die Erde an den Kartoffeln haftet. Ein solches Auslassen kann zur Entwicklung von Schimmelpilzen führen.

Nur hochwertige Kartoffeln können lange gelagert werden, daher müssen Sie den Kauf und die Zubereitung von Kartoffeln sorgfältig angehen.

Wir haben hier ausführlich über die Geheimnisse der Lagerung von Kartoffeln im Winter im Keller gesprochen. In diesem Artikel erfahren Sie, welche Haftbedingungen im Gemüseladen gelten sollten, um Fäulnis und Schäden am Gemüse zu vermeiden.

Video

Sehen Sie sich ein nützliches Video an, wie Sie eine Thermobox zum Selbermachen für die Aufbewahrung von Kartoffeln auf dem Balkon herstellen

Ähnlicher Artikel