Es ist lecker und gesund - Suppe mit Blumenkohl auf Fleischbrühe

Unter der aufgeklärten Kaiserin Katharina II. Erschienen in Russland neue Gemüsepflanzen - Kartoffeln, Blumenkohl. Die Kartoffel wurde, obwohl nicht ohne Widerstand, das "zweite Brot". Blumenkohl hatte weniger Glück. Es gab keine Unruhen über das beispiellose Gemüse, aber es erfreut sich immer noch geringerer Beliebtheit, als es verdient. Aber vergebens. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie eine Vielzahl von Suppen mit Blumenkohl sowie Suppenpüree und Kohlsuppe auf der Basis dieser Zutat zubereiten.

Nützliche Eigenschaften des Gemüses und Kontraindikationen

Kalorien Blumenkohl ist niedrig - etwa 30 Kilokalorien pro 100 g. Aber nach dem Sprichwort lieben wir sie nicht nur dafür. Blumenkohl enthält eine beeindruckende Reihe von Vitaminen (C, B1, B2, B6, PP, A, H, Folsäure). Je nach Klima, Wetter und Agrartechnologie liegt der Gehalt an Ascorbinsäure (Vitamin C) zwischen 40 und 95 mg pro 100 g Rohmaterial.

Darüber hinaus ist Blumenkohl reich an essentiellen Spurenelementen: Kalium, Eisen, Zink, Kupfer, Mangan, Kobalt, Jod, Selen, Phosphor. Das Protein in Blumenkohl ist relativ klein - durchschnittlich 2, 5 mg pro 100 g. Dies ist jedoch mehr als in Weißkohl.

Blumenkohl ist ein leicht verdauliches Nahrungsmittel . Im Gegensatz zum Weißkopfgeschwür darf es von Patienten mit Magengeschwüren und Zwölffingerdarmgeschwüren angewendet werden. Blumenkohlgerichte tragen zur Sekretion der Galle bei, und dies ist nützlich bei Erkrankungen der Leber und der Gallenblase. Es ist eine bekannte Sucht nach Blumenkohl für Liebhaber des Abnehmens.

Wichtig! Blumenkohl mit seinem regelmäßigen Auftreten auf dem Tisch reduziert das Krebsrisiko. Ältere Menschen sollten diesen Rat nicht vernachlässigen. Blumenkohl hat mit all seinen Vorteilen einige Kontraindikationen.

Es wird nicht empfohlen zu essen :

  • mit erhöhter Magensäure, Exazerbationen von Magengeschwüren, Darmkrämpfen, Enterokolitis;
  • mit Gicht, Bluthochdruck, mit Nierenerkrankungen, Schilddrüse;
  • mit kürzlich übertragenen Bauchoperationen;
  • Allergien sowie individuelle Unverträglichkeiten.

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video über die Vorteile und Gefahren von Blumenkohl anzusehen:

Mit einer Fleischbrühe kochen

Klassisches Rezept

Für 4 Personen benötigen Sie :

  • Fleischbrühe (oder Hühnerbrühe) - 800 g;
  • Blumenkohl - 200 g;
  • Kartoffeln - 1-2 Stk.;
  • Sellerie - 50 g.
  • Karotten - 50 g;
  • Zwiebel - ein kleiner Kopf;
  • Petersilie, Dill (5 g)
  1. Zerlegen Sie den Blumenkohl vorsichtig in die Blütenstandswurzeln und gießen Sie ihn 20 Minuten lang in Salzwasser. Dies ist notwendig, um mögliche Würmer und Insekten loszuwerden. Für Kohl aus heutigen Supermärkten kann eine solche Empfehlung jedoch nicht erforderlich sein.
  2. Die Brühe zum Kochen bringen. Die Kartoffeln in Würfel schneiden, in eine Pfanne geben und zum Kochen bringen.
  3. Nach 7-10 Minuten gehackte Zwiebeln dazugeben. Karotten grob reiben oder hacken mit Scheiben, dünnen Platten (dies ist wünschenswerter). Sellerie hacken. Vorbereitete Wurzeln tauchen in kochende Brühe.
  4. Warten Sie 5-7 Minuten, setzen Sie Blumenkohl.
  5. Nach weiteren 5 Minuten das Grün dort werfen, versuchen, Salz hinzuzufügen, wenn die Brühe untergesalzen ist.
  6. Versuchen Sie es gegebenenfalls erneut, fügen Sie ein wenig hinzu und schalten Sie das Feuer aus.
  7. 15 Minuten ziehen lassen.

100 Gramm dieser Suppe enthalten : Kalorien - 23 kcal; Proteine ​​- 2 g; Fette - Spuren; Kohlenhydrate - 2, 9 g.

Wir empfehlen Ihnen, sich ein Video über das Kochen von Suppe mit Blumenkohl anzusehen:

Mit Zucchini

Das Verfahren zur Herstellung einer solchen Suppe unterscheidet sich nicht von dem oben beschriebenen. Der einzige Unterschied besteht darin, dass zusätzlich zu Blumenkohl in Würfel geschnittene Zucchini hinzugefügt werden.

Hilfe! Junge Zucchini kochen extrem schnell, daher sollten Sie sie nicht mit Kohl, sondern nach ein oder zwei Minuten hinzufügen, damit sie nicht zu einer geschmacklosen Masse kochen.

Mit Schweinerippchen

Diese Suppe kann auf zwei Arten zubereitet werden.

  • Die erste Methode unterscheidet sich vom Rezept dadurch, dass die Schweinerippchen goldbraun vorgebraten und gleich zu Beginn des Garvorgangs in die Fleischbrühe gelegt werden.
  • Der zweite Weg ist das Füllen der Suppe. Die Brühe für ihn wird aus den Rippen selbst gekocht.

    1. Sie werden in kaltes Salzwasser gelegt und etwa eine Stunde lang gekocht. Vergessen Sie nicht, den Schaum zu entfernen!
    2. Wenn die Rippen gekocht sind, fügen Sie Kartoffeln in die Pfanne, optional Müsli, geschmacksneutral, zum Beispiel Reis.
    3. Nach 10 Minuten wird Blumenkohl hinzugefügt.
    4. Einige Minuten vor der vollen Bereitschaft wird ein Dressing in die mit geriebenen Karotten gebratenen Zwiebeln gesenkt.

Mit Grüns

Für eine solche Suppe ist es gut, Rote Beete (Mangold), Spinat, Frühlingszwiebeln und Radieschen als grüne Ergänzung zu verwenden. Im Frühjahr sind die ersten wild wachsenden Kräuter (Streu, Brennnessel usw.) als Vitaminquelle nützlich. Geschnittenes Gemüse muss ganz am Ende in die Pfanne gesenkt werden - buchstäblich ein oder zwei Minuten vor dem Ende des Garvorgangs.

Suppe püriert

Ein guter Koch wird sich niemals auf ein so einfaches Modellrezept beschränken. Hier ist eine alte Technologie, die Elena Molokhovets beschreibt (aktuell und in Bezug auf moderne Maßnahmen).

Suppe Kartoffelpüree auf einer Blumenkohlbrühe (Rezept von Elena Molokhovets). Es wird benötigt :

  • 1 kg Rindfleisch;
  • 200 g Kalbsschenkel;
  • 1200 g Blumenkohl;
  • Petersiliengrün;
  • Sellerie;
  • Lauch;
  • Butter;
  • 2 Eier
  • Mehl.
  1. Kochen Sie eine einfache Brühe (beim Kochen Petersilie, Sellerie, Lauch), abseihen.
  2. Blumenkohl aussortieren, die geschwärzten Stellen abschneiden, in separate Blütenstände zerlegen, in kaltem Salzwasser einweichen.
  3. Wählen Sie die besten Schichten aus, geben Sie sie in kochendes Wasser, bringen Sie sie zum Kochen und setzen Sie sie auf ein Sieb. Dann in einen kleinen Topf geben, etwas Brühe hinzufügen und weich kochen.
  4. Die anderen Fotzen fein hacken, in einen Topf geben, etwa 100 g Chukhon-Butter (d. H. Sahne) dazugeben und die Fettbrühe so einfüllen, dass nur der Kohl bedeckt ist.
  5. Decken Sie diesen Topf mit einem Deckel ab, geben Sie eine Pfanne mit kochendem Wasser hinein und köcheln Sie in der modernen Sprache in einem Wasserbad, bis er weich ist. Geben Sie Wasser in die Pfanne, während es kocht.
  6. Wenn der Kohl weich wird, wischen Sie ihn durch ein Sieb.
  7. Separat, ohne zu bräunen, in Butter (0, 5 Esslöffel) einen Esslöffel Mehl anbraten. Gießen Sie in Teilen ein Glas abgesiebte Brühe ein und mahlen Sie die resultierende Masse glatt.
  8. Die resultierende Sauce zu püriertem Püree geben und umrühren.
  9. Kombinieren Sie die Kartoffelpüree mit der restlichen Brühe.
  10. 2 Eigelb gründlich mit einem 0, 5-Glas Sahne umrühren und einfüllen.
  11. Zum Kochen bringen, aber nicht kochen.
  12. Die zuvor gekochten Fotzen in die Terrine geben, heiße Brühe einschenken, servieren.

In diesem Artikel erfahren Sie mehr über eine Vielzahl von Cremesuppen mit Blumenkohlcreme und wie man leichte und herzhafte Suppenpürees macht.

Kohlsuppe

Manchmal wird die Frage gestellt: Kann man aus Blumenkohl Kohl machen? Kohlsuppe ist keine Kohlsuppe. Kohlsuppe ist ein völlig eigenständiges Gericht der russischen Küche mit einer einzigartigen Kochtechnologie. Sie unterscheiden sich grundlegend von anderen Gemüsesuppen. Manchmal sind gefundene Rezepte, die als „Blumenkohlkohlsuppe“ bezeichnet werden, übliche Gemüsesuppen . Sie haben nichts mit echter Kohlsuppe zu tun. Trotzdem ist dies ein voller, leckerer erster Gang.

Hier ist eines der Rezepte (für 4 Personen). Es ist notwendig:

  • Fleischbrühe - 1 l.;
  • Blumenkohl - 400 g;
  • Paprika - 1-2 Stk.;
  • Karotten - 1 Stk.;
  • Zwiebel - ein kleiner Kopf;
  • Pfeffer, Salz, Dill, Petersilie.
  1. In eine kochende Brühe Blumenkohl geben, in Blütenstände zerlegt, 7-10 Minuten kochen lassen.
  2. Paprika würfeln und dort absenken.
  3. Zwiebeln und geriebene Karotten in Pflanzenöl braten, 5 Minuten vor dem Kochen in die Pfanne geben.
  4. Dill, Petersilie, Salz, Pfeffer werden nach Geschmack hinzugefügt.
Für Liebhaber von leckerem und gesundem Essen empfehlen wir mehrere weitere Artikel mit Rezepten für die ersten Blumenkohlgerichte: Gemüsediät mit Hühnchen, Käsesuppe.

Lebensmitteloptionen

Blumenkohlgerichte sind nicht so häufig auf unserem Tisch. Daher ist es richtig, solche Suppen mit einer gewöhnlichen Kelle auf Teller direkt aus der Pfanne zu gießen, schlechte Manieren. Blumenkohlsuppe sollte in einer Terrine serviert werden, gießen Sie sie mit einem speziellen Gießlöffel in tief erwärmte Teller. Für Suppenpüree sollten spezielle Brühenbecher separat bereitgestellt werden.

Das Essen solcher Suppen mit Schwarzbrot ist unerwünscht. Schwarzbrot vergröbert und verzerrt den Geschmack eines delikaten Gerichts. Für Blumenkohlsuppen wird empfohlen, nur Weißweizenbrot zu servieren. Püreesuppe kann mit Crackern serviert werden. Gemüse und Sauerrahm separat servieren. Dies wird comme il faut sein.

Es ist ganz klar, dass Blumenkohlgerichte nicht nur von Suppen erschöpft sind. Aber darüber - ein anderes Mal.

Ähnlicher Artikel