Ernten Sie leckere Tomaten ohne große Probleme - Kalinka-Malinka-Tomate: Beschreibung der Sorte, ihrer Vor- und Nachteile

Die Tomatensorte Kalinka-Malinka gilt als Sorte für faule Gärtner, da sie keine besondere Pflege erfordert und auch Anfänger mit ihrem Anbau fertig werden können.

Im Laufe der Jahre seines Bestehens gelang es ihm, viele Fans zu gewinnen. Eine detaillierte Beschreibung der Sorte finden Sie im folgenden Artikel. Das Material erzählt auch über die Merkmale des Anbaus, Vor- und Nachteile, Krankheiten und Schädlinge.

Tomate Kalinka-Malinka: Sortenbeschreibung

NotennameKalinka Malinka
Allgemeine BeschreibungSuperdeterminante Sorte in der Zwischensaison
UrheberRussland
Reifezeit111-115 Tage
FormularAbgerundet
FarbeRot
Die durchschnittliche Masse der Tomaten50 Gramm
AnwendungUniversal
Sortenproduktivität2, 6 kg pro Quadratmeter
Wachsende EigenschaftenStandard-Agrartechnologie
KrankheitsresistenzKrankheitsresistent

Die Kalinka-Malinka-Tomate wurde im 21. Jahrhundert von russischen Züchtern gezüchtet. Sorte Kalinka-Himbeere - Tomate in der Zwischensaison, da 111 bis 115 Tage normalerweise vom Zeitpunkt des Pflanzens der Samen bis zum Erscheinen der gereiften Früchte vergehen.

Die Höhe der Standard-Superdeterminantenbüsche dieser Pflanze beträgt etwa 25 Zentimeter. Sie sind mit dunkelgrünen Blättern mittlerer Größe bedeckt.

Diese Sorte ist keine Hybride und hat keine gleichnamigen F1-Hybriden . Es eignet sich für den Anbau in ungeschützten Böden und unter Filmschutzräumen sowie in Gewächshäusern.

Diese Tomatensorte ist sehr resistent gegen Krankheiten. Der Ertrag dieser Sorte ist gut. Etwa 2, 6 Kilogramm marktfähiges Obst werden normalerweise auf einem Quadratmeter Pflanzfläche geerntet .

NotennameProduktivität
Kalinka-Himbeere2, 6 kg pro Quadratmeter
Bonnie M.14-16 kg pro Quadratmeter
Aurora F113-16 kg pro Quadratmeter
Leopold3-4 kg pro Busch
Sanka15 kg pro Quadratmeter
Argonaut F14, 5 kg pro Busch
Kibits3, 5 kg pro Busch
Schwergewicht Sibirien11-12 kg pro Quadratmeter
Honigcreme4 kg pro Quadratmeter
Ob Domes4-6 kg pro Busch
Maryina Grove15-17 kg pro Quadratmeter

Auf unserer Website finden Sie viele nützliche Informationen zum Anbau von Tomaten. Lesen Sie alles über unbestimmte und bestimmende Sorten.

Und auch über die Feinheiten der Pflege frühreifender Sorten und Sorten, die sich durch hohe Produktivität und Krankheitsresistenz auszeichnen.

Eigenschaften

Die Hauptvorteile von Kalinka-Malinka-Tomaten sind :

  • Leichtigkeit in der Kultivierung;
  • gute Ausbeute;
  • Universalität bei der Verwendung von Früchten;
  • guter Geschmack von Tomaten;
  • Krankheitsresistenz.

Diese Sorte hat praktisch keine Nachteile .

Für diese Tomatensorte sind die Bildung einfacher Blütenstände und das Vorhandensein von Gelenken an den Stielen charakteristisch. Die Früchte an den Büschen sind reichlich gebunden und reifen gleichzeitig.

Diese Tomatensorte zeichnet sich durch glatte, abgerundete Früchte mit einer sehr dichten Konsistenz aus. Unreife Früchte haben eine hellgrüne Farbe und werden nach der Reifung rot.

Sie haben einen hohen Trockenmassegehalt und einen guten Geschmack. Jede Tomate enthält zwei bis drei Nester.

Das durchschnittliche Gewicht der Frucht beträgt 52 Gramm . Sie tolerieren eine Langzeitlagerung. Früchte dieser Tomatensorte können zum Kochen von frischen Gemüsesalaten, Beizen und Einmachen verwendet werden.

Sie können das Gewicht von Früchten dieser Sorte mit anderen in der folgenden Tabelle vergleichen:

NotennameFruchtgewicht
Kalinka-Himbeere50 Gramm
Bang120-260 Gramm
Kristall30-140 Gramm
Valentinstag80-90 Gramm
Baron150-200 Gramm
Äpfel im Schnee50-70 Gramm
Tanya150-170 Gramm
Lieblings F1115-140 Gramm
Lalaf130-160 Gramm
Nikola80-200 Gramm
Honigzucker400 Gramm

Foto

Das Aussehen der Kalinka-Malinka-Tomaten ist auf dem Foto unten zu sehen:

Wachsende Empfehlungen

Diese Tomaten können in jeder Region der Russischen Föderation angebaut werden. Die Aussaat von Samen für Setzlinge sollte 50-60 Tage vor dem geplanten Pflanzen an einem dauerhaften Ort erfolgen.

Damit die Samen schneller keimen können, muss die Lufttemperatur in dem Raum, in dem sich die Behälter mit ihnen befinden, auf einem Niveau von 23 bis 25 Grad gehalten werden.

Beim Pflanzen im Boden auf einem Quadratmeter Land sollten nicht mehr als fünf Pflanzen platziert werden . Diese Sorte braucht kein Strumpfband und kein Kneifen.

Die Hauptmaßnahmen zur Pflege dieser Tomaten umfassen regelmäßiges Gießen und Top-Dressing mit komplexen oder mineralischen Düngemitteln. Wenn Sie möchten, dass die Samen schneller sprießen, die Pflanzen gesünder sind und die Früchte besser gebunden sind, können Sie spezielle Stimulanzien für das Pflanzenwachstum und die Pflanzenentwicklung verwenden.

Krankheiten und Schädlinge

Die Tomatensorte Kalinka-Himbeere wird selten krank, aber wenn dies passiert, müssen Sie die Pflanzen mit speziellen fungiziden Präparaten behandeln. Und durch das Eindringen von Schädlingen erspart Ihr Garten eine vorbeugende Behandlung mit Insektiziden.

Fazit

Tomaten "Kalinka-malinka" konnten sich bei Gemüsebauern aufgrund ihrer Unprätentiösität und ihres wunderbaren Geschmacks der Früchte einen guten Namen machen. Der Prozess des Wachstums erfordert nicht Ihre Aufmerksamkeit und erfordert keine großen Anstrengungen.

Mitte frühSuper frühZwischensaison
IwanowitschMoskauer StarsRosa Elefant
TimothyDebütHimbeer-Ansturm
Schwarzer TrüffelLeopoldOrange
RosalisaPräsident 2Stier Stirn
ZuckerrieseDas wundersame WunderErdbeerdessert
Orange RieseRosa EindruckSchneemärchen
Einhundert PfundAlphaGelber Ball

Ähnlicher Artikel