Einzigartige Tomate für raue Bedingungen: Altai-Meisterwerk

In letzter Zeit gibt es immer mehr verschiedene Hybriden und Tomatensorten für verschiedene Klimazonen. In jüngerer Zeit haben russische Züchter eine einzigartige Sorte entwickelt, insbesondere für die rauen Bedingungen Sibiriens - das Altai-Meisterwerk.

Sie können sich diese Tomaten genauer ansehen, indem Sie unseren Artikel lesen. Darin finden Sie eine vollständige Beschreibung der Sorte, machen Sie sich mit den Merkmalen ihres Anbaus und ihrer Eigenschaften, der Resistenz gegen Krankheiten und der Fähigkeit, Schädlingen zu widerstehen, vertraut.

Tomaten Altai Meisterwerk: Sortenbeschreibung

NotennameAltai Meisterwerk
Allgemeine BeschreibungMittelreife unbestimmte Sorte
UrheberRussland
Reifezeit110-115 Tage
FormularFlach rund mit ausgeprägten Rippen
FarbeRot
Die durchschnittliche Masse der Tomaten400-500 Gramm
AnwendungSalatqualität
Sortenproduktivität10 kg mit qm
Wachsende EigenschaftenBenötigt Stiefsohn
KrankheitsresistenzSehr resistent gegen Krankheiten

Diese starke unbestimmte Pflanze ist keine Hybride, d.h. Sie müssen nicht jährlich Samen kaufen (Sie können Ihre eigenen sammeln). Es wird oft mit Altai Red oder Pink verwechselt, aber es sind alles verschiedene Arten. Der Busch ist nicht Standard, wächst auf 1, 8-2 m und höher. Die Sorte reift in der Mitte der Reife, von dem Moment an, in dem die ersten Triebe erscheinen, bis die Frucht reift, vergehen 110 bis 115 Tage.

Pflege ist nicht anspruchsvoll, erfordert aber richtige Ausbildung, Stiefsohn und Strumpfband. Die Blätter sind groß, hellgrün gefärbt, der Blütenstand ist einfach. Es ist besser, einen Busch in 1 Stiel zu bilden. Der erste Blütenstand beginnt über 10-11 Blätter zu wachsen und der nächste - nach 3 Blättern.

Das Altai-Meisterwerk ist resistent gegen viele Tomatenkrankheiten in Gewächshäusern und hält extremen Temperaturen perfekt stand. Aufgrund seiner Größe eignet es sich besser für den Anbau in einem Gewächshaus, kann aber auch auf offenem Boden wachsen.

Tomaten sind ziemlich groß, haben eine leuchtend rote Farbe und eine flache, abgerundete Form mit großen, gut definierten Rippen. Das Durchschnittsgewicht beträgt 400-500 Gramm und kann unter Gewächshausbedingungen sogar 1 kg erreichen . Das Fruchtfleisch ist sehr lecker, fleischig, süß, mitteldicht. Die Anzahl der Kammern beträgt 6 oder mehr, der Feststoffgehalt beträgt ca. 5-6%. Im reifen Zustand knacken die Früchte nicht. Tomaten vertragen lange Transporte und sind gut gelagert.

Vergleichen Sie das Gewicht der Früchte der Sorte mit anderen Sorten in der folgenden Tabelle:

NotennameFruchtgewicht
Altai Meisterwerk400-1000 Gramm
Sanka80-150 Gramm
Liana Pink80-100 Gramm
Schelkovsky früh40-60 Gramm
Labrador80-150 Gramm
Severenok F1100-150 Gramm
Dompfaff130-150 Gramm
Zimmerüberraschung25 Gramm
F1-Debüt180-250 Gramm
Alenka200-250 Gramm

Wir machen Sie auf weitere nützliche und informative Artikel zum Anbau von Tomaten aufmerksam.

Lesen Sie alles über unbestimmte und bestimmende Sorten sowie Tomaten, die gegen die häufigsten Nachtschattenkrankheiten resistent sind.

Eigenschaften

Das Altai-Meisterwerk wurde vor relativ kurzer Zeit in Sibirien gezüchtet. Ideal für das Wachsen bei widrigen Wetterbedingungen. Er wurde 2007 in das Staatsregister der Russischen Föderation für den Anbau in Freiland- und Filmgewächshäusern, Gewächshäusern, aufgenommen. Der Urheber der Sorte ist die Barnaul Agrofirm "Demeter-Siberia".

Das Meisterwerk ist für die Regionen Sibirien und Zentralrussland bestimmt. Nach den Bewertungen erfahrener Gärtner zeigte es jedoch hervorragende Ergebnisse, wenn es in Weißrussland und der Ukraine angebaut wurde. Auf freiem Feld wachsen diese Tomaten ebenso wie in einem Gewächshaus. Help Tomato ist sehr winterhart und kältebeständig, aber im geschlossenen Boden ist der Ertrag höher.

Sorten-Salat-Zweck, der zur Herstellung von Säften, Saucen und Nudeln verwendet wird, kann für Lecho, Wintersalate und frischen Verzehr verwendet werden. Aufgrund seiner Größe ist es nicht für die Konservierung von ganzen Früchten geeignet. Mit der richtigen Buschbildung, rechtzeitiger Bewässerung und Top-Dressing können Sie bis zu 10 kg pro Quadratmeter erreichen. m. Im Gewächshaus kann die Ausbeute 2-3 kg höher sein .

Und Sie können den Ertrag dieser Sorte mit anderen in der folgenden Tabelle vergleichen:

NotennameProduktivität
Altai Meisterwerk10 kg pro Quadratmeter
Roter Pfeil27 kg pro Quadratmeter
Valentinstag10-12 kg pro Quadratmeter
Samara11-13 kg pro Quadratmeter
Tanya4, 5-5 kg ​​pro Busch
Lieblings F119-20 kg pro Quadratmeter
Demidov1, 5-5 kg ​​pro Quadratmeter
Schönheitskönig5, 5-7 kg pro Busch
Bananenorange8-9 kg pro Quadratmeter
Rätsel20-22 kg aus dem Busch

Vor- und Nachteile

Wie jede Art hat auch das Altai-Meisterwerk Vor- und Nachteile.

Die Vorteile umfassen :

  • guter Geschmack;
  • Transportfähigkeit;
  • Produktivität;
  • Resistenz gegen die meisten Krankheiten;
  • verlängerte Fruchtbildung;
  • beim Reifen nicht reißen.

Er hat sehr wenige Nachteile :

  • Obligatorisches Stiefsohn und Strumpfband sind erforderlich;
  • nicht zur Konservierung geeignet;
  • Muss regelmäßig gefüttert werden.

Wachsende Eigenschaften

Es ist besser, das Meisterwerk auf die Art eines Sämlings zu züchten. Die Samen für das Gewächshaus werden Anfang März in einen vorbereiteten Behälter gepflanzt und später für offenes Gelände. Sämlinge werden Anfang oder Mitte Mai an einem konstanten Ort platziert. Landemuster ca. 50 * 40 cm. Auf dem Platz. Ich habe nicht mehr als 3 Pflanzen. Es ist wichtig, überschüssige Stiefsöhne rechtzeitig aus dem Busch zu entfernen . Kneifen Sie dazu alle Triebe unterhalb des ersten Blütenstandes. Dieser Vorgang wird gleichzeitig mit dem ersten Strumpfband der Buchse zum Träger durchgeführt.

Stiefsöhne können nicht vollständig "unter der Wurzel" entfernt werden. Es ist besser, Prozesse etwa 1 cm lang zu lassen. Die Oberseite des Busches wird auch eingeklemmt, wenn es wächst. Für die Saison werden notwendigerweise 2-3 Düngemittel mit Mineralkomplexdüngern hergestellt.

Es gibt eine Vielzahl von Methoden zum Züchten von Tomatensämlingen. Wir machen Sie auf eine Reihe von Artikeln aufmerksam, wie dies zu tun ist:

  • in Drehungen;
  • in zwei Wurzeln;
  • in Torftabletten;
  • ohne zu pflücken;
  • auf chinesische Technologie;
  • in Flaschen;
  • in Torftöpfen;
  • ohne Land.

Krankheiten und Schädlinge

Die Sorte ist sehr resistent gegen Krankheiten, wird nicht von Spätbrand, VTM und Wurzelfäule befallen. Leidet fast nicht unter Schädlingsbefall. Wenn Sie rechtzeitig einen Busch pflanzen, vergessen Sie nicht das Gießen, Lösen und Top-Dressing, dann ist keine zusätzliche Verarbeitung mit Chemikalien erforderlich.

Unter der großen Anzahl von Tomaten kann man besonders das Altai-Meisterwerk hervorheben. Es hat ausgezeichnete Eigenschaften: Ausdauer, Produktivität, wunderbarer Geschmack und Widerstandsfähigkeit gegen Krankheiten.

Früh reifMitte spätMitte früh
GartenperleGoldfischUm Champion
HurrikanHimbeerwunderDer Sultan
Rot rotMarktwunderFauler Traum
Wolgograd PinkDe Barao SchwarzNeue Transnistrien
ElenaDe Barao OrangeRiesenrot
Mai stiegDe Barao RedRussische Seele
SuperpreisHoniggrußKugel

Ähnlicher Artikel