Eingelegter Georgischer Kohl mit Rüben: Empfehlungen und Rezepte

Die georgische Küche zeichnet sich durch eine Vielzahl von Gerichten aus, die als eine der ältesten Küchen der Welt gelten. Eines der Hauptunterscheidungsmerkmale ist die Kombination von scharf und würzig in einem Gericht.

Gemüse wird als separates Gericht verwendet und dient als hervorragende Ergänzung zu gekochtem Fleisch.

Georgischer Kohl zeichnet sich auch durch den Kochprozess aus: natürliche Gärung und Essig eingelegt. In jedem Fall ist das charakteristische Merkmal dieses gesunden Gerichts die Zugabe von Rüben.

Geschirrmerkmale

Das Gericht zeichnet sich aufgrund der nationalen Merkmale des Kochens durch seine eigene Pikantheit und seinen würzigen Geschmack aus. Ideal für die Erkundung der georgischen Küche, die niemanden gleichgültig lässt.

In große Stücke geschnittener Kohl konserviert den Saft, ist jedoch vollständig mit Gewürzen und Marinade gesättigt, was ihm einen besonderen Geschmack verleiht.

Weitere Informationen zu den Funktionen und Rezepten für das Kochen von eingelegtem Kohl in Scheiben finden Sie hier.

Kochempfehlungen

Beachten Sie beim Kochen die folgenden Empfehlungen :

  • Sie müssen das fertige Produkt in den unteren Regalen des Kühlschranks oder im Keller aufbewahren. An einem solchen Ort treten perfekte Streifen auf, und der Kohl wird nicht sauer, was bei Raumtemperatur passieren kann.
  • Wegen ihrer natürlichen Produktion ist es besser, Apfel- oder Weinessig zu bevorzugen.
  • In Scheiben geschnittene Kohlscheiben sollten eine optimale Größe haben, um das Salzen zu gewährleisten.

Welche Gemüsesorte soll ich bevorzugen?

Weißkohlsorten sollten bevorzugt werden, da sie besser ausgesalzen sind und dadurch ein weiches und zartes Gericht erhalten wird. Rotkohl benötigt mehr Zeit für ein hochwertiges Salzen, daher lohnt es sich, die Marinadezeit zu verlängern, wenn er verwendet wird.

Was ist der Nutzen und Schaden des Produkts?

Das Gericht hat einen niedrigen Kaloriengehalt und variiert die Ernährung während einer Diät oder einer vegetarischen Diät. Aber die Schärfe und der pikante Geschmack lassen es während einer Verschlimmerung von Gastritis oder Magenkrankheiten aufgeben, wenn es notwendig ist, jegliche Reizstoffe von der Ernährung auszuschließen.

Pro Portion beträgt der Energiewert :

  • 226 Kalorien
  • 6, 3 g Protein;
  • 0, 4 g Fett;
  • Und 47, 5 Gramm Kohlenhydrate.

Kohl enthält eine große Menge an Vitamin A, da er während des Kochens nicht wärmebehandelt werden kann und alle nützlichen Substanzen erhalten bleiben. Ärzte bemerken seine entzündungshemmenden Eigenschaften und seine hervorragende Wirkung auf den Körper.

Weitere Details zu den Vorteilen, Schäden und Kalorien von eingelegtem Kohl finden Sie hier.

Wie man einlegt?

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, eingelegten Kohl auf Georgisch zu kochen. Ein klassisches Rezept benötigt mehr Zeit als schnelles Kochen, aber jedes enthält Rüben, Knoblauch und Pfeffer. Betrachten wir jedes einzeln.

Klassische Version

Für vier Portionen werden folgende Zutaten benötigt :

  • Ein Kopf aus Weiß- oder Rotkohl.
  • Eine Schote roter Pfeffer (brennend).
  • Eine Rote Beete.
  • Knoblauch - zwei Köpfe.
  • Zwei Esslöffel Essig 30 Prozent oder ein 70 Prozent.
  • Ein Esslöffel Salz.
  • Ein Esslöffel Zucker.
  • Petersilie und Sellerie nach Geschmack.

Vorbereitungsstufen :

  1. Wir schneiden den Kohl in Quadrate und die Rüben mit Pfeffer in dünne Streifen. Wir legen alles in eine große Pfanne oder ein Glas, fügen zwischen den Schichten gehackten Knoblauch und Kräuter hinzu.
  2. Wir kochen einen Liter Wasser, fügen Zucker, Salz und Essig hinzu. Gießen Sie Gemüse mit einer Salzlösung und lassen Sie es zwei bis drei Tage an einem dunklen Ort. Wenn der Kohl fertig ist, muss er an einem kühlen Ort, vorzugsweise im Kühlschrank, aufbewahrt werden.

Wir bieten Ihnen an, ein Video zu sehen, wie man Georgian Kohl nach dem klassischen Rezept kocht:

Schnelles Kochen

Schnell gekochter eingelegter Kohl funktioniert nicht, mehrere Tage muss er an einem dunklen Ort gekehrt werden, um einen einzigartigen Geschmack zu erhalten. Sie können jedoch die Beizzeit verkürzen, wenn Sie während des Kochens heiße Marinade verwenden (in diesem Material erfahren Sie mehr über das Kochen von Kohl mit Gemüse in einer heißen Marinade, und hier erfahren Sie mehr über Rezepte für verschiedene Marinaden). Aus den vorgestellten Produkten können Sie ein Drei-Liter-Glas mit Fertiggerichten zubereiten, das eine ausgezeichnete Beilage sein wird.

Zutaten zum Kochen benötigt :

  • Zwei Kilogramm Kohl.
  • Eine Karotte.
  • Eine Rote Beete.
  • Fünf Knoblauchzehen.
  • Ein Liter Wasser.
  • Eine Schote Pfeffer.
  • Zwei Esslöffel Essig.
  • Einhundert Gramm Zucker.
  • Fünfzig Gramm Salz.

Reihenfolge der Vorbereitung :

  1. Kohl und Rüben in Scheiben schneiden, alles vermischen.
  2. Die Karotten in Streifen schneiden, im Kreis pfeffern und den Knoblauch in Brei schneiden. All dies kombinieren wir mit Rüben und Kohl.
  3. Wir geben Essig, Zucker, Salz ins Wasser und bringen es auf dem Feuer zum Kochen.
  4. In ein Glas gießen, am nächsten Tag ist der Kohl gebrauchsfertig.

Weitere Rezepte für eingelegten Kohl mit Rüben finden Sie hier.

Mit diesen Zutaten können Sie ein Gericht nicht nur auf Georgisch kochen. Der Leser könnte interessiert sein, mehr über andere Optionen für eingelegten Kohl mit solchen Produkten zu erfahren:

  • mit Kurkuma;
  • mit Knoblauch und rotem Pfeffer;
  • mit Essig und Knoblauch;
  • mit Karotten und anderem Gemüse.

Bestehende Variationen und ihre Unterschiede

Es gibt Variationen bei der Zubereitung von Georgienkohl, so dass er für den Winter zubereitet werden kann. Eingelegtem Kohl muss Essig zugesetzt werden, damit das Produkt lange erhalten bleibt. Das fertige Produkt kann in Gläser überführt und deren Deckel fest angezogen werden. Lagern Sie das Produkt in einem Keller oder Kühlschrank.

Einige Hausfrauen schließen die Zugabe von Rüben oder Karotten aus. Sie können auch ohne Essig kochen. In diesem Fall wird das fertige Gericht jedoch nicht lange gelagert.

Georgischer Kohl kann mit Nüssen oder Kräutern ergänzt werden . Es lohnt sich, verschiedene Servieroptionen auszuprobieren, um festzustellen, wie es am beliebtesten und begehrtesten auf dem allgemeinen Tisch wird.

Wie serviert man das Gericht auf dem Tisch?

Servieren Sie das Gericht separat, gewürzt mit Sonnenblumenöl und der dazugehörigen Beilage zum Fleisch. Besonders in der warmen Jahreszeit können Sie Kohl mit Kräutern wie Petersilie oder Koriander dekorieren. Den Kohl vor dem Servieren mit Sonnenblumenöl würzen.

Georgischer Kohl wird eine großartige Ergänzung des täglichen Menüs sein und Verwandte und Freunde am festlichen Tisch begeistern. Es kann als Beilage verwendet oder getrennt vom Hauptgericht verzehrt werden. Der niedrige Kaloriengehalt und die einfache Zubereitung machen das Gericht zu einem regelmäßigen Gast auf dem Tisch . Versuchen Sie, ein einfaches und originelles Gericht zu kochen. Guten Appetit.

Ähnlicher Artikel